Denon DRA-F 109 im Test

(Stereo-Receiver)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
52 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Ste­reo-​Recei­ver
Audiokanäle: 2.0
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Denon DRA-F 109

    • AUDIO

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    Klangurteil: 60 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Der Denon DRA-F 109 überzeugt die „AUDIO“. Der kleine Receiver spielt trotz seiner Größe stark auf, der Klang ertönt knackig und das bei verblüffenden Lautstärken: Auch wenn der DRA-F 109 seinem Gehäuse nach ein Zwerg ist, bietet er enorme Leistungsreserven. Im Hinblick auf die Transparenz lobt die Redaktion den Verstärker ebenfalls; gerade bei unkomplizierten Soundfiles ist der Klang über jeden Zweifel erhaben. Der HiFi-Komponente fehlen allerdings weitere analoge Anschlüsse.
    Der DRA-F 109 bietet eine umfassende Ausstattung, zu der auch eine Zertifizierung für DLNA 1.5 gehört. Der Receiver spielt FLAC in 24 Bit mit 192 kHz ab und leistet 2 x 65 Watt bei 4 Ohm.

     Mehr Details

zu Denon DRAF 109

  • Denon DRA-F109 Digital-Kompakt-Receiver (2x 65 Watt, UKW-Tuner,

    Denon DRA - F109: Der Denon DRA F109 ist ein sehr kompakter Stereo - Receiver. der sich besonders für kleine oder ,...

Kundenmeinungen (52) zu Denon DRA-F 109

52 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
33
4 Sterne
10
3 Sterne
4
2 Sterne
4
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Denon DRA-F 109

Technik
Typ Stereo-Receiver
Audiokanäle 2.0
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
Drahtlose Übertragung
AirPlay fehlt
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling fehlt
3D-ready fehlt
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI fehlt
Analog
Phono fehlt
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB fehlt
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI fehlt
Audio-Rückkanal (ARC) fehlt
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker fehlt
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DRA-F 109

Weiterführende Informationen zum Thema Denon DRAF 109 können Sie direkt beim Hersteller unter denon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schick in Japan

AUDIO 5/2014 - Denon und Yamaha greifen auf traditionelle Formen zurück und liefern ihre Interpretationen des Streaming-Themas. Doch während der eine auf separate Mini-Komponenten setzt, kontert der andere mit einem Full-Size-Receiver.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich zwei Netzwerksysteme zwei verschiedener Hersteller, wobei eines der Systeme aus zwei HiFi-Komponenten besteht. Die Modelle erhielten Klangbeurteilungen von 60 bis 80 Punkten. Als Testkriterien dienten unter anderem Klang, Bedienung und Verarbeitung. …weiterlesen

8 AV-Receiver im Vergleich

PC-WELT 10/2011 Plus - Der Harman/Kardon AVR 165 und der Sony STR-DN1010 zeigen zwar ihre Bedienmenüs auf dem angeschlossenen Fernsehgerät an, aber nur in englischer Sprache. Bei den anderen Receivern lässt sich die Sprache Deutsch einstellen. Durch eine Einmess-Prozedur ermitteln die Geräte automatisch alle zur optimalen Einstellung nötigen Daten, etwa die Entfernung der Boxen zur Hörposition. Das klappte in der Regel mit ausreichender Präzision. Ausnahme war der Harman-Receiver. …weiterlesen