AVR-3310 Produktbild

Ø Sehr gut (1,5)

Tests (4)

Ø Teilnote 1,5

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 7.1
Mehr Daten zum Produkt

Denon AVR-3310 im Test der Fachmagazine

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 11/2009
    • 3 Produkte im Test

    „sehr gut“

    „Kauftipp“

    • stereoplay

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • Seiten: 2

    „gut - sehr gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Schöner Allround-AV-Receiver, der mit umfassender Ausstattung, kaum auszuschöpfender Leistungskraft und trotzdem einem höchst sensiblen Wesen besticht. Klingt warm, äußerst lebendig und feinauflösend.“  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • Produkt: Platz 1 von 3

    „sehr gut“ (78%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „Plus: sehr lebendiger und körperhafter Klang; knackiger Basspunch; umfangreiche HDMI-Anschlussmöglichkeiten.
    Minus: Lautstärkeregler sehr indirekt.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 10-11/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 3

    „überragend“ (1,0); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sehr guter Klang; hervorragende Ausstattung.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Denon AVR-S650H 5.2-Kanal AV-Receiver (135W/Kanal, 4K UHD, HDR10, Dolby Vision,

    ERLEBEN SIE SOUND WIE NIE ZUVOR - Der AVR - S650H unterstützt Dolby True HD sowie HDMI eARC, schließen Sie 5 ,...

Kundenmeinung (1) zu Denon AVR-3310

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Super Geraet mit kleinem Schoenheitsfehler

    von Cal
    (Sehr gut)
    • Vorteile: genaue Bedienung, einfache Installation, attraktives Design, klarer Sound, gute Leistung
    • Geeignet für: Heimkino, Großer Raum, Einsteiger-System
    • Ich bin: Musikalisch

    Habe den 3310 und finde es ist ein ausgezeichnetes Geraet, was Bedienung, Klang und Ausstattung angeht.
    Leider habe ich einen mit einem Fehler erwischt, der bis dato nicht repariert wurde. Nach dem einschalten ist der linke Lautsprecher deutlich schwaecher, schaltet aber nach 0.5-2.5 Minuten voll zu. Also wenn er kalt ist dauerts laenger, wenn er warm ist kuerzer oder ist gleich voll da. Natuerlich haben wir andere Kabel, Boxen und selbst Kopfhoerer ueberprueft, ist immer gleich. Ausserdem hoert man bei leisen Passagen (egal ob Musik, TV oder Blueray) ein leichtes Kratzen links. Aber seltsamerweise ist die eigentliche Musikqualitaet nicht negativ betroffen.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

AVR-3310

Sieben Kanäle mit jeweils 160 Watt

Parallel zum Blu-ray-Player DBP-2010 hat Denon einen neuen AV-Receiver vorgestellt. Der AVR-3310 bietet einen neuentwickelten Endstufenaufbau und bringt den HD-Ton über sieben Kanäle mit jeweils 160 Watt in den Raum.

Die Sieben-Kanal „Discrete Mono Amp Construction“ soll nicht nur für einen kraftvollen, sondern obendrein für einen detaillierten Klang sorgen. Mit an Bord sind ferner ein sogenannter D.D.S.C-HD-Schaltkreis (Dynamic Discrete Surround Circuit-HD), ein neuentwickelter Clock Jitter Reducer und Decoder für die aktuellen HD-Tonformate. Außerdem unterstützt der Receiver Dolby Pro Logic IIz, man kann also zwei zusätzliche Frontlautsprecher anschließen, um die räumliche Abbildung nach oben zu erweitern. Mit der Einmess-Automatik Audyssey MultEQ wird der Klang auf Lautsprecher und Hörraum abgestimmt, gleichzeitig werden heftige Lautstärkewechsel mit einer Technik namens Audyssey Dynamic Volume kompensiert. Bei der Videoabteilung setzt Denon auf einen High-Bit-Prozessor, der das Quellmaterial auf bis zu 1080p skaliert, das digitale Rauschen minimiert und für die nötige Schärfe sorgt. Mit Blick auf die Anschlussleiste entdeckt man neben fünf HDMI-Eingängen und einem -Ausgang auch einen Ethernet-Port für den Zugriff auf Multimedia-Dateien im Heimnetzwerk und auf Radiostationen aus dem Internet. Per Ethernet lässt sich das Gerät sogar direkt über einen PC einrichten, beispielsweise um die drei unterstützten Hörzonen mit verschiedenen Audio- und Videosignalen zu versorgen.

Der in Silber und Schwarz erhältliche AVR-3310 - den Denon nach eigener Aussage zwischen den Mittel- und Premiumklassemodellen einreiht - wird im Juli 2009 für einen Herstellerpreis von 1499 Euro auf den Markt kommen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Denon AVR-3310

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.1
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 12,9 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: Denon AVR-3310

Weiterführende Informationen zum Thema Denon AVR-3310 können Sie direkt beim Hersteller unter denon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Standing Ovation

stereoplay 11/2009 - Denons neuer 1300-Euro-Receiver wuchert zunächst mit Ausstattungspfunden, im Grunde zeichnen ihn aber ganz andere Vorzüge aus. Als Testkriterien dienten Klang, Messwerte sowie Praxis und Wertigkeit. …weiterlesen

Teamarbeit

Heimkino 10-11/2009 - Viel bemühte und deshalb „Filmlook“ drängen sich auf, waren aber bisher bei kaum einem Bluray-Player so zutreffend wie hier. Und auch klanglich liegt die Denon-Kombi auf hohem Niveau. Das neue Endstufenkonzept des AVR-3310 in Verbindung mit dem Jitter-Reducer macht sich bezahlt: Die beiden Japaner spielen absolut knackig und sauber und können auch große Heimkinos eindrucksvoll beschallen. …weiterlesen