OptiPlex 740 Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ver­wen­dungs­zweck: Office
Gra­fik­chip­satz: Qua­dro NVS 210S
Mehr Daten zum Produkt

Dell OptiPlex 740 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... kompakter, sparsamer, günstiger Athlon-64-X2-PC mit vielen Funktionen; etwas laut.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dell OptiPlex 740

Abmessungen (B x T x H) 408.9 x 445 x 186.9
Geräteklasse
Verwendungszweck Office
Hardware & Betriebssystem
System PC
Speicher
Arbeitsspeicher 0,001953125 GB
Prozessor
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 2,7 GHz
Grafikchipsatz Quadro NVS 210S
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: OP740MT-M111NL

Weiterführende Informationen zum Thema Dell OptiPlex 740 können Sie direkt beim Hersteller unter dell.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Schneller, schlapper“ - PCs

Stiftung Warentest - Wer mehr Rechnerleistung braucht und auf die Mobilität von Notebooks verzichten kann, wählt besser einen stationären PC. ‚Gute‘ gibt es ab 745 Euro.Testumfeld:Im Test waren fünf Windows-PCs und ein Apple Mac mini. Das Urteil lautet 4 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Testkriterien waren unter anderem Rechenleistung (Büroanwendungen; Multimediaanwendungen ...), Handhabung (Täglicher Gebrauch; Handlichkeit und Transport ...), Akkubetrieb und Vielseitigkeit. …weiterlesen

Super statt Combo

MAC LIFE - Hat man sich seinerzeit für einen Mac mini ohne DVD-Brenner entschieden und bereut dies jetzt, gibt es Hoffnung: Das optische Laufwerk eines Mac mini lässt sich recht einfach tauschen.MAC LIFE zeigt Ihnen in dem Ratgeber aus der 7/2007, wie man einen Laufwerkswechsel bei einem Mac mini vornimmt. Auf drei Seiten und an Hand vieler anschaulicher Bilder wird Ihnen der Vorgang Schritt für Schritt erklärt. Außerdem werden Sie beraten, welches Laufwerk sich am besten eignet und wie es sich mit der Garantie verhält. …weiterlesen

Königsklasse

PC Magazin - Bei der Königsklasse der Gaming-PCs sitzt das derzeitige Spitzenmodell aus dem Intel-CPU-Sortiment unter der Haube: der 900-Euro-Prozessor Core 2 Extreme QX6850.Testumfeld:Im Test waren zwei Gaming-PCs mit den jeweiligen Bewertungen „sehr gut“. …weiterlesen

Übertaktungs-Boliden

PC Magazin - Die beiden Rechner der 2600-Euro-Klasse haben einiges gemeinsam: eine übertaktete Q6600-CPU, Wasserkühlung und Grafikkarten im SLI-Verbund.Testumfeld:Im Test waren zwei Gaming-PCs. Beide wurden mit „sehr gut“ bewertet. …weiterlesen

Rechen-Fieber

video - DVDs brennen? TV-Programme mitschneiden? Fotos auf dem Fernseher zeigen? Media-Center-PCs können einfach alles - und ein bisschen mehr.Testumfeld:Im Test waren zwei Media-Center-PCs mit den Bewertungen 67 und 70 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen

1997: Diktator Jobs

MAC LIFE - Nachdem Steve Jobs zum Interims-CEO berufen wurde, krempelte er Apple gesamt um und suchte nach „faulen Äpfeln“, die vom Stamm genommen werden können. Er wurde schnell fündig ...In der Reihe „It was twenty years ago“ erzählt MAC LIFE diverse Geschichten aus der Apple-Historie. In Ausgabe 5/2007 wird über Steve Jobs Maßnahmen, kurz nachdem er Interims-CEO wurde, berichtet. …weiterlesen

Vodafone mit Mac-Support

MAC LIFE - Die Beliebtheit und der Marktanteil von Apple-Computern wächst nach wie vor. Das Unternehmen Vodafone, einer der größten Kommunikationsanbieter Europas, besitzt für Deutschland bereits seit 2004 ein eigenes Mac-Supportteam, das Apple-Anwendern bei Fragen rund um die Integration von Vodafone-Produkten und Serviceleistungen am Mac zur Seite steht.Immer mehr Unternehmen erkennen den immer größer werdenden Marktanteil von Apple-Computern und richten sich darauf ein, so zum Beispiel Vodafone mit seinem Mac-Support. MAC LIFE hat sich mit dem Support-Team unterhalten. …weiterlesen

Kontakte-Anzeigen

video - Von wegen Plug and Play: Der Anschluss eines Flat-TV an den Computer ist gar nicht so einfach. video zeigt Ihnen, auf was dabei zu achten istEinen Fernseher an einen Computer anzuschließen, war vor Jahren noch undenkbar. Heutzutage ist das schon mit wenigen Handgriffen möglich. video erläutert, wie die Verbindung zwischen Fernseher und Computer hergestellt werden kann und was Sie beachten müssen. …weiterlesen

Apple in Japan

MAC LIFE - Wenn Apple in Sachen Gehäuseformen nichts mehr einfällt, müssen eben bastelbegabte Mac-Anwender ran. Nicht immer ist das funktional, aber auf alle Fälle kreativ.In der 3/2007 Ausgabe zeigt MAC LIFE einige Beispiele von Bastelbegabten Computer-Sammlern. Dabei enstehen teilweise sehr kreative Einzelstücke. …weiterlesen

Grafikpower maximized

Hardwareluxx [printed] - Zwei ATI Radeon HD 2900 XT mit je 1 GB DDR4-Speicher oder zwei GeForce 8800 Ultra - welche Kombination bringt mehr Power in aktuellen Spielen? Anhand von zwei Wielander Komplettsystemen lässt sich dieser Vergleich anstellen, aber auch in anderen Bereichen sind die Systeme superlativ. Vier GB Arbeitspeciher, Intels neue E6850-CPU und viele andere Details stecken in den beiden Luxuskisten.Testumfeld:Es wurden zwei Wielander-Komplettsysteme mit je zwei ATI- und Nvidia-Grafikkarten getestet und keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Cubes mit Charakter

Hardwareluxx [printed] - Der einstige Barebonemarkt bekommt aus vielen Bereichen Konkurrenz: DTX als neues Format, welches von AMD auf der CeBIT präsentiert wurde, sowie diverse HTPC- und Heimserverstudien lassen die Grenzen zwischen den einstigen Individualisten-PCs und Multimediarechnern verschwimmen. Das Wort ‚Barebone‘ wurde einst als Synonym für kleine, quaderförmige PCs verwendet, beschreibt aber eigentlich ein Grundgerüst aus Gehäuse, passendem Mainboard, einer Kühlkörperkonstruktion und einem, meist nicht der Standardgröße entsprechenden Netzteil. Diese Sets gibt es heute in diversen Größen, Formen und Farben - in diesem Test präsentieren wir aber die klassischen Modelle, zwei ‚echte‘ Barebones von AOpen und Shuttle.Testumfeld:Im Test waren zwei Barebones. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Wunschkonzert

PC Magazin - Egal wie innovativ in Hersteller ist: Alle Kundenwünsche kann er nicht berücksichtigen. Kein Grund, Kompromisse einzugehen. Mit dem richtigen Barebone ist der Wohnzimmer PC schnell selbst zusammengebaut.Testumfeld:Im Test waren drei Mini-PCs. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Zocker-Träume del(l)uxe

SFT-Magazin - Dells aktueller Spiele-Bolide und der brandneue 27-Zoll-Flachmann locken mit edler Optik und versprechen Spielspaß auf höchstem Niveau. Für dieses Traum-Doppel müssen Sie allerdings auch richtig tief in die Tasche greifen. Ob es sich wirklich lohnt, lesen Sie hier.Testumfeld:Im Test waren ein Spiele-Computer und ein Flachbildschirm mit den Bewertungen „sehr gut“ und „gut“ . …weiterlesen

Core2 Duo light & heavy

Hardwareluxx [printed] - In den letzten zwei Wochen war Dell hauptsächlich durch Vorstellungen neuer rechner mit AMD.Prozessoren in die Schlagzeilen gerückt. Allerdings hat man selbstverständlich auch PC-Systeme mit Intels neuem Core2 Duo im Programm. Zwei Modelle dieser Kategorie präsentieren wir in diesem Test: Der dell Dimension 9200 ist ein Gaming-Rechner aus Dells gehobener Mittelklasse, der XPS 700, wie man es von der XPS-Serie gewöhnt ist, aus Dells Luxusschiene. Interessant ist dabei natürlich auch der Blick auf den Preis: Wieviel mehr Power besitzt das neue Luxusmodell?Testumfeld:Im Test waren zwei Komplettsysteme von Dell mit Intels Core2 Duo Prozessor. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

„Die besten Geräte für die Fußball-WM“ - Media-PCs

Tomorrow - Falls Sie zur WM Ihr TV-Equipment auf den neuesten Stand bringen wollen, ist das hier der richtige Beitrag für Sie: Denn auf diesen Seiten gibt's die besten Fernseher, Beamer, DVB-T-Sticks etc. - alle vom Testcenter ausgezeichnet.Testumfeld:Im Test waren drei Media-PCs mit Bewertungen von 71 bis 87 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen

Billiger als Aldi

PC Magazin - Vollausgestattete Systeme zum ‚Hammerpreis‘ von Aldi, Saturn und Co. mögen vielleicht ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, aber wirklich billig sind sie nicht. Die echten Preishämmer gibt es bei Fachhändlern schon für 200 Euro und reichen für Office und Internet.Testumfeld:Im Test waren sieben Komplettsysteme mit Bewertungen von 46 bis 71 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen

Universal Binaries - wie weit ist der Switch?

MAC LIFE - Ein von sagenhaften Geschwindigkeitssteigerungen schwärmender Steve Jobs, eine Neuigkeit, die das Mac-Universum auf den Kopf stellte, und ein enger Zeitplan – die Ausbeute der WWDC im letzten Jahr war äußerst reichhaltig. Doch entgegen der dort gemachten Ankündigungen überraschte Apple Anwender- wie auch Entwicklerschaft gleichermaßen, als die ersten Intel-Macs schon im Januar 2006 das Licht der Welt erblickten. Wir sprachen mit mehreren Firmen über die Fortschritte beim Anpassen ihrer Programme an die neue Plattform.Die MAC LIFE sprach in Ausgabe 5/2006 mit mehreren Firmen über die Fortschritte beim Anpassen ihrer Programme an die neuen Intel-Macs. …weiterlesen

Der Fotodesigner Matthias Martin

MAC LIFE - ‚Mir geht es beim Fotografieren hauptsächlich darum, die Schönheit des Lebens zu feiern‘, meint Fotodesigner Matthias Martin. Deshalb findet er den Weg zum Bild unwichtig und nur das Endergebnis maßgebend. Wir unterhielten uns dennoch über seine fotografischen Wege und Werke mit ihm, bei denen ab und zu auch ein Mac eine (Neben-)Rolle spielt.MAC LIFE stellt in Ausgabe 5/2006 den Fotodesigner Matthias Martin vor und führte ein Interview mit ihm über seine Arbeit und welche Rolle der Mac dabei spielt. …weiterlesen

Duell: Shuttle XPC SD36G5M vs. Dell Dimension 5150c

PC Praxis - Testumfeld:Im Test waren zwei Komplett-PC-Systeme mit den Bewertungen 3,0 und 3,2. …weiterlesen

Nachgehakt beim iMac 2,0 GHz

MAC LIFE - Während wir in der vergangenen Ausgabe einen ausführlichen Test der beiden neu vorgestellten iMacs vollzogen haben, wollen wir dieses Mal einen genaueren Blick auf das Innenleben des iMac 2,0 GHz werfen und auch zwei Messungen nachholen, die in der Mac Life 02/2006 nur unter Rosetta beziehungsweise gar nicht vorgenommen werden konnten.Der neue iMac 2,0 GHz wurde von MAC LIFE in der Ausgabe 4/2006 mal etwas genauer unter die Lupe genommen. Auf drei aufschlussreichen Seiten erfahren Sie viele interessante Fakten über den iMac. …weiterlesen

Yokoso! Apple in Japan

MAC LIFE - Gewöhnliche Spiele mit einem ganz gewöhnlichen Eingabegerät zu einem völlig ungewöhnlichen Erlebnis zu machen, klingt vielleicht paradox, ist in Japan aber ganz normal.MAC LIFE berichtet in jeder Ausgabe über die oft etwas seltsamen Gewohnheiten der Japaner im Zusammenhang mit Apple-Produkten. In Ausgabe 5/2006 geht es um ungewöhnliche Spiele. …weiterlesen

„Notebook gegen PC“ - PCs bis 1.999 Euro

PC Praxis - Nun beginnt wieder die Zeit, in der intensiver über einen neuen Rechner nachgedacht wird. Schließlich stehen mit Vista und der Mehrwertsteuer-Erhöhung gleich zwei Kaufargumente vor der Tür. Doch muss es wieder so ein dicker Kasten sein oder doch eher ein schickes Notebook? Wir geben die Antwort.Testumfeld:Im Vergleichstest waren 30 PCs und Notebooks, darunter 3 PCs bis 1.999 Euro mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. …weiterlesen

Sieben Multimedia-PCs im Test

PC-WELT - Mit der Multimedia-Plattform Viiv will Intel PCs im Wohnzimmer etablieren. Unser Testcenter hat vier Viiv-Systeme geprüft und mit herkömmlichen Multimedia-Maschinen verglichen.Testumfeld:Im Test waren sieben Multimedia-PCs mit Bewertungen von 1,5 bis 2,9. Unter anderem wurden Kriterien wie Tempo, Ausstattung, Handhabung und Ergonomie getestet. …weiterlesen

Kraft in der Ruhe

SFT-Magazin - Geht Ihnen die permanente Geräuschkulisse, die Ihr PC produziert, auf die Nerven? Dann entscheiden Sie sich beim nächsten Kauf am besten gleich für ein System mit spezieller, lautloser Kühlung.Testumfeld:Im Test waren vier Lautlos-PCs. Zwei davon wurden mit „sehr gut“ bewertet, die beiden anderen mit „gut“. Testkriterien waren Leistung, Ausstattung, Praxis und Bedienung. …weiterlesen

Und es gibt sie doch, die 250-Euro-PCs!

PC Praxis - Sie benötigen einen neuen PC, brauchen ihn aber nur zum Schreiben, zum Surfen oder zum E-Mail-Abrufen? Dann reicht ein günstiges System für 250 Euro völlig aus. Viele Händler behaupten aber, es sei unmöglich, zu diesem Preis ein vernünftiges System aufzusetzen. Wir trotzdem einige gefunden und zeigen Ihnen, was in den günstigen Kisten steckt.Testumfeld:Im Test waren fünf PC-Komplettsysteme mit Bewertungen von 3,3 bis 4,0. Getestet wurden Kriterien wie Leistung, Lautstärke, Ausstattung und Verarbeitung. …weiterlesen

Spiele-PCs

PC Games Hardware - Die Anforderungen an einen spieletauglichen Komplett-PC sind vielschichtig und oftmals auch gegenläufig. So gibt es selten PCs, die eine hohe Spieleleistung mit einer niedrigen Lautstärke erreichen. Dass man dennoch alle Wünsche erfüllen kann, zeigen unsere Testsieger. PC Games Hardware unterzieht acht aktuelle Spiele-PCs einem Härtetest.Testumfeld:Im Test waren acht Komplett-PCs mit Bewertungen von 1,66 bis 2,46. Tetskriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung. …weiterlesen

Duell der Giganten

professional audio - Hier geht's ans Eingemachte: Zwei unterschiedlich konfigurierte PCs müssen sich einem von Professional audio Magazin konzipierten Praxis-Test unterziehen.Testumfeld:Getestet wurden zwei PCs, von denen einer mit „gut“ und einer mit „sehr gut“ bewertet wurde. Testkriterien waren Ausstattung, Performance und Schalldämmung. …weiterlesen

Gute Unterhaltung

PC Professionell - Der PC hält Einzug ins Wohnzimmer: Schick und leise Rechner, die nicht nur als digitaler Videorecorder dienen, sondern auch noch Video on Demand und andere Internetangebote vom Sofa aus zugänglich machen.Testumfeld:Im Test waren sieben Media-Center-PCs mit Bewertungen von „sehr gut“ bis „befriedigend“. Die PCs wurden unter anderem in den Kriterien Ausstattung, Leistung und Service getestet. …weiterlesen

ViiV, la révolution!

SFT-Magazin - Microsofts bewährte Windows Media Center Edition und Intels neue Viiv-Technologie sollen den PC endlich wohnzimmertauglich machen.Testumfeld:Im Test waren vier ViiV-PCs mit den Bewertungen 3 x „gut“ und 1 x ohne Bewertung. …weiterlesen

„Revolution im Wohnzimmer“ - Oberklasse

digital home - Ein schneller, leiser und obendrein noch schicker Rechner, der eine ganze Hand voll HiFi-Geräte aus dem Wohnzimmer verbannen kann, nicht als ein Vertreter seiner Klasse auffällt und dabei noch komfortabel vom Sofa aus zu bedienen ist. Diesen Wunschtraum hegen PC-Besitzer seit Jahren. Alles Utopie oder inzwischen doch Realität?Testumfeld:Im Test waren vier Media-PCs der Oberklasse mit Bewertungen von 1,1 bis 1,6. …weiterlesen