Sehr gut (1,4)
1 Test
ohne Note
13 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kamera-​Mikro­fon
Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
Richt­cha­rak­te­ris­tik: Niere
Anschluss: Klinke (3,5 mm)
Impe­danz: 200 Ohm
Mehr Daten zum Produkt

Deity V-Mic D4 Duo im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „Praktische Lösung für Interviews mit einer filmenden Fotokamera oder einem Consumer-Camcorder, die aufs Wesentliche reduziert sind: die gute, aber getrennte Aufzeichnung von Fragesteller und Antwortendem. Das eröffnet für eine eventuelle Audionachbearbeitung ganz neue Möglichkeiten.“

zu Deity V-Mic D4 Duo

  • Deity V-Mic D4 Duo-Mikrofon, Dual-Nieren-Tonabnehmer, Shotgun-
  • Deity V-Mic D4 Duo-Mikrofon, Dual-Nieren-Tonabnehmer, Shotgun-
  • Deity V-Mic D4 Duo
  • Deity V-MIC D4 DUO
  • Deity V-Mic D4 Duo
  • Aputure Deity V-Mic D4 Duo (Videografie), Mikrofon
  • Aputure Deity V-Mic D4 Duo (AP-V-MICD4DUO)
  • Deity V-Mic D4 Duo
  • Aputure Deity V-Mic D4 Duo (AP-V-MICD4DUO)
  • Deity V-Mic D4 Duo

Kundenmeinungen (13) zu Deity V-Mic D4 Duo

4,2 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (54%)
4 Sterne
4 (31%)
3 Sterne
1 (8%)
2 Sterne
1 (8%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

V-Mic D4 Duo

Ideal für Stra­ßen-​Inter­views

Stärken
  1. zwei Richtmikros in einem
  2. saubere Stimmaufnahmen, getrennt nach Kanal
  3. zwei Fell-Windschutze im Lieferpaket
  4. leichtes und robustes Aluminium-Gehäuse
Schwächen
  1. nicht für alle Camcorder geeignet
  2. mittelmäßige Bedienungsanleitung

Das Deity V-Mic D4 Duo integriert zwei Richtmikrofone in einem Gehäuse. Eines ist nach vorne ausgerichtet, das andere nach hinten - folglich eine ideale Lösung, um mit einer Kamera oder einem Camcorder Interviews durchzuführen. Für beide Mikros liegt im Lieferpaket ein Windschutz, montiert wird das Ganze über ein Rändelrad, dass auf dem Zubehörschuh befestigt wird. Qualitativ sind die Aufnahmen laut "Videoaktiv" sauber und verständlich, zur Not können Sie allerdings auch nachjustieren. Beide Stimmen werden nämlich getrennt aufgezeichnet. Kleiner Wermutstropfen: Nicht jeder Camcorder eignet sich als Partner. Zum einen ist ein Miniklinken-Eingang für das Mikro nötig, zum anderen muss dieser Eingang Plug-In-Power unterstützen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mikrofone

Datenblatt zu Deity V-Mic D4 Duo

Technik
Typ Kamera-Mikrofon
Technologie Kondensator
Richtcharakteristik Niere
Anschluss Klinke (3,5 mm)
Audio-Spezifikationen
Impedanz 200 Ohm
Grenzschalldruckpegel 120 dB
Frequenzbereich 50 Hz - 20 kHz
Enthaltenes Zubehör
Adapter fehlt
Batterie fehlt
Case/Etui fehlt
Clip fehlt
Kabel vorhanden
Netzteil fehlt
Pop-Filter fehlt
Spinne vorhanden
Stativ fehlt
Stativklemme fehlt
Tischständer fehlt
Windschutz vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Länge 94 mm
Gewicht 40 g

Weitere Tests und Produktwissen

Fernstudium-Homerecording

Music & PC - Das Fernstudium Homerecording von HOFA macht einen absolut kompetenten und soliden Eindruck. Die Skripte zu den Lernphasen sind sehr interessant und verständlich aufgebaut. Der Preis von 109 bzw. 218 Euro pro Monat erscheint bei der Qualität der Materialien und der Erfahrung der Dozenten eher gering. Im Übrigen kann jeder Interessent einen kostenlosen Schnupperkurs ordern und sich damit einen Einblick verschaffen. …weiterlesen

Laptop-Studio

Beat - Je nach verwendeter DAW kann für diesen Einsatz auch ein Netbook ausreichen. Als Recording-Werkzeug bieten sich hier Programme wie energyXT [1] oder Reaper [2] an. Ein besonderes Augenmerk sollten Sie darüber hinaus auf ein gutes Audiointerface mit ausreichend Mikrofonvorverstärkern und auf hochwertige Mikrofone legen. …weiterlesen

Dance-Remix: Der Einstieg ins Musik-Business

Beat - Er eignet sich sehr gut zur Bearbeitung von komplexem, rhythmischem Material mit geringem tonalen Charakter wie beispielsweise Drumloops. Das Granular-Delay Pudding macht seinem Name alle Ehre und hilft, den Audioeingang zu einem Brei zu verrühren. Aufgrund seiner zahlreichen Zufallsfunktionen eignet es sich sowohl für einfache Delayeffekte als auch zur komplexen Synthese neuer Sounds. …weiterlesen

Den Ton angeben

AUDIO - Gerne wird diese simple, aber effektive Technik genutzt, um akustische Gitarren aufzunehmen (mit etwa 40 Zentimetern Abstand zum Instrument). Das M/S-System ist da etwas komplizierter gestrickt: Es besteht aus zwei Mikrofonen - einem nach vorne zeigenden mit Nieren- und einem zur Seite hin gerichteten mit Achtercharakteristik. Dabei nimmt letzteres nur die linke Seite auf, die man dupliziert und in der Phase dreht, um den rechten Kanal zu erhalten. …weiterlesen

22 Kandidaten, zwei „sehr gut“

Für die Qualität einer Aufnahme ist das Mikrofon als erstes Glied in der Kette besonders wichtig. Trotzdem entscheiden sich viele Kunden nicht sofort für ein hochwertiges und meist auch sehr teures Gerät, sondern greifen stattdessen zur kostengünstigen Lösung. Die Zeitschrift „Professional audio Musik & Equipment“ hat 22 dieser „Billgheimer“ getestet und bescheinigt zwei Economy-Modellen ein „sehr gutes“ Ergebnis.

FET Reloaded

professional audio - So kam und kommt das FET-Mic auch über sein Produktionsende im Jahr 1986 hinaus bis heute in zahlreichen, namhaften Produktionen zum Einsatz. Kein Wunder, dass Neumann nun auch diesen Mikrofonklassiker in Form einer Limited Edition wieder verfügbar gemacht hat. Das Besondere: Die Neuproduktion entspricht exakt der Erstgeneration und wird komplett nach Originalplänen bis ins Detail gleich gefertigt. …weiterlesen