Sehr gut (1,3)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stand­laut­spre­cher
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Definitive Technology D17 im Test der Fachmagazine

  • „ausgezeichnet“ (90%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (9 von 10 Punkten)

    2 Produkte im Test

    Wiedergabequalität: 64 von 70 Punkten;
    Ausstattung/Verarbeitung: 10 von 10 Punkten;
    Benutzerfreundlichkeit: 7 von 10 Punkten;
    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten.

zu https://de.definitivetechnology.com D17

  • Definitive Technology Demand D 17 Stand Lautsprecher, schwarz links
  • Definitive Technology Demand D 17 Stand Lautsprecher, schwarz rechts
  • Definitive Technology Demand D 17 Stand Lautsprecher, weiss links
  • Definitive Technology Demand D 17 Stand Lautsprecher, weiss rechts

Einschätzung unserer Autoren

Definitive Technology DEMANDD17

3-​Wege-​Säu­len mit Biss

Stärken
  1. erstklassige Raumabbildung
  2. viel Feingefühl & kräftige Bässe
  3. seitlich abstrahlende Passivradiatoren
Schwächen
  1. sehr hoher Preis

Der Definitive Technology D17 bewegt sich im Highend-Segment für Stand-Lautsprecher. Preislich, aber vor allem klanglich. In einem Test der Zeitschrift „Audio Test“ wird die Raumabbildung als „überragend“ beschrieben. Der Mittelton-Bereich ist fein, die Auflösung stark und der Bass satt – das Gesamtbild hat einfach Charakter. Was den Aufbau angeht, fallen zwei Passivradiatoren ins Auge, die rechts und links am Gehäuse sitzen. Vorteil dadurch: Der D17 kann in Wandnähe stehen, ohne dass der Bass sofort leidet. Bei der Integration in die Hifi-Kette wiederum haben Sie die Optionen für Bi-Wiring und Bi-Amping. Die Maße betragen 110 Zentimeter in der Höhe, 26 Zentimeter in der Breite und knapp 38 Zentimeter in der Tiefe, für die Standsicherheit garantiert ein massiver Aluminium-Sockel mit Spikes.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Definitive Technology D17

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Frequenzbereich 38 Hz - 24 kHz
Wege 3
Gewicht 29,1 kg
Frequenzbereich (Untergrenze) 38 Hz
Abmessungen
Breite 25,8 cm
Tiefe 37,4 cm
Höhe 109,9 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Surround-Zauber

HiFi Test - Das bedeutet, dass die entsprechenden Front-, Rear- und Centerkanäle des Receivers mit dem speziellen Kabel verbunden sind – boxenseitig endet dieses in zwei RS232-Steckern, die an den entsprechenden Lautsprecherbuchsen verschraubt werden. Sind die Lautsprecher auf Ohrhöhe aufgestellt, sollte im Setup des verwendeten AV-Receivers unbedingt die „Small“-Einstellung für die Satellitenkanäle gewählt werden, da sonst die kleinen Lautsprecher unnötig belastet werden. …weiterlesen

Haushoch überlegen

AUDIO - Von der großen Schwester erbte die 790er auch die superbe Lackqualität. OBELISK Ein knappes Jahr ist es nun her, dass die französische Edelmarke Focal ihre Chorus-Linie technisch und optisch aufpoliert hat. Auch das Spitzenmodell, die 836 V, wartet mit den bekannten Zutaten auf, die aber nach dem Motto „Viel hilft viel“ gleich mehrfach verbaut werden. So füllen drei Polyglass-Tieftöner der 18-Zentimeter-Klasse neben Mittel- und Hochtöner die Schallwand fast komplett aus. …weiterlesen

Holzklasse

audiovision - Die Infinitys vertragen mehr Wandnähe, 70 Zentimeter Abstand sollten es aber schon sein. Kleine, kompakte Zweiwege-Lautsprecher werden gern als Regalboxen bezeichnet. Doch die Aufstellung im Regal und damit nah an der Wand verstärkt den Bass, wofür sich im Testfeld nur die Boxen von Canton, KEF, Nubert und – mit Einschränkungen – Quadral eignen. Alle anderen heben den Tieftonbereich bereits selbst an und sollten als Frontboxen frei im Raum auf einem Ständer stehen. …weiterlesen