Ecovacs Robotics Deebot D68 1 Test

Gut (1,9)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Sau­gro­bo­ter
  • Akku­lauf­zeit 60 min
  • Mehr Daten zum Produkt

Ecovacs Robotics Deebot D68 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (87,5%)

    Platz 5 von 10

    „Der Ecovacs DeeBot D68 konnte Hartböden mit gutem Ergebnis reinigen und der Timer funktionierte zuverlässig. Allerdings ließ der Sauger durch seine Arbeitsweise insbesondere an Ecken und Kanten vermehrt Schmutz zurück.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Ecovacs Robotics Deebot D68

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ECOVACS Saugroboter DEEBOT X1 OMNI TOPSELLER silberfarben Staubsauger
  • Technisat Technimax SR 1 schwarz Saugroboter

Einschätzung unserer Autoren

Wir­belt vor allem viel Staub auf

Die Unterschiede zwischen verschiedenen Staubsaugerrobotern sind immens – und das sogar innerhalb einer Produktfamilie. Dies zeigt wieder einmal das Beispiel des Deebot D68 von Ecovacs. Denn während sein enger Verwandter D73 noch überraschend gute Saugleistungen auf Teppichböden zeigt und nur auf glatten Böden überfordert ist, scheitert der D68 professionellen Warentestern zufolge in beiden Disziplinen. Nur rund 60 Prozent des Staubes sollen auf Teppichen aufgenommen werden.

Auf allen Böden eher mäßig gründlich

Und auf glatten Böden, so das Urteil, sehe es noch schlechter aus. Wiederholt findet man den Hinweis, dass der kleine Saugroboter den Staub vor allem aufzuwirbeln scheint anstatt ihn korrekt aufzusaugen. Und da hilft dann natürlich alle Saugkraft nichts, wenn der Staub in die Luft gewirbelt wird, ehe er vor den Saugschlitz des Roboters kommt. Immerhin: Auf Teppich sollen auch Kanten gut von dem Gerät erkannt und abgedeckt werden, so dass nur die Ecken echte Problemzonen bleiben. Fasern nimmt das Gerät hier also gut auf.

Für diese Leistung einfach zu teuer

Doch was nützt all das, wenn ein Staubsauger nicht seinem eigentlichen Zweck nachkommt und Staub saugt? In dieser Disziplin zeigt der D68 leider einfach zu durchwachsene Resultate, um eine Empfehlung zu kassieren. Schließlich gehören die Ecovacs-Modelle nicht gerade zu den billigsten am Markt, auch wenn sie umgekehrt nicht übermäßig teuer kommen. Der D68 ist beispielsweise hin und wieder bei LIDL für 299 Euro zu haben. Doch wer eine Teppichwohnung besitzt, wird wohl eher zum besseren D73 greifen, während Hartbödenbesitzer ohnehin auf beide Ecovacs-Modelle verzichten werden.

Immerhin: Zeitvorwahl und automatisches Aufladen

Was man dem Roboter zugute halten muss, ist seine ordentliche Ausstattung. Die Navigation ist zuverlässig und deckt jeden Bereich eines Zimmers ab, auch niedrige Stellen unter Möbeln. Ferner kann er mit einer automatischen Startzeitvorwahl programmiert werden, so dass man nicht anwesend sein muss, um die Arbeit anzuweisen – damit haben selbst einfachere Roomba-Modelle ihr Problem. Ferner sucht er vollautomatisch seine Ladestation auf und soll diese auch weitgehend zuverlässig wiederfinden.

von Janko

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Ecovacs Robotics Deebot D68

Allgemein
Typ Saugroboter
Gewicht 2900 g
Reinigung
Staubkapazität 0,7 l
Navigation, Raumerkennung und Steuerung
Steuerung
Fernbedienung vorhanden
Timer vorhanden
Stromversorgung
Akkulaufzeit 60 min
Ladestation vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf