De Longhi F34532CZ

ohne Endnote

0  Tests

108  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
108 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Fett­frit­teuse, Kalt­zo­nen-​Frit­teuse
  • Fett­füll­menge 5 l
  • Bau­form Offen
  • Leis­tung 3200 W
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

Bezahl­ba­res Groß­mo­dell für Mehr­per­so­nen­haus­halte

De Longhi F34532CZGroßfamilien, die sich nach einer geeigneten Friteuse umschauen, haben es nicht leicht. Es gibt nämlich nicht viele Modelle, bei denen mehr als 3 bis 3,5 Liter Öl eingefüllt werden kann, und die daher eine entsprechend große Menge an Frittiergut verarbeiten können. Eine der wenigen Ausnahmen stellt die F34532CZ von De Longhi dar. Bis zu fünf Liter Öl kann in diese Friteuse gegeben werden, was nach der Faustregel 4:1 einer Füllmenge von über 1 Kilogramm für den Frittiertkorb entspricht.

Schnell unterwegs

Eine Friteuse diesen Kalibers muss natürlich entsprechend mit Leistung ausgestattet sein. Andernfalls drohen lange Aufheizzeiten und ein deutliche Temperaturabfall, sobald Pommes und Co in das Fett eintauchen. Die De Longhi wendet beide Gefahren dank eines 3.200 Watt starken Heizelements souverän ab. Für das Frittiergut hat dies zur Folge, dass die konstant hohe Temperatur ein Aufsaugen des Öls verhindert, es ist nicht so fetthaltig wie bei einer Friteuse, bei der die Temperatur stark sinkt. Das überschüssige Fett kann außerdem gut abtropfen. Der Korb lässt sich nämlich in eine Öse einhaken.

„Easy Clean“

Fünf Liter Öl wollen allerdings nach dem Frittieren wieder versorgt sein, und für diesen Fall hat sich der Hersteller eine saubere und clevere Lösung einfallen lassen. Über einen Hahn kann es abgelassen werden, wobei es gleichzeitig von einem Filter von den gröbsten Überresten gereinigt wird. Diese fast unvermeidlichen Überreste, etwa Teil der Panade, verbrennen ihrerseits nicht, da es sich bei der De Longhi um eine Kaltzonen-Friteuse handelt. Das bedeutet, dass das Heizelement ein paar Zentimeter über dem Boden angebracht ist, darunter also eine niedrigere Temperatur herrscht. Nachteil: In der De Longhi sollte am besten nur flüssiges Öl verwendet werden, damit die Heizschlaufe beim Aufheizen vollständig von Öl umgeben ist.

Nur kleine Schwächen

Die De Longhi ist groß, robust und leicht zu bedienen und zu reinigen. Aufheizzeit sowie Frittierergebnis gaben ebenfalls bislang vonseiten der Kunden keinen Grund zur Klage. Lediglich kleinere Schwachstelle wie etwa der Deckel wurden ab und zu moniert. Er kann nämlich leider nur komplett abgenommen und nicht aufgeklappt werden und wird zudem relativ heiß. Wer um diese Problemzone aber weiß, kann sich entsprechend wappnen und erhält dafür eine zuverlässige Friteuse für Mehrpersonenhaushalte, die mit aktuell knapp unter 100 Euro (Amazon) sogar bezahlbar ist.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Kundenmeinungen (108) zu De Longhi F34532CZ

3,6 Sterne

108 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
42 (39%)
4 Sterne
16 (15%)
3 Sterne
30 (28%)
2 Sterne
6 (6%)
1 Stern
13 (12%)

3,6 Sterne

108 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fritteusen

Datenblatt zu De Longhi F34532CZ

Technische Daten
Heißluft-Fritteuse fehlt
Typ
  • Kaltzonen-Fritteuse
  • Fettfritteuse
Bauform Offen
Fettfüllmenge 5 l
Leistung 3200 W
Ausstattung
Timer fehlt
Sichtfenster vorhanden
Korb-Lift-Funktion fehlt
Geruchsfilter vorhanden
Weitere Daten
Ausstattung
  • Geruchsfilter
  • Sichtfenster
Gehäuse-Material Edelstahl
Form Rechteckig

Weiterführende Informationen zum Thema De Longhi F-34532CZ können Sie direkt beim Hersteller unter delonghi.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf