• Gut

    1,8

  • 0  Tests

    266  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,8)
266 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Gerä­te­art Auto­ma­tik­ma­schine
  • Heiz­sys­tem Ein­krei­ser
  • Pum­pen­druck 15 bar
  • Füll­menge des Was­ser­be­häl­ters 1 l
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Lecke­rer Milch­schaum, Maschine nur für kleine Kaf­fee­tas­sen geeig­net

Stärken
  1. leckerer Espresso und feine Crema
  2. lockerer und heißer Milchschaum
  3. Dampfregler für die Milchdüse
  4. Eintassen-, Zweitassen- und Pad-Sieb
Schwächen
  1. kurze Milchdüse
  2. nur kleine Tassen verwendbar

Zubereitung

Kaffee

Viel gelobt werden sowohl der Espresso an sich als auch seine leckere Crema. Mit der richtigen Bohne und stimmigen Mengenverhältnissen von Wasser und Pulver entsteht schmackhafter Kaffee.

Milch

Bei der Zubereitung von Cappuccino und Latte macchiato ist kein Vorbeikommen an der Milchdüse. Heiß und luftig lässt sich die Milch aufschäumen, um den Espresso abzurunden. Allerdings fällt das Düsenende etwas zu kurz aus, wodurch große Behälter nicht nutzbar sind und es bei kleineren zu Spritzern kommen kann.

Bedienung

Betrieb

Die Maschine ist vergleichsweise laut, aber schnell einsatzbereit. Unter den Auslauf passen nur kleine Tassen. Einige Nutzer berichten darüber hinaus von sehr schwergängigen Siebträgern, die kaum einzusetzen sind. Oder es kommt zu starken Vibrationen bei der Zubereitung. Allem Anschein nach sind davon jedoch nur einzelne Produktchargen betroffen.

Reinigung

Leicht von der Hand geht die Reinigung der Maschine. Der Wassertank ist abnehmbar und für die Spülmaschine geeignet. Zu beachten ist allerdings, dass er danach wieder präzise eingesetzt und festgedrückt wird, sonst streikt die Kaffeeausgabe. Das Sauberhalten der Milchdüse bereitet keinerlei Probleme.

Ausstattung

Einstellungen

Die Besonderheit dieser De Longhi ist der obere Drehregler. Er bestimmt über die Stärke des heißen Dampfes, der die Milch aufwirbelt. Wie viel Kaffee in der Tasse landet, liegt im eigenen Ermessen. Die Zubereitung startet und stoppt mithilfe des vorderen Drehknopfs.

Lieferumfang

Einsätze für ein oder zwei Tassen und auch für Espresso-Pads sind im Siebträger verwendbar. Um das Kaffeepulver anzupressen, ist zwar ein Tamper direkt an der Maschine montiert, richtiger Druck lässt sich damit jedoch nicht aufbauen. Einen stabileren Tamper separat zu kaufen, schafft Abhilfe.

von Ron P.

Weitere Einschätzung

Mehr als nur Espresso – aus Pul­ver oder Pads

Die De Longhi EC156.B ist eine erschwingliche Einstiegsvariante unter den automatischen Espressomaschinen, bei der nicht auf Milchschaum verzichtet werden muss. Die seitlich angebrachte Düse erzeugt per Dampftechnik sekundenschnell heißen Milchschaum für Cappuccino oder Latte Macchiato zu Hause.

Pulver und Pads möglich

Nutzer sind bei dem Modell nicht mehr zwingend an Pulver oder Pads gebunden, denn ein verbauter Multifunktions-Siebträger bietet beide Möglichkeiten. Wenn es also schnell und einfach gehen soll, kann ein Kaffee-Pad eingelegt werden. In beiden Fällen entsteht eine ordentliche Crema, wie Anwender berichten, hier machen sich die 15 Bar Pumpendruck des Geräts bezahlt. Mit Hilfe eines Selbstentlüftungssystems ist die Maschine sofort betriebsbereit und schaltet sich durch die "Eco-Funktion" nach 30 Minuten automatisch ab, um eine Überhitzung auszuschließen und Energie zu sparen.

Niedrige Tassengröße

Unter dem Gerät finden zwei Espresso- oder niedrige Kaffeetassen Platz. Für gängige Teetassen oder Latte Macchiato Gläser ist die Bauweise ungeeignet. Anwender behelfen sich hier mit einem anschließenden Umfüllen, was bei heißen Getränken immer ein gewisses Sicherheitsrisiko mit sich bringt. Der Wassertank fast rund einen Liter. Thermostate für Kaffee und Dampf sind voneinander getrennt und die Dampfintensität lässt sich, ebenso wie zwei verschiedene Tassengrößen einstellen. Bei Bedarf können Anwender auch die Heißwasserfunktion für schnell verfügbares Teewasser verwenden. Insgesamt befinden sich viele Kunststoffteile an dem Gerät, die verschleißanfälliger sind als Edelstahl. Die Reinigung der Maschine ist etwas aufwendiger als bei einer klassischen Espressokanne, geht aber dennoch einfacher als bei den meisten Vollautomaten.

Fazit

Für schnellen Espressogenuss dient das Modell ebenso wie eine hochklassige Espressomaschine. Crema und Geschmack können sich sehen lassen. Die Option auf Pads und Pulver bietet Nutzern zusätzliche Flexibilität. Auch Cappuccino und Latte Macchiato sind mit Hilfe der Dampf-Düse möglich, können allerdings nicht mit der Qualität eines hochpreisigen Vollautomaten mithalten. Für deutlich unter 100 Euro (Amazon) erhalten Nutzer hier ein einfaches, aber funktionelles Gerät.

von Marie

Kundenmeinungen (266) zu De Longhi EC156.B

4,2 Sterne

266 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
164 (62%)
4 Sterne
40 (15%)
3 Sterne
24 (9%)
2 Sterne
16 (6%)
1 Stern
22 (8%)

4,2 Sterne

264 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von cubu

    Fehlproduktion

    • Vorteile: keine
    • Nachteile: viele
    Kolben muss man mit Gewalt montieren und demontieren
    Tasse vibriert fast von der Maschine weg
    billiger kann man nicht produzieren
    teurer kann man nicht verkaufen
    Migros CH hatte 25 % doch immer noch zu Teuer
    sie ist nicht mehr als 30.-- chf/ Euro wert
    Antworten
  • von cubu

    FEHLPRODUKTION, vorsicht.....

    • Vorteile: nicht kaufen !!!
    • Nachteile: gekauft !!!
    • Geeignet für: Kinderküche ohne Kaffee nur zum spielen geeignet
    KEINE STERNE!
    FEHLPRODUKTION!
    Es wibriert die Tasse von der Maschine weg,
    den Kolben muss man mit GEWALT montieren
    den Kolben muss man mit GEWALT demontieren nach dem Ausschank
    Kinderspielzeug
    in der Schweiz bei Miggros für rund 160.-- chf ÜBERTEUERT
    ich habe sie Action 25 % gekauft,
    doch sie ist nicht mehr als 33.-- chf. Verkaufswert
    (Im Einkauf made in China/ Indien oder wo auch wird diese Maschine sicherlich nicht mehr als 10.-- chf. wert sein !!!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Espressomaschinen (Siebträgermaschinen)

Datenblatt zu De Longhi EC156.B

Geräteart Automatikmaschine
Kaffee
Mahlwerk fehlt
Heizsystem Einkreiserinfo
Heißwasserbezug vorhanden
Wasserfilter fehlt
Pumpendruck 15 bar
Druckanzeige fehlt
Abschaltautomatik vorhanden
Milch
Manueller Milchschaum vorhanden
Milchbehälter fehlt
Dampfregler vorhanden
Temperatur
Brühtemperatur einstellbar fehlt
Brühtemperaturregler (PID) fehlt
Temperaturanzeige fehlt
Reinigung
Abnehmbarer Wassertank vorhanden
Reinigungssieb fehlt
Siebträgereinsätze
Eintassen-Einsatz vorhanden
Zweitassen-Einsatz vorhanden
Pad-kompatibel vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 19 cm
Höhe 28 cm
Tiefe 24 cm
Gewicht 3 kg
Füllmenge des Wasserbehälters 1 l
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: EC156.B

Weiterführende Informationen zum Thema De Longhi EC 156.B können Sie direkt beim Hersteller unter delonghi.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf