De Longhi DDS 30Combi

Sehr gut

1,5

0  Tests

848  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,5)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kon­den­sent­feuch­ter
  • Maxi­male Raum­größe 47 m²
  • Timer Ja  vorhanden
  • Dis­play Ja  vorhanden
  • Abschal­t­au­to­ma­tik Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

Schafft sich die pas­sen­den Arbeits­be­din­gun­gen

Der DDS 30 Combi Luftentfeuchter von De Longhi beherrscht die Raumlufttrocknung im unteren Temperaturbereich zwar auch nicht besser als die meisten anderen, er weiß sich jedoch zu helfen: Mithilfe des integrierten keramischen Heizelements erwärmt er die Luft bis in einen Bereich, in dem er seine volle Leistung entfalten kann. Mit der Kombination aus Lufterwärmung und -entfeuchtung können der Raumluft bis zu 30 Liter Wasser pro Tag entzogen werden.

Bietet ein weites Temperaturfenster

Das Heizelement hat eine Leistungsaufnahme von 1.000 Watt, die Kompressionskältemaschine und das Gebläse bringen es zusammen auf 330 Watt. Neben dem Kombibetrieb fungiert das Gerät auch wahlweise ausschließlich als Entfeuchter oder als Warmluftgebläse. Mit einer Lärmbelastung zwischen 45 und 50 Dezibel bewegt sich der De Longhi gerade noch im Mittelfeld, ist aber keinesfalls leise. Sein Betrieb ist in einem Temperaturfenster zwischen 2 und 32 Grad Celsius möglich. Im unteren Temperaturbereich soll der elektronische Frostschutz Beschädigungen verhindern.

Die Umwälzleistung ist wählbar

In Sachen Luftumwälzung lässt der DDS 30 Combi dem Nutzer die Wahl zwischen 120, 135 und 160 Kubikmeter pro Stunde. Zur Wäschetrocknung, die meist möglichst rasch vonstatten gehen soll, wird die Maximalleistung abgerufen. Eine Timer-Funktion ist ebenso an Bord wie ein Hygrostat, ein Raumthermostat und ein Thermometer. Laut Hersteller eignet sich das Gerät für Räume bis etwa 42 Quadratmeter Grundfläche bei normaler Wohnraumhöhe. Das Kondensat wird in dem 4,5 Liter fassenden Wassertank gesammelt oder aber alternativ über einen Schlauchanschluss direkt abgeleitet. Beim Erreichen des maximalen Füllstands wird der Betrieb selbsttätig eingestellt.

Hat das Mikroklima im Griff

Der Luftentfeuchter von De Longhi ist mit einiger Technik ausgestattet um das Mikroklima innerhalb von Räumen den Wünschen des Nutzers entsprechend zu regulieren. Mit seinen technischen Eckdaten deckt er ein weites Einsatzspektrum ab und ist auch für Anwender interessant, die unterschiedliche Entbefeuchtungsaufgaben mit variablen Anforderungen zu erledigen haben. Die integrierte Heizfunktion erhöht seine Attraktivität weiter, vor allem wenn Frostschutz gefragt ist. Er ist gut verarbeitet und bietet einen hohen Funktionsumfang, der den doch beachtlichen Anschaffungsaufwand von aktuell knapp 370 Euro auf Amazon erklären und rechtfertigen sollte.

von Andreas S.

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2015.

Kundenmeinungen (848) zu De Longhi DDS 30Combi

4,5 Sterne

848 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
619 (73%)
4 Sterne
136 (16%)
3 Sterne
42 (5%)
2 Sterne
17 (2%)
1 Stern
25 (3%)

4,5 Sterne

848 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Luftentfeuchter

Datenblatt zu De Longhi DDS 30Combi

Technische Eigenschaften
Typ Kondensentfeuchter
Max. Leistung 330 W
Kapazität Wassertank 4,5 l
Lärmbelastung 50 dB
Abmessungen (H x B x T) 48,8 x 34,6 x 27,8 cm
Reichweite
Maximale Raumgröße 47 m²
Luftmenge 160 m³/h
Entfeuchten
Entfeuchtungsleistung (30°C / 80% LF) 30 l/Tag
Leistungsstufen 3
Ausstattung
Abschaltautomatik vorhanden
Display vorhanden
Timer vorhanden
Steuerung & Bedienung
Fernbedienung fehlt
Weitere Daten
Ausstattung
  • Timer
  • Display
  • Abschaltautomatik
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0148730300

Weiterführende Informationen zum Thema De Longhi DDS30Combi können Sie direkt beim Hersteller unter delonghi.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf