• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Hubraum: 125 cm³
Mehr Daten zum Produkt

Daelim Motor VS 125 (9 kW) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    31 Produkte im Test

    „Plus: Gutes Platzangebot; Ordentlich verarbeitet.
    Minus: Überholtes Design; Simple Federelemente.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Daelim Motor VS 125 (9 kW)

Hubraum 125 cm³
Nennleistung Bis 15 kW
Höchstgeschwindigkeit 103 km/h

Weiterführende Informationen zum Thema Daelim Motor VS 125 (9 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter dmc.co.kr finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Game of Chrome

Motorrad News 9/2014 - Keine Frage, auf diesen Maximalisten ist die Sonnenbrille fast genauso wichtig wie der Schutzhelm. Aber zurück zu den dicken Brettern, die es zu bohren gilt. Triumph hat beim Entwurf der Thunderbird LT sehr genau Maß genommen - an der Harley Heritage Softail Classic, um genau zu sein. Schon die Frontansicht mit der Platzierung von Scheibe, Nebenscheinwerfern und Blinkern ist sehr ähnlich. Das kann kein Zufall mehr sein. …weiterlesen

Offroad nach Maß

Motorrad News 4/2013 - Nun bringen Super Duke & Co. Fahrgestelle mit, die den Belastungen im dreirädrigen Einsatz nur mit umfangreichen Verstärkungen gewachsen sind. Horst Ullrich macht da lieber Nägel mit Köpfen und bevorzugt eigenständige, konsequent für den Beiwagenbetrieb konzipierte Rahmen. Fünf verschraubte Streben sorgen für eine belastbare Verbindung der Zugmaschine mit dem hauseigenen Enduroboot. Die Lenkung übernimmt eine Schwingengabel, deren Brücken mit den Führungsrohren verschweißt sind. …weiterlesen

Italienischer Donnervogel

Automobil Revue 12/2012 - Allerdings hilft bei besagtem Ausloten der physkalischen Grenzen die Elektronik,imBündelAPRCzusammengefasst, massiv mit. In Sachen Fahrhilfen ist die Aprilia auf der Höhe der Zeit. Die Traktionskontrolle verhindert Rutscher ebenso wie schmerzhafte High-Sider, die Wheelie-Kontrolle behält das Vorderrad beim harten Beschleunigen in Bodennähe. Zudem kann die Motorcharakteristik von «sanft» bis «heftig» moduliert werden. Nicht im Angebot ist hingegen ein ABS. …weiterlesen

Am meisten Fahrspaß auf Triumph

Die Produktentwickler von Yamaha haben einst die Kategorie ''Funbike'' erfunden. Darunter fallen Motorräder, die das Fahrwerk einer Enduro und 17-zöllige Straßenreifen aufweisen. Sie bieten eine aufrechte und somit komfortable Sitzposition. Damit zeigen die Motorräder auch mehr ''Vernunft'' als Enduros, die kaum straßen- oder reisetauglich sind. Die Zeitschrift ''Motorrad'' hat vier Modelle mit diesen Eigenschaften genauer untersucht und ein Motorrad gefunden, das dem Konzept des 'Funbikes' am ehesten entspricht: die Triumph Tiger.

Spaßmobile

MOTORRAD 21/2008 - Konzipiert als Lastesel für die Dritte Welt, finden 125er-Zwitterbikes - eine Mischung aus Motorrad und Roller - hierzulande immer mehr Fans. Was taugt die Billigware aus Thailand?Testumfeld:Im Test waren zwei 125er-Bikes. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Zukunftsperspektiven

MOTORRAD 21/2009 - Die Ablösung der Zweitakt-Rennmaschinen ist in vollem Gange. Nach der 250er-Klasse wird es bald auch den 125er-Zweitaktern an den Kragen gehen. MOTORRAD trieb schon die ersten KTM-Viertakt-Prototypen durchs Hockenheimer Motodrom.Testumfeld:Im Test waren drei Viertakt-Motorräder, die jeweils keine Endnote erhielten. …weiterlesen