D-Link DIR-652 Test

(Router)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
24 Meinungen

Test zu D-Link DIR-652

  • Ausgabe: 3/2011
    Erschienen: 01/2011
    14 Produkte im Test
    Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Im Vergleich zum DIR-615 bietet der D-Link Dir-652 schnellere Netzwerkanschlüsse. Die lohnen sich aber nur für die Übertragung großer Datenmengen im Heimnetz oder wenn der Internetanschluss schneller als 60 Mbps ist. Leider war das WLAN teilweise langsamer als beim DIR-615.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu DLink DIR-652

  • D-Link DIR-652/DE Wireless N Gigabit Home Router

    D - Link WIRELESS N GIGABIT HOME , Neuware vom Fachhändler

  • D-Link DIR-652/E Wireless N gigabit Home Router 802.11n Wireless LAN

    D - Link DIR - 652 - Wireless Router - 4 - Port - Switch - Gigabit LAN - 802. 11b / g / n

Kundenmeinungen (24) zu D-Link DIR-652

24 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
4
1 Stern
10

Datenblatt zu D-Link DIR-652

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 4
Antenne
Antenne Zunahmeniveau (max) 2dBi
Anzahl der Antennen 2
Design
Anzeigelicht vorhanden
LED-Anzeigen vorhanden
Ethernet LAN Charakteristiken
Eingebauter Ethernet-Anschluss vorhanden
Ethernet LAN Datentransferraten 1000Mbit/s
Gewicht & Abmessungen
Gewicht 219g
Leistung
Upgradefähige Firmware vorhanden
Management-Funktionen
Quality of Service (QoS) Unterstützung vorhanden
Universal Plug and Play (UPnP) vorhanden
Web-basiertes Management vorhanden
Netzwerk
ISDN Anschluss fehlt
Netzstandard IEEE 802.11b,IEEE 802.11g,IEEE 802.11n,IEEE 802.3
Sicherheit
Firewall NAT, SPI, PPTP/L2TP/IPSec
Weitere Spezifikationen
Abmessungen (BxTxH) 148 x 113 x 32mm
Energiebedarf DC 5V/2.5A
Max. Datenübertragungsrate 0.3Gbit/s
Zertifikate
Zertifizierung FCC, ƒƒCE, ƒƒWiFi
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DIR-652
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die beste Verbindung Computer Bild 3/2011 - Wer einen neuen Vertrag mit einem Internetanbieter abschließt, kann sich meist über eine Zugabe freuen: Der Provider packt einen kostenlosen oder zumindest vergünstigten WLAN*-Router* ins Paket. Starke Box oder Reklame-Nepp? COMPUTERBILD hat das WLAN-Tempo von 16 Routern aller wichtigen Anbieter (DSL und Internet per TV-Kabel) getestet. WORAUF MUSS ICH BEI DER ROUTER-WAHL ACHTEN? n WLAN-Standard: Hohes Tempo bietet nur der aktuelle WLAN-N-Standard (802.11n). …weiterlesen


Funkbrücken c't 16/2010 - Für kleine Arbeitsgruppen und für kleine Reisegruppen: Die Router-Entwicklung hat zwei spannende neue Unterarten hervorgebracht. Dort, wo die Telekom mit DSL knausert, stopft man die Lücken mit einem stationären UMTS-Router. Wer hingegen unterwegs mehrere Geräte mit Internet versorgen will, steckt vor der Abreise einen der tragbaren UMTS-Router in die Hemdtasche.Testumfeld:Getestet wurden sieben Mobilfunk-Router. Als Bewertungskriterien dienten jeweils Bedienung, Sicherheit und Router-Funktion. …weiterlesen


WLAN-Roundup: 7x Router samt WLAN-USB-Sticks im Test EffizienzGurus.de 8/2010 - Das Internet mit allen seinen heiß diskutierten Vor- und Nachteilen benötigt zur Funktion einen Router, welcher es ermöglicht, verschiedenen Computern den Zugang zum Web zu ermöglichen - ungeachtet des Inhalts. Soll dies kabellos geschehen, ist die WLAN-Funktion (Wireless Local Area Network) erforderlich. Aktuelle Laptops sind mit WLAN-Funktionalität ausgestattet, doch auch für stationäre PCs oder ältere Notebooks kann WLAN in Betracht gezogen werden. Hierfür kommen dann die sogenannten ‚USB-Dongles‘ zum Einsatz, welche die kabellose Verbindung ins Internet auch für diese Geräte ermöglichen. Die Fülle an Produkten am Markt können wir in diesem Test natürlich nicht abdecken, wir wollen mit einer Auswahl von 7 verschiedenen ‚Bundles‘ aus WLAN-Router und passendem USB-WLAN-Adapter den Stand der Technik und die Einsatzmöglichkeiten und Grenzen aufzeigen - und das in verschiedenen Budgetklassen, vom einfachen Basis-Gerät mit Adapter unter 30,- Euro bis hin zum ‚High-End-Router‘ mit Display oder USB-WLAN-Sticks vergrößerter Empfangsreichweite. Sofern ein vorhandener Router der Internet-Providers den Ansprüchen nicht genügt, sollte sich in dieser Auswahl für jeden das passende Gerät finden lassen.Testumfeld:Im Test waren sieben Router in Kombination mit USB-WLAN-Dongles. …weiterlesen