• Gut 1,8
  • 3 Tests
  • 53 Meinungen
Sehr gut (1,0)
3 Tests
Befriedigend (2,6)
53 Meinungen
Typ: Media-​Stre­a­mer, Mul­ti­me­dia-​Suite, Media-​Player, Media-​Cen­ter-​Soft­ware
Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win Vista, Win
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Cyberlink PowerDVD 15 Ultra im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“,„Kauftipp“

    Platz 1 von 2

    „CyberLink beweisen mit dem Power DVD 15 einmal mehr, dass sie nicht nur beim Videoschnitt ein leistungsstarkes Programm haben. Die Software ist einfach zu bedienen und zeigt eine gut strukturierte Oberfläche mit klarer und ausreichend großer Symbolik. Am wichtigsten aber ist die nahezu makellose Abspielqualität, auch bei neuesten UHD-Videos. Schade ist, dass YouTube-Videos in Power DVD 15 nur mit 720p abspielen. ...“

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    „überragend“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Die Bildqualität wurde durch neue Verbesserungsschaltungen und eine Unterstützung von High Framerate optimiert, der Ton durch die Nutzung der qualitativ überlegenen WASAPI-Treiber. Hochauflösende Musik im FLAC-Format stellte bei unseren Tests auch mehrkanalig kein Problem dar, allein DSD-Dateien liefen nicht. ... Wer kompromisslose Medienverwaltung und -Wiedergabe am PC sucht, kommt an PowerDVD nicht vorbei.“

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Neu ist, dass nun auch die Hardwarebeschleunigungsfunktionen von Intel Haswell- und Nvidia Kepler-Prozessoren unterstützt werden, was die CPU-Auslastung enorm reduziert. Wer seine DVD- und Blu-ray-Filme in Form von ISO-Dateien auf der Festplatte oder einem NAS lagert, wird sich über die ISO-Unterstützung freuen. ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Cyberlink Director Suite 4 Ultimate

Kundenmeinungen (53) zu Cyberlink PowerDVD 15 Ultra

3,4 Sterne

53 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
20 (38%)
4 Sterne
12 (23%)
3 Sterne
4 (8%)
2 Sterne
4 (8%)
1 Stern
13 (25%)

3,4 Sterne

53 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cyberlink PowerDVD 15 Ultra

Typ
  • Media-Center-Software
  • Media-Player
  • Multimedia-Suite
  • Media-Streamer
Betriebssystem
  • Win
  • Win Vista
  • Win 7
  • Win 8
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Cyberlink Power DVD 15 Ultra können Sie direkt beim Hersteller unter cyberlink.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

PowerDVD geht in die nächste Runde

E-MEDIA 9/2015 - Wer am PC Blu-ray-Discs abspielen möchte, landet meist bei einem von zwei Programmen: CyberLinks PowerDVD oder Corels WinDVD. Ersteres ist seit kurzem in der Version 15 erhältlich. E-MEDIA hat sich den universellen Medienplayer angesehen. PowerDVD spielt neben Blu-ray-Discs und DVDs auch alle wichtigen Dateiformate wie MKV, MP4 oder AVI ab. Seit Version 14 wird auch der bei Ultra HD-Videos zum Einsatz kommende HEVC-Codec unterstützt. …weiterlesen

Turboschnitt - auch in 3D

videofilmen 1/2011 - Wer mit HDV oder gar DV arbeitet, kann viel weiter unten ansetzen und doch vom Leistungsgewinn der Software profitieren. Videoaufnahme. Magix Video deluxe 17 unterstützt alle gängigen Videoquellen vom analogen VHS-Recorder (mit entsprechendem Wandler) bis zum AVCHD-Camcorder. Bei ausgesprochenen Profiformaten wie XDCAM (Sony) oder MPEG-HD (Canon) muss die Hobbylösung naturgemäß passen. …weiterlesen

Frequenzgangentzerrung mit dem Mac

MAC LIFE 4/2007 - Somit können wir Audio Hijack Pro „missbrauchen“, um die Equalizer-Audio-Unit auf die gesamte Audio-Ausgabe des Mac anzuwenden (siehe Abbildung 2). Rogue Amoeba selbst hält diese Anwendung für nicht sinnvoll, da die Audiosignale dadurch eine zu hohe Latenz (Verzögerung) aufweisen würden und zum Beispiel die Lippensynchronizität einer DVD verloren ginge. Bei unseren Tests konnten wir das aber absolut nicht bestätigen. …weiterlesen

Mediagenuss im Heimnetzwerk

PCgo 11/2013 - UNIVERSAL PLUG'N'PLAY FÜR APPLE-GERÄTE Besitzer eines mobilen Apple-Gerätes können diese für den Zugriff und die Steuerung von Multimediainhalten nutzen. Apple hat für die Kommunikation im Netzwerk eine eigene Technologie: AirPlay. Damit lassen sich Inhalte schnell auf kompatible Geräte schicken - von Apple natürlich. Viele Apps unterstützten aber auch UPnP und die Nutzung von Geräten, die nicht von Apple sind. …weiterlesen

iTunes perfekt aufräumen

MAC easy 6/2010 - In der linken Navigationsleiste gruppiert iTunes Ihre Medien fein säuberlich nach den verschiedenen Gattungen. Mit einem Klick wechseln Sie so zwischen Ihren Hörbüchern und Musikstücken. Damit das reibungslos funktioniert, benötigt die Software wieder etwas Hilfestellung von Ihnen. Um welche Gattung es sich bei einer Datei handelt, entnimmt iTunes ebenfalls den ID3-Tags. Markieren Sie falsch einsortierten Stücke und führen Sie erneut [cmd]+[i] aus. Klicken Sie im nächsten Fenster auf Optionen. …weiterlesen

Der mächtigste Spieler

video 6/2015 - Ein PC mit hochwertiger Hardware ist immer noch der variabelste Medienplayer, und mit der passenden Software ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten. ...Im Check befand sich ein Media-Player, der mit der Endnote „überragend“ bewertet wurde. …weiterlesen