Gut (1,8)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fotoruck­sack
Aus­stat­tung: Was­ser­ab­wei­sen­des Mate­rial, Zube­hör­fach, Sta­tiv­hal­te­rung, Tablet/Lap­top-​Fach, Regen­schutz­hülle
Mehr Daten zum Produkt

Cullmann Peru Backpack 600+ im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (85,1%)

    Preis/Leistung: 52%

    10 Produkte im Test

    Stärken: Boden und Deckel sind verstärkt; Polsterung am Rücken angenehm; Hüftgurt hilft bei Gewichtsverteilung.
    Schwächen: Reißverschlüsse wasserdurchlässig.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Cullmann Peru Backpack 600+

  • Cullmann Peru BackPack 600+
  • Cullmann Peru Backpack 600+ extrem robuster Kamerarucksack für große DSLR-
  • Cullmann Peru Backpack 600+ extrem robuster Kamerarucksack für große DSLR-
  • CULLMANN 94900 PERU BackPack 600+ - 2% Skonto im Shop
  • CULLMANN PERU BackPack 600+ Kameratasche, Schwarz
  • CULLMANN PERU BackPack 600+ Kameratasche, Schwarz
  • Cullmann Peru Backpack 600+ extrem robuster Kamerarucksack für große DSLR-
  • CULLMANN PERU BackPack 600+, Kameratasche für Eine große DSLR-Ausrüstung, Schwar
  • CULLMANN PERU BackPack 600+ Kameratasche , Schwarz

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Cullmann 94900

Cullmann 94900

Für wen eignet sich das Produkt?

Als handlichster Vertreter einer dreiteiligen Modellserie bietet der Kamerarucksack Cullmann Peru Backpack 200+ der kompakten bis semiprofessionellen Fotoausrüstung ein wetterfestes und sicheres Unterkommen bei Outdoor-Unternehmungen aller Art. Wie bei den größeren Geschwistern 400+ und 600+ reicht der gebotene Stauraum für die Unterbringung des professionellen Camcorders, der Spiegelreflex- oder Systemkamera sowie deren Basiszubehör. In einem eigenen Fach findet zusätzlich ein Notebook oder Tablet Platz, und für das Reisestativ steht eine Außenbefestigung zur Verfügung.

Stärken und Schwächen

Die Produktspezifikation gibt eine robuste, vor Abrieb und eindringende Nässe geschützte Fertigung an. Ein zusätzliches Cover mit versiegelten Nähten hält die Feuchtigkeit bei Regen fern, und ein wasserdichter Formboden sorgt für festen Stand auch auf unebenem und aufgeweichtem Untergrund. Trotz vielfacher Schutzmaßnahmen vor Wind und Wetter bleiben die technischen Geräte schnell im Zugriff: Die Kamera mit zugehöriger Optik lässt sich dabei über einen oberen Öffnungsdeckel entnehmen; der Rechner steckt in einem gut zugänglichen Reißverschlussfach an der Vorderseite des Rucksacks. Für die sichere Unterbringung der Ausrüstung stehen gepolsterte Innenraumteiler zur Verfügung. Ein ergonomisches Design entlastet den Träger auf ausgedehnten Touren mit gepolsterten, verstellbaren Schultergurten, einem anatomisch geformten, belüfteten Rückenteil sowie Becken- und Brustgurt für die Anpassung an die individuelle Größe. Bei einem Eigengewicht von etwa 1.500 Gramm sollte sich der Rucksack auch von zierlicheren Menschen ermüdungsfrei tragen lassen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Fotorucksack des mittelfränkischen Herstellers Cullmann ist seit Mitte Februar im Handel gelistet und für knapp 170 Euro bestellbar. Die Investition lohnt sich für Foto- und Videografen, die ihre Motive gern bei jedem Wetter im Outdoor-Bereich suchen und mit einer vergleichsweise kompakten Ausrüstung zurechtkommen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kamerataschen

Datenblatt zu Cullmann Peru Backpack 600+

Typ Fotorucksack
Gewicht 2450 g
Ausstattung
  • Regenschutzhülle
  • Tablet/Laptop-Fach
  • Stativhalterung
  • Zubehörfach
  • Wasserabweisendes Material
Innenmaße (B x T x H) 290 x 150 x 390 mm
Farbvarianten Schwarz

Weiterführende Informationen zum Thema Cullmann 94900 können Sie direkt beim Hersteller unter cullmann.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: