• Sehr gut 1,5
  • 1 Test
  • 459 Meinungen
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,5)
459 Meinungen
Typ: Foto­ta­sche
Material: Poly­es­ter
Ausstattung: Was­ser­ab­wei­sen­des Mate­rial, Zube­hör­fach, Tablet/Lap­top-​Fach
Mehr Daten zum Produkt

Cullmann Madrid Sports Maxima 325+ im Test der Fachmagazine

  • „super“ (91 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Platz 2 von 6

    „Der Innenbereich lässt sich nicht nur durch Aufklappen der oberen Abdeckung erreichen. ... Mit einer Querstrebe wird der gut gepolsterte Gurt in seiner Position fixiert, so dass die Tasche auch schwer beladen länger bequem zu tragen ist. Der Haltegriff ist nicht gepolstert und schneidet in die Handfläche.“

zu Cullmann Madrid Sports Maxima 325+

  • CULLMANN 98326 Maxima 125+ Kameratasche in Dunkelblau/Grau
  • CULLMANN 98317 Maxima 325+ Kameratasche in Cyan/Grau
  • Cullmann MADRID sports Maxima 125+, Messengerhülle, Universal, Blau, Grau
  • Cullmann MADRID sports Maxima 325+, Messengerhülle, Universal, Cyan, Grau
  • Cullmann Madrid sports Maxima 125+ dunkelblau-grau
  • Cullmann Madrid sports Maxima 325+ cyan-grau

Kundenmeinungen (459) zu Cullmann Madrid Sports Maxima 325+

4,5 Sterne

459 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
312 (68%)
4 Sterne
92 (20%)
3 Sterne
28 (6%)
2 Sterne
23 (5%)
1 Stern
5 (1%)

4,5 Sterne

459 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Cullmann 98315

Für Kamera und Frei­zeit

Die Umhängetasche Cullmann Madrid Sports Maxima 325+ eignet sich nicht nur als Kameratasche. Der Kameraeinsatz ist herausnehmbar, sodass sie auch als herkömmliche Freizeittasche genutzt werden. Dem kommt auch das sportliche Design zugute. Das Platzangebot ist ausreichen für eine mittelgroße DSLR-Ausrüstung und ein Tablet.

Cullmann Madrid Sport Maxima 325+Aufteilung und Platzangebot

Die Tasche teilt sich in eine großes Hauptfach sowie ein schmales Fach auf der Vorderseite und ein Fach für Tablets bis 10 Zoll auf. An den Seiten befindet sich ein Netz, in dem beispielsweise eine Trinkflasche Platz findet und eine weitere Seitentasche. Das Hauptfach verfügt über einen herausnehmbaren Kamera-Einsatz und bietet Platz für eine digitale Spiegelreflex-Kamera mit aufgesetztem Objektiv, sowie ein bis zwei weitere Objektive und/oder einen Systemblitz. Das Kamerafach lässt sich verschließen, sodass darüber noch weitere Utensilien untergebracht werden können.

Die Tasche wird mit einer großen Deckelklappe verschlossen. Diese ist allerdings auch mit einem breiten Reißverschluss auf der Oberseite versehen, sodass je nach Position über diesen schnell auf den Inhalt der Tasche zugegriffen werden kann. Zum Schutz vor Regen ist die Tasche mit einem Cover ausgestattet, dass nach Bedarf übergezogen werden kann.

Kreuzgurt für sicheres Tragen auf dem Rücken

Die Tasche kann mit ihrem gepolstertem Gurt über die Schulter gehängt oder diagonal auf dem Rücken getragen werden. Damit sie dabei nicht ständig verrutscht, ist sie mit einem zusätzlich quer zum Gurt laufendem Kreuzgurt versehen. Dieser soll die Tasche auch bei stärkerer Bewegung wie beim Fahrradfahren in Position halten.

Cullmann Madrid Sport Maxima 325+Fazit

Die Madrid 325+ richtet sich an Hobby-Fotografen, die nicht unbedingt eine komplette Profi-Ausrüstung mit sich herum schleppen müssen. Ohne den Kamera-Einsatz ist sie zudem gut als Freizeittasche zu gebrauchen. Der zusätzliche Kreuzgurt gibt ihr einen für eine Schultertasche ungewöhnlich sicheren Sitz, wodurch sie auch bei körperlichen Aktivitäten nicht hin und her rutscht. Amazon bietet sie in der Farbvariante Grau für rund 45 EUR an.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cullmann Madrid Sports Maxima 325+

Typ Fototasche
Gewicht 880 g
Material Polyester
Ausstattung
  • Tablet/Laptop-Fach
  • Zubehörfach
  • Wasserabweisendes Material
Innenmaße (B x T x H) 280 x 110 x 200 mm
Außenmaße (B x T x H) 400 x 190 x 260 mm
Farbvarianten Grau

Weitere Tests & Produktwissen

Hin und weg

FOTOTEST 4/2015 - Verarbeitung und Material wurden ebenso getestet wie die Polsterung und der Schutz gegen eindringende Feuchtigkeit. Im Bedientest wurde überprüft, wie schnell Kameras aus der Tasche herausgenommen werden können - und wie flott sie nach dem Einsatz wieder darin verschwunden sind. Das Ergebnis: Alle Taschen schlagen sich wacker - wirklich schlecht war keine. Allerdings sind die Unterschiede nicht unerheblich. …weiterlesen