Team Kid 200 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Moun­tain­bike, Kin­der­rad
Fel­gen­größe: 20 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Team Kid 200

Eine Num­mer zu groß?

Cube “Team Kid 200?Schon 6jährige sollen auf dem Team Kid 200 von Cube zu Mountainbikern werden. Leichte Alu-Rahmen, 20 Zoll Laufräder, 7-Gang Drehgriffschaltung (Shimano), und V-Bremsen – für das Kinder-Mountainbike sind laut Hersteller ausschließlich kinderleicht zu bedienende und ergonomisch angepasste Komponenten verwendet worden.

Die Zielgruppe des „Kid 200“ sind mit Nabenschaltung, aufrechter Sitzposition und niedrigem Durchstieg eigentlich besser bedient. Zur großen Nummer kann das Mountainbike für die Minis wegen fehlender Verkehrszulassung ohnehin nur am Wochenende werden. Wer sich also ein wenig in Geduld übt und sich erst einmal mit einem All-Terrain-Bike ins Gelände und auf den alltäglichen Schulweg wagt, der kann sich dann bald wirklich ein „echtes“ Mountainbike schenken lassen. Was spricht dagegen?

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cube Team Kid 200

Basismerkmale
Typ
  • Kinderrad
  • Mountainbike
Geeignet für Kinder
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 20 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Cube Team Kid 200 können Sie direkt beim Hersteller unter cube.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Im Sattel durch Deutschland

healthy living 6/2008 - Müde Strampler können Bahn und Freizeitbus nutzen. www.bayerninfo.de. Länge: 237 km von Rothenburg ob der T auber bis Kelheim. Strecke: Meist flach, zum T eil Schotterwege. Empfehlenswert: Das T eilstück Beilngries – Kelheim, 47 km. Inselhopping Sylt, Amrum und Föhr aus der Sattelperspektive und mit Bootstour zu den Seehund-Sandbänken. www.nordseetourismus.de. Länge: 236 km von Niebüll bis Friedrichstadt mit Fährverbindungen zu den Inseln. Strecke: Flach, gut ausgebaut und windig. …weiterlesen

100 Jahre Standfestigkeit

aktiv Radfahren 4/2008 - Zunächst waren es die personalisierten zelluloidummantelten Griffe, die handlinierten Blechkettenschützer und Gepäckträger, die schon früh mit dem Hebie-Logo geschmückt waren. Bis das Auto in den 60ern Verbreitung fand, war jedes Teil aufwändig und individuell gestaltet. Auch die Kupplung F1 für Fahrradanhänger, die heute noch baugleich angeboten wird, fällt in die Zeit der ersten Blüte der Fahrradteileproduktion. Dann sank der Stellenwert des Fahrrades enorm. …weiterlesen

Landstrasse Numero 1

velojournal 2/2012 - Es geht hinein in die grosse Agglomeration, vorbei am Flughafen, dann sause ich in Zürich die Rosengartenstrasse hinunter und wähne mich in der grossen, grossen Welt. Die Rosengartenstrasse hinuntersausen, das ist der Traum jedes Velofahrers, und ich erfülle ihn mir heute. Was ich aber auch heute nicht begreife, ist, warum die Landstrasse 1 das zünftige Hindernis des Mutschellenpasses nicht nördlich über die sanftere Topografie von Baden umfährt. …weiterlesen

Szene international

aktiv Radfahren 7-8/2008 - Weltweit schauen immer mehr Firmen aus den unter schiedlichsten Industriebereichen, Großhandelsketten, Investoren, Designer und Dienstleister genauer in die Branche der Elektrofahrzeuge und investieren dort in ihre Zukunft.Immer mehr Firmen verlassen sich auf Elektrofahrzeuge, aktiv Radfahren berichtet in der 7-8/2008-Ausgabe davon und stellt auf vier Sieten die internationale Elektrorad-Szene vor. …weiterlesen

Die Profis

bikesport E-MTB 4/2008 - Seit dem Sommer 2006 arbeiten Merida-Biker Ralf Näf und Trainer Thomas Schediwie zusammen. Ein paar Prozentpunkte Leistung mehr herauskitzeln, ist die kurze Antwort auf die Frage nach dem Warum. Für eine Ausführlichere hat Erhard Goller die beiden auf Mallorca auf einer Trainingsfahrt begleitet.In dem Race-Special „Die Profis“ aus der bike sport news 4/2008 erfahren Sie ausführlich auf vier Seiten, wie Merida-Biker Ralf Näf und Trainer Thomas Schediwie auf Mallorca für die bevorstehende Saison trainieren. …weiterlesen

SparkassenGiro in Bochum

RennRad 7-8/2008 - 300.000 Zuschauer, Weltcup-Atmosphäre, selektiver Kurs. Die besten internationalen Profis feiern am 3. August auf dem Stadtkurs in Bochum den Sieger des Sparkassen-Giro, und die nationale Elite sucht ein paar Tage zuvor den Deutschen Meister. Sie können Anfang August beim Jedermannrennen des SparkassenGiro ebenfalls voll in die Profiatmosphäre eintauchen.Auf zwei Seiten informiert Sie das Rennrad Radsportmagazin in Ausgabe 7-8/2008 über die Veranstaltung SparkassenGiro in Bochum. Neben wichtigen Informationen zu Programm, Terminen und Anmeldung gibt es eine Zusammenfassung der Veranstaltung im Vorjahr. …weiterlesen

Cesurs Polizeirad

aktiv Radfahren 5/2008 - Oh Schreck. Anruf aus Düsseldorf - von der Polizei.Alles halb so wild. Man fragte uns, welche Argumente es gäbe für das von Cesur gebaute, bei uns in Verwahrung befindliche ‚Polizeirad‘. Aber klar Herr Kommissar, hier die Details. Übrigens, das Rad gibt´s auch ohne Aufschrift. Für verdeckte Ermittlungen - und für jedermann!aktiv Radfahren stellt Ihnen in Ausgabe 5/2008 ausführlich das Polizeirad von Cesur vor. Sie erfahren alles über Reifen, Ständer, Schaltung und Lenker. …weiterlesen