Gut (2,1)
2 Tests

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Varianten von Agree C:62

  • Agree C:62 Race Disc - Shimano Ultegra (Modell 2016)

    Agree C:62 Race Disc - Shimano Ultegra (Modell 2016)

  • Agree C:62 Race Disc - Shimano Ultegra (Modell 2017)

    Agree C:62 Race Disc - Shimano Ultegra (Modell 2017)

Cube Agree C:62 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (62 von 100 Punkten)

    Platz 6 von 7
    Getestet wurde: Agree C:62 Race Disc - Shimano Ultegra (Modell 2017)

    „Plus: sportlich orientierter Dauerläufer; fairer Preis.
    Minus: 25er-Reifen; 140er-Bremsscheiben.“

  • 7 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    Platz 6 von 9
    Getestet wurde: Agree C:62 Race Disc - Shimano Ultegra (Modell 2016)

    „Mutiges Design, technisch gute Lösungen - Cube hat mit dem neuen Agree Vieles richtig gemacht. Ein guter stabiler Komfort-Tourer.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Cube Agree C:62

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Cube Agree C:62

Basismerkmale
Typ Rennrad
Gewicht 8,1 kg
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Ultegra
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon

Weiterführende Informationen zum Thema Cube Agree C:62 können Sie direkt beim Hersteller unter cube.eu finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Universell einsetzbar

RoadBIKE - An der Front federt das Set spürbar schlechter. Die Ausstattung ist ein Traum - das Rad hat aber auch seinen Preis. Cube steht traditionell für richtig knackige Rennsportler - das neue Agree ist erstmals klar für Vielfahrer auf der Langstrecke ausgelegt. Der Fahrer sitzt mit sportlicher Streckung, aber ohne zu starke Sattelüberhöhung sehr angenehm. Tourertypisch steht beim Agree sicherer Geradeauslauf im Mittelpunkt, trotzdem lenkt es erfreulich direkt und präzise ein. …weiterlesen

Trek Fuel EX 9.8 27.5

Ride - Das neue Trek Fuel EX 9.8 erinnert von der Optik stark an seinen Vorgänger. Auch die ersten Meter mit diesem Trailbike sind ein Déjà-vu. Dennoch ist einiges anders. Der Grund liegt im Fahrwerk. In dieses steckt Trek eine Technologie aus der Formel-1, die sich Re:aktiv nennt. Diese soll für eine bessere Bodenhaftung sorgen. Damit verspricht Trek nicht zuviel. Auf wurzligen Trails rollt das Bike tatsächlich ruhig dahin. …weiterlesen

Die Zeit ist reif

RennRad - Untypisch für einen Crosser ist der lange Vorbau. es verwundert daher wenig, dass das Mares perfekt geradeaus läuft, aber bei schnellen richtungsänderungen eher träge reagiert. Wer ein sportliches Winterrad für gelegentliche ausflüge in schwereres Gelände sucht, ist mit dem Focus Mares aX 1.0 gut bedient. …weiterlesen

Need for Speed

Radfahren - Technisch ist das Rad mit der 105er Gruppe von Shimano ausgerüstet, ergänzt durch Tiagra-Teile. Das Koga kann mit Schutzblechen und Gepäckträger "veredelt" werden. Positiv bemerkt haben wir, dass Flaschenhalter und Handpumpe schon montiert sind. Fahreindruck Das Sports Lady bringt lediglich 9,6 Kilo auf die Waage und lässt sich schnell beschleunigen. Die 30-Gang Schaltung spielt ihre Stärken vor allem am Berg aus. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf