Ctek XC 0.8 Test

(Fahrzeugbatterie-Ladegerät)
Sehr gut
1,5
1 Test
129 Meinungen
Produktdaten:
  • Maximaler Ladestrom: 0,8 A
  • Maximale Ladespannung: 6 V

Test zu Ctek XC 0.8

  • Ausgabe: 10/2014
    Erschienen: 09/2014
    Mehr Details

    Note:1-

    „... Der robuste und leicht zu bedienende Vollautomat pflegt die Batterie durch Beseitigung von Sulfat-Ablagerungen und schaltet nach der Aufladung auf Erhaltungsladung um - so kann das Ctek dauerhaft angeschlossen bleiben. Es verhalf einer altersschwachen Batterie im Redaktionsumfeld problemlos wieder auf die Beine. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Ctek XC 0.8

  • CTEK XS 0.8 - Vollautomatisches Batterie-Ladeerhaltungsgerät (Zur Langezeit-

    CTEK XS 0. 8 Batterieladegerät   Das XS 0. 8 ist das kleinste 12V - Ladegerät von CTEK. Es ist mit modernster ,...

  • CTEK Xs 0.8

    CTEK - Ctek Xs 0. 8 - Vollautomatisches 6 - Stufen Ladegerät! Schutzart IP65

  • CTEK XC 0.8 Batterieladegerät

    Eigenschaften: 3 - stufig, vollautomatisch (IUoUp) lädt Bleibatterien (Offene, MF, GEL und AGM) von 1, ,...

  • CTEK XS 0.8 - Vollautomatisches Batterie-Ladeerhaltungsgerät (Zur Langezeit-

    CTEK XS 0. 8 Batterieladegerät   Das XS 0. 8 ist das kleinste 12V - Ladegerät von CTEK. Es ist mit modernster ,...

  • CTEK Ladegerät XS 0.8

    Mit diesem Ladegerät können Sie alle Ihre 12V (1, 2 - 32Ah) Blei - Säure - Batterien (Nass, Wartungsfrei - , Gel - , ,...

  • CTEK XS 0.8 - Vollautomatisches Batterie-Ladeerhaltungsgerät (Zur Langezeit-

    CTEK XS 0. 8 Batterieladegerät   Das XS 0. 8 ist das kleinste 12V - Ladegerät von CTEK. Es ist mit modernster ,...

Kundenmeinungen (129) zu Ctek XC 0.8

129 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
116
4 Sterne
11
3 Sterne
1
2 Sterne
5
1 Stern
3

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Volle Ladung Quad 1/2012 - Was nicht so viele wissen: Auch wer sein Vierrad nur zum Besuch der Eisdiele, des Gartenlokals oder zum Einkaufen nutzt, sollte seine Batterie hin und wieder an ein Ladegerät anschließen, will er sicher sein, dass dem Anlasser ausreichend Saft zur Verfügung steht. Im Kurzstreckenbetrieb schafft die Lichtmaschine nämlich keine ausreichende Ladespannung, um eine Starterbatterie vernünftig zu versorgen. …weiterlesen