Gut (2,0)
2 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Tief­tö­ner, Kom­po­nen­ten­sys­tem, Kick­bass
Sys­tem: 2-​Wege-​Sys­tem
Ein­bau­durch­mes­ser: 14,3 cm
Ein­bau­tiefe: 6,4 cm
Mehr Daten zum Produkt

Crunch Gravity GTX 6.2C im Test der Fachmagazine

  • 1,6; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 5 von 7

    „Günstig im Preis und ohne echte Schwächen: Das Crunch GTX ist ein durch und durch solides System.“

  • „Spitzenklasse“ (60 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    Platz 3 von 4

    „Top: gutes Tiefton-Chassis; kompakter Tweeter; Pegelabsenkung leicht zugänglich.
    Flop: -.“

Testalarm zu Crunch Gravity GTX 6.2C

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Crunch Endstufen Lautsprecher Aktiv Subwoofer Crunch GP808
  • Audison APBX 10 DS

Kundenmeinung (1) zu Crunch Gravity GTX 6.2C

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Crunch Gravity GTX 6.2C

Typ
  • Kickbass
  • Komponentensystem
  • Tieftöner
System 2-Wege-System
Einbaudurchmesser 14,3 cm
Einbautiefe 6,4 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Crunch Gravity GTX6.2C können Sie direkt beim Hersteller unter maxxsonics.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Speakers' Corner

autohifi - Crunchs GTX 6.2C (150 Euro) aus der Gravity-Serie gefällt mit einem wuchtigen Tieftöner, dessen Polypropylen-Membran in einen ordentlich versteiften Blechkorb eingespannt ist. Der wuchtige Magnet auf der Rückseite wird von einem Gummiring geschützt. Alles super – doch der starke Antrieb fordert dann auch eine Einbautiefe von fast 7 cm. Musiziert der Lautsprecher nicht hinter den Ab-Werk-Abdeckungen, kann das dem Crunch beiliegende, so schlichte wie schicke Schutzgitter montiert werden. …weiterlesen