GP508 Produktbild
  • Gut 1,6
  • 1 Test
  • 2 Meinungen
Gut (1,6)
1 Test
ohne Note
2 Meinungen
System: Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

Crunch GP508 im Test der Fachmagazine

  • 1,6; Kompaktklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 4 von 6

    „... Der GP508 spielt in allen Lebenslagen recht kräftig auf. Der Basssound kommt recht sauber ans Ohr und hinterlässt auch insgesamt einen guten Eindruck. Der Tiefbassanteil ist im Vergleich Durchschnitt, doch bei Technobässen glänzt der Kleine mit schön knackigen Beats.“

zu Crunch GP 508

  • CRUNCH GP-508 Subwoofer
  • Crunch 20 cm Aktiv-Gehäusesubwoofer zum Einbau in Kfz »GP508« ein Stück
  • CRUNCH GP-508 Subwoofer
  • Crunch gp508 Subwoofer für Auto
  • Crunch GP508
  • Crunch gp508 Subwoofer für Auto

Kundenmeinungen (2) zu Crunch GP508

4,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Crunch GP508

System Subwoofer
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 125 W
Maximale Belastbarkeit / Leistung 250 W
Verstärkung Aktiv

Weitere Tests & Produktwissen

Favoritenrunde

CAR & HIFI 4/2010 - Bei schnellen Läufen lassen sich die Töne gut auseinanderhalten, doch der Agilste ist der große Woofer nicht. Dafür kommt er mit allen Musikrichtungen klar und gefällt besonders den Hörern, die es gern fett, tief und pegelfest mögen. Mohawk SUB-MG-124 BR Der vorliegende Woofer von Mohawk ist der Preisbrecher im Test, was man ihm überhaupt nicht ansieht. Das Gehäuse besteht aus solidem 18er-MDF mit einer 22er-Frontwand. …weiterlesen

Radikalkur

CAR & HIFI 4/2006 - Hier macht sich ein sorgfältig eingestellter Prozessor bemerkbar. Hinzu kommt, dass wegen der 8-Zoll-Tieftöner in der Tür und deren tiefer Trennung zum Subwoofer fast das komplette Spektrum vorne erzeugt wird. Der Bass im Heck unterstützt stramm, trocken und tief genug die hervorragende Darbietung. Am beeindruckendsten ist aber die komplette tonale Ausgewogenheit des Systems gepaart mit der exzellenten Feinzeichnung, die nicht das geringste Detail auslässt. …weiterlesen

Alles ganz einfach

CAR & HIFI 2/2013 (März/April) - Es ist sinnvoll, mit dem VW-System weiterzuarbeiten." Sichtbarer Teil des VW-Mediapakets ist ist eine Box, die ab Werk im Handschuhfach versteckt ist. Hier sitzen das CD-Laufwerk sowie zwei SD-Kartenslots. Nutzbare Ausgänge wie Cinchbuchsen gibt es natürlich keine, so dass der Signalweg über die Lautsprecherausgänge der Headunit führen muss. …weiterlesen

Die fantastischen Vier

CAR & HIFI 1/2006 - Der Bassbereich wird wunderbar präzise wiedergegeben. Angesichts des fehlenden Subwoofers wundert es nicht, dass die Musik komplett von vorne kommt – was die Anlage aber an Bassvolumen, Tiefgang und sogar Basspegel (!) leistet, ist mehr als verblüffend. Unbedarfte Hörer werden sicher wetten, es spiele ein guter, korrekt eingepegelter Sub mit! …weiterlesen

Innenraum-Veredelung

CAR & HIFI 1/2006 - Beispiele für diese dauerhaften Veschönerungen finden sich auf den Bildern. Acryl Wer auf Beleuchtung steht, wird in der Werkstatt ebenfalls fündig. Ähnlich wie beim Besticken besteht die Möglichkeit, individuelle Motive aus dem Computer auf Acrylglas zu bannen, das dann beleuchtet im Auto verbaut wird. Dazu steht eine CNC-Fräse bereit, die das Plexiglas entsprechend bearbeitet. …weiterlesen