Creative T15 Wireless 1 Test

Gut (1,7)
1 Test
Gut (1,9)
184 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sys­tem Ste­reo-​Sys­tem
  • Mehr Daten zum Produkt

Creative T15 Wireless im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2014
    • Details zum Test

    82 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: 82 von 100 Punkten

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Creative T15 Wireless

zu Creative T-15 Wireless

  • Creative T15 - 2.0 Bluetooth-Lautsprechersystem, schwarz
  • creative T15 Bluetooth Wireless 2.0 Speaker System, black
  • Creative T15, PC Lautsprecher
  • Creative T15 Drahtlos - Schwarz
  • Creative T15 Wireless - Lautsprecher - kabellos - Bluetooth
  • Creative T15 - 2.0 Bluetooth-Lautsprechersystem, schwarz
  • CREATIVE 2.0 T15 PC-Soundsystem Bluetooth PC Lautsprecher Audio System Schwarz
  • Creative T15 - 2.0 Bluetooth-Lautsprechersystem, schwarz

Kundenmeinungen (184) zu Creative T15 Wireless

4,1 Sterne

184 Meinungen in 4 Quellen

5 Sterne
103 (56%)
4 Sterne
40 (22%)
3 Sterne
18 (10%)
2 Sterne
12 (7%)
1 Stern
12 (7%)

4,1 Sterne

178 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei billiger.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

4,5 Sterne

2 Meinungen anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Mit und ohne Kabel

Die kleinen Boxen von Creative Labs sind vielseitig einsetzbar: Über einen Aux-Eingang zapfen sie Computer, Fernseher oder andere stationäre Quellen an, außerdem lassen sich Signale drahtlos via Bluetooth zuspielen.

Schnittstellen

Den Aux-Eingang hat Hersteller Creative hinten an der Master-Box verbaut, also an der Box, die den Verstärker beherbergt. Das passende Adapterkabel – je nach Zuspieler ein Adapter von 2 x Cinch auf 3,5 Millimeter-Klinke beziehungsweise von Klinke auf Klinke – gehört nicht zum Lieferumfang und muss separat erworben werden. Gleich unterhalb vom Aux-Eingang gibt es eine Buchse für die Verbindung zum linken Lautsprecher, das mitgelieferte Kabel bringt es auf eine Länge von 1,5 Metern. Weiter unten wurde ein Eingang für das externe Netzteil platziert, auch hier soll das Kabel 1,5 Meter lang sein. Abgerundet wird das rückseitige Anschlussfeld von einem Kopfhörerausgang auf 3,5 Millimeter. Die Vorderseite der Master-Box ist mit einem Lautstärke- und einem Klangregler sowie mit einer Bluetooth-Taste besetzt.

Handhabung und Treiber

Nach dem Einschalten - eingeschaltet wird das T15 Wireless mit dem Lautstärkeregler - leuchtet die Bluetooth-Taste. Um ein Bluetooth-Gerät zu koppeln, drückt man die Taste drei Sekunden und lässt sie wieder los, was von einem schnellen Blinken quittiert wird. Jetzt lässt sich der Lautsprecher im Menü der Bluetooth-Quelle als externes Wiedergabegerät wählen. Fortan reicht ein kurzer Druck auf die Taste, um eine bereits gekoppelte Quelle erneut zu verbinden, alternativ initiiert man die Verbindung im Bluetooth-Player. In Sachen Signaltransport setzt Creative auf den SBC-Codec, demnach werden die Signale verlustbehaftet komprimiert. Für den guten Ton bürgen je ein Hoch- und ein Mitteltöner in einem 20 Zentimeter hohen und 18 Zentimeter tiefen Bassreflexgehäuse, das zwecks besserem Abstrahlverhalten leicht nach hinten geneigt ist.

Zur Größe der Treiber und zur Ausgangsleistung gibt es keine Informationen, doch für den Einsatz am Rechner oder einem Fernseher, der besonders schwach auf der Brust ist, sollte es allemal reichen. Schade: Bässe und Höhen sind nicht getrennt einstellbar. Amazon verlangt knapp 60 EUR.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Creative T15 Wireless

Technik
System Stereo-Systeminfo
Verstärkung Aktivinfo
Weitere Daten
Bauweise Bassreflex

Weiterführende Informationen zum Thema Creative T-15 Wireless können Sie direkt beim Hersteller unter creative.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf