Creative SoundBlaster Tactic3D Wrath Wireless Test

(Kabelgebundenes Gaming-Headset)
  • Gut (2,0)
  • 7 Tests
216 Meinungen
Produktdaten:
  • Funk: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (7) zu Creative SoundBlaster Tactic3D Wrath Wireless

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,04)

    „Der Sitz des Creative ist anfangs gewöhnungsbedürftig, nach einiger Zeit aber angenehm. Das Mikrofon lässt sich abnehmen, wenn es nicht gebraucht wird. Die Verbindung zum Computer klappt per Funk mit einem Sender in USB-Stick-Form. Der Sound Blaster Tactic3D klingt basslastig und etwas unpräzise. Höhen und Mitten wirken zurückhaltend – gut für lange Gaming-Nächte.“

    • PCgo

    • Ausgabe: 7/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: sehr guter, kraftvoller Klang; abnehmbares Mikrofon.
    Minus: Akkus nicht austauschbar.“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Mehr Details

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Satte Bässe; Beeindruckender Klang, besonders bei Actionspielen; Sitzt angenehm, gute Abschirmung.
    Minus: Leise hörbares Grundrauschen.“

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Note:2,28

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Design.
    Minus: Gewichtsverteilung; Komfort (Temperatur).“

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 10/2012
    • 8 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Zwar sind die Kunstlederpolster schön weich, doch der Anpressdruck fällt bei längerer Benutzung zu hoch aus, sodass unsere Ohren nach circa einer Stunde eine Pause brauchten. ... Das Tactic 3D Wrath kommt mit einer Badewannenabstimmung daher, das heißt sowohl Höhen als auch Tiefen erhalten eine Anhebung. Die Höhen neigen zwar in gewissen Situationen dazu, etwas schrill zu wirken sowie auch der Bassbereich könnte etwas Kontur vertragen - im Großen und Ganzen stimmt das Gesamtbild jedoch. Etwas mehr dem Mittelmaß entspringend ist die Bühnendarstellung ...“

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 10/2012
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    • PC Games

    • Ausgabe: 7/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Mehr Details

    Note:2,28

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Ausstattung (20%): 3,08;
    Eigenschaften (20%): 1,58;
    Leistung (60%): 2,25.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Creative SoundBlaster Tactic3D Wrath Wireless

  • Creative Sound BlasterX H7

    Creative Sound BlasterX H7

Kundenmeinungen (216) zu Creative SoundBlaster Tactic3D Wrath Wireless

216 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
69
4 Sterne
47
3 Sterne
37
2 Sterne
41
1 Stern
23
  • Gutes Headset wenn ich nicht das eine Problem

    von Webster81
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: geht schnell kaputt

    Also ich hatte mir das Headset ... gekauft; als ich merkte das der Akku fast leer war wollte ich es laden aber vergeblich da im Headset der Miniusbport fehlte!
    Naja habe das Headset auch ohne Probleme getauscht bekommen.
    Die nächsten zwei hatten zwar ein Port aber das erste lud gar nicht und das zweite brach nach fünf Minuten ab und man kann es jetzt nicht mehr laden. Ich weiß nicht was es ist vielleicht war es ne schlechte Charge da von einer Palette das die durch die Qk gerutscht sind oder es wird so billig produziert das es zu kalten Lötstellen kommt!
    Jetzt tausche es gegen das Pondound von cosair um.

Einschätzung unserer Autoren

Creative Sound Blaster Tactic 3D Wrath Wireless

Ambivalente Kundenbewertung

Seit Ende 2011 hat Creative Labs ein neues Funk-Headset im Sortiment – das SoundBlaster Tactic3D Wrath Wireless. Allerdings sind die ersten Erfahrungsberichte durchaus kritisch. Bemängelt werden vor allem der Tragekomfort und die überschaubare Reichweite.

Die Kommunikation zwischen Headset und PC läuft über einen USB-Transmitter. Einige Kunden monieren in diesem Zusammenhang, dass die Signalübertragung nicht wirklich gut funktioniere. Im Gegenteil. Die Verbindung breche bereits ab einer Entfernung von fünf Metern zusammen. Manche Verbraucher ärgern sich sogar über ein permanentes Rauschen, das selbst dann zu hören sei, wenn man sich unmittelbar vor dem Rechner befinde. Fairerweise ist jedoch festzuhalten, dass es auch zahlreiche positive Stimmen gibt. Um ein generelles Problem scheint es sich deshalb nicht zu handeln.

Das selbe gilt im Grunde für den Tragekomfort. Während die ohrumschließenden Muscheln für manche Verbraucher zu klein und zu warm sind, zeigen sich andere Gamer rundum zufrieden. Hier führt letztlich kein Weg daran vorbei, den Kopfhörer selbst zu testen. Die Soundqualität wiederum findet großen Anklang. Verantwortlich dafür sind zwei 50 Millimeter große Treiber, die aus Neodym-Magneten bestehen und laut Datenblatt einen Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz abdecken. Nach Ansicht der Netz-Community ist der Klang ausgewogen und druckvoll, gleichzeitig aber auch nicht zu basslastig.

Ansonsten bietet das Headset einen flexiblen Mikrofonarm, der sich abnehmen lässt. Wer möchte, kann mit dem Wrath Wireless also auch nur Musik hören. Ebenfalls positiv: An der rechten Ohrmuschel befindet sich nicht nur ein Lautstärkeregler, sondern auch eine Taste zur Stummschaltung des Mikrofons. Nützlich ist dieses Feature etwa dann, wenn man während einer Gaming-Session ein kurzes Privatgespräch führen möchte. An der linken Ohrmuschel wiederum hat der Hersteller eine Buchse für das mitgelieferte USB-Ladekabel montiert. Die maximale Laufzeit soll dabei acht Stunden betragen.

Das Creative Labs SoundBlaster Tactic3D Wrath Wireless bietet viele nützliche Features und guten Surround-Sound, allerdings sind der Tragekomfort und die Funkübertragung anscheinend nicht optimal. Wer trotzdem Interesse hat, findet das Headset derzeit bei Amazon für rund 115 EUR.

Datenblatt zu Creative SoundBlaster Tactic3D Wrath Wireless

Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden fehlt
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk vorhanden
Klinkenstecker fehlt
USB fehlt
Sound
Rauschunterdrückung vorhanden
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon vorhanden
Bedienelemente am Kabel fehlt
Bedienelemente an der Ohrmuschel vorhanden
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 70GH018000001

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Schnurlose Headsets PC Games Hardware 5/2012 - Der Bruder des Tactic 3D Omega ist nur durch die Farbgestaltung von diesem zu unterscheiden: Die Ohrpolsterumrandung sowie die Beschriftung und der Übergang der Hörmuschel zum Bügel sind in Rottönen gehalten. Das Tactic 3D Wrath nutzt denselben Mikrofontyp wie das Omega und scheinbar ist auch die Wiedergabesektion identisch. Anders wäre die Klangleistung nicht zu erklären, die bei gleichen Treibereinstellungen der des Brudermodells gleicht. …weiterlesen


Headset: Creative Sound Blaster Tactic3D Wrath Wireless im Test PC-WELT Online 10/2012 - Auf dem Prüfstand war ein Computer-Headset, das keine Endnote erhielt. …weiterlesen