Craft Active Bib Shorts 3 Tests

Active Bib Shorts Produktbild

Sehr gut

1,5

3  Tests

10  Meinungen

Sehr gut (1,5)
3 Tests
Sehr gut (1,5)
10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Trä­ger­hose
  • Mehr Daten zum Produkt

Craft Active Bib Shorts im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    12 Produkte im Test

    „Die Craft ist eine sauber verarbeitete Alltagshose. Für kurze Touren gut geeignet. Die Tester monierten klebende Beinabschlüsse.“

  • „gut“

    Platz 7 von 18

    „Die Craft ist eine sauber verarbeitete Alltagshose. Für kurze Touren gut geeignet. Die Tester monierten jedoch klebende Beinabschlüsse.“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: 6 von 6 Punkten, „TIPP-Preis-Leistung“

    15 Produkte im Test

    „Sehr angenehm sitzende und gut verarbeitete Radhose nicht nur für Rennfahrer. Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis!“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Craft Active Bib Shorts

Kundenmeinungen (10) zu Craft Active Bib Shorts

4,5 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (70%)
4 Sterne
2 (20%)
3 Sterne
2 (20%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Craft Active Bib Shorts

Geschlecht Herren
Typ Trägerhose

Weiterführende Informationen zum Thema Craft Active Bibshorts können Sie direkt beim Hersteller unter craft-sports.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Sitzgelegenheiten

World of MTB - Die Mesh-Träger rollen sich leider leicht zusammen, womit sie sich auf lange Sicht einschneiden. Im Sattel ist das breite Sitzpolster dann erstaunlich komfortabel ohne nennenswerte Reibung. NORTHWAVE LOGO BIBSHORT LADY Features: - Reflektionsstreifen an den Oberschenkeln hinten - Silikonstreifen in den Beinabschlüssen Haptik/Griff: Einheitliches, elastisches Nylon-Gewebe für die gesamte Hose mit wenigen flachen Nähten. Eine davon verläuft leider an der Innenseite der Schenkel. …weiterlesen

Freiheit für die Waden

RennRad - Es ist zudem erwiesen, dass der Knorpel in warmen und aufgewärmten Gelenken sich leicht verdickt. Diese sogenannte Knorpelhypertrophie sorgt dafür, dass das Knorpelgewebe und die anliegenden Knochen besser geschützt sind. Sicher, auch Knielinge sind hier eine Option, doch das ewige rauf und runter (und dann rutschen sie doch wieder) ist doch nervig. Zudem gibt es die schicken Knickerbocker oft auch in einer wärmeren Version, sodass auch der Rest knieaufwärts gut eingepackt ist. …weiterlesen

Gut gepolstert in den Frühling

velojournal - Die Zeiten, als alle Gümmeler und Mountainbiker eine schwarze, enge Hose trugen, sind vorbei. Genauso wie diejenigen, als sich die Rennfahrer mit Fleisch als Polster begnügen mussten. n Eher breites Sitzpolster, daher ideal für Fahrerinnen mit tendenziell aufrechter Sitzposition. Mit zwei Reissverschlüssen im Lendenbereich kann die Hose hinten von den Trägern getrennt werden, das vereinfacht den Bisi-Halt. …weiterlesen

„Warmfront“ - Thermohosen

MountainBIKE - Kalte Beine bringen keine Leistung. MB hat neun Thermo-Bibs auf ihre Funktion getestet.Testumfeld:Im Test befanden sich neun Thermohosen, die Bewertungen von „überragend“ bis „befriedigend“ erhielten. Als Testkriterien dienten Kälteschutz, Passform/Schnitt sowie Verarbeitung und Funktion. …weiterlesen

Sitzen Sie bequem

Radfahren - Die reflektierenden Paspeln bringen passive Sicherheit auf höchstem Niveau. Die tolle Innenhose mit dem sehr guten mehrstufigen Polster lässt sich hervorragend auch solo tragen. Manchen Radlern könnte die Short ein wenig zu weit sein. Jugendliche, weite Hose mit viel Komfort und sportlichem Charakter. Hochwertigste Innenhose im Testfeld Beschreibung: 3/4-lange Radshort im Freizeitlook. Stoff ist querelastisch und hat einen sehr textilen und weichen Griff. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf