Ø Gut (2,5)

Tests (7)

Ø Teilnote 2,5

(15)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: HDD
USB 3.0: Ja
WLAN: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Corsair Voyager Air im Test der Fachmagazine

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • 4 Produkte im Test

    „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Getestet wurde: Voyager Air (1TB)

    „Die Voyager Air von Corsair bietet einen enormen Funktionsumfang, auch die Apps überzeugen. Als USB-3.0-Festplatte ist sie flott. Allerdings fehlt eine brauchbare Dokumentation im Lieferumfang.“  Mehr Details

    • iPadWelt

    • Ausgabe: 5/2013 (September/Oktober)
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 4

    Note:2,5

    Getestet wurde: Voyager Air (1TB)

    „... Besitzer des Voyager Air sollten auf jeden Fall ein Update auf die frisch erschienene Firmware in Erwägung ziehen, um ebenso wie beim Seagate Wireless Plus in den Genuss der Funktionalität eines DLNA-Medienservers und von Airplay zu kommen. ... Von dem Leistungsumfang eines aktuellen NAS mit DLNA-Unterstützung sind aber sowohl Seagate als auch Corsair weit entfernt.“  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (2,5)

    Getestet wurde: Voyager Air (1TB)

    „Plus: Sehr gute Datentransferrate per USB, robustes Gehäuse, 3 Jahre Garantie, Gigabit-Ethernet-Anschluss.
    Minus: WLAN ab Werk unverschlüsselt, langsame Datenübertragung per WLAN.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • Produkt: Platz 5 von 8
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,81)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Getestet wurde: Voyager Air (1TB)

    „... die ergonomischen Werte überzeugen mit einem unauffälligen Betriebsgeräusch von maximal 0,2 Sone sowie rund 2 Watt Stromverbrauch unter Last. Praktisch: Die Voyager Air kommt mit einem separaten Ein-Aus-Schalter für das WLAN-Modul. Dieses funkt zwar mit dem schnellen 11n-Standard, kommt im Praxistest aber lediglich auf Datenraten von durchschnittlich 2 MB/s. ...“  Mehr Details

    • AndroidWelt

    • Ausgabe: 4/2013 (Juli/August)
    • Erschienen: 06/2013
    • Produkt: Platz 5 von 8
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,81)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Getestet wurde: Voyager Air (1TB)

    „Vorteile: hohe Speicherkapazität; flotte USB-3.0-Datenraten; leise, stromsparend.
    Nachteile: kein Passwortschutz; lahme WLAN-Transferraten.“  Mehr Details

    • OverclockingStation.de

    • Erschienen: 06/2014

    ohne Endnote

    „Innovation Award“,„Silber Award“

    Getestet wurde: Voyager Air (500 GB)

    „Corsair spricht mit dem Voyager Air Kunden an, die eine vielseitige Festplatte für jeden Anwendungsfall suchen - ein externes Multitalent eben! Streaming, Sharing, Storing - das ganze auch ohne Stromversorgung. Die Ausstattung und Verarbeitung ist auf höchstem Niveau und die Performance via USB 3.0 sehr stark. Einzig über LAN und WLAN lahmt die Festplatte etwas. Eigentlich unverständlich, da zum Streamen von HD-Filmen mit mehreren Teilnehmern (bis zu 5) eine wesentlich größere Bandbreite als ca. 18 mb/s nötig sind ...“  Mehr Details

    • Toms Hardware Guide

    • Erschienen: 08/2013
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Voyager Air (1TB)

     Mehr Details

zu Corsair Voyager Air

  • Corsair Voyager air wlan SSD 500gb Festplatte Wlan mit Batterie Neu

    Corsair Voyager air wlan SSD 500gb Festplatte Wlan mit Batterie Neu

Kundenmeinungen (15) zu Corsair Voyager Air

15 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
5
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Voyager Air (1TB)

Mobile NAS-Festplatte

Ein NAS (Network Attached Storage) bietet viele Vorteile zur gemeinsamen Datennutzung, wie sie in Firmen und Multimedia-Haushalten üblich ist. Corsair bietet mit seinem sehr handlichen Voyager Air eine kleine NAS-Lösung an, die man auch gerne unterwegs zum Einsatz bringt, wenn ein schneller Zugriff auf die gespeicherten Daten erforderlich wird.

Technische Ausstattung

Bei dem kompakten Gehäuse kann man sich für eine rotschwarze oder komplett schwarze Ausführung entscheiden. So braucht auch nicht jeder Anwender die große Version mit einer 1-Terabyte-Festplatte im 2,5-Zoll-Design und man kann alternativ ein kleineres NAS mit 500 GByte anschaffen. Bei amazon muss man für die große Voyager Air rund 210 EUR einkalkulieren, während die kleine Version rund 60 EUR weniger kostet. Zum Lieferumfang gehört auch ein weicher Transportbeutel sowie das Anschlusskabel und ein Autoadapter für den Zigarettenanzünder. Natürlich lässt sich das kleine NAS-Gerät auch per Kabel mit dem Computer verbinden, damit ein schnelles Überspielen der gewünschten Mediadateien möglich wird. Dazu kann der Anwender die Netzwerkschnittstelle nutzen, die eine Transferleistung von einem Gigabit bietet, wenn die anderen Geräte (Router-Switch und Netzwerkkarte) bei dieser Geschwindigkeit mithalten können. So ließen sich automatisch Backups problemlos auf dem kleinen Voyager ablegen. Alternativ kann man auch die USB 3.0-Schnittstelle für derartige Zwecke nutzen und Daten mit maximaler Geschwindigkeit überspielen. Die Integration ins WLAN-Netzwerk ist denkbar einfach und kann auch von Anfängern auf Anhieb bewältigt werden.

Performance

An der eigentlichen Datenübertragung gibt es nichts zu bemängeln, da letztendlich immer mehrere Möglichkeiten genutzt werden. HD-Inhalte können mehrfach und ruckelfrei gestreamt werden. Lediglich die App ist noch zu sparsam programmiert und man muss sich durch die Ordner hangeln. Wer also eine tiefere Ordnerstruktur anlegt, darf sich auf Klickorgien gefasst machen.

Kaufempfehlung

Die Anschaffung des vielseitigen NAS kostet schon einiges, bietet aber auf der anderen Seite ein hohes Maß an Mobilität an, die sich bezahlt machen kann, wenn man große Dateninhalte unterwegs abgreifen möchte.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Corsair Voyager Air

Abmessungen / B x T x H 83 x 141 x 24 mm
Bauform 3,5"
Cache 8 MB
Leistung & Speicherplatz
Typ HDD
Geschwindigkeit
Drehzahl 5400 RPM
Schnittstellen
USB vorhanden
USB-Geschwindigkeit
USB 2.0 vorhanden
USB 3.0 vorhanden
Weitere Schnittstellen
WLAN vorhanden
Robustheit & Garantie
Garantiezeit des Herstellers 3 Jahre

Weiterführende Informationen zum Thema Corsair Voyager Air können Sie direkt beim Hersteller unter corsair.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Externes Multitalent - Corsair Voyager Air

OverclockingStation.de 6/2014 - Auf dem Prüfstand befand sich eine Festplatte. Diese wurde nicht benotet. …weiterlesen