Ø Sehr gut (1,5)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,5

Keine Meinungen

Produktdaten:
Technologie: SSD
Schnittstellen: M.2 (PCIe)
Garantiezeit: 5 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Corsair Force Series MP300 im Test der Fachmagazine

    • Hardware-Journal

    • Erschienen: 12/2018

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Force Series MP300 (480 GB)

    Plus: gute Leistung beim sequentiellen Lesen; vergleichsweise hohe Haltbarkeit; wird bei Wärmeentwicklung nicht ausgebremst; gute Geschwindigkeit beim Kopieren, ...
    Minus: ... solange der Cache reicht; recht hoher Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • HardwareInside

    • Erschienen: 11/2018

    8,5 von 10 Punkten

    Getestet wurde: Force Series MP300 (480 GB)

    Stärken: teilweise bessere Performance als vom Hersteller angegeben; geringe Wärmeentwicklung.
    Schwächen: etwas teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Corsair Force Series MP300

  • Corsair Force Series MP300 SSD 120GB TLC M.2 2280 SATA600 NVMe

    • 120 GB (3 mm Bauhöhe, 3D TLC NAND) • M. 2 2280 Card, SATA III (600 Mbyte / s) • Maximale Lese - / ,...

  • Corsair Force Series MP300 SSD 240GB TLC M.2 2280 SATA600 NVMe

    • 240 GB (3 mm Bauhöhe, 3D TLC NAND) • M. 2 2280 Card, SATA III (600 Mbyte / s) • Maximale Lese - / ,...

  • Corsair Force Series MP300 SSD 480GB TLC M.2 2280 SATA600 NVMe

    • 480 GB (3 mm Bauhöhe, 3D TLC NAND) • M. 2 2280 Card, SATA III (600 Mbyte / s) • Maximale Lese - / ,...

Einschätzung unserer Autoren

Force Series MP300 (480 GB)

Solide PCIe-SSD mit großzügiger Herstellergarantie

Stärken

  1. 5 Jahre Garantie ohne Nutzungsbegrenzung
  2. gute Schreib- und Leseraten
  3. Temperatur bleibt stets im Rahmen

Schwächen

  1. nur maximal 960 GB Kapazität

Wenn Sie auf der Suche nach einer besonders zuverlässigen PCIe-SSD zur Beschleunigung ihres PCs oder Notebooks sind, könnte eine Variante der MP300-Serie von Corsair die richtige Wahl sein. Zwei Aspekte weisen hier auf eine hohe Zuverlässigkeit hin: Einerseits gibt der Hersteller satte fünf Jahre Garantie und setzt dabei nicht einmal auf eine Begrenzung der maximalen Schreibbelastung, wie andere Hersteller es teils machen. Andererseits wird die SSD auch im Langzeitbetrieb nie so heiß, dass das Tempo gedrosselt werden muss. Hitze ist der frühe Tod der Technik, also dürfte die geringe Betriebstemperatur der Haltbarkeit zugute kommen. Als echter Massenspeicher kommt die MP300 nicht in Frage, denn die maximale Kapazität beträgt nur moderate 960 GB.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Corsair Force Series MP300

Technologie SSD
Schnittstellen M.2 (PCIe)
Abmessungen / B x T x H 80 x 22 x 3 mm
Cache 512 MB
Garantiezeit 5 Jahre

Weiterführende Informationen zum Thema Corsair Force Series MP300 können Sie direkt beim Hersteller unter corsair.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

ADATA XPG SX6000SanDisk SSD PlusA-Data XPG SX6000 ProToshiba XG6ADATA XPG Gammix S5ADATA XPG SX8200 ProADATA XPG SX950UKingston HyperX Fury RGB SSDMushkin SourceGigaByte UD PRO