SK630 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Anschluss: Kabel­ge­bun­den
Schnittstellen: USB
Typ: Gaming-​Tasta­tur
Tastentechnik: Mecha­ni­sche Tas­ten
Mehr Daten zum Produkt

Cooler Master SK630 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    Pro: schickes Design; hochwertige Verarbeitung; gute Funktionalität (u.a. Software, On-The-Fly-Controls).
    Contra: flache Tasten evtl. gewöhnungsbedürftig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    Pro: kompakte Bauweise; flache Tasten; ergonomisches Layout; ; überzeugende Software mit vielen Einstellungsmöglichkeiten.
    Contra: mittelmäßige Tastenkappen; etwas schwache Lichtleiste; könnte noch flacher sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: schickes Design; gut verarbeitet; gute Switches; Beleuchtung individuell anpassbar; sofort einsatzbereit; unkomplizierte Software; Kabel lässt sich abnehmen.
    Schwächen: kann nicht in der Höhe verstellt werden; ohne Handballenablage; keine Multimedia-Tasten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Cooler Master SK630

  • Cooler Master SK630 Tastatur, schwarz
  • Cooler Master SK630 Low Profile TKL Gaming Tastatur, RGB, MX-Red -
  • Cooler Master SK630 Cherry MX Red Low Profile - DE - Gaming Tastaturen -
  • Cooler Master SK630 - Deutschland
  • Cooler Master CM SK630 LP RGB MX red |
  • Cooler Master SK630 mechanische Tastatur Cherry MX Low Profile Red RGB TKL
  • Cooler Master SK630 - Tastatur - Hintergrundbeleuchtung - USB - Deutsch -
  • Cooler Master SK630 - Tastatur - Hintergrundbeleuchtung - USB - (SK-630-GKLR1-
  • Cooler Master SK630 Tastatur Hintergrundbeleuchtung USB Deutsch
  • Cooler Master SK630 (DE, Kabel)

Einschätzung unserer Autoren

Coolermaster SK630

Fla­cher Alu­mi­ni­um­kör­per mit mecha­ni­schem Her­zen und schi­cker Beleuch­tung

Stärken
  1. flache Optik dank Low-Profile-Switches
  2. edle Alu-Optik
  3. umfangreiche RGB-Beleuchtung
  4. viele Funktionen inkl. Makro-Programmierung
Schwächen
  1. ohne Ziffernblock
  2. fehlende Handballenauflage
  3. fürs Büro zu laut

Cooler Master ist zwar für seine Gaming-Peripherie bekannt, mit der SK630 hat der Hersteller jedoch eine mechanische Tastatur im Sortiment, die mit Cherry-MX-Red-Switches im besonders flachen Format ausgestattet ist. Diese Low-Profile-Switches bieten Ihnen die Haptik einer Mechanischen, ermöglichen allerdings eine edle Optik, die durch den Alu-Look der Grundplatte zusätzlich hervorgehoben wird. Leider leidet die Ergonomie unter dem Design: Eine Handballenauflage wird schmerzlich vermisst, da die Hand beim Tippen so oft in der Luft hängt – das ist einem Test zufolge auf Dauer sehr unangenehm. Mittlerweile zum Standard avanciert ist die umfassende RGB-Beleuchtung, die Sie per Software sehr flexibel konfigurieren können, ähnlich der Makros.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cooler Master SK630

Anschluss Kabelgebunden
Schnittstellen USB
Features Tastenbeleuchtung
Typ Gaming-Tastatur
Tastentechnik Mechanische Tasten
Schaltertyp Cherry MX RGB Low Profile Switch
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SK-630-GKLR1-DE

Weitere Tests & Produktwissen

Tastaturen für das iPad

iPhone & more 2/2011 - Als Besonderheit verfügt die Tastatur über ein integriertes Akku, das mit einem zugehörigen USB-Kabel zum Beispiel auch mit dem Netzteil vom iPad aufgeladen werden kann. Einmal mit dem iPad gekoppelt, stellt die GeneralKeys zuverlässig die Verbindung her. An der Unterseite befindet sich ein Schiebeschalter, mit der die Bluetooth-Mini-Tastatur zum Transport ausgeschaltet wird. ZAGG/mate Die ZAGG/mate-Tastatur kombiniert Tastatur und Hülle. …weiterlesen

Tast-Sinn

Computer Bild 15/2010 - Mit 480er- oder 720er-Auflösung gerieten Videos zur Diashow. Für sich allein kaum nutzbar Im Prinzip lässt sich das Eee Keyboard ohne Zusatz-Monitor nutzen. Doch wer will das? Das installierte Windows XP ist auf dem 12-cm-Hochkant-Display (800 x 480 Bildpunkte*) kaum bedienbar. Besser geht’s mit den von Asus vorinstallierten Programmen l, die den Apps vom iPhone ähneln. …weiterlesen