Gut (1,9)
3 Tests
ohne Note
52 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Anschluss: Kabel­ge­bun­den
Schnitt­stel­len: USB & PS/2, PS/2, USB
Typ: Gaming-​Tasta­tur
Tas­ten­tech­nik: Mecha­ni­sche Tas­ten
Mehr Daten zum Produkt

Cooler Master CM Storm QuickFire Ultimate im Test der Fachmagazine

  • Note:1,89

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 4

    „Plus: Druckpunkt/Anschlag der mechanischen Tasten; Beleuchtung mit mehreren Modi.
    Minus: Keine Handballenablage.“

  • Note:1,89

    Platz 3 von 4

    „... Da eine Handballenablage fehlt, muss der Käufer Abstriche bei der Ergonomie machen. Unangenehm ist das Arbeiten und Spielen mit den mechanischen Keyboards aber keinesfalls. ... Trotz kompakter Bauweise, bei der Haupttastenfeld, Mittel- und Zehnerblock sehr nah zusammenliegen, verirren sich die Finger beim Tippen oder Spielen nicht auf die falschen ... Tasten. ...“

    • Erschienen: November 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Silber Award“

zu Cooler Master CM Storm QuickFire Ultimate

  • Cooler Master SGK-4011-GKCM1-DE CM STORM Quick Fire Ultimate
  • Cooler Master SGK-4011-GKCM1-DE CM STORM Quick Fire Ultimate

Kundenmeinungen (52) zu Cooler Master CM Storm QuickFire Ultimate

4,1 Sterne

52 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
31 (60%)
4 Sterne
8 (15%)
3 Sterne
4 (8%)
2 Sterne
4 (8%)
1 Stern
4 (8%)

4,1 Sterne

52 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cooler Master CM Storm QuickFire Ultimate

Anschluss Kabelgebunden
Schnittstellen
  • PS/2
  • USB & PS/2
  • USB
Features
  • Tastenbeleuchtung
  • Ziffernblock
  • Mediensteuerung
Typ Gaming-Tastatur
Tastentechnik Mechanische Tasten
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SGK-4011-GKCM1-GR

Weitere Tests & Produktwissen

Mit Mechanik spielen

PC Games Hardware 3/2014 - CM Storm Quickfire Ultimate: Schlichte, voll beleuchtete Spie- lertastatur. Anders als bei der 50 Euro teureren Mech konzentriert sich CM Storm bei der Quickfire Pro auf das Wesentliche. Das wird einerseits am kompakten, unauffällig gehaltenen Gehäuse der für die Nutzung ohne Software konzipierten Spielertastatur deutlich. Andererseits ist die Ausstattung längst nicht so umfangreich, denn sowohl USB- und Audio-Anschlüsse als auch eine Makrofunktion oder Profilverwaltung fehlen. …weiterlesen