MDT-10DKN3 Produktbild
  • Gut 1,7
  • 0 Tests
  • 44 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,7)
44 Meinungen
Typ: Kon­den­sent­feuch­ter
Maximale Raumgröße: 15 m²
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

MDT-10DKN3

Ein­stei­ger­mo­dell für Wohn-​ und Kel­ler­räume

Der Comfee MDT-10 DKN3 ist ein typisches Einstiegsmodell: Schon für 118 Euro (Amazon) soll der Luftentfeuchter in Wohn- und Arbeitsräumen aktiv werden, sobald eine kritische Grenze von 65 Prozent relativer Luftfeuchtigkeit (r.F.) erreicht wird. Der Kondensationsentfeuchter besitzt eine Tagesleistung von idealiter 10 Litern und soll die Raumluft in Räumen bis maximal 15 bis 20 Quadratmetern recht zügig heruntertrocknen. Das Gerät zeichnet sich durch seine Kombination aus Kompaktheit, einfacher Handhabung und höchste Mobilität aus.

Arbeitet mit klimaneutralem Kühlmittel

Dabei handelt es sich um einen 220 Watt starkes Entfeuchtungsgerät, welches der Technik eines Kühlschrankes oder Klimagerätes ganz ähnlich ist - bestehend aus drei wesentlichen Bauteilen Kompressor, Kondensator oder Verflüssiger respektive Verdampfer. Die Funktionsweise ist schnell erklärt: Die feuchte Raumluft passiert erst das Verdampfungsteil und wird dann mit einem Ventilator durch ein mit einem Kühlmittel (konkret dem klimaneutralen R134a) gekühltes Element gezogen. Aufgrund der kurzzeitigen Verschiebung des Taupunktes fängt sich dort das Schwitzwasser und läuft schließlich in den 1,5-Liter-Tank.

Integrierter Feuchtigkeitssensor

Näher betrachtet stellt sich das Modell als schlicht, aber brauchbar dar: Sicherlich weit weniger effizient als ein ausgewachsener Bau- oder Adsorptionstrockner, die auch im unbeaufsichtigten Dauerbetrieb arbeiten und ihr Leistungsvermögen einem höheren Energieverbrauch und komplett anderer Technologie verdanken. Doch im Vergleich mit Kondensationstrocknern aus ähnlich niedrigen Preisregionen steht er keinesfalls zurück: Ausstattungspunkte sammelt er mit einem integrierten Feuchtigkeitssensor, einer Frost- und Überlaufschutz-Automatik sowie einer sichtbaren Wasserstandsanzeige. Ein übersichtliches Bedienfeld rundet das Ausstattungsprogramm komfortabel ab.

Der Fokus liegt auf Mobilität

Eine Lücke indes klafft im Datenblatt. Wo schon einfache Geräte mit einem Schlauchanschluss zur Kondensatentleerung im Dauerbetrieb aufwarten können, scheint man beim kleinen MDT-10DKN3 auf derartigen Installationsaufwand zu verzichten. Stattdessen liegt der Fokus ganz auf Mobilität: In diesen Kontext passen etwa die kompakten Maße (33 x 26 x 42 Zentimeter), die Rollen und der einklappbare Tragegriff. Im Übrigen gelten r.F. unter 60 Prozent als höchst unwirtliche Bedingungen für Schimmel oder Modergeruch. Derselbe Grenzwert gilt als optimal für menschliches Wohlbefinden, gesunde Atemwege und Schleimhäute – das aber scheint dem Gerät mühelos zu gelingen.

Kundenmeinungen (44) zu Comfee MDT-10DKN3

4,3 Sterne

44 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
24 (55%)
4 Sterne
7 (16%)
3 Sterne
4 (9%)
2 Sterne
5 (11%)
1 Stern
4 (9%)

3,7 Sterne

43 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Comfee MDT-10DKN3

Technische Eigenschaften
Typ Kondensentfeuchter
Max. Leistung 220 W
Kapazität Wassertank 1,5 l
Lärmbelastung 45 dB
Reichweite
Maximale Raumgröße 15 m²
Luftmenge 100 m³/h
Entfeuchten
Entfeuchtungsleistung (30°C / 80% LF) 10 l/Tag
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 7061072

Weiterführende Informationen zum Thema Comfee MDT-10DKN3 können Sie direkt beim Hersteller unter mideagermany.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Klima1stKlaas 10L (5006)Mellerud AirXtremeAktobis WDH-898MDAktobis WDH-610HADe Longhi DD30PDe Longhi DEM 8.5Suntec DryFix 1200Lübra LDH 520Duracraft DD-TEC10NE2Trotec TTK 25 E