• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kon­den­sent­feuch­ter
Maxi­male Raum­größe: 32 m²
Abschal­t­au­to­ma­tik: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

MD-16

Geeig­net für den Dau­er­be­trieb

Der Luftentfeuchter MD-16 von Comfee verfügt zwar nur über eine begrenzte Aufnahmekapazität für das anfallende Kondenswasser, er ist jedoch mit einem sinnvollen Zusatz-Feature ausgestattet: Auf seiner Rückseite kann ein Schlauch zur Ableitung des Kondensats angeschlossen werden. Damit wird der kontinuierliche Betrieb ohne das regelmäßige Entleeren des Auffangbehälters möglich.

Bis zu einem Raumvolumen von 80 Kubikmeter empfohlen

Laut Hersteller spielt der MD-16 seine Stärken in Räumen bis zu einem Volumen von 80 Kubikmeter aus. Das entspricht einer Grundfläche von etwa 32 Quadratmeter in Wohngebäuden. Seine Entfeuchtungsleistung wird mit 16 Liter pro Tag angegeben. Der entnehmbare Auffangbehälter hat ein Volumen von 3 Liter. Der Entfeuchter ist zusätzlich mit einem Luftfilter zur Reinigung der Raumluft ausgestattet. Der Schallpegel von 50 Dezibel liegt im Bereich vieler Haushalts-Großgeräte. Der Luftentfeuchter beansprucht bei einer Höhe von 50 Zentimeter eine Aufstellfläche von etwa 40 mal 30 Zentimeter. Sein Gewicht beträgt 15 Kilogramm.

Schützt sich selbst vor Frostschäden

Der Luftentfeuchter von Comfee lässt dem Nutzer die Wahl zwischen zwei Betriebsmodi: Zur maximalen Leistungsausbeute kann er einerseits im Dauerbetrieb eingesetzt werden. Andererseits kann auch über einen Hygrostat die gewünschte Luftfeuchte in Prozent angegeben werden. Beim Erreichen des voreingestellten Werts stellt der Entfeuchter seinen Betrieb dann ein. Die Memory-Funktion der Schaltelektronik ermöglicht darüber hinaus den Betrieb über eine Zeitschaltuhr und garantiert das Wiederanlaufen nach einem Stromausfall. Die Kühleinheit ist mit einem Frostschutz ausgestattet. Sind die kritischen Bedingungen erreicht, schaltet der MD-16 automatisch in den Abtaumodus, um Geräteschäden zu vermeiden. Als Kältemittel wird R134a eingesetzt.

Bietet ein breites Einsatzspektrum

Der Luftentfeuchter von Comfee macht einen sauber verarbeiteten Eindruck und kommt in einem modernen Look. Die Bedienelemente einschließlich Display sind anwenderfreundlich auf der Geräteoberseite angebracht. Laut Hersteller ist der MD 16 zur Trocknung der Raumluft in Kellerräumen, Ferienhäusern, abgeschlossenen Räumen in Neubauten sowie in Waschküchen geeignet. Die Anschlussmöglichkeit eines Ablaufschlauchs macht ihn auch zu einer Option für den Dauerbetrieb. Die Budgetbelastung von aktuell etwa 130 EUR auf Amazon scheint der gebotenen Leistung angemessen.

Datenblatt zu Comfee MD-16

Ausstattung Abschaltautomatik
Technische Eigenschaften
Typ Kondensentfeuchter
Max. Leistung 317 W
Kapazität Wassertank 3 l
Lärmbelastung 50 dB
Abmessungen (H x B x T) 397 x 502 x 297 mm
Reichweite
Maximale Raumgröße 32 m²
Entfeuchten
Entfeuchtungsleistung (30°C / 80% LF) 16 l/Tag
Ausstattung
Abschaltautomatik vorhanden
Display fehlt
Timer fehlt
Steuerung & Bedienung
Fernbedienung fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: