• Gut 2,0
  • 1 Test
  • 76 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (2,0)
76 Meinungen
Typ: Kon­den­sent­feuch­ter
Maximale Raumgröße: 16 m²
Maximale Raumgröße: 40 m³
Max. Entfeuchtungsleistung: 10
Sensorgesteuert: Ja
Display: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Midea Comfee MD-10 im Test der Fachmagazine

  • Endnote nicht verfügbar

    10 Produkte im Test

    Stärken: gute Entfeuchterleistung; solide Verarbeitung.
    Schwächen: komplizierter Wechsel und schlechte Verarbeitung des Filters; kein Schlauch für die Drainage. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Midea Comfee MD10

  • Comfee Luftentfeuchter MD 10 Raumentfeuchter Entfeuchter Trockner

Kundenmeinungen (76) zu Midea Comfee MD-10

4,0 Sterne

76 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
45 (59%)
4 Sterne
10 (13%)
3 Sterne
8 (11%)
2 Sterne
2 (3%)
1 Stern
11 (14%)

4,0 Sterne

76 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Midea MD-10Liter

Zieht mit wenig Ener­gie­auf­wand viel Was­ser aus der Luft

Stärken
  1. gute Entfeuchtungsleistung
  2. Drittplatzierter im Vergleichstest mit guter Gesamtwertung
  3. solide Ausführung
  4. vergleichsweise günstig
Schwächen
  1. Filterwechsel etwas aufwendiger
  2. ohne Schlauch für die Dauerdrainage

Auf dem Weg zu trockener Raumluft offenbaren sich erhebliche Effizienz- und Preisunterschiede – und ein überraschend günstiges Gerät als „runde Sache“ (Öko-Test 9/2018): Der Comfee MD-10-Liter ist in allen Testkapiteln so überzeugend, dass er kaum Wünsche offenlässt. Effizienz, Handhabung und Inhaltsstoffe summieren sich zu einer guten Gesamtwertung für ein Gerät, das nur rund 100 Euro kostet. Einsetzbar ist es allerdings nur in kleineren Räumen mit etwa 16 m² Fläche. Mit größeren Entfeuchtungsaufgaben tut es sich schwer – auch, weil ein Drainageschlauch zum direkten Entwässern in den Abfluss fehlt. Der Umstand, den ein Filterwechsel für den Anwender bedeutet, führt außerdem zur Abwertung im Prüfpunkt Handhabung. Als fair bepreiste, solide Ausführung mit guter Entfeuchtungsleistung hat sich der Luftentfeuchter trotzdem eine Empfehlung verdient.

Midea Comfee MD10

Schä­den durch hohe Luft­feuch­tig­keit ver­mei­den

Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit kann in Räumen zu Schimmelbildung oder unangenehmen Gerüchen führen und sogar die Bausubstanz schädigen. Leider lassen sich nicht alle Räume gut belüften, vor allem dann nicht, wenn keine Fenster vorhanden sind oder diese geschlossen gehalten werden müssen. Mit einem Luftentfeuchter, wie dem Comfee MD-10, lässt sich jedoch viel gegen die Feuchtigkeit tun.

Geeignet für Räume bis 40 Kubikmeter

Ob Keller, Badezimmer oder Haushaltskammern – vor allem in Räumen, in denen mit Wasser gearbeitet wird oder deren Temperatur sich stark von den Außentemperaturen unterscheidet, kommt es schnell zu Kondenswasserbildung und einer erhöhten Luftfeuchtigkeit. Dies lässt sich auf einfache Weise vermeiden, indem der Entfeuchter aufgestellt wird. Dieser eignet sich am besten für Räume zwischen 16 und 40 Kubikmetern und benötigt für den Betrieb eine Steckdose mit 240 Volt. Angeschaltet entzieht das Gerät der Luft bis zu 10 Liter innerhalb von 24 Stunden, wobei ein Signal vor einer Überfüllung des Wassertanks warnt und der Luftentfeuchter automatisch abgeschaltet wird. Der Tank fasst ungefähr zwei Liter. Auf einem Display an der Oberseite des Gerätes wird die relative Luftfeuchtigkeit angezeigt.

Erleichterter Transport durch Rollen und Tragegriff

Der Luftentfeuchter, der auch als Bautrockner in Neubauten oder zur Vermeidung von Feuchtigkeitsschäden in Ferienhäusern zum Einsatz kommen kann, wird bei Amazon für unter 100 Euro angeboten. Mit seinen Produktabmessungen von 27,5 x 35 x 45,2 Zentimetern ist das Gerät zwar etwas größer, aber dafür sehr leistungsstark und zuverlässig, wie viele Nutzer im Internet bestätigen. Laufrollen und ein Tragegriff erleichtern den Transport des etwa elf Kilogramm schweren Raumentfeuchters.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Midea Comfee MD-10

Ausstattung
  • Display
  • Abschaltautomatik
Technische Eigenschaften
Typ Kondensentfeuchter
Funktionsweise Kompressor (Kondensation)
Max. Leistung 220 W
Kapazität Wassertank 1,5 l
Lärmbelastung 45 dB
Abmessungen (H x B x T) 452 x 350 x 275 mm
Gewicht 11 kg
Kältemitteltyp R134A
Reichweite
Maximale Raumgröße 16 m²
Maximale Raumgröße 40 m³
Luftmenge 130 m³/h
Entfeuchten
Entfeuchtungsleistung (30°C / 80% LF) 10 l/Tag
Max. Entfeuchtungsleistung 10
Einstellbare Zielluftfeuchte vorhanden
Ausstattung
Anzeige der aktuellen Luftfeuchtigkeit vorhanden
Abschaltautomatik vorhanden
Display vorhanden
Timer fehlt
Modus für den Nachtbetrieb fehlt
Schlauchanschluss möglich vorhanden
Kondensatpumpe fehlt
Auto-Restart-Funktion vorhanden
Ionisator fehlt
UVC-Lampe fehlt
Luftfilter vorhanden
Filterreinigungsanzeige fehlt
Wäschetrocknungsmodus fehlt
Füllstand-Warnsignal vorhanden
Wandmontage fehlt
Swing-Funktion / verstellbare Ausblasrichtung fehlt
Steuerung & Bedienung
App-Bedienung fehlt
Sensorgesteuert vorhanden
Fernbedienung fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Midea MD-10Liter können Sie direkt beim Hersteller unter mideagermany.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Comedes Demecto 20Sichler Mobiler Luft-EntfeuchterPingi TrockenwunderTrotec TTK 170 ECOTrotec TTK 29EUhu Air Max MobilUhu Air MaxMellerud air-XcessTrotec TTK 120 ERemko ETF 360