4909 Cool-Wall-Wasserkocher Produktbild
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,4)
504 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fas­sungs­ver­mö­gen: 1,5 l
Mate­rial: Edel­stahl
Leis­tung: 2000 W
Mehr Daten zum Produkt

Cloer 4909 Cool-Wall-Wasserkocher im Test der Fachmagazine

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Design“

    40 Produkte im Test

    „Der formschöne Cloer Wasserkocher 4909 ist dank seines doppelwandigen Edelstahlbehälters hervorragend wärmeisoliert. Das durchdachte Design, der nahtlos gezogenen Edelstahlbehälter und das verdeckte Heizelement erleichtern die Reinigung des Wasserkochers. Sicherheitsfeatures wie die integrierte Abschaltautomatik sowie der Überhitzungs- und Trockengehschutz machen Wasserkochen zum Kinderspiel. Der abnehmbare Sicherheitsdeckel mit Öffnung auf Knopfdruck und die innen liegende Füllmengenmarkierung sorgen für ein bequemes und genaues Befüllen ...“

zu Cloer 4909 Cool-Wall-Wasserkocher

  • Cloer 4909 Cool-Wall-Wasserkocher / 2000 W / doppelwandiges Edelstahl / innen
  • Cloer Wasserkocher Cool-Wall- 4909 Edelstahl
  • CLOER 4909 Cool Wall Wasserkocher, Edelstahl matt
  • Cloer Cool Wall Wasserkocher 4909
  • Cloer 4909 - Wasserkocher - 1.2 Liter - 1800 W - Edelstahl matt
  • Cloer 4909 ed Wasserkocher 2200 W 1.2 L
  • Cloer Wasserkocher 4909 - Matt rostfreien Stahl - 2000 W
  • Cloer Wasserkocher 4909 edelstahl/schwarz, 1,2 Liter 2.200 Watt 1,
  • Cloer 4909 - Wasserkocher - 1,2 Liter - 1800 W - Edelstahl matt (4909)
  • Cloer 4909 Wasserkocher, 1,2l, 2000W, Überhitzungs-/Trockengehschutz, edelstahl

Kundenmeinungen (504) zu Cloer 4909 Cool-Wall-Wasserkocher

4,6 Sterne

504 Meinungen (2 ohne Wertung) in 4 Quellen

5 Sterne
254 (50%)
4 Sterne
45 (9%)
3 Sterne
65 (13%)
2 Sterne
70 (14%)
1 Stern
75 (15%)

3,7 Sterne

500 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei billiger.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Media Markt lesen

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Cloer 4909 - schöne Fehlkonstruktion

    von GHackl100
    • Vorteile: schönes Design

    Der Wasserkocher von cloer ist von der Optik her einer der schönsten seiner Art - die Ausgießspitze (Schnabel) ist leider so dämlich konstruiert, dass es kaum möglich ist ohne zu kleckern auszugießen. Fazit: schöne Fehlkonstruktion - habe meine auf den Müll geschmissen da ich nicht ständig Wasser aufwischen wollte.

    Antworten
  • Gießkanne des Jahres

    von janosch99
    • Vorteile: schönes Design
    • Nachteile: laut beim Kochen

    Wie das Gerät zur Auszeichnung "Wasserkocher des Jahres 2010" gekommen ist, bleibt ein Geheimnis der Juroren. Ein Designpreis ginge in Ordnung, das Styling ist wirklich schlicht und klasse. Ansonsten: das Gerät produziert ziemlich laute Töne, vor allem aber kann man es nur über einer Spüle benutzen, weil beim Gießen das Wasser in alle möglichen Richtungen läuft, hauptsächlich über die Unterkante. Nicht zu empfehlen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

4909 Cool-Wall-Wasserkocher

Dop­pel­wand­ge­häuse ver­hin­dert Ver­bren­nun­gen

Während die meisten – günstigen, wie ergänzt werden sollte – Wasserkocher aus Edelstahl so dünnhäutig sind, dass man sich an der Außenseite leicht die Finger verbrennen kann, besitzt der 4909 von Cloer ein doppelwandiges Gehäuse. Der Kocher wird daher weit weniger heiß als seine Konkurrenten – und darf daher, wie Käufer bestätigen, seinen Namenszusatz Cool Wall mit Fug und Recht tragen, denn die zweifache Behausung verhindere tatsächlich eine Aufwärmung des Gehäuses. Als maximale Temperatur wurden von einem Käufer 45 Grad gemessen – manch ein Plastikkocher bringt es auf 90 Grad.

Aber auch rein optisch kann der Cloer Pluspunkte für sich verbuchen, immerhin hat das Gerät sogar schon die Juroren des Design-Preises Plus X Award von sich überzeugen können. Die komplett durchgezogene Edelstahlwand macht aber nicht nur einen guten Eindruck, sondern erleichtert auch die Reinigung. Dasselbe gilt für die verdeckten Heizelemente. An Sicherheitsausstattung wiederum bringt der Wasserkocher noch einen Überhitzungs- und Trockengehschutz mit, der (leider aus Plastik gefertigte) Deckel wiederum ist während des Betriebs arretiert und öffnet sich auf Knopfdruck.

Etwas unkomfortabel ist natürlich die an der Innenseite des Gehäuses angebrachte Wasserstandsanzeige, und wie so häufig bei Sicherheitsverschlüssen fällt auch der von Cloer verbaute Klappdeckel nicht bei jedem Käufer auf vorbehaltlose Zustimmung. So wird von einigen Käufern zum Beispiel die Größe des Öffnungswinkels als zu klein und damit beim Einfüllen als zu fisselig empfunden, außerdem klappt der Deckel nach unten auf und verhindert daher die Füllung des Wasserkochers bis zum Rand. Dafür kleckert der Cloer seltener, ein Vorzug, der ihn ebenfalls von einigen Billigheimern angenehm unterscheidet – obwohl auch in diesem Punkt nicht alle Käufer einer Meinung sind.

Trotz der ab und an geäußerten Kritikpunkte an der Bedienung des Cloer, die wahrscheinlich mit etwas Übung und Geduld in den Griff zu bekommen sind, hat sich der Wasserkocher sicherlich eine Empfehlung verdient – allein schon deswegen, weil er vor schmerzhaften Verbrennungen schützt – und mit rund 50 Euro (Amazon) zwar teurer kommt als ein Discounter-Modell, aber immer noch nicht so viel kostet wie ein Designer-Kocher und daher quasi die vernünftige Mitte vertritt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cloer 4909 Cool-Wall-Wasserkocher

Fassungsvermögen 1,5 l
Material Edelstahl
Ausstattung
  • Abschaltautomatik
  • Kalkfilter
  • Kabellos
  • Wasserstandsanzeige
Leistung 2000 W

Weiterführende Informationen zum Thema Cloer 4909 Cool-Wall-Wasserkocher können Sie direkt beim Hersteller unter cloer.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: