Gut (1,8)
9 Tests
Befriedigend (2,9)
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Auto
Bild­schirm­größe: 4,3"
Ver­kehrs­info: TMC
Mehr Daten zum Produkt

Clarion MAP 780 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 4 von 12

    „Plus: Gute Bildschirmaufteilung. Einfache Bedienung. Schnelle Neuberechnung bei Abweichen von der Route. Fahrspurempfehlung. Routenaufzeichnung.
    Minus: Schlechter Bildaufbau mit Grafikfehlern (je nach Zoomfaktor). 2D-Ansicht nur in Nordausrichtung. ...“

  • „gut“ (2,24)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Platz 5 von 6

    „Plus: TMC-Stauwarnempfänger empfängt sehr gut; Steckernetzteil mitgeliefert; Viele Extras.
    Minus: Schlechte Anleitung; Schlechte Umleitungsvorschläge; Teure Kartenaktualisierung.“

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (82 von 100 Punkten)

    „Das Gehäuse ist nicht ganz kompakt und flach wie bei der Konkurrenz, die Routenberechnungen könnten etwas flotter erfolgen, und die Ansagen sind teilweise etwas zu umfangreich. ...“

  • „sehr gut“ (432 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 5

    „... Die Bedienung gelingt dank großer Schaltflächen und der animierten Menüs einfach, es gibt jedoch viele Optionen, die man erstmal überschauen muss. ... Weniger überzeugen konnte die Sprachausgabe. Trotzdem: Ein gelungenes Produkt zum fairen Preis.“

  • „sehr gut“ (432 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 14 von 59

    „... Die Bedienung gelingt dank großer Schaltflächen und animierter Menüs leicht, es gibt jedoch viele Optionen, die man erst einmal überschauen muss. ...“

  • „sehr gut“ (432 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 8

    „Das Clarion MAP780 ist ein ganz vernünftiges Navigationssystem, das in keiner Disziplin enttäuscht, aber auch außer bei der Bluetooth-Anbindung und vielleicht bei der Kartendarstellung an keiner Stelle so richtig zu begeistern weiß. ...“

  • Note:1,2

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Platz 1 von 7

    „Mit einer Preisempfehlung von 350 Euro gehört das Clarion MAP780 zu den etwas kostspieligeren Systemen. Großer Bildschirm, Europakarten, TMC, Multimedia, Bluetooth und die geniale grafische Darstellung gepaart mit eindeutigen Sprachansagen rechtfertigen aber jeden Cent mindestens einmal.“

  • „gut“ (9 von 12 Punkten)

    15 Produkte im Test

    „Wie beim Falk F8 stört auch hier die Blitzerwarnfunktion. Dafür weiß das Gerät mit dem umfangreichen Kartenmaterial zu überzeugen.“

  • ohne Endnote

    34 Produkte im Test

    "Design: 4,5 von 5 Punkten;
    Innovation: 4 von 5 Punkten."

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Clarion MAP 780

Kundenmeinungen (4) zu Clarion MAP 780

3,1 Sterne

4 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
3 (75%)
1 Stern
1 (25%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,5 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von gopal

    achtung

    • Vorteile: einfache Bedienung, einzigartiges Design, Display bei Sonne gut sichtbar
    • Nachteile: frisst Arbeitsspeicher, keine Alternativroute
    Leider nach einmonat betrieb automatick getaus!!!!!!!
    manche straße darfmann nicht recht oder link fahren
    trutdem falsch zeigt !!! achtung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    als ein taxi fahrer emfehle ich nicht....
    Antworten
  • von Boggi

    Leider keine gute Note für das Gerät

    • Vorteile: einfache Bedienung, arbeitet schnell, einzigartiges Design
    • Nachteile: schlechte 3D-Darstellung, schwacher Befestigungsfuß, frisst Arbeitsspeicher, Routenneuberechnung nutzlos
    • Geeignet für: Motorrad, Auto, Outdoor
    So sehr ich mich bemühe, eine positive Note für dieses Gerät kann ich nicht vergeben.
    Pros:
    - edles Design
    - gute verarbeitung
    - leicht in der Hosentasche zu stecken
    - super Geschwindichkeit beim Routenberechnen (vorausg. es ist noch genug Arbeitsspeicher vorhanden)
    Viele schwerwiegende Minuse:
    - 3D Darstellung ist schlecht, viele Darstellungsprobleme (In 3D-Modus wird die Route schlecht oder teilweise gar nicht gezeichnet, besonders wenn Autobahnspuren breit dargestellt werden müssen)
    - schwachen Befestigungsfuss (der Saugnapf löst sich alein nach guten 4-5 Tage)
    - jede Routenberechnung kostet Arbeitsspeicher, die nicht freigegeben wird und nach 5-6 Routenberechnungen stürzt die Navi-Applikation mit Speicherfehler ab
    - miserable Leistung beim Routen-Neuberechnung (schnell aber nutzlos, durch Umwege und Umfahrungen, die nicht dem Gesamtziel dienen)
    - Beim Routen-Neuberechnung wird immer die direkteste Route berechnet und nicht die, die man vorkonfiguriert hat. Z.B. will man die schnellste Route, wird sie erstmalig brechnet, kommt man dann von der Route ab, wird die direkteste Route neu berechnet und nicht wieder die schnellste
    - Wenn Arbeitsspeicher ziemlich voll ist (neuberechnete Routen geben das Speicher von verworfenen Altrouten nciht frei), ist die 3D-Darstellung nicht möglich, 2D-Darstellung wird deutlich langsamer
    - Weitere kleinere Mankos
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MAP 780

Ste­reo-​Sound & 3D-​Dar­stel­lung

Das Clarion MAP 780 gehört erstaunlicherweise zu den eher weniger häufig getesteten Navigationssystemen der Mittelklasse. Dies verwundert etwas, denn von der Ausstattung her bietet es auf dem Papier (fast) alles, was ein gutes Navi auszeichnet. Hervorzuheben ist zum Beispiel die Musikweitergabe im Stereosound im A2DP-Profil (Advanced Audio Distribution Profile) über die Bluetooth-Schnittstelle, wobei es noch über das AVRCP-Profil (Audio Video Remote Control Profile) von diesen Geräten ferngesteuert werden kann. Natürlich kann die Bluetooth-Funktionalität auch zur Nutzung des Navis als Freisprechanlage eingesetzt werden.

Außerdem soll die 3D-Darstellung des Kartenmaterials eine brillante, detailreiche Bildqualität liefern. Zum einen werden hier 3D-Bilder von Gebäuden oder Wahrzeichen zur besseren Orientierung des Fahrers eingesetzt. Zum anderen ist auch das Gelände 3D-animiert, die Karten ähneln in der Übersicht an topographische Karten, was besonders in gebirgigen Gegenden Vorteile bei der Raumorientierung mit sich bringt. Dies bieten zwar mittlerweile auch einige andere Navis. Der 3D-Einsatz beim Clarion MAP 780 soll jedoch, wie gesagt, besonders gut gelungen sein.

Das Clarion MAP 780 besitzt außerdem noch Text-to-Speech, Spurinformation und Geschwindigkeitswarner. Der Preis von aktuell 350 Euro (amazon) ist deshalb durchaus angemessen.

MAP 780

Mit 3D auf dem Weg zum Ziel

Clarion MAP780Sicherlich sind die 3D-Darstellungen aktueller Navigationssysteme noch meilenweit entfernt von der Fotorealistik der Computerspiele. Aber teilweise weist der Trend doch eindeutig in diese Richtung. Einen weiteren Schritt dorthin hat nun Clarion mit dem MAP 780 unternommen, dessen ungemein plastische 3D-Routenführung das Potenzial dazu hat, einen in den Bann zu ziehen.

Denn das Highlight des MAP 780 ist gewiss nicht seine technische Ausstattung, die sich auf Augenhöhe mit hochwertigen Navigationsgeräten bewegt. Das Sirf III-GPS-Modul und der 400-Mhz-CPU garantieren zügige, präzise Routenberechnungen, für die Sicherheit sorgen der Antireflexionsbildschirm, der TMC-Tuner, Bluetooth zum Anschluss des Handys als Freisprechanlage sowie die Anzeige der Geschwindigkeitsbegrenzungen. Wer an seinem Navi partout auch Musikhören oder Bilder betrachten will, kommt via SD- oder SMMC-Karte ebenfalls auf seine Kosten.

Clarion MAP780_1Aber gerade die Multimedia-Features verblassen gegenüber der 3D-Darstellung. Schauen Sie sich die Bilder an! Sind sie nicht ein bisschen zum Verlieben? Wünscht man sich nicht von einem Routenplaner so viel Anschaulichkeit, besonders für Städte, garniert mit plastischen Eindrücken der wichtigsten Sehenswürdigkeiten?

Okay, Stopp!, ich gerate ins Schwärmen, so perfekt ist die 3D-Darstellung noch nicht. Trotzdem beharre ich darauf: Die Navi-Entwicklung fasst hier das richtige Ziel ins Auge.

Datenblatt zu Clarion MAP 780

Geeignet für Auto
Bildschirmgröße 4,3"
Verkehrsinfo TMC
Ausstattung
  • Text-to-Speech
  • Tempowarner
  • Fahrspurassistent
Kartenmaterial Europa
Unterstützte Speicherkarten
  • Secure Digital (SD)
  • MultiMediaCard (MMC)
Bluetooth vorhanden
Fahrspurassistent vorhanden
Geschwindigkeitswarner vorhanden
Geeignet für Auto vorhanden
Verkehrsinfos per TMC vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: