Cinq5 The Plug III 1 Test

ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Cinq5 The Plug III im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „ThePlug konvertiert ... die Energie aus dem Nabendynamo auf die Nennspannung des USB Typ-A 5-V Standards. Dank der integrierten PAT II Technologie steht Radfahrern schon ab 12 km/h die volle Leistung zur Verfügung. Auf kleinstem Raum ist die gesamte Technik mit Versiegelungsflüssigkeit vergossen, damit die Elektronik dauerhaft vor Feuchtigkeit geschützt ist. Das solide Gehäuse ... wird ...auf dem Vorbau verschraubt. ... “

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Cinq5 The Plug III

Weiterführende Informationen zum Thema Cinq5 ThePlug III können Sie direkt beim Hersteller unter cinq.de finden.

Produktwissen

Neue Riemen

velojournal - Ein Zahnriemen anstelle der Kette erspart den Velofahrenden das Ölen und dreckige Hosen. So rüsten immer mehr Hersteller Modelle mit dem fettfreien Antrieb aus. Nach der amerikanischen Firma Gates kommen auch zwei europäische Firmen mit interessanten Riemen auf den Markt.Testumfeld:Es wurden vier Fahrrad-Zahnriemen verglichen, die keine Gesamtnoten erhielten. …weiterlesen

Mobile Stromversorgung mit Mehrwert

Radfahren - Wer viel und vor allem mobil unterwegs ist, benötigt für Navigationsgeräte, Smartphones, E-Book-Reader und MP3-Player dauerhaft eine verlässliche Stromquelle.Testumfeld:Es wurden zwei Zubehöre für eine mobile Stromversorgung untersucht. Eine abschließende Benotung fand nicht statt. …weiterlesen

Leuchten, glitzern und strahlen

velojournal - Beim Praxistest fiel zudem auf, dass sich Westen mit hochreflektierendem Material immer auch etwas steif und «brettig» anfühlen. Horizontale Streifen stören dabei weniger als vertikale. Der Tragkomfort ist daher bei allen Modellen etwas schlechter als zum Beispiel jener einer guten Regenjacke. Einzig das «Weby»-Netz ist sehr geschmeidig, allerdings muss man beim An- und Ausziehen darauf achten, dass man sich nicht in den Netzfäden verheddert. …weiterlesen

Leuchten, glitzern und strahlen

velojournal - Beim Praxistest fiel zudem auf, dass sich Westen mit hochreflektierendem Material immer auch etwas steif und «brettig» anfühlen. Horizontale Streifen stören dabei weniger als vertikale. Der Tragkomfort ist daher bei allen Modellen etwas schlechter als zum Beispiel jener einer guten Regenjacke. Einzig das «Weby»-Netz ist sehr geschmeidig, allerdings muss man beim An- und Ausziehen darauf achten, dass man sich nicht in den Netzfäden verheddert. …weiterlesen

K-Edge GoPro Halter

World of MTB - Um den Fahrern weitere Perspektiven zu eröffnen, hat K-Edge kleine Halterungen gefräst, welche an Lenker, Sattelstütze und auch Sattel montiert werden können und bombenfest halten. Darüber hinaus gibt es eine lebenslange Garantie. "If you brake it, we replace it", so lautet der Werbespruch von K-Edge. …weiterlesen

WOMB Klinik + Dirty Fingers

World of MTB - Hierzu benötigst du einen starken Magneten. Wenn du den Schaltzug etwa zehn Zentimeter in den Rahmen eingeführt hast, versuche diesen von außen mit dem Magneten zu erwischen. Anschließend folgst du mit dem Magneten in der Hand dem Rohr in Richtung Zugaustritt, und mit der anderen Hand schiebst du das Seil gleichmäßig vorne in den Rahmen rein. Hat alles funktioniert, kommt der Zug wieder aus dem Rahmen. 12 Ziehe den Schaltzug durch die dafür vorgesehene Kerbe an Schaltwerk bzw. Umwerfer. …weiterlesen

Speedplay-Adapter für Northwave-Schuhe

RennRad - Trotzdem war hier noch Luft nach oben, da bisher bei einem 3-Loch-Muster immer eine circa 4 Millimeter starke Adapterplatte zwischen Cleat und Schuh geschraubt werden musste. Mit dem neuen Adpater für speziell hergestellte Northwave-Modelle entfällt diese Montage und die Bauhöhe reduziert sich auf sagenhafte 8 Millimeter. Soweit zur Theorie. Auch in der Praxis ist das deutlich zu spüren, wenn man zum Beispiel von einem günstigen, hoch bauenden Pedal auf diese superflache Variante umsteigt. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf