ohne Endnote

Tests (13)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Teilin­te­griert
Antriebsprinzip: Die­sel­mo­tor
Antrieb: Front­an­trieb
Anzahl Schlafplätze: 4
Schadstoffklasse: Euro 5
Schaltung: Manu­elle Schal­tung
Mehr Daten zum Produkt

Challenger Mageo im Test der Fachmagazine

    • camp24MAGAZIN

    • Ausgabe: 12/2016
    • Erschienen: 11/2016

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mageo 291 Cruise Edition 130 Multijet 6-Gang manuell (96 kW)

    „An erster Stelle steht natürlich der interessante Grundriss mit den komfortablen Sitzmöglichkeiten für vier Personen, die das Reisen für alle zum Genuss machen. Darüber hinaus bietet die clevere Einteilung zwei kaum störende Hubbetten, eine tolle Heck-Lounge und gut gemachte Funktionsbereiche. ... Als klares Manko erweisen sich aber die wenigen Staumöglichkeiten, insbesondere bei einer Vierpersonen-Nutzung. ...“  Mehr Details

    • promobil

    • Ausgabe: 10/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mageo 291 Cruise Edition 130 Multijet 6-Gang manuell (96 kW)

    „... ein attraktives Familienmobil, das sich viel Platz für Fahr- und Wohnsitzgruppe gönnt. Küche und Bad fallen kompakt aus – was weniger stört als der relativ knappe Stauraum.“  Mehr Details

    • Reisemobil International

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mageo C 280 2.3 JTD Multijet 150 6-Gang manuell (109 kW)

    „... Erfreulich bleibt ... dass die ... Raumaufteilung des Teilintegrierten nicht nur ein Hingucker ist, sondern auch praxistauglich. Zwar muss man zum Schlafen einige Umbauarbeiten auf sich nehmen, wer sich jedoch darauf einlässt, bekommt ein Freizeitfahrzeug mit sehr viel Bewegungsfreiheit, großem Bad und Garage sowie einer großzügig dimensionierten Sitzgruppe und einem ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis.“  Mehr Details

    • camp24MAGAZIN

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 06/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mageo 129 Graphite Edition 2.3 JTD Multijet 130 6-Gang manuell (96 kW)

    „Der Challenger 129 Graphite Edition ist ein schickes Fahrzeug, das sowohl für Paare als auch für Familien geeignet ist. Überzeugend ist die umfangreiche Serienausstattung des Graphite, die einen Preisvorteil von rund 9.000,- Euro bietet. Lobenswert ist, dass sich bei den Fahrzeugunterlagen ein kompletter Schaltplan befindet. ...“  Mehr Details

    • camp24MAGAZIN

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mageo Prium JTD Multijet 130 6-Gang manuell (98 kW)

    „... Bordtechnik und Ausführung des Challenger sind bis auf kleine Finishmängel tadellos, Möbeldesign und Polsterdekor können überzeugen. Mit einem Grundpreis von knapp 47.000,- Euro ist der Mageo Prium eine echte Alternative zu herkömmlich gestalteten Teilintegrierten und zu manchem Kastenwagenangebot.“  Mehr Details

    • Reisemobil International

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mageo Prium (96 kW)

    „... Der Teilintegrierte bietet zwar deutlich mehr Bewegungsfreiheit und Stauraum, ist aber schon ein ausgewachsenes Reisemobil, das obendrein in einer höheren Preisliga spielt. Deshalb dürften Überschneidungen eher selten sein. ...“  Mehr Details

    • Reisemobil International

    • Ausgabe: 8/2009
    • Erschienen: 07/2009

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mageo Prium

    „... ungewöhnliche Aufteilung verspricht viel Bewegungsfreiheit und reichlich Komfort. Dazu trägt das elektrisch absenkbare, 140 Zentimeter breite Hubbett über der Sitzgruppe vorn ebenso bei wie ein großes Bad quer im Heck mit separater Duschkabine. ...“  Mehr Details

    • camp24MAGAZIN

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 04/2009

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mageo 195 (103 kW)

    „... Challenger macht diesen Kraftakt möglich und stellt mit dem Mageo 195 ein Familienmobil mit bester Verarbeitung auf die Beine, das ohne Einschränkung familientauglich ist und für bis zu sechs Schläfer Platz bietet. ...“  Mehr Details

    • Reisemobil International

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 01/2009

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mageo S (96 kW)

    „Challenger ist mit dem Mageo S ein kleines, aber feines Reisemobil gelungen. ... bietet guten Komfort, viel Bewegungsfreiheit und ist obendrein modern gestylt und sauber verarbeitet.“  Mehr Details

    • Reisemobil International

    • Ausgabe: 8/2008
    • Erschienen: 07/2008

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mageo 195 (103 kW)

    „Das neue Alkovenmodell Mageo 195 trumpft mit gut durchdachtem Grundriss auf. Der vordere Wohnraum mit Dinette und Küche lässt dich dank einer soliden Holztür vom Schlafbereich und dem riesigen Sanitärtrakt abtrennen. ...“  Mehr Details

    • camp24MAGAZIN

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 04/2008

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mageo 115 (116 kW)

    „Mit dem Mageo 115 offeriert Challenger ein klassisches Zweipersonenmobil in gediegener Ausführung zu einem interessanten Preis. Bordtechnik und Ausführung des Challenger sind bis auf kleine Finishmängel tadellos, Möbeldesign und Polsterdekor können überzeugen. ...“  Mehr Details

    • promobil

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 05/2007
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Mageo 115 (96 kW)

    „Fahren: 4 von 5 Punkten.
    Sicherheit: 3 von 5 Punkten.
    Zuladung: 3,5 von 5 Punkten.
    Aufbau: 3 von 5 Punkten.
    Möbel: 3 von 5 Punkten.
    Sitze: 3,5 von 5 Punkten.
    Betten: 4 von 5 Punkten.
    Küche: 3 von 5 Punkten.
    Sanitärraum: 3,5 von 5 Punkten.
    Bordtechnik: 3,5 von 5 Punkten.
    Stauraum: 4 von 5 Punkten.
    Winter: 2 von 5 Punkten.
    Preise: 3 von 5 Punkten.“  Mehr Details

    • Reisemobil International

    • Ausgabe: 4/2007
    • Erschienen: 03/2007

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Mageo 109

    „Im mittleren Preissegment angesiedelt bietet der Challenger Mageo 109 für zwei Reisende einen praktischen Grundriss mit Halbdinette, Heckbett und Garage darunter. ... “  Mehr Details

Weiterführende Informationen zum Thema Challenger Mageo können Sie direkt beim Hersteller unter reisemobile-challenger.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ganz was anderes

Reisemobil International 10/2015 - Solide Scharniere und Schubfächer mit Selbsteinzug sind Bestandteil der gelungenen Einrichtung. Störende Quietschund Knarzgeräusche halten sich während der Fahrt vornehm zurück. Den Challenger C 280 bietet Trigano in den beiden Ausstattungsvarianten Genesis und Mageo sowie auf Fiat Ducato mit 130 und Ford Transit mit 125 Pferdestärken an. In der günstigeren Genesis-Version auf Ford Transit ist der C 280 ab 47.590 Euro zu haben. Als Mageo bezahlt der Kunde für die Grundversion 51.590 Euro. …weiterlesen