Grifo Produktbild
Sehr gut (1,4)
1 Test
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­be­reich: Gra­vel/CX
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Grifo

  • Grifo Clincher TLR (33-622) Grifo Clincher TLR (33-622)

Challenge Grifo im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (74 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 6
    Getestet wurde: Grifo Clincher TLR (33-622)

    „Starker Auftritt: Der stramm sitzende Challenge Grifo fährt sich sportlich-agil, stabil im Matsch und griffig in Schräglage – auf vielen Untergründen. Schlamm hält sich im Profil hartnäckig, worunter bergauf die Traktion leidet.“

zu Challenge Grifo

  • Challenge GRIFO Tubeless Black Nylon Superlight 33 Fahrradreifen Unisex
  • Challenge Reifen Grifo Cross TLR 33-622 28 Zoll schwarz
  • Challenge Grifo Tlr Reifen: Tubeless Ready Faltbar Trumpf 700 x 33 120tpi Black

Kundenmeinungen (6) zu Challenge Grifo

3,9 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (17%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (17%)

3,9 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Datenblatt zu Challenge Grifo

Einsatzbereich Gravel/CX

Weiterführende Informationen zum Thema Challenge Grifo können Sie direkt beim Hersteller unter challengetires.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gemischtes Gummi

aktiv Radfahren - Unsere Reifen haben einen Verschleißindikator - ist der abgefahren, sollte ein Reifentausch vorgenommen werden. Weitere Indizien für einen Tausch sind eine Laufdauer von gut über vier Jahren, eine defekte oder beschädigte Karkasse oder poröse wie rissige Reifenteile. "Die meisten mit dem falschen Luftdruck." Was machen die meisten Endverbraucher beim Thema Reifen falsch? Im Citybereich fahren die meisten mit viel zu geringem Luftdruck, im Mountainbikebereich wiederum meist mit zu viel Luftdruck. …weiterlesen

Sicher auf glatten Wegen

aktiv Radfahren - Lesen Sie dazu die Tipps im Kasten rechts von René Marks, Produktmanager bei Schwalbe. Verschiedene Konzepte Die Reifenhersteller gehen ganz unterschiedlich an das Thema Winterreifen heran. Während Continental mit den Lamellen des Top Contact Winter II Premium gar mehr Grip auf Schnee verspricht als mit einem Spikereifen, herrscht bei Schwalbe eine ganz andere Philosophie. Dort gibt es ganz bewusst keinen Winterreifen ohne Metall. …weiterlesen

Spurensuche

bikesport E-MTB - Selbst auf nassem Fels und rutschigen Wurzeln findet der König noch Halt. Sehr gute Durchstichwerte und trotz geringen Volumens noch guter Durchschlagschutz. Gute Tubeless-Eigenschaften, aber poröse Flanken erforderten etwas Aufwand, um sie abzudichten. sonst eher Fan schmaler Pneus, versieht der norditalienische MTB-Reifenhersteller GEAX den Gato mit einer richtig voluminösen, aber sehr geschmeidigen120-TPI-Karkasse. …weiterlesen

Preiswerte Pneus auf dem Prüfstand

aktiv Radfahren - Beide bleiben unter 500 Gramm. Mehr als doppelt so viel und damit über 1 Kilogramm wiegt ein einzelner Reifen von Nokian. Das sind zwei unterschiedliche Welten, die man auch in der Fahrpraxis spürt. Über die Einzeltests kristallisieren sich bei jedem Kandidaten mal mehr, mal weniger deutlich Schwerpunkte heraus. Um aber eine Aussage über das gesamte Werk innerhalb der wichtigen Eckpunkte Sicherheit, Rollwiderstand und Gewicht treffen zu können, muss man diese Daten gemeinsam betrachten. …weiterlesen

Tufo XC2

bikesport E-MTB - Dabei ist darauf zu achten, dass das Ventil nicht mit der Dichtflüssigkeit »zugeschlammt« wird. Andernfalls lässt sich die Panne nicht beheben. Das sollte bedacht werden. Der natürliche Grenzbereich des Tufo in heftigen Kurvenlagen, auf hängenden Wurzeln und im Schlamm liegt um einiges höher als bei einem normalen Reifen mit Allround- oder Trocken- profil. All seine Positiveigenschaften machen den Tufo bsonders für den Rennfahrer interessant. …weiterlesen