ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,5)
21 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Funk­ti­onss­hirt
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Eigen­schaf­ten: Elas­tisch, Atmungs­ak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

CEP Wingtech Shirt im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit dem Wingtech Shirt von CEP bewahrt im wahrsten Sinne des Wortes immer Haltung. Erreicht wird dies durch die speziellen Smart Wingtech Stripes an den Schulterblättern, die sensomotorisch zu einer besseren, aufrechten Haltung anregen und für mehr Körperspannung sorgen, was beim Sport sehr hilfreich ist. Zudem wird die Rückenmuskulatur gestärkt, die Atmung erleichtert. Fehlstellungen wird vorgebeugt.“

zu CEP Wingtech Shirt

  • CEP – WINGTECH Shirt Short Sleeve für Damen | Sportshirt für ideale Haltung in
  • CEP Unisex-Adult x Socken, White, S
  • CEP – WINGTECH Shirt Short Sleeve für Herren | Sportshirt für ideale Haltung in
  • CEP Wingtech Bekleidung Damen schwarz
  • CEP Wingtech Shirt Short Damen Laufshirt viper Gr. XS W6FDG5
  • CEP Wingtech Shirt Short Damen Laufshirt viper Gr. M W6FDG5
  • CEP Wingtech Shirt Short Sleeve Bekleidung Damen schwarz XS XS
  • CEP CEP wingtech shirt, short s 301 black XS XS (W6FD5AZ1)
  • CEP Wingtech Shirt kurzarm Black Women XS
  • CEP Wingtech Shirt kurzarm White Women L

Kundenmeinungen (21) zu CEP Wingtech Shirt

4,5 Sterne

21 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
14 (67%)
4 Sterne
4 (19%)
3 Sterne
1 (5%)
2 Sterne
1 (5%)
1 Stern
14 (67%)

4,5 Sterne

21 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Sportbekleidung

Datenblatt zu CEP Wingtech Shirt

Typ Funktionsshirt
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Elastisch
Material
  • Polyester
  • Elastan
Art Kurzärmelig
Sportart
  • Ski
  • Snowboard

Weitere Tests & Produktwissen

Haut-nah

active - Dies führt zu einem deutlich spürbaren Kühlungseffekt bei Hitze und körperlicher Anstrengung. So liefert dieses Wollmischprodukt ein noch angenehmeres Tragegefühl und erweitert den Einsatzbereich des Shirts deutlich. Kühlung ist auch das Ziel der Marke Lars by Longfield. Deren Funktionskleidung für den Alltag setzt Technik ein, die sich in der Raumfahrt bewährt hat. Beim Outlast-T-Shirt werden 57 Prozent Baumwolle mit 38 Prozent Viskose und 5 Prozent Elasthan gemischt. …weiterlesen

Naturstoff

aktiv laufen - Das hat sich geändert. Der Rohstoff Öl wird immer teurer, viele Hersteller wollen davon unabhängiger werden. Man erinnert sich an die altbekannten Naturfasern. Allerdings eignet sich nicht jede Faser für jedes Einsatzgebiet. Sportbekleidung mit Naturfasern funktioniert vor allem im Sommer und bei Hitze gut. Für die bekannteste Naturfaser gilt das indes nur eingeschränkt. Baumwolle ist eine wenig funktionelle Faser, die viel zu viel Wasser aufnimmt und zu langsam trocknet. …weiterlesen

Belastungsasthma

LAUFZEIT - Vielleicht kommt das einigen Leserinnen und Lesern bekannt vor: Das Training geht los, die Luft ist kalt und trocken und wenig später setzen Husten und Kurzatmigkeit ein. Selbst nach Abbruch des Laufs hört das Keuchen und Husten nicht auf. Ein Sportkamerad sagte einmal, er hätte sich die Seele aus dem Leib husten können. Manch einer kann sogar beim Ausatmen "pfeifen". Bei anderen dauert es etwas länger, bis der Anfall einsetzt. …weiterlesen

Asics Frühjahrskollektion 2010 - Hoher Klimakomfort durch Advansa Thermo°Cool

Das Sportartikelunternehmen Asics bringt Anfang 2010 die neue Kollektion auf den Markt. Diese besteht aus dem Material Advansa Thermo°Cool Eco, das dem Sportler durch seine besonderen Thermo-Eigenschaften einen besonderen Komfort bieten soll.<br /> <br /> Für diesen Klimakomfort ist Asics eine Kooperation mit dem Hersteller Advansa eingegangen, der das Material ThermoCool erfunden hat. Asics verwendet dieses in einem Materialmix, weil es die Körpertemperatur des Sportlers regulieren kann. Die Kleidung ermöglicht laut Hersteller eine sehr gute Verdunstungskühlung, so soll der Körper trotz schweißtreibender Aktivitäten trocken und kühl bleiben. Da der Körper aber wiederum nicht auskühlen darf, hat das Material Thermopuffer-Eigenschaften, die den Körper warm halten, wenn die Temperaturen sinken. So kann laut Hersteller die Körpertemperatur reguliert werden. Dabei ist es egal, ob der Sportler aktiv ist oder pausiert, die die Temperatur bewegt sich stets in einem für den Sportler angenehmen Bereich.