• Sehr gut 1,2
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,2)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Kurze Trä­ger­hose
Eigen­schaf­ten: Reflek­tie­rende Ele­mente, Elas­tisch, Atmungs­ak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Castelli Volo Bibshort im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 15

    „Mit einem nahezu perfekten, sportlichen Sitz und sehr breiten Bündchen überzeugt die Volo von Castelli, die klein ausfällt.“

Datenblatt zu Castelli Volo Bibshort

Geschlecht Herren
Typ Kurze Trägerhose
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Elastisch
  • Reflektierende Elemente
Material
  • Elastan / Spandex
  • Polyamid (Nylon)
  • Polyester
Polsterung vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Castelli Volo Bibshort können Sie direkt beim Hersteller unter castelli-cycling.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Auf dem Laufsteg

RennRad 6/2013 - Protective Protective-Klamotten waren Anfang der Neunziger-Jahre vor allem bei Snowboardern beliebt: Dort zählten sie zur teuersten Bekleidung, die man bekommen konnte. Inzwischen hat sich das deutlich gewandelt. In der Regel stimmen Qualität und Preis überein. Auch der kleine Geldbeutel wird hier gut versorgt. In diesem Jahr gibt es von Protective zwei Kollektionen: die Pro und die Pure, die Sie auf der nächsten Seite finden. Rapha Je teurer, desto cooler? Könnte man manchmal meinen. …weiterlesen

Sommergefühle - Baggy-Shorts für sie und ihn

World of MTB 6/2013 - Der Sommer steht nach diesem langen Winter nun endlich vor der Tür. Urlaub und Touren sind geplant, drunter zu ziehen. Bei kurzen Ausfahrten reichen oft auch die mitgelieferten Innenhosen. Qualitativ können diese aber mit guten Trägerhosen nicht mithalten, weswegen mancher Hersteller sie direkt weglässt. Sag: Material im Schrittbereich, bei zu viel Material bleibt man leichter am Sattel hängen. …weiterlesen

Winterspecial Teil II

World of MTB 1/2013 - Der Hosenbund ist aus angenehm breitem und elastischem Gummi, reicht allerdings nicht allzu weit hoch. Im unteren Drittel der Hosenbeine befindet sich jeweils eine reflektierende Paspel, und durch zwei verschiedene Klettverschlüsse lässt sich das Bein einfach in der Weite regulieren. Die Hose ist weit genug, dass man auch mit Shorts drunter passt, und am Gesäß mit abriebfestem Material verstärkt. …weiterlesen

Von der Nordsee ins Binnenland und zurück

aktiv Radfahren Spezial RadParadiese (1/2012) - Sie überqueren die Flüsse auf schmalen Brücken, kleinen Fähren und werden mit der Pünte noch per Muskelkraft darüber gezogen. In der waldreichen Parklandschaft des Ammerlandes sind viele Gartenliebhaber zu Hause. Private Bauerngärten wetteifern auf der etwa 192 km langen Ostfrieslandtour "Gärten und Schlösser" mit Schlossparks und Baumschulen, dem Gartenkulturzentrum "Park der Gärten" und dem "Blumenreich" in Wiesmoor. …weiterlesen

Praktisch schick

RADtouren 3/2013 (Mai/Juni) - Zu eng wiederum darf die Hose auch nicht sitzen, damit die Short beim Aufsitzen nicht kneift und spannt. Der Bund entscheidet Als besonders elastisch erwiesen sich im Test die Shorts von Gore Bike Wear (Fusion Trail Short), Löffler und Pearl Izumi. Sie eigenen sich besonders für sportlicheres Fahren. Gleiches gilt für die etwas kürzer geschnittenen Modelle von Odlo, Vaude und Craft. Mit leichter Spannung auf den Oberschenkeln ist bei Endura (Herren und Damen) zu rechnen. …weiterlesen