Caso SJW 400

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Slow Jui­cer
  • Fas­sungs­ver­mö­gen 0,8 l
  • Mate­rial Kunst­stoff
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Kür­zere Vor­be­rei­tungs­zeit

Caso SJW400Bei vielen Saftpressen, und zwar nicht nur aus dem „Einsteigersegment“, müssen Obst und Gemüse zuerst langwierig in mundgerechte Stücke zerteilt werden – der schlanke Hals des Einfüllschachts macht dies notwendig. Bei großen Mengen Saft kann das auf Dauer zermürbend sein, weswegen in diesem Fall der Griff zur SJW400 eine Lösung sein könnte. Denn die Maschine aus dem Hause Caso besitzt eine ungewöhnlich großzügige Einfüllöffnung.

Teilweise ganze Früchte

Konkret in Zahlen: 7,5 Zentimeter misst die Öffnung im Durchmesser, also fast doppelt so viel wie bei den meisten Konkurrenten. Das bedeutet, dass mitunter ganze Früchte eingefüllt werden können beziehungsweise nur grob vorgeschnitten werden müssen. Für das relativ neue Gerät liegen auch schon die ersten Testergebnisse vor, aus denen ersichtlich wird, dass die Maschine mit den großen Stücken keine Probleme zu haben scheint und auch die Saftausbeute nicht darunter leidet. Die umständliche Vorbereitung kann man sich also getrost sparen.

Auch für Sorbet

Der Funktionsumfang der Caso geht über den Standard nicht hinaus – muss er auch nicht. Alle notwendigen (und bewährten) Funktionen wie etwa der Rückwärtslauf sind vorhanden, der Auslaufstopp sogar ein nettes zusätzliches Bauteil. Ungewöhnlich ist dagegen der Spezialaufsatz, mit dem sich aus gefrorenen (und vor der Zubereitung leicht angetauten) Früchten ein leckeres Sorbet zubereiten lässt.

Fazit

Mit der Saftpresse von Caso kann man allem Anschein nach nicht sonderlich viel falsch machen. Die schmucke Maschine hat ihre Feuertaufe mit guten Prüfergebnissen schon bestanden, Material und Verarbeitung sind in Ordnung und die Reinigung ohne größere Tücken. Wer sich also nicht zwingend im Einsteigerbereich umsehen möchte, sondern nach einem Markenmodell mit solider Leistung verlangt, kann sich die Anschaffung der Presse ernsthaft durch den Kopf gehen lassen. In Kürze sicherlich breit bei den Onlinehändlern verfügbar, muss mit rund 230 bis 240 Euro gerechnet werden.

von Wolfgang

„Gönnen Sie Ihrem Entsafter doch etwas Zeit. Slow Juicer pressen behäbig und vorsichtig den Saft aus den Früchten. Sie werden den Unterschied merken.“

Passende Bestenlisten: Entsafter

Datenblatt zu Caso SJW 400

Typ Slow Juicer
Fassungsvermögen 0,8 l
Geschwindigkeitsstufen 1
Ausstattung Automatischer Tresterauswurf
Material Kunststoff
Leistung 240 W
Farbe Weiß

Weiterführende Informationen zum Thema Caso SJW 400 können Sie direkt beim Hersteller unter caso-design.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf