• Befriedigend 2,8
  • 5 Tests
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 12,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Casio Exilim Zoom EX-Z280 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: Spezial Digitalkameras (6/2010)
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 29 von 58
    • Seiten: 38

    „befriedigend“ (2,8)

    „Mäßig attraktiver Begleiter mit durchschnittlichen Ergebnissen.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 04/2010
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,8)

    „Im Sehtest (Automatikbetrieb) bot die Kamera nur mäßige Ergebnisse. Gute Farben gibt es nach manuellem Weißabgleich. Der Verwacklungsschutz ist praktisch unwirksam. Das Objektiv bietet starke Weitwinkeleinstellungen. Es ist im Weitwinkelbereich lichtstark, im Telebereich etwas lichtschwach. Die Abbildungsqualität des Kontrollmonitors ist mäßig, er löst seine Abbildungen nur sehr grob auf. Die Verzeichnungen des Objektivs sind fast nicht bemerkbar. Mit der Kamera sind starke Makrovergrößerungen möglich. Der Blitz leuchtet Fotomotive gut und gleichmäßig aus. ...“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • Produkt: Platz 15 von 34

    „durchschnittlich“ (57%)

    Bildqualität (30%): „durchschnittlich“;
    Sucher und Monitor (12%): „weniger zufriedenstellend“;
    Videoaufnahmen (3%): „durchschnittlich“;
    Blitz (8%): „gut“;
    Vielseitigkeit (12%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (25%): „durchschnittlich“;
    Stromversorgung (10%): „sehr gut“.  Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 11/2009
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Positiv: Sehr viele Motiv-Programme; Optischer Bildstabilisator; Aufnahme hochauflösender Videos.
    Negativ: Geringe Bildschirmauflösung.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • Produkt: Platz 17 von 31
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (2,8)

    Bildqualität (30%): „befriedigend“ (3,2);
    Videosequenzen (3%): „befriedigend“ (3,4);
    Blitz (8%): „gut“ (2,2);
    Sucher und Monitor (12%): „ausreichend“ (3,8);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,8);
    Betriebsdauer (10%): „sehr gut“ (0,5);
    Vielseitigkeit (12%): „befriedigend“ (2,7).  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe Spezial Digitalkameras (6/2010) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Olympus Tough TG-6 Digitalkamera 12 Mio. Pixel Opt.

    Entdecken Sie die Welt mit der neuen Tough! Nehmen Sie die TG - 6 und starten Sie Ihr eigenes Abenteuer. ,...

Kundenmeinungen (11) zu Casio Exilim Zoom EX-Z280

3,0 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (27%)
4 Sterne
3 (27%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
3 (27%)
1 Stern
3 (27%)

3,0 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Exilim Zoom EX-Z280

Hohe Auflösung und extremer Weitwinkel

exz280goldDie Casio Exilim EX-Z280 nimmt Fotos in einer Auflösung von 12,1 Megapixeln auf und auch hoch aufgelöste Videos können mit der Kamera hergestellt werden. Sie werden in 1280 x 720 Pixel aufgelöst und mit einer Rate von 24 Bildern pro Sekunde gespeichert. Die EX-Z280 kann um das 4fache optisch zoomen und bietet einen extremen Weitwinkel. Die Brennweiten liegen zwischen 26 und 104 Millimetern. Ein sehr guter mechanischer Bildstabilisator schützt dabei vor Verwacklungen: Der Bildsensor ist beweglich gelagert ist und gleicht somit Bewegungen der Kamera automatisch aus.

exz280_2

Schlecht aufgelöster Monitor

Die Casio Exilim EX-Z280 verfügt über einen 2,7 Zoll großen Monitor, der allerdings nicht allzu hoch aufgelöst ist: Er zeigt etwa 114.960 Bildpunkte, also nur halb so viele wie übliche Kameradisplays. Auch die Z280 verfügt wieder über die 'Dynamic-Foto-Funktion'. Mit ihr können einzelne Motive aus den Bildern heraus- und in andere Fotos hineingeschnitten werden. Die Motive können dabei noch in ihrer Größe verändert oder mit kleinen Animationen versehen werden. Die dynamischen Bildchen können als elektronische Postkarte verschickt werden. Auch eine Gesichtserkennung findet man an Bord der Exilim EX-Z280, die Porträtaufnahmen automatisch verbessert. Wer möchte, kann die Gesichter mit dem 'Make-Up-Modus' retuschieren, so dass sie schattenfrei und glatt aussehen.

exz280pinkDie Casio Exilim EX-Z280 eignet sich vor allem für Einsteiger in die Digitalfotografie und Gelegenheitsfotografen. Sie ist durchschnittlich gut ausgestattet, überzeugt aber vor allem mit ihrem guten Weitwinkel. Mit ihm können interessante Perspektiven oder auch Gruppenaufnahmen in engen Räumen leichter realisiert werden. Eine Enttäuschung ist hingegen der Monitor der Z280.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Casio Exilim Zoom EX-Z280

Typ Kompaktkamera
Art des Objektives 7/6
Bildsensor CCD
Interner Speicher 35 MB
Sensor
Auflösung 12,1 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 26mm-104mm
Optischer Zoom 4x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
  • SDHC Card
  • MultiMedia-Plus (MMC-Plus)
Bildformate JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 112 g

Weiterführende Informationen zum Thema Casio Exilim Zoom EX-Z280 können Sie direkt beim Hersteller unter casio-europe.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die starken Kleinen

Stiftung Warentest (test) Spezial Digitalkameras (6/2010) - Mit Diktierfunktion und Histogramm zur Bildkontrolle. Lieferbar in den Farben Grau und Rot. Wasserdicht und farbtreu – die Spaßkamera für unterwegs. Die Casio Exilim EX-Z280 ist flach, leicht, billig und hat keinen Sucher. Der Sehtest im Automatikbetrieb ergab mäßige Noten, die Bilder bei manuellem Weißabgleich wirken farbtreu. Schlechter Verwacklungsschutz. Kurze Auslöseverzögerung. Das eher weitwinklige Objektiv verzeichnet kaum, ist lichtstark bei Weitwinkel und etwas lichtschwach bei Tele. …weiterlesen

Casio Exilim EX-Z280

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Casio Exilim EX-Z280 Die Casio Exilim EX-Z280 ist eine flache und leichte Taschenkamera. Ein Sucher fehlt. Foto und Video Im Sehtest (Automatikbetrieb) bot die Kamera nur mäßige Ergebnisse. Gute Farben gibt es nach manuellem Weißabgleich. Der Verwacklungsschutz ist praktisch unwirksam. Das Objektiv bietet starke Weitwinkeleinstellungen. Es ist im Weitwinkelbereich lichtstark, im Telebereich etwas lichtschwach. …weiterlesen