Canton GLE-5.1.4-SET (GLE 496 / GLE 456 Center / AR-400 / Sub 12.2) im Test

(Surroundsystem)

Ø Gut (1,7)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,7

Keine Meinungen

Produktdaten:
System: 5.1.4-​Sys­tem
Komponenten: Sub­woofer, Front-​ / Rear-​Laut­spre­cher, Stand­laut­spre­cher, Cen­ter-​Laut­spre­cher
Verstärkung: Teilak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Canton GLE-5.1.4-SET (GLE 496 / GLE 456 Center / AR-400 / Sub 12.2)

    • video

    • Ausgabe: 2/2017
    • Erschienen: 01/2017
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    „gut“ (77%)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    Klangqualität: „gut“ (79%) (715 von 900 Punkten);
    Ausstattung: „gut“ (75%) (60 von 80 Punkten);
    Verarbeitung: „gut“ (67%) (160 von 240 Punkten).  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 02/2017

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“

     Mehr Details

Datenblatt zu Canton GLE-5.1.4-SET (GLE 496 / GLE 456 Center / AR-400 / Sub 12.2)

Technik
System 5.1.4-System
Komponenten
  • Center-Lautsprecher
  • Standlautsprecher
  • Front- / Rear-Lautsprecher
  • Subwoofer
Verstärkung Teilaktivinfo

Weiterführende Informationen zum Thema Canton GLE-5.1.4-SET (GLE 496 / GLE 456 Center / AR400 / Sub 12.2) können Sie direkt beim Hersteller unter canton.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ready to take off

video 2/2017 - Die GLE-Serie ist der VW Golf von Canton. Sie verspricht eine solide Bauweise und Performance für einen er- schwinglichen Preis. Das macht sie zum Dauerläufer im Programm. Zum Jahreswechsel bekommt die Erfolgsserie Nachwuchs. Die Dolby-Atmos-Module AR-400 sind eine zeitgemäße Ergänzung, die das Potenzial haben, die Performance auf einen neuen Level zu heben. Vier davon versprechen, dass die Abbildung bis unter die Decke reicht. …weiterlesen

Multi-Talente

AUDIO 3/2009 - Die Rearspeaker sollten eher neben als hinter dem Hörer stehen, die kleinen Satelliten verlangen nach einer „Small“-Konfiguration und 100 Hertz (Sonus) bzw. 60-80 Hz (T+A) Trennung. Wer in der Mitte sitzt, kann auf einen Center verzichten - 4.0 klingt oft homogener als 5.0. Auch wenn traditionell eingestellte Highender etwas anderes behaupten: Die Kombination von audiophilem Stereo und Surround funktioniert vorzüglich. …weiterlesen

Die vierte Dimension

AUDIO 2/2006 - Gemeint sind Urgewalten, die Trommel- und Zwerchfell verzücken – und nahezu jeden Lautsprecher im Kosmos überfordern. Aber nicht das Set um die gewaltige KEF Reference 207. Dabei spreche ich nicht allein von Lautstärke, keineswegs von Lärm – ich rede von körperhaftem Erfahren der Musik, von absoluter Kontrolle und der hohen Kunst, Kräfte zu beherrschen. Der Schlagzeuger der Progressive-Metal-Band Dream Theater ist ein begnadeter Perfektionist. …weiterlesen