Edius Neo 2.0 Produktbild
  • Gut 2,2
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,2)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Video­be­ar­bei­tung
Betriebssystem: Win Vista, Win XP
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Canopus Edius Neo 2.0 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    „... NEO überzeugt durch hohe Performance, ein im Testzeitraum erst als Betarelease vorhandenes kostenloses Zusatzprogramm gestattet sogar die praktisch verzögerungsfreie Bearbeitung mehrerer AVCHD-Streams ohne vorangegangene Konvertierung. ...“

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „Für 199 Euro gibt es bei Edius Neo 2 gute Schnittperformance, professionelle Bedienung und Format-Unterstützung sowie durchgängige AVCHD-Bearbeitung inklusive BD-Authoring. Wer zusätzlich noch in eine HD Spark zur HD-Vorschau investiert, erhält ein Schnittprogramm, was außer 5.1-Bearbeitung kaum Wünsche offen lässt. ...“

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „NEO 2.0 ist das schnellste der Redaktion bekannte Programm in der 200-Euro-Videoschnitt-Klasse und leicht erlernbar.“

Einschätzung unserer Autoren

Edius Neo 2.0

Flüs­si­ger Videoschnitt von HD

ediusDas Videoschnittprogramm Canopus Edius Neo 2.0 weist beinahe vollständig neue Fähigkeiten auf, mit Videos in High Definition Qualität umzugehen. Damit hat sich die Software im Vergleich zu Edius Neo 1.0 stark verändert – auch wenn die Benutzeroberfläche identisch aussieht.

Canopus Edius Neo 2.0 unterstützt nicht nur DV- und HDV-Formate, sondern kann auch Videos bearbeiten, die eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und 24p aufweisen. Durch den Import gelangt das Format AVCHD direkt in die Timeline, es kann auf Wunsch aber auch vorher umgewandelt werden. Die Performance des Programms bleibt trotz Verwendung von AVCHD ''recht flüssig'', so die Testredakteure der Zeitschrift ''Video Kamera objektiv''. Das schaffen beileibe nicht alle Programme. Die Software kann sogar die Daten der ''exotischen'' Panasonic Lumix DMC-GH1 verarbeiten – auch das keine Selbstverständlichkeit. Zudem kann neuerdings das professionelle Format DVC Pro/HD via Firewire importiert werden. Nach Fertigstellung des Videoclips können wiederum AVCHD-Dateien erzeugt werden oder man nutzt H.264-Blu-ray. Das Programm brennt nämlich Blu-ray Discs genauso wie DVDs. Übrigens zeige das Programm an, dass der Ton in 5.1-Dolby vorliege – dem ist aber laut Testbericht nicht so.

Das Videoschnittprogramm Canopus Edius Neo 2.0 wird insgesamt empfohlen, da es ein gutes Preis-Leistungsverhältnis aufweist. Es kostet etwa 200 Euro. Beklagt wird lediglich die mangelnde 5.1-Bearbeitung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canopus Edius Neo 2.0

Typ Videobearbeitung
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Rohschnitt

PC Magazin 1/2010 - Verglichen mit dem großen Bruder fehlen NEO Funktionen zur Bearbeitung größerer Projekte, darunter Tools zur Medienverwaltung; auch die Im- und Exportfunktionen von Edius sind nur eingeschränkt vorhanden. So erkennt NEO das bei Profis und immer beliebtere Format XD-CAM HD nicht. HDV-Formate, aber auch Filmformate wie 24P, werden jedoch wie das AVCHD-Format unterstützt. So ließen sich bereits in der Vorversion MTS-Dateien einzeln direkt bearbeiten. …weiterlesen

Tipps & Tricks zu Quicktime

MAC LIFE 4/2010 - Apple hat seinen leicht antiquierten QuickTime-Player einer Generalüberholung unterzogen: Kantenrost in Form altmodischer Funktionen wurde entfernt, das Ventilspiel in den Codecs optimiert und der Player technisch auf den neuesten Stand gebracht. Dummerweise wurde dabei auch der Turbolader QuickTime Pro ersatzlos gestrichen, der als flinkes Schnittprogramm auf vielen Desktops eingesetzt wurde. Doch QuickTime X kann mehr, als man auf den ersten Blick denken möchte.In diesem Artikel aus Ausgabe 4/2010 gibt die Mac Life Ratschläge und um Apples Videoschnittstelle und Multimediasoftware Quicktime. …weiterlesen

10 Tipps zum Media Center

Audio Video Foto Bild 2/2010 - Das neue PC-Betriebssystem Windows 7 hat eine praktische Audio-, Video- und Foto-Zentrale. So nutzen Sie das Media Center. …weiterlesen

Schweizer Messer für Audioformate

PC VIDEO 5/2006 - Einfach in der Anwendung. Das Wandeln von einem Audioformat in ein anderes oder das Ändern der Kompressionsparameter sind Anwendungen, die die meisten Audioprogramme nebenbei erledigen. Warum also eigens ein Programm wie den S.A.D. Formatwandler dafür bemühen? Weil die meisten Audioprogramme für diese simple Aufgabe zu unhandlich sind. Die Funktionsweise des Formatwandlers ist dagegen einfach und selbsterklärend. Man kommt mit der deutschen Benutzerführung auch ohne Lesen der Anleitung klar. …weiterlesen

Allesschneider

Video Kamera objektiv 9-10/2009 - Die griechische Silbe ‚Neo‘ steht für ‚neu‘, ob das die Macher von Edius Neo 2 auch im Sinn hatten? Fakt ist, dass trotz gleich gebliebener Oberfläche die HD-Möglichkeiten wirklich fast komplett neu sind. …weiterlesen