Canon Legria HF R506 im Test

(Camcorder mit Speicherkarte)

Ø Gut (2,3)

Tests (3)

Ø Teilnote 2,8

(18)

Ø Teilnote 1,9

Produktdaten:
Typ: Con­su­mer-​Cam­cor­der
Touchscreen: Ja
Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Canon Legria HF R506

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 10/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • 23 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (2,7)

    Anm. d. Stiftung-Warentest-Redaktion: Bauähnlich zu Canon Legria HF R56.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 09/2014
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,7)

     Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Produkt: Platz 5 von 7
    • Seiten: 10

    „befriedigend“ (54 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Der günstige Canon-Camcorder sieht zwar elegant aus, lässt sich aber nicht eben einfach bedienen – gerade Einsteiger dürften mit dem Mix aus sinnvollen Bedienhilfen und eigenartigen Spielereien, die im Einstellmenü nicht voneinander getrennt sind, überfordert sein. Die Aufnahmequalität ist bei guten Lichtbedingungen in Ordnung, dunkle Motive werden aber mit deutlichem Rauschen wiedergegeben.“  Mehr Details

zu Canon Legria HF R506

  • Canon HF R506 Full HD Camcorder 3.28 Mpix 32x Zoom 3" Touchscreen Intelligent IS

    Canon HF R506 Full HD Camcorder 3. 28 Mpix 32x Zoom 3" Touchscreen Intelligent IS

  • Canon HF R506 Full HD Camcorder 3.28 MP 16 GB 32x Zoom 3" Touchscreen OIS Stab.

    Canon HF R506 Full HD Camcorder 3. 28 MP 16 GB 32x Zoom 3" Touchscreen OIS Stab.

  • Canon HF R506 Full HD Camcorder 3.28 MP 32 GB 32x Zoom 3" Touchscreen OIS Stab.

    Canon HF R506 Full HD Camcorder 3. 28 MP 32 GB 32x Zoom 3" Touchscreen OIS Stab.

  • Canon HF R506 Full HD Camcorder 3.28 MP 16 GB 32x Zoom 3" Touchscreen OIS Stab.

    Canon HF R506 Full HD Camcorder 3. 28 MP 16 GB 32x Zoom 3" Touchscreen OIS Stab.

Kundenmeinungen (18) zu Canon Legria HF R506

18 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
10
4 Sterne
7
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canon Legria HF R 506

Camcorder für wichtige Familienereignisse

Der Legria R506 ist mit dem Legria R56 das neuste Modell der Einsteiger-Camcorder von Canon. Beide sollen vorwiegend filmisch dokumentierende Eltern ansprechen. So gibt es einen speziellen Baby-Modus. Eltern geben das Geburtsdatum, Gewicht und Größe sowie weitere Daten für bis zu drei Kindern an und legen jedes Kind ein Album an. Dieses kann mit Stempeln und Animationen verschönert werden.

Baby-Modus

Der Einsteiger-Camcorder zeichnet sich durch seine einfache Bedienung und kompakten Maße aus. Lediglich 235 Gramm wiegt die Cam, die sehr gut in der Hand liegt. Einfach und unkompliziert soll man die wichtigen Familienereignisse festhalten können. Mit dem Baby-Modus legt man dabei für jedes Kind ein Album mit den Lebensereignissen und Daten an. Anders als bei der R56 kann man die Bilder und Filme allerdings nicht mit dem Rest der Familie unkompliziert online teilen. Hierzu fehlt das WLAN-Modul. Da heißt es also: erst auf den PC mit Hilfe des USB-Kabels übertragen und dann auf Facebook und Co. Hochladen.

Mittelmäßige Bildqualität

Die Optik, die in der R506 verbaut wurde, ist allerdings die gleiche. So steht dem Filmer eine enorme Brennweitenspanne von, umgerechnet in das Kleinbild-Format, 32, 5 bis 1853 Millimetern zur Verfügung. Damit gelingen Innenraum- und Landschaftsaufnahmen genauso wie Detailaufnahmen aus einer Städteansicht. Zudem ist das Objektiv im Weitwinkelbereich mit einer hohen Lichtstärke von F1,8 gesegnet und beweist im Telebereich mit einer Offenblende von F4,5 immernoch gut sein Können. Zudem kann man hier auch auf den optischen Bildstabilisator zurückgreifen, der kleine Wackler ausgleicht. Was hingegen die Bildqualität mindert, ist der etwas zu klein geratene Sensor. Dieser weist eine Bilddiagonale von 1/ 4,85 Zoll auf. Zwar kann man in Full-HD mit 50 Halbbildern filmen, sollte aber auf Fotos verzichten.

Fazit

Mit 270 EUR ist die neue Einsteiger-Kamera bemessen. Das scheint ein relativ faires Angebot. Zur Speicherung der Daten lässt sich eine einfache SD-Karte verwenden, ein Flashspeicher wie bei der R56 ist nicht vorhanden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon Legria HF R506

Features
  • WLAN
  • Touchscreen
  • Digitalkamerafunktion
  • Gesichtserkennung
  • Direktupload
  • Szenenerkennung
  • Pre-Recording
  • Bildstabilisierung
  • Videobearbeitungsfunktion
Direktupload vorhanden
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion vorhanden
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung vorhanden
Integrierter Beamer fehlt
Sensorgröße 1/4,85 Zoll
Abmessungen / B x T x H 53 x 116 x 57 mm
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Consumer-Camcorder
Sensor
Sensortyp CMOS
Objektiv
Minimale Brennweite 1853 mm
Maximale Brennweite 32,5 mm
Optischer Zoom 32x
Digitaler Zoom 1140x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator vorhanden
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher
  • LCD
  • Elektronisch
Displaygröße 3"
Touchscreen vorhanden
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN vorhanden
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung vorhanden
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording vorhanden
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDXC
Interner Speicher 8 GB
Aufzeichnung
Videoformate
  • AVCHD
  • MP4
Ton-Codecs Dolby Digital
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 235 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9176B004

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Legria HFR506 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die neue Art des Filmens

Stiftung Warentest (test) 10/2014 - Via DSL oder Kabel geht es schneller und billiger als über Mobilfunk. Für Sparsame Mögen Selfie-Kameras hip sein, den Markt und den Test dominieren klassische Cam- corder (siehe S. 42/43). …weiterlesen

Sind sie schon filmreif?

VIDEOAKTIV 5/2014 - Die Bedienung erfolgt ausschließlich über den Touchscreen, ansonsten bietet der R 506 nur einen Ein- und Ausschalter, eine Taste zum Aktivieren des Wieder gabebetriebs sowie die Zoomwippe auf der Geräteoberseite. Während es in anderen Bereichen gelungene Touchscreen-Steuerungen gibt, hat man bei Canon hier den Anschluss etwas verpasst: Das Einstellmenü ist unübersichtlich geraten, wodurch man sich nur schwer zurecht findet. …weiterlesen

Canon Legria HF R506

Stiftung Warentest Online 9/2014 - Im Check befand sich ein Camcorder, der die Endnote „befriedigend“ erhielt. Als Testkriterien wurden Video, Foto, Ton sowie Handhabung, Betriebsdauer und Vielseitigkeit herangezogen. …weiterlesen