• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
173 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Tele­kon­ver­ter
Kamera-Anschluss: Canon EF
Mehr Daten zum Produkt

Canon Extender EF 2x III im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 2 von 3

    „... deutlich reduzierte Auflösung, aber offenblendtauglich. Beugungseinfluss.“

zu Canon Extender EF 2x III

  • Canon ES-62 Gegenlichtblende für EF50/1,8
  • CANON EF-S 18-200mm f/3.5-5.6 IS 18 mm-200 mm f/3.5-5.6 EF-S,
  • Canon »EXTENDER EF 2X III« Objektiv
  • CANON Extender EF 2x III
  • Targus Blickschutzfilter Privacy Screen 13.3' ASF133W9EU-60
  • Targus Privacy Bildschirm 13.3" Widescreen (16:9)
  • Canon EW-65 II Gegenlichtblende für EF-Objektive
  • Canon ES-62 Gegenlichtblende
  • TARGUS Blickschutzfolie 13,3''(16:9) Außenabmessungen 294x165mm,f.Laptop
  • TARGUS HARDWARE Targus Privacy Screen - Blickschutzfilte (ASF133W9EU)
  • Canon EW-65 II Gegenlichtblende für EF-Objektive
  • Canon ES-62 Lens Hood for EF 50mm f/1.8 II Gegenlichtblende Sonnenblende
  • Canon Remote Switch Fernauslöser RC 6 RC-6 RC6
  • Canon PowerShot A2600 16.0MP Digitalkamera - Blau
  • Canon PowerShot A2600 16.0MP Digitalkamera in ROT / Kamera / Gehäuse
  • Canon PowerShot A2600 16.0MP Digitalkamera - Blau
  • Canon EF-S 10-22 mm F/3.5-4.5 USM Weitwinkel Objektiv TOP *15
  • Canon EF-S 10-22mm f3.5-4.5 USM Spezialwinkelobjektiv - Akzeptabler Zustand
  • Canon EF-S 10-22mm 1:3,5-4,5 USM 77 mm Filtergewinde - Sehr guter Zustand
  • Canon EF-S 3,5-4,5/10-22 USM + TOP (231937)

Kundenmeinungen (173) zu Canon Extender EF 2x III

4,6 Sterne

173 Meinungen in 2 Quellen

4,6 Sterne

171 Meinungen bei Media Markt lesen

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Saturn lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Extender EF 2x III

Ver­bes­ser­ter Daten­aus­tausch mit dem Objek­tiv

Der neue Telekonverter Canon Extender EF 2x III verdoppelt die wirksame Brennweite des verwendeten Objektives und soll damit professionellen Sportfotografen beziehungsweise Fotojournalisten die Arbeit im Telebereich wesentlich vereinfachen. Dank eines speziellen Prozessors wird eine optimierte Kommunikation zwischen der Linse und dem Objektiv ermöglicht. Dies erlaubt es, alle Schärfe-, Mess- und Erkennungsinformationen schnell weiterzugeben und damit verwacklungsfreie und gut belichtete Bilder zu erzielen.

Beim Telekonverter Extender EF 2x III setzt Canon auf ein neues optisches System mit neun Linsen, die in drei Gruppen vereint sind. Alle Glaselemente verfügen über die hauseigene Super-Spectra-Vergütung, die somit störende Reflexe und Streulicht verhindern soll. Dies erspart dem Fotografen die anschließende Bildbearbeitung, während eine neue Fluor-Beschichtung auf dem vorderen und hinteren Glas die empfindliche Optik gegen Wasserflecken oder Fingerabdrücke schützt.

Auf dem Ladentisch soll die leistungsstarke Vorsatzlinse im Dezember 2010 landen. Mit einem Anschaffungspreis von knapp 500 Euro ist sie genau so teuer wie das Ende August 2010 vorgestellte Brudermodell mit dem etwas kleineren Verlängerunsfaktor Canon Extender EF 1,4 2x III.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon Extender EF 2x III

Stammdaten
Objektivtyp Telekonverter
Kamera-Anschluss Canon EF
Verfügbar für Canon EF
Max. Sensorformat Digitalkamera
Ausstattung
Erhältliche Farben Weiß
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 325 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 4410B005

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Extender EF 2x III können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleine Verstärker

fotoMAGAZIN 10/2011 - Günstiger kommt man nicht an viel Telebrennweite: Wir testen die aktuelle Konverter-Generation 1,4x und 2x von Canon, Kenko, Nikon, Sigma und Sony mit den lichtstarken 2,8/300-mm-Objektiven als Referenz.Testumfeld:Im Test waren neun Konverter, die an drei unterschiedlichen Objektiven getestet wurden. Die Konverter wurden mit 5 x „super“ und 4 x „sehr gut“ bewertet. Das Urteil für die Objektive: 3 x „super“ und 1 x „sehr gut“. Ein Objektiv erhielte keine Endnote. Als Testkriterien dienten jeweils Optik und Mechanik. …weiterlesen