Buffalo Firestix USB RUF2 Test

(USB-Stick)
  • Gut (1,9)
  • 8 Tests
1 Meinung
Produktvarianten
  • Clipdrive Firestix RUF2-R1G-S (1GB)
  • Clipdrive Firestix RUF2-R4G-S (4 GB)
  • Firestix (8 GB)
  • RUF2-AG
  • RUF2-HSCUW
  • RUF2-JWS (8 GB)

Tests (8) zu Buffalo Firestix USB RUF2

    • com! professional

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 05/2008
    • Mehr Details

    Note:2,0

    Getestet wurde: Firestix (8 GB)

    „Plus: flotte Zugriffszeiten; besitzt einen Schreibschutzschalter.
    Minus: Tubo-Modus mit wenig Beschleunigung; vergleichsweise groß und unhandlich.“

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 3/2008
    • Erschienen: 02/2008
    • Produkt: Platz 1 von 10
    • Mehr Details

    Note:1,54

    „Top-Produkt“
    Getestet wurde: Firestix (8 GB)

    „Plus: Lesegeschwindigkeit; Schreibgeschwindigkeit; Schreibschutz.“

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 1/2007
    • Erschienen: 12/2006
    • Produkt: Platz 1 von 10
    • Mehr Details

    „gut“ (1,5)

    „Testsieger“
    Getestet wurde: Clipdrive Firestix RUF2-R1G-S (1GB)

    „... macht seinem Namen alle Ehre. Im Test konnte er Daten mit 22 MB/s speichern und mit 32 MB/s lesen. So schnell war kein anderer USB-Stick im Test. ...“

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 12/2005
    • Erschienen: 11/2005
    • Mehr Details

    Note:3

    Preis/Leistung: 3,1
    Getestet wurde: Clipdrive Firestix RUF2-R4G-S (4 GB)

    „Dieses Modell erreicht eine hohe Geschwindigkeit. 25,4 MB/s beim Lesen und 19,9 MB/s beim schreiben sind klasse. Die Ausstattung ist ausgesprochen dünn.“

    • PCgo

    • Ausgabe: 11/2005
    • Erschienen: 10/2005
    • Mehr Details

    „gut“ (72 von 100 Punkten)

    Getestet wurde: Clipdrive Firestix RUF2-R1G-S (1GB)

    "Plus: schnell.
    Minus: Sicherheit.

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 11/2005
    • Erschienen: 10/2005
    • Mehr Details

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“
    Getestet wurde: Clipdrive Firestix RUF2-R1G-S (1GB)

    „Garantiert 30 Prozent schneller als Konkurrenzprodukte - sagt der Hersteller. Tatsächlich sind es ‚nur‘ 28,4 MByte/s beim Lesen, und 22 MByte beim Schreiben.“

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 11/2005
    • Erschienen: 10/2005
    • Mehr Details

    „gut“ (1,9)

    Preis/Leistung: „befriedigend“
    Getestet wurde: Clipdrive Firestix RUF2-R1G-S (1GB)

    „sehr schneller USB-Stick, der vielen Konkurrenten überlegen ist.“

    • PC Professionell

    • Ausgabe: 9/2005
    • Erschienen: 08/2005
    • Produkt: Platz 1 von 20
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (91,2 von 100 Punkten)

    „Empfehlung der Redaktion“
    Getestet wurde: Clipdrive Firestix RUF2-R1G-S (1GB)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinung (1) zu Buffalo Firestix USB RUF2

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Buffalo USB-Stick 1GB FireStix R-Ultra High Speed

    von strimunzel
    (Sehr gut)

    hallo,
    ums auf den punkt zu bringen: dieser usb-stick ist einfach der hammer!
    besitz´ ihn erst 3 tage und bin voll und ganz zufrieden.
    verdammt schnell, echte 991 MB und sieht zudem noch edel aus..!
    die schreib- und lesegeschwindikeiten sind einfach nur genial (27MB/s; 32MB/s)
    meine persönliche meinung: das geld lohnt sich! Preis ca. € 50

Einschätzung unserer Autoren

RUF2-JWS (8 GB)

Femininer USB – und bald einer von 184 Millionen pro Jahr

Knapp 184 Millionen USB-Sticks sind 2009 über den Ladentisch gegangen, und da für dieses Jahr eine ähnlich hohe Zahl zu erwarten ist, wird der neue Stick von Buffalo mit dem Namen RUF2-JWS sein Scherflein zu dieser gewaltigen Menge beitragen wollen – und dies bei einer ganz speziellen Zielgruppe. Buffalo hat sich nämlich – wie bereits so viele CE-Hersteller vor ihm – Gedanken gemacht, was Frauen denn so wünschen. Herausgekommen ist ein USB-Stick, der besonders feminin sein soll – oder es zumindest sein möchte.

Das Ergebnis des Nachdenkens der Buffalo-Designer sieht nämlich folgendermaßen aus: Der RUF2-JWS hat ein Klavierlack-Finish übergezogen bekommen, das optisch hervorragend zu einem Fingernagellack passt – wobei das Spektrum auf die Farben Braun, Pink, Weiß und Koralle begrenzt ist. Ebenfalls speziell für weibliche Fingernägel ist der kleine Schiebeschalter gearbeitet, denn nur mit einem langen Nagel lässt sich der USB-Schalter auch wirklich mühelos aus dem Gehäuse schieben. Erhältlich wiederum ist der RUF2-JWS in der 2009 am häufigsten verkauften Größe von 8 GB, allerdings ist auch eine kleine Version mit 4 GB zu haben.

Ob dies alles ausreicht, dem RUF2-JWS einen respektablen Marktanteil unter den zu erwartenden Millionen von USB-Sticks des Jahres 2010 und natürlich unter den von Frauen bevorzugt gekauften USB-Sticks zu werden – nun, die Antwort auf diese Frage können wir erst 2011 um diese Zeit geben.

RUF2-HSCUW

USB-Stick mit Verschlüsselungssoftware und Virenscanner

BuffaloSicherheit ist nach wie vor ein großes Thema bei externen Speichermedien, und genau deshalb bedient auch Buffalo mit dem RUF2-HSCUW den USB-Stick-Markt mit einem besonders sicheren Modell. Der USB-Stick kommt mit einer Verschlüsselungsfunktion sowie einem Virenscanner in den Handel und wehrt damit zwei der größten lauernden Gefahren für externe Speicher ab: Unzulässige Zugriffe und infektierte Dateien.

Die passwortgeschützte Authentifizierung der Daten verschlüsselt automatisch jede auf den Stick aufgespielte Datei mit dem sicheren AES-256-bit-Verfahren. Außerdem wird jede Datei zusätzlich von einem Virenscanner von Trend Micro auf Infektionen gescannt. Praktisch: Die Software kann drei Jahre lang umsonst benutzt werden, das heißt inklusive aller Updates. Diese wiederum werden immer dann vorgenommen, sobald der RUF2-HSCUW an einen ans Internet angeschlossenen Rechner hängt.

Soviel Sicherheit lässt sich Buffalo allerdings gehörig bezahlen. Der USB-Stick RUF2-HSCUW kostet in der kleinsten 2-GB-Version umgerechnet bereits 120 Euro, und für das Topmodell mit 32 GB sind sogar knapp über 300 Euro fällig. Da ist es fast gut zu wissen, dass es den RUF2-HSCUW vorerst einmal nur in Japan zu kaufen gibt, damit uns noch viel Zeit zum Sparen bleibt. Und bis dahin die kostenlosen mobilen Versionen gängiger Virensoftware und Verschlüsselungen auf unsere 20 Euro-Sticks aufspielen.

RUF2-AG

Schneller Slider-USB-Stick

buffalo1Das Gehäuse der neuen USB-Stick-Serie RUF2-AG von Buffalo erinnert nicht von ungefähr an ein Handy. Wie bei einigen Mobiltelefonen wird die USB-Schnittstelle mittels eines Slider-Mechanismus herausgeschoben. Die Verwendung dieses Verfahrens ist für einen USB-Stick unseres Wissens neuartig, weswegen Buffalo demnach die Erfinderkrone zugesprochen gehört.

Außerdem sollen die einzelnen Modelle der RUF2-AGF-Serie durch eine hohe Lese- und Schreibgeschwindigkeit glänzen. In Testumgebungen, die natürlich nicht 1:1 auf die alltägliche Praxis übertragen werden können, will Buffalo 38,6 MB/s beim Lesen gemessen haben – was ein sehr hoher Wert wäre. Über die erfahrungsgemäß wesentlicher niedrigere Schreibgeschwindigkeit verliert der Hersteller dagegen leider keine Silbe. Und als drittes und letztes Feature bieten die RUF2-AG noch eine AES-Verschlüsselung der Daten an.

Die Serie besteht aus vier Modellen in unterschiedlichen Farben (Schwarz, weiß, Silber, Blau), die es jeweils à 4, 8 und 16 GB geben wird. Momentan sind sie nur in Japan erhältlich. Doch darf man fest damit rechnen, dass alle Modellversionen auch demnächst in Deutschland unter die Leute gebracht werden.

Datenblatt zu Buffalo Firestix USB RUF2

Betriebsbedingungen
Temperaturbereich in Betrieb 0 - 40°C
Gewicht & Abmessungen
Gewicht 10.5g
Leistung
Kapazität 8GB
Lesegeschwindigkeit 32MB/s
Schreibgeschwindigkeit 27MB/s
Weitere Spezifikationen
Kompatible Betriebssysteme Windows 98SE/ Me/ 2000/ XP
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen