Brother ImageCenter ADS-3000N 1 Test

Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Doku­men­tens­can­ner
  • Scan-​Bereich DIN A4
  • Auf­lö­sung 1200 x 1200 dpi
  • Netz­werk­zu­gang LAN
  • Scan-​Modus Mehr­fachein­zug
  • Mehr Daten zum Produkt

Brother ImageCenter ADS-3000N im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2017
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Stärken: schnelle Scangeschwindigkeiten; guter Gegenwert; großartige Papierhandhabung.
    Schwächen: Kein Unterstützung von Cloud-Diensten und kabellosem Netzwerk; bei höheren Auflösungen verlangsamt sich der Scan-Prozess. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Brother ImageCenter ADS-3000N

zu Brother ADS3000NUX1

  • Brother ADS-3000N (Dokumentenscanner mit LAN) schwarz
  • Brother ADS3000N Scanner, (kein WLAN)
  • ADS3000NUX1 Brother ADS-3000N Dokumentenscanner Dual CIS Duplex A4 600 dpi x ~D~
  • Brother ADS-3000N Netzwerkscanner
  • Brother ADS-3000N - Dokumentenscanner - Dual CIS - Duplex - A4 -
  • BROTHER Dokumentenscanner ADS-3000N ADS3000NUX1
  • Brother ADS-3000N - Dokumentenscanner - Duplex
  • Brother ADS-3000N Dokumentenscanner A4 1x USB / 3.0 LAN 50ppm - 600 x 600dpi -
  • Brother ADS3000N DUPLEX SCANNER USB3
  • Brother ADS-3000N - Dokumentenscanner - Dual CIS - Duplex - A4 -
  • Brother ADS-3000N - Dokumentenscanner mit LAN, schwarz

Einschätzung unserer Autoren

Bei pas­sen­den Bedin­gun­gen super­schnell

Das amerikanische Unternehmen Brother stellt seinem Modell 2400N aus der ADS-Reihe mit dem äußerlich baugleichen Einzugsdrucker Brother ImageCenter ADS-3000N einen charakterlich ähnlichen, aber ausnehmend eiligen Verwandten zur Seite. Das Gerät rast im Sauseschritt durch die 50 in den automatischen Einzug passenden Originale und erstellt laut Spezifikation 50 Scans von Einzelseiten oder 100 Bilder im Duplexverfahren pro Minute. Die Performance erreicht ihr Maximum, wenn für das Zusammenspiel mit einem Rechner die verfügbare USB-3.0- Verbindung zum Einsatz kommt und die OCR-Funktion deaktiviert bleibt.

Mit vielen Zielumgebungen verträglich

Ist der Scanner über einen LAN-Anschluss ins Netzwerk integriert, übergibt er nach der Digitalisierung die Ergebnisdateien an unterschiedliche Zielumgebungen wie FTP/SFTP- und E-Mail-Server, SharePoint oder direkt auf einen USB-Datenträger. Die Möglichkeit der WLAN-Integration sieht der Hersteller nicht vor; für die Ablage der Arbeitsergebnisse in der Cloud sind die vermittelnden Dienste eines im lokalen Netzwerk erreichbaren Rechners mit Internetanschluss notwendig. Bei der Digitalisierung gemischter Vorlagen mit unterschiedlicher Stärke und Größe akzeptiert der Scanner Originale bis zu einem DIN-A4-Format.

Leistungsfähige OCR-Software

Die Bearbeitung von Fotos, Plastikkarten, Notizzetteln oder Visitenkarten sollte in gemischten Stapeln problemlos möglich sein. Für den Einzug beschädigter oder empfindlicher Originale steht ein Dokumententräger zur Verfügung. Darüber hinaus schaltet sich eine leistungsfähige OCR-Funktion ein, wenn es um die Digitalisierung ins durchsuchbare PDF-Format oder in ein gängiges, sofort bearbeitbares Textformat geht. Brother legt seinen Scanner, der bei Amazon für knapp über 800 Euro bestellbar ist,  für mittlere bis große Arbeitsgruppen aus und empfiehlt ein Scanvolumen von 5.000 Seiten pro Tag.

von Bärbel

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Scanner

Datenblatt zu Brother ImageCenter ADS-3000N

Eignung & Formate
Typ Dokumentenscanner
Scan-Bereich DIN A4
Technik
Auflösung 1200 x 1200 dpi
Scan-Optik CIS
Farbtiefe 24 bit
Graustufen 8 bit
Scan-Modus Mehrfacheinzug
Duplex-Scan vorhanden
Ausstattung
Netzwerkzugang LAN
Schnittstellen
  • USB
  • Ethernet
Weitere Daten
Funktionen ISIS- / TWAIN-kompatibel

Weiterführende Informationen zum Thema Brother ADS3000NUX1 können Sie direkt beim Hersteller unter brother.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf