ohne Endnote

Keine Tests

(4)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Mobi­ler Scan­ner, Visi­ten­kar­tens­can­ner, Doku­men­tens­can­ner
Scan-Bereich: Din A4
Auflösung: 600 dpi
Scan-Modus: Ein­zel­blatt-​Ein­zug
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Brother DS mobile 600

Mobil und schlank

Warum das japanische Unternehmen auf der IFA 2014 einen zwei Jahre alten Scanner dem breiten Publikum vorstellen will, ist unklar. Fakt ist jedoch, dass das mobile Gerät DS-600 von Conrad, Saturn, Cyberport und anderen größeren wie kleineren Elektronikhändlern für 75 bis 140 Euro schon längst angeboten wird. Darüber hinaus ist der Dokumentenscanner auch bei Amazon gelistet.

Portabilität

Der schlanke und mobile Scanner ist nicht für den Dauerbetrieb ausgelegt. Vielmehr geht es um das schnelle Scannen von Dokumenten, wenn man gerade unterwegs ist. So kann das mobile Gerät dank USB-Anschluss seinen Strom über den Laptop beziehen und lässt sich aufgrund der geringen Maße von 282 x 39 x 50 Millimetern und des Lichtgewichts von 315 Gramm locker transportieren.

Leistung

Mit einem elektromechanischen Papiersensor und einer Auflösung von 600 mal 600 dpi sowie einer Farbtiefe von 24 Bit scannt das Gerät ein- und mehrfarbige Dokumente sowie Fotos oder Zeichnungen, die maximal 216 x 356 Millimeter groß sind. So kann er fünf DIN-A4 Seiten in der Minute scannen und lässt sich mit nur einem Knopfdruck in Bewegung setzen.

Software-Paket

Im Lieferumfang befindet sich ein Software-Paket für Windows- und Mac-Rechner. So liegt das Programm Presto! PageManager9 SE bei, mit dem Dokumente digitalisiert und verwaltet werden. Die gescannten Dateien können über den Rechner erstellt, angesehen, aber auch gesendet werden. Abgespeichert wird in durchsuchbaren PDF-, HTML-, RTF- oder TXT-Dateien. Nur für Windows-Rechner ist das hauseigene Programm Brother DSmobile SCAN II im Lieferumfang enthalten. Mit dem lassen sich PDFs, JPGs und TIFFs erstellen. Außerdem steht eine TWAIN- und eine WIA-Schnittstelle zur Verfügung. Somit ist das Gerät mit allen Anwendungen kompatibel, die ebenfalls TWAIN oder WIA nutzen.

Fazit

Der Scanner für unterwegs kann dann sinnvoll sein, wenn man häufig Außendiensteinsätze, etwa als Versicherungsvertreter, hat. Neben A4-großen Dokumenten, lassen sich auch Fotos, Quittungsbelege oder Visitenkarten digitalisieren. Das Nachfolgeprodukt DS-620 bietet weitere Funktionen, Software-Programme wie ein Tool zum Scannen und Verwalten von Visitenkarten sowie mehr Schnelligkeit. Er ist bereits für das gleiche Geld zu haben.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • brother DS-620 mobiler Scanner DS620Z1

    Der mobiler Scanner DS - 620 findet dank seiner kompakten Abmessungen (29, 0 x 5, 3 x 3, 7 cm) problemlos in einer ,...

  • Scanner »ADS-1700W« weiß, Brother, 30x8.3x10.3 cm

    Scanner »ADS - 1700W«, min. Arbeitsspeicher: 512 MB, Höhe: 83 mm, Farbe: weiß, schwarz, Masse (Gewicht) : 1. ,...

Kundenmeinungen (4) zu Brother DS-600

3,1 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (25%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (50%)

3,1 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Brother DS-600

Typ
  • Dokumentenscanner
  • Visitenkartenscanner
  • Mobiler Scanner
Scan-Bereich Din A4
Auflösung 600 dpi
Scan-Optik CIS
Scan-Modus Einzelblatt-Einzug
Funktionen ISIS- / TWAIN-kompatibel
Ausstattung Schnellscan-Taste
Schnittstellen USB
Farbtiefe 24 bit
Kompatible Betriebssysteme
  • Mac
  • Windows

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Plustek Opticfilm 120Epson Perfection V 550 PhotoHP Scanjet Enterprise Flow 5000 S 2Fujitsu Scan Snap SV 600Canon ScanFront 330Kodak Alaris sceyeXBrother ADS-1600WRollei PDF-S 240 SEReflecta ProScan 10TKodak i3250