Sehr gut

1,3

Sehr gut (1,1)

Sehr gut (1,5)

Aktuelle Info wird geladen...

Braun Silk-épil 9 SkinSpa 9-969 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (96,4%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „... Sowohl kürzere als auch längere Härchen werden von dem 32 mm breiten Epilierkopf schon im ersten Zug erfasst. Dabei passt sich der Epilierkopf den Konturen an, sodass auch schwierigere Stellen wie z. B. am Knie problemlos erreicht werden können. Für empfindlichere Bereiche wie z. B. die Achseln kann der schmale Aufsatz montiert werden. Der Austausch der Aufsätze sowie der Köpfe geht mühelos vonstatten. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Braun Silk-épil 9 SkinSpa 9-969

zu Braun Silk-épil 9 SkinSpa 9969

  • Braun Silk-épil 9 SkinSpa Epilierer 9-969e, weiß/türkis
  • Braun Silk-épil 9 9-969V SkinSpa - Wet&Dry Epilierer + Gesichtsreinigungsbürste

Kundenmeinungen (1.682) zu Braun Silk-épil 9 SkinSpa 9-969

4,5 Sterne

1.682 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
1227 (73%)
4 Sterne
303 (18%)
3 Sterne
68 (4%)
2 Sterne
50 (3%)
1 Stern
50 (3%)

4,5 Sterne

1.676 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,4 Sterne

5 Meinungen bei billiger.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Pippilottta

    Hält was er verspricht!

    • Vorteile: einfache Handhabung, breiter Epilierkopf für schnelles Enthaaren, einfache Reinigung, eine große Auswahl an verschiedenen Aufsätzen, geringe Ladezeit
    • Nachteile: Aufbewahrungstasche verbesserungswürdig
    • Geeignet für: jeden, der die Schmerzen des Epilierens erträgt, Erstanwenderinnen, jeden Erwachsenen, jede Frau
    Als der SkinSpa Epilierer geliefert wurde, freute ich mich wie ein kleines Kind zu Weihnachten. Er sieht toll aus, ist handlich und dazu kann man ihn in der Dusche/Wanne verwenden. Unglaublich. Als ich ihn ausgepackt und alles durchgelesen hatte, konnte es losgehen. Zuerst epilierte ich meine Beine trocken. Ich muss sagen, die Schmerzen halten sich in Grenzen, wahrscheinlich auch durch den Massageaufsatz. Am nächsten Tag verwendete ich ihn unter der Dusche. Ich epilierte nochmals die Beine. Ich hatte sogar das Gefühl, dass es weniger unangenehm ist, als wenn man trocken epiliert. Ich probierte mich auch an der Bikinizone aus. AUA. Ich muss sagen genauso Schmerzhaft wie beim Waxing und bei den Achseln auch kein Unterschied.  Ich weiß aber auch, dass wenn man es oft genug macht, umso weniger tut es weh. Ich hatte bereits einen Epilierer. Sehr einfach, alt, billig und ich muss sagen, der hat weh getan. Es ist ein Unterschied, wie Tag und Nacht. Die Beine epiliere ich jedesmal, wenn ich duschen gehe. Hier und da wächst ja doch ein Haar. Intimbereich und Achselbereich versuche ich einmal die Woche.

    Ein Peeling ist diese Woche dran. Ich hatte sogar schon überlegt, ihn mal mit in die Damensauna zu nehmen, da mache ich nämlich immer ein Salzpeeling mit Dampfbad. …


    Ich teste den Braun SkinSpa Epilierer jetzt schon ein paar Wochen. Ich muss eingestehen, dass ich immer noch sehr zufrieden bin. Mittlerweile habe ich auch die Peelingaufsätze ausprobiert. Es ist sehr angenehm und man hat danach ein tolles Hautgefühl.  Ich möchte den Epilierer nicht mehr missen. Er ist sein Geld wert….und ich würde ihn jederzeit weiter empfehlen.

    Ich habe den Braun SkinSpa Epilierer für einen Produkttest erhalten, aber meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Mehr Aus­wahl an Auf­sät­zen geht nicht

Braun Silk-épil 9 SkinSpa 9-969Epilierer der Topklasse zeichnen sich nicht nur durch eine effiziente Epilation aus. Sie bringen in der Regel gleichzeitig auch jede Menge Aufsätze mit und sind damit breit einsetzbar – bis hin zur kleinen Spa-Abteilung fürs heimische Badezimmer. Die Modellversion 9-969 aus der Silk-épil-9-Serie von Braun schießt in dieser Hinsicht eindeutig den Vogel ab. Mehr Auswahl finden Kundinnen derzeit im ganzen Sortiment nicht.

Gesichtspflege

Erwähnt werden muss an erster Stelle, dass sich der Epilierer auch um das Gesicht kümmert, und zwar natürlich vorrangig um die ungeliebten Härchen. Gegen sie bietet er einen speziellen Aufsatz an, der allerdings bei etlichen Kundinnen leider schon durchgefallen ist. Zum einen sei die filigrane Epilation von Gesichtshärchen mit der Kombination Epilierer / Aufsatz recht unhandlich. Besser sei hier eine Modellversion mit einem separaten, handlicheren Gesichtsepilierer. Zum anderen erfasse der Aufsatz leider mangels Hautkontakt nicht immer die anvisierten Härchen, die Epilation sei daher oft wenig effektiv. Auch in diesem Punkt sei das separate Gerät vorzuziehen. Creme, Make-up und Co wiederum lassen sich mit der separaten elektrischen Gesichtsbürste gut entfernen, die Bürste erzeuge darüber hinaus einen Wohlfühleffekt ähnlich einer sanften Massage.

Peeling & Rasur

Noch kräftiger als die Gesichtsbürste nimmt sich der zusätzliche Peelingaufsatz die Haut vor. Er kann am ganzen Körper zur Anwendung kommen und wird von der Mehrzahl der Kundinnen mit guten Noten bedacht. Auch er sorgt für einen Wohlfühl-/Spa-Effekt, der sich nicht zuletzt nach der Epilation zur Beruhigung und Pflege der Haut bezahlt mache. Den Reigen komplett machen schließlich noch der Präzisionsaufsatz (verkleinert die Epilationsfläche für Achselhöhle und Intimzone), ein Hautkontaktaufsatz für eine besonders gründliche und ein Massageaufsatz für eine relativ angenehme Epilation sowie der Rasuraufsatz und der Trimmer – es muss nicht immer das schmerzhaftere Auszupfen sein, um sich ungeliebter Härchen zu entledigen.

Top-Gerät in Sachen Epilation

Und nicht zuletzt in puncto Epilation zählt der Braun eindeutig zu den Topgeräten am Markt, das bezeugen die hervorragenden Kundenmeinungen. Ausrutscher sind sehr selten anzutreffen, in der Mehrzahl liegen die Bewertungen des Braun im oberen Bereich – eine sichere Bank also, und zwar sowohl für Anfängerinnen, die mit der soften Massage-Epilation starten können, als auch für geübte Anwenderinnen. Trotzdem: Die Anschaffung des umfangreichen Sets lohnt sich natürlich nur, wenn auch jedes Zubehör einen persönlichen Mehrwert liefert – schließlich liegt es derzeit bei rund 130 Euro (Amazon). Wer also etwa auf die Peeling-Bürste verzichten kann, fährt mit der um rund ein Viertel niedriger angesetzten Modellversion Braun Silk-épil 9 9-579 besser, während man mit dem Griff zur Version Braun Silk-épil 9 SkinSpa 9-961 ohne Gesichtsbürste derzeit keinen Cent spart. Wer dagegen auf eine effiziente Epilation der Gesichtshärchen wert legt, sollte sich die Version mit separatem Gesichtshärchen-Epilierer Braun Silk-épil 9 558 Wet & Dry anschauen, die mit dem 969er-Set auf Augenhöhe liegt.

von Wolfgang

Passende Bestenlisten: Epilierer

Datenblatt zu Braun Silk-épil 9 SkinSpa 9-969

Anwendung Trocken / Nass
Betriebsart Akku
Epiliersystem Pinzetten
Aufsätze
  • Trimmeraufsatz
  • Massageaufsatz
  • Präzisionsaufsatz
  • Peelingaufsatz
  • Rasieraufsatz
Ausstattung
  • Beweglicher Epilierkopf
  • Abwaschbarer Epilierkopf
  • Integrierte Leuchte
  • Ladestandsanzeige
  • Reise-Etui
  • Gesichtsepilierer
Akkulaufzeit 40 min
Ladezeit 1 h
Anzahl Geschwindigkeitsstufen 2
Anzahl der Pinzetten 40

Weiterführende Informationen zum Thema Braun Silk-épil 9 Skin Spa 9-969 können Sie direkt beim Hersteller unter braun.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf