ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,4)
3.091 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stab­mi­xer-​Set
Leis­tung: 750 W
Geschwin­dig­keits­stu­fen: Stu­fen­los
Mehr Daten zum Produkt

Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Platz 1 von 2

    „Gefrorene Himbeeren, kernige Kiwis und schleimige Bananen - für den Stabmixer kein Problem, der Smoothie wird sehr homogen. ... Basilikum, Parmesan, Pinienkerne und etwas Öl sind für den Zauberstab eine leichte Übung. Einhändiges Öl-Einfüllen macht die Sache ein wenig kompliziert. ... Harte Erbsen und klebrige Sesampaste sind keine Hindernisse. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive

zu Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive

  • Braun MultiQuick 7 MQ 7045X Stabmixer - Pürierstab mit abnehmbarem edelstahl
  • Braun MultiQuick 7 MQ 7045X Stabmixer - Pürierstab mit abnehmbarem edelstahl
  • Braun Multiquick MQ 745 Aperitive Stabmixer – mit SmartSpeed-Technologie,
  • BRAUN MultiQuick 7 MQ 7045X Stabmixer Edelstahl/Premium Schwarz (1000 Watt,
  • BRAUN MultiQuick 7 MQ 7045X Stabmixer Edelstahl/Premium Schwarz (1000 Watt,
  • Braun MultiQuick 7 MQ 7045X Stabmixer EasyClick PowerBell ActiveBlade wenig Sog
  • Braun MultiQuick 7 MQ 7045X Stabmixer - Pürierstab mit abnehmbarem edelstahl
  • BRAUN MultiQuick 7 MQ 7045X Stabmixer Edelstahl/Premium Schwarz (1000 Watt,
  • Braun MultiQuick 7 MQ 7045X Stabmixer - Pürierstab mit abnehmbarem edelstahl

Kundenmeinungen (3.091) zu Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive

4,6 Sterne

3.091 Meinungen (41 ohne Wertung) in 3 Quellen

5 Sterne
2394 (77%)
4 Sterne
375 (12%)
3 Sterne
147 (5%)
2 Sterne
59 (2%)
1 Stern
116 (4%)

4,6 Sterne

2.908 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

16 Meinungen bei eBay lesen

  • von Franziska1255

    Ein Muss für jede Küche!

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile, viel Zubehör
    • Geeignet für: alle, Toppings, Cremes
    Ich durfte das gute Stück im Rahmen einer Marktforschung testen und bin restlos begeistert von dem Mixer und dem ganzen Zubehör! Ob mixen, pürieren, Sahne schlagen, Eis crushen - alles ist möglich!
    Es geht super schnell und einfach, ich möchte ihn nicht mehr hergeben! Die extra Sicherung ist zwar ein wenig Gewöhnungsbedürftig aber man fuchst sich schnell ein und die Handhabung ist super! Die stufenlose Einstellung der Geschwindkeiten ist grandios und mit nur einem Finger klappt prima!Ein Muss für jede Küche!
    Die Reinigung geht schnell und einfach, viele Speisen können schnell und einfach hergestellt werden und meine Tochter bekommt in windeseile ein selbstgemachtes und leckeres Eis.
    Wir haben von Eis über Marmelade, Smootis, Sahne, Cremes, Toppings sogar Zuckerguss haben wir ausprobiert und waren immer sehr zufrieden!...

    Antworten
  • von SteffiPb

    Super Preis-Leistungs-Verhältnis

    • Vorteile: alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, alle Teile spülmaschinengeeignet, viel Zubehör
    • Nachteile: fehlender Messerschutz für die drei Klingen
    • Geeignet für: Küchenarbeit, Cocktails, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Eiweißshakes, Parmesan, Milchshakes, Dips, Dressing, Desserts
    Zuballerst muss ich sagen, dass ich mir den Multiquick 7 nicht selbst gekauft habe, sondern ihn im Rahmen eines Produkttests testen und behalten durfte! Der Produkttest kam allerdings genau zur richtigen Zeit, da mein bisheriger Stabmixer hinüber war und ein neuer her musste. Ich hatte schon mit dem Gedanken gespielt mir einen Zauberstab zu kaufen, da mir eine Freundin diesen empfohlen hatte, mich hat allerdings der Preis abgeschreckt. Alternativ habe ich mich bei Russell Hobbs umgesehen, da ich bereits andere Haushaltsgeräte der Marke in meiner Küche stehen habe. Nun kam die Zusage zum Produkttest, meine bisherigen Überlegungen wurden erst Mal beiseitegelegt und es wurde getestet!

    1. Eindruck: Die Verarbeitung ist gut; es gibt keine scharfen Kanten und der Stabmixer macht einen stabilen Eindruck. Für zwei der drei Klingen gibt es einen Klingenschutz; warum es diesen für die dritte Klinge nicht gibt, wird mir auf immer ein Rätsel bleiben. Was ich ebenfalls verwunderlich finde, ist die Tatsache, dass es für die kleine Klinge aus dem Zerkleinerer einen Klingenschutz aus stabilem Kunststoff gibt, und für die große Klinge aus dem Standmixer-Aufsatz „nur“ so ein dünnes Teil, welches wahrscheinlich nach zwei oder drei weiteren Malen rauf- und runtermachen eingerissen ist.

    Handhabung: Der "Motoraufsatz" lässt sich mühelos auf dem Stabmixer, Standmixer, Zerkleinerer und Schneebesen aufsetzen und auch wieder abnehmen. Um den Stabmixer zu benutzen muss man erst die Einschaltsperre drücken und kann dann stufenlos die Geschwindigkeit über die Smart-Speed-Taste regulieren. Nach der Benutzung können fast alle Teile in die Spülmaschine (ausgenommen Klingen und Motorteile).

    Was kann ich damit machen?
    In erste Linie ist ein Stabmixer ja zum Pürieren da; dies funktioniert einwandfrei, sowohl bei warmen (Curry-Suppe) als auch kalten Speisen (Milchshakes, Smoothies). Durch den großen Standmixer-Aufsatz, sowie den kleinen Zerkleinerer eignet sich der Multiquick auch wunderbar zum Eis-Crushen, Pesto’s zubereiten, Kräuter, Nüsse, Parmesan, Schokolade, etc. zerkleinern. Mein absolutes Highlight ist aber der Schneebesen: Sahne und Eiweiß schlagen ging noch nie schneller!

    Fazit: Klare Kaufempfehlung! Meine Wahl würde jederzeit auf ihn fallen. Mit seinen 750 Watt kriegt er alles klein und bietet, dank des umfangreichen Zubehörs, ein super Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Antworten
  • von bremen

    Solides Küchengerät mit gängigen Makeln

    • Vorteile: alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, alle Teile spülmaschinengeeignet, viel Zubehör, Power
    • Nachteile: Kabellänge, Plastikteile
    • Geeignet für: alle
    Ich habe den Braun Multiquik 7 MQ745 nun einige Zeit getestet und muss sagen, dass ich im Allgemeinen sehr zufrieden mit dem Gerät bin.

    Optisch ist es ansprechend und überzeugt mit seinen Edelstahlteilen. Leider sind die kritische Stellen, nämlich die Verbindungsstücke zum Motor, wie bei vielen neuartigen Mixern aus Plastik gearbeitet und haben recht viel Spiel. Bisher hat sich das beim Gebrauch allerdings noch nicht negativ ausgewirkt, aber vermutlich ist es eine Frage der Zeit. Ansonsten machen alle Teile einen sehr gut verarbeiteten Eindruck und sind spülmaschinenfest.
    Leider ist auch bei diesem Haushaltsgerät, wie bei vielen anderen auch, das Kabel mit ca. 120cm viel zu kurz, wenn die Steckdose nicht auf Arbeitsplattenhöhe ist. Schade, dass so viele Küchengerätehersteller am Kabel sparen und ihr Gerät damit relativ unmobil werden lassen.

    Der Mixer hat eine eingebaute Sicherung, damit man nicht ausversehen an den stufenlosen Geschwingigkeitsknopf kommt und ein Unglück passiert. Anfangs war es etwas umständlich, weil man vor dem Losmixen erst mal den Sicherungsknopf drücken musste und dann nur einen recht kurzen Zeitraum hat, in dem der Mixer "entriegelt" ist. Wartet man zu lange, verrieglt sich die Sicherungsautomatik wieder und man muss diese wieder entriegeln. Nach kurzer Zeit weiß man allerdings worauf zu achten ist, und dann klappt alles sehr gut.

    Die stufenlose Geschwindigkeitsregulierung durch Knopfdruck funktioniert prima und ist super zum verarbeiten unterschiedlichster Lebensmittel geeignet. Man kann mit viel Druck und Power Eis crushen und mit wenig Power Kräuter häckseln. Somit kann sich das Gerät jedem Umstand anpassen und ist ein echter Küchenallrounder. Die Leistung und die Ergebnisse sind sehr zufriedenstellend.

    Zusammenfassend:

    - Plastikverbindungen
    - Kabellänge

    -+ Handhabung Sicherungsautomatik

    + Leistung
    + Verarbeitung
    + Design
    + Zubehör
    Antworten
  • Weitere 164 Meinungen zu Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive ansehen
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ein­fach mit dem Fin­ger „Gas“ geben

Braun Multiquick 7 MQ745 AperitiveNormalerweise erfolgt die Geschwindigkeitsregelung bei einem Stabmixer entweder über eine Rastertaste oder über ein Drehrad, doch der Multiquick 7 MQ745 schlägt einen gänzlich anderen Weg ein. An der Stirnseite des Gehäuse ist nämlich, gut für den Zeigefinger erreichbar, eine Taste angebracht, die sich wie ein Gashebel bedienen lässt. Je fester diese gerückt wird, desto mehr „Gas“ gibt der Stabmixer aus dem Hause Braun. Die Kunden zeigen sich bislang von diesem neuen Bedienkonzept, das einzigartig auf dem Markt ist, fast durch die Bank begeistert.

Umfangreiches Zubehör

Doch das Stabmixer-Sets unterscheidet sich noch in einem weiteren Punkt von vielen Mitbewerbern. Zum Lieferumgang gehören nämlich nicht nur die für Sets mittlerweile obligatorisch gewordenen Schneebesen, Mixbecher sowie Universalzerkleinerer. Im Paket findet sich auch noch ein Standmixer-„Aufsatz“ – in Klammern gesetzt natürlich deswegen, weil es sich streng genommen um einen Untersatz handelt. Dank Spezialmesser lassen sich in ihm sogar Eiswürfel für Longdrinks und Ähnliches zerkleinern, das Fassungsvermögen des Behälters ist außerdem ziemlich großzügig bemessen: 1,25 Liter. Unter Umständen kann der Braun daher einen separaten Standmixer ersetzen, zumal sich seine Ergebnisse beim Mixen, Pürieren sowie Eis crushen durchaus sehen lassen können, wie ihm die Mehrheit der Kundenrezensionen erfreut bescheinigt.

Effektiver Spritzschutz

Typisch für alle neueren Stabmixer von Braun ist ferner der effektive Spritzschutz. Verantwortlich dafür ist die spezielle Form der Messerabdeckung. Sie ähnelt nämlich einer Glocke (daher die Bezeichnung „PowerBell“) und erfüllt gleich noch zwei weitere Aufgaben. Zum einen saugt sie förmlich die Zutaten unter die Glocke und wirbelt diese anschließend mehrmals auf, so dass sie immer wieder den Messern ausgeliefert sind. In zahlreichen Praxistests haben sich die Stabmixer mit dieser „PowerBell“-Bauform durch sehr gute Mix-/Pürierergebnisse auszeichnen können, die se Testergebnisse lassen sich demnach auch ohne Bedenken auf die Modellversion „Aperitive“ übertragen.

Fazit

Die Bedienung mittels „Gashebel“ erfordert anfänglich natürlich eine gewisse Eingegewöhnungszeit, vor allem beim Starten des Stabmixers. Doch wie zahlreichen Kundenrezensionen zu entnehmen ist, macht sich dies langfristig sehr bezahlt, insbesondere beim fein dosierten Mixen, Pürieren oder beim Aufschlagen von Sahne und Eiweiß. Der Schneebesen wiederum ist durchaus in der Lage, leichte Teige herzustellen, weswegen sich einige Kunden das Stabmixer-Sets sogar als Ersatz für eine Küchenmaschine angeschafft haben – wird auf Hefeteig verzichtet, entbehrt diese Überlegung nicht einer gewissen Plausibilität. Der Großteil jedoch schätzt das Set, entsprechend seiner eigentlichen Bestimmung, hauptsächlich als zuverlässigen, robusten Küchenhelfer zum Pürieren, Mixen, Zerkleiner und Aufschlagen, auch wenn das Plastikgehäuse bei einigen nicht gerade einen vertrauenswürdigen Eindruck hinterlassen und daher vereinzelt die Frage aufgeworfen hat, ob die Höhe der Anschaffungskosten von 75 EUR (Amazon) gerechtfertigt ist. Angesichts der Ausstattung und Leistung jedoch beantworten die meisten Kunden diese Frage mit einem klaren Ja.

von Wolfgang

Passende Bestenlisten: Stabmixer

Datenblatt zu Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive

Allgemeines
Typ Stabmixer-Set
Leistung 750 W
Geschwindigkeitsstufen Stufenlos
Gewicht 848 g
Zusatzinformationen
Material Mixfuß Edelstahl
Anzahl der Klingen 2
Zubehör
Mixbecher vorhanden
Schneebesen vorhanden
Zerkleinerer vorhanden
Schneide- & Raspelwerk fehlt
Kartoffel- & Gemüsestampfer fehlt
Emulgierscheibe fehlt
Ständer fehlt
Wandhalterung fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive können Sie direkt beim Hersteller unter braunhousehold.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: