Sehr gut

1,4

667 Meinungen

(28 ohne Wertung)

Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
495
4 Sterne
99
3 Sterne
21
2 Sterne
10
1 Stern
14

Kundenmeinungen (667) zu Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive

  • von Franziska1255

    Ein Muss für jede Küche!

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile, viel Zubehör
    • Geeignet für: alle, Toppings, Cremes
    Ich durfte das gute Stück im Rahmen einer Marktforschung testen und bin restlos begeistert von dem Mixer und dem ganzen Zubehör! Ob mixen, pürieren, Sahne schlagen, Eis crushen - alles ist möglich!
    Es geht super schnell und einfach, ich möchte ihn nicht mehr hergeben! Die extra Sicherung ist zwar ein wenig Gewöhnungsbedürftig aber man fuchst sich schnell ein und die Handhabung ist super! Die stufenlose Einstellung der Geschwindkeiten ist grandios und mit nur einem Finger klappt prima!Ein Muss für jede Küche!
    Die Reinigung geht schnell und einfach, viele Speisen können schnell und einfach hergestellt werden und meine Tochter bekommt in windeseile ein selbstgemachtes und leckeres Eis.
    Wir haben von Eis über Marmelade, Smootis, Sahne, Cremes, Toppings sogar Zuckerguss haben wir ausprobiert und waren immer sehr zufrieden!...

    Antworten
  • von SteffiPb

    Super Preis-Leistungs-Verhältnis

    • Vorteile: alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, alle Teile spülmaschinengeeignet, viel Zubehör
    • Nachteile: fehlender Messerschutz für die drei Klingen
    • Geeignet für: Küchenarbeit, Cocktails, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Eiweißshakes, Parmesan, Milchshakes, Dips, Dressing, Desserts
    Zuballerst muss ich sagen, dass ich mir den Multiquick 7 nicht selbst gekauft habe, sondern ihn im Rahmen eines Produkttests testen und behalten durfte! Der Produkttest kam allerdings genau zur richtigen Zeit, da mein bisheriger Stabmixer hinüber war und ein neuer her musste. Ich hatte schon mit dem Gedanken gespielt mir einen Zauberstab zu kaufen, da mir eine Freundin diesen empfohlen hatte, mich hat allerdings der Preis abgeschreckt. Alternativ habe ich mich bei Russell Hobbs umgesehen, da ich bereits andere Haushaltsgeräte der Marke in meiner Küche stehen habe. Nun kam die Zusage zum Produkttest, meine bisherigen Überlegungen wurden erst Mal beiseitegelegt und es wurde getestet!

    1. Eindruck: Die Verarbeitung ist gut; es gibt keine scharfen Kanten und der Stabmixer macht einen stabilen Eindruck. Für zwei der drei Klingen gibt es einen Klingenschutz; warum es diesen für die dritte Klinge nicht gibt, wird mir auf immer ein Rätsel bleiben. Was ich ebenfalls verwunderlich finde, ist die Tatsache, dass es für die kleine Klinge aus dem Zerkleinerer einen Klingenschutz aus stabilem Kunststoff gibt, und für die große Klinge aus dem Standmixer-Aufsatz „nur“ so ein dünnes Teil, welches wahrscheinlich nach zwei oder drei weiteren Malen rauf- und runtermachen eingerissen ist.

    Handhabung: Der "Motoraufsatz" lässt sich mühelos auf dem Stabmixer, Standmixer, Zerkleinerer und Schneebesen aufsetzen und auch wieder abnehmen. Um den Stabmixer zu benutzen muss man erst die Einschaltsperre drücken und kann dann stufenlos die Geschwindigkeit über die Smart-Speed-Taste regulieren. Nach der Benutzung können fast alle Teile in die Spülmaschine (ausgenommen Klingen und Motorteile).

    Was kann ich damit machen?
    In erste Linie ist ein Stabmixer ja zum Pürieren da; dies funktioniert einwandfrei, sowohl bei warmen (Curry-Suppe) als auch kalten Speisen (Milchshakes, Smoothies). Durch den großen Standmixer-Aufsatz, sowie den kleinen Zerkleinerer eignet sich der Multiquick auch wunderbar zum Eis-Crushen, Pesto’s zubereiten, Kräuter, Nüsse, Parmesan, Schokolade, etc. zerkleinern. Mein absolutes Highlight ist aber der Schneebesen: Sahne und Eiweiß schlagen ging noch nie schneller!

    Fazit: Klare Kaufempfehlung! Meine Wahl würde jederzeit auf ihn fallen. Mit seinen 750 Watt kriegt er alles klein und bietet, dank des umfangreichen Zubehörs, ein super Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Antworten
  • von bremen

    Solides Küchengerät mit gängigen Makeln

    • Vorteile: alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, alle Teile spülmaschinengeeignet, viel Zubehör, Power
    • Nachteile: Kabellänge, Plastikteile
    • Geeignet für: alle
    Ich habe den Braun Multiquik 7 MQ745 nun einige Zeit getestet und muss sagen, dass ich im Allgemeinen sehr zufrieden mit dem Gerät bin.

    Optisch ist es ansprechend und überzeugt mit seinen Edelstahlteilen. Leider sind die kritische Stellen, nämlich die Verbindungsstücke zum Motor, wie bei vielen neuartigen Mixern aus Plastik gearbeitet und haben recht viel Spiel. Bisher hat sich das beim Gebrauch allerdings noch nicht negativ ausgewirkt, aber vermutlich ist es eine Frage der Zeit. Ansonsten machen alle Teile einen sehr gut verarbeiteten Eindruck und sind spülmaschinenfest.
    Leider ist auch bei diesem Haushaltsgerät, wie bei vielen anderen auch, das Kabel mit ca. 120cm viel zu kurz, wenn die Steckdose nicht auf Arbeitsplattenhöhe ist. Schade, dass so viele Küchengerätehersteller am Kabel sparen und ihr Gerät damit relativ unmobil werden lassen.

    Der Mixer hat eine eingebaute Sicherung, damit man nicht ausversehen an den stufenlosen Geschwingigkeitsknopf kommt und ein Unglück passiert. Anfangs war es etwas umständlich, weil man vor dem Losmixen erst mal den Sicherungsknopf drücken musste und dann nur einen recht kurzen Zeitraum hat, in dem der Mixer "entriegelt" ist. Wartet man zu lange, verrieglt sich die Sicherungsautomatik wieder und man muss diese wieder entriegeln. Nach kurzer Zeit weiß man allerdings worauf zu achten ist, und dann klappt alles sehr gut.

    Die stufenlose Geschwindigkeitsregulierung durch Knopfdruck funktioniert prima und ist super zum verarbeiten unterschiedlichster Lebensmittel geeignet. Man kann mit viel Druck und Power Eis crushen und mit wenig Power Kräuter häckseln. Somit kann sich das Gerät jedem Umstand anpassen und ist ein echter Küchenallrounder. Die Leistung und die Ergebnisse sind sehr zufriedenstellend.

    Zusammenfassend:

    - Plastikverbindungen
    - Kabellänge

    -+ Handhabung Sicherungsautomatik

    + Leistung
    + Verarbeitung
    + Design
    + Zubehör
    Antworten
  • von Caoilinn

    Stabmixer mit ordentlich Leistung und Zubehör

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet, viel Zubehör
    • Geeignet für: Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Eiweißshakes, Parmesan, Bananenmilch, Milchshakes, Dips, Dressing, Desserts, gefrorene Früchte
    Den Multiquick 7 habe ich jetzt etwa zwei Monate getestet und bin größtenteils zufrieden.
    Der Stabmixer macht seinen Job sehr gut und durch den Powerbell Mixfuß spritzt auch nichts.
    Mit dem Standmixer bereite ich hauptsächlich meinen täglichen Smoothie zu. Dabei stört mich nur die Form ein wenig, denn durch die (dennoch ästhetischen) "Rillen" bleiben ab und zu schon mal Reste dort hängen.
    Auch das Ice crushen funktioniert mit dem extra Zerkleinerer wie von alleine.
    Der kleinere Standmixer ist super zum Pesto zubereiten, gerade jetzt zur Grillsaison kommt er öfter zum Einsatz.
    Für's Kuchen und Cupcakes backen habe ich dann auch den Schneebesen inkl. Messbecher auf Herz und Nieren testen können und bin sehr begeistert! Gerade durch die "Smart Speed" Technologie und das einfache und einhändige wechseln des Aufsatzes kommt man schnell und meist kleckerfrei ans Ziel.
    Anfangs hatte mich das Kabel oben am Motorblock gestört, inzwischen weiß ich aber wie man das Gerät dazu am besten hält und dabei noch bequem die Sicherung betätigt. Dafür drückt man einmal oben auf den rot leuchtenden Knopf, wenn dieser grün wird, kann man den Mixer einschalten und benutzen. Gerade bei Kindern im Haushalt eine gute Sache!
    Also ich bin von dem Multiquick 7 überzeugt! Den einen Punkt Abzug gibt es eben nur wegen des Designs des Standmixers, und evtl. wegen der kurzen Reichweite des Kabels, aber das ist ja eigtl. bei allen Küchengeräten zu bemängeln.
    Klare Kaufempfehlung!
    Antworten
  • von jutscha

    Multifunktionales Gerät mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile, viel Zubehör, leichte Reinigung, Teile überwiegend spülmaschinenfest
    • Nachteile: braucht relativ viel Platz beim Verstauen
    • Geeignet für: alle
    Wie ich auf das Produkt aufmerksam wurde

    Den Multiquick 7 MQ 745 Aperitive habe ich schon länger im Visier, allerdings hatte ich ihn mir noch nicht gekauft, obwohl mein alter Pürierstab vor kurzem seinen Geist aufgegeben hat. Ich hatte allerdings noch nicht die Zeit, mich genau über den Multiquick zu informieren. Daher kam der Test von TRND genau recht, ich habe mich beworben und durfte testen.


    Beschreibung des Gerätes

    Das Gerät heißt „Multiquick 7 MQ 745 Aperitive“ und wird von der Firma Braun hergestellt. Der Name Multiquick beschreibt in einem Wort bereits, was das Gerät eigentlich ist, näm-lich multifunktional und vielfach einsetzbar und dabei auch noch schnell. Es besteht aus folgenden Teilen:

    • Motorteil
    • Pürierstab
    • Messbecher
    • Schneebesen
    • Zerkleinerer mit 350 ml-Gefäß
    • Zerkleinerer mit 100 ml-Gefäß

    Das Gerät ist mit Smartspeed Technologie ausgerüstet. Am Motorteil befindet sich ein Reg-ler für stufenlose Geschwindigkeitsanpassung. Je fester man drückt, desto höher ist die Geschwindigkeit und desto feiner das Verarbeitungsergebnis.

    Am oberen Ende des Motorteils befindet sich außerdem die Einschaltsperre. Diese muss man kurz drücken, erst dann funktioniert das Gerät. Drückt man den Smartspeed Regler nach Entriegelung nicht innerhalb von 5 Sekunden, schaltet sich das Gerät nicht ein und man muss erneut entriegeln.

    Der Pürierstab eignet sich z. B. für die Zubereitung von Dips, Soßen, Suppen o.ä. sowie zum Mixen von Getränken.

    Der Schneebesen sollte ausschließlich zum Schlagen von Sahne, Eiweiß, Biskuitteig und Fertig-Desserts genutzt werden.

    Die Zerkleinerer eignen sich zum Zerkleinern von Fleisch, Hartkäse, Zwiebeln, Kräutern, Mandeln, Nüssen und (nur der große Zerkleinerer) sogar von Eiswürfeln.
    Die Reinigung ist sehr einfach. Motor- und Getriebeteil des Schneebesens mit einem feuchten Tuch reinigen, den Deckel des großen Zerkleinerers unter fließendem Wasser. Alle anderen Teile sind spülmaschinengeeignet.


    Technische Daten

    Bezeichnung: Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive
    Leistung: 750 Watt
    “Smart Speed“-Technologie
    5 Sekunden Abschaltautomatik
    überwiegend spülmaschinenfeste Teile
    Preise im Internet: ab 68,85 €
    Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 109,99 €.


    Vorteile des Gerätes

    Nach der erstmaligen Reinigung ist das Gerät sofort einsatzbereit.
    Durch die verschieden großen Behälter hat man immer den passenden. Der Messbecher ist vor allem für Sahne super geeignet. Mit dem Geschwindigkeitsregler kann die optimale Geschwindigkeit für die zu verrichtende Arbeit ausgewählt werden. Dadurch werden die Zutaten individuell zerkleinert und man erreicht immer das optimale Ergebnis. Durch die verschiedenen Behälter kann man diverse Zutaten gleichzeitig zerkleinern, ohne dass sich die Zutaten vermischen.

    Zudem lässt sich das Gerät schnell reinigen, weil seine Teile überwiegend spülmaschinen-fest sind.


    Mein Testergebnis

    Ich habe das Gerät nach Zusendung ausgiebig getestet. Als erstes habe ich auf einer Grillfeier Erdbeereis aus gefrorenen Erdbeerstücken zubereitet. Es wurden außerdem Zwiebeln, Kräuter und Nüsse zerkleinert, Sahne geschlagen, Möhren und Kartoffeln püriert und vieles mehr. Selbst ein Waffelteig konnte problemlos mit dem Schneebesen geschlagen werden.

    Vor allem die gute Verarbeitung und die hochwertigen Materialien haben mich sehr überzeugt. Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Das Gerät ist ein absolutes Multitalent. Ich möchte es nicht mehr missen.
    Ich vergebe für den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive 5 von 5 Sternen.
    Antworten
  • von Mone80

    Braun steht für Qualität

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile, viel Zubehör
    • Geeignet für: Küchenarbeit, Früchte, Pesto, Smoothies, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Kräuter, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Milchshakes, Dips, Dressing, Desserts, gefrorene Früchte
    Schon seit Jahren benutze ich einen Braun Stabmixer und nun durfte ich den Neuen ausgiebig testen.
    Das Zubehör ist richtig umfangreich. Neben dem Stabmixer, gibt es einen kleinen und großen Zerkleinerer, Mixbecher und Schneebesen. Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Smart-Speed-Technologie, denn mit einer Hand kann man die Geschwindigkeit per Knopfdruck regeln. Aber man hat sich wirklich schnell daran gewöhnt. Ganz toll finde ich auch die Kindersicherung, durch eine Taste oben auf dem Stabmixer. Nach Gebrauch schaltet sie sich innerhalb 5 Sekunden ein und man kann den Stabmixer nicht ausversehen anschalten.

    Der große Zerkleinerer wurde mit zwei verschiedenen Messern geliefert, ein gewelltes um Eis zu crushen. Bis zu 7 Eiswürfel schafft er problemlos und in einem schnellen Tempo. Dabei geht es aber schon ganz schön laut zu und man steht genauso schnell auch alleine in der Küche. Durch die Größe lassen sich schnell, perfekte Smoothies zubereiten, womit man im handumdrehen die Familie begeistern kann. Hier gibt es, seit dem der neue Braun eingezogen ist, fast täglich einen anderen Smoothie.

    Der kleine Zerkleinerer eignet sich besonders gut zum hacken von Kräutern und Zwiebeln. Auf die Füllmenge muss man allerdings achten, da es sonst kein gleichmäßiges Ergebnis gibt. Ausserdem muss man schon sehr acht geben, dass man nicht versehentlich Muß herstellt. Der Braun Mulitquick zerkleinert in wenigen Sekunden eine Zwiebel. Viel schneller als das Vorgängermodell.
    Ich habe den kleinen Zerkleinerer auch einmal benutzt um ein Dressing zuzubereiten und habe mich noch gefreut, dass er dicht ist, doch als ich das Motorteil abnahm, sah ich die Bescherung. Das Dressing ist oben in die Verbindungsstelle gelaufen. Da war der Becher wohl zu voll gewesen.

    Das Material ist schon eher kratzanfällig und ich hatte schnell feine Kratzer in den Plastikbehältnissen. Der Deckel vom großen Zerkleinerer finde ich, sitzt etwas zu locker drauf und wenn man diesen dann zu voll macht, könnte es oben drüber laufen. Eine Dichtung wäre hier vielleicht toll gewesen. Denn mit lockeren Deckel hatte ich auch die negativ Erfahrung mit dem Vorgängermodell.

    Alle Teile sind leicht und schnell zu reinigen, die Behälter können auch in die Spülmaschine. Allerdings spüle ich sie nur per Hand, denn ich benötige die meisten Teile fast täglich und habe sie so immer direkt gereinigt parat stehen.

    Mit 750 Watt hat der neue Braun etwas mehr Leistung, als sein Vorgängermodell und die sind spürbar. Man hat schnell ein perfektes Ergebnis.

    Abschließend kann ich nur sagen, dass nach 6 Wochen testen mir der Braun ans Herz gewachsen ist und ich ihn nicht mehr missen möchte. Er nimmt nicht viel Platz weg, ist einfach zu handhaben, schnell gereinigt und was besonders wichtig ist, er sorgt für ein schnelles und gutes Ergebnis.
    Antworten
  • von christina88

    Empfehlenswert

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet, viel Zubehör, gutes Pürierergebnis
    • Nachteile: Deckel zu dem Mixbecher und den beiden Zerkleinerern fehlt, Eiscrusher verbesserungswürdig
    • Geeignet für: alle
    Mein Fazit nach einigen Wochen Test:

    Insgesamt macht das Gerät und seine Zubehörteile einen recht hochwertigen Eindruck.

    Von der Smart Speed-Technologie bin ich begeistert, nach einer kurzen Übungsphase kann ich nun die Leistung ganz leicht an das entsprechende Lebensmittel und das gewünschte Ergebnis anpassen. Auch die Kindersicherung finde ich gut durchdacht. Das Aufstecken und Abnehmen der einzelnen Zubehörteile klappt schnell und einfach.

    Der Pürierstab hat mich überzeugt: Kein Spritzen, schnelles und ordentliches Pürieren, einfache Reinigung.

    Der Standmixer ist auch größtenteils wirklich toll, allerdings mit kleinen Abstrichen. Das Mixen/Pürieren klappt schnell und ordentlich, leider bleiben aber am Rand durch die nicht ganz gleichmäßige Form der Gefäßwände teilweise Reste an der Wand übrig, die nicht ordentlich mitpüriert werden (dabei handelt es sich aber um winzige Mengen). Durch die Kerben am Rand ist es (je nach Inhalt) leider auch etwas schwierig, den Inhalt des Gefäßes mit einem Teigschaber o.ä. restlos herauszubekommen.
    Der Eiscrusher hat mich leider nicht überzeugt: Trotz des großen Gefäßes dürfen nur sehr kleine Mengen Eis auf einmal gecrusht werden, sodass die Eiswürfel mehr durch das Gefäß geschleudert werden, als sie tatsächlich mit dem Messer in Berührung kommen. Dadurch kam es bei mir schon vor, dass ich so lange zum Crushen gebraucht habe, dass am Ende die schon kleineren Teile stark angetaut waren.

    Der Zerkleinerer ist aus unserem Kochalltag nicht mehr wegzudenken - noch nie vorher konnten wir Zwiebeln, Kräuter, Nüsse, Käse usw. so schnell und einfach zerkleinern. Auch bei (dick-)flüssigen Dingen wie Dips oder Pesto leistet er gute Dienste (anders als beim Standmixer bleiben auch keinerlei ungemixte Reste im Becher hängen).

    Zur Reinigung: Die meisten Teile sind spülmaschinengeeignet, aber auch die Reinigung von Hand geht aber schnell und einfach. Positiv ist auch anzumerken, dass sowohl Zerkleinerer als auch Standmixer unten am Fuß kleine Öffnungen haben, durch die das Wasser in der Spülmaschine oder beim Abtrocknen abfließen kann.

    Generell hätte ich mir noch gewünscht, dass die Gefäße (Standmixer und Zerkleinerer) Deckel hätten, damit man sie einfach abgedeckt in den Kühlschrank stellen könnte.

    Mein Fazit nochmal in Stichpunkten:

    + Smart-Speed-Technologie
    + Kindersicherung
    + Leistung/Pürierergebnis
    + einfaches Aufsetzen und Abnehmen der Zubehörteile
    + Vielseitigkeit
    + leichte Reinigung
    - keine Deckel für die Gefäße
    - Eiscrusher für mich nicht ganz ideal
    - unebene Wände des Standmixers

    Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Multiquick und kann ihn auf jeden Fall zum Kauf weiterempfehlen :)
    Antworten
  • von onlinejunkie

    Gute Kombination mit Schwächen im Detail

    • Vorteile: alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet, viel Zubehör
    • Geeignet für: alle
    Aufgrund eines Projektes konnte ich das Gerät bisher vier Wochen ausgiebig testen und will mein bisheriges Fazit hierzu abgeben:

    Die Inbetriebnahme gestaltet sich denkbar einfach. Auspacken, Strom anschließen und loslegen. Und hierzu gehe ich ins Detail:

    +++Das Handstück+++

    Hier fällt die gute Verarbeitung auf. Über einen Druckregler kann die Leistung stufenlos reguliert werden. Das funktioniert nach einer Gewöhnungsphase auch ganz gut.
    Weniger gut gefällt mir die Kindersicherung. Sie springt viel zu schnell an und muss bei kurzen Pausen immer wieder entriegelt werden.

    +++Pürieraufsatz+++

    Der „Zauberstab“ hat mir am besten gefallen. Komplett aus Edelstahl und sehr gut designed. Alle Pürees und Suppen sind bestens gelungen. Verglichen mit meinem 10 Jahre alten Zauberstab war es ein Unterschied wie Tag und Nacht.

    +++Zerkleinerer+++

    Dies ist die Mini Version des Standmixers und soll für Kräuter, Zwiebeln etc. gut sein.
    Interessanterweise ist es dazu am wenigsten geeignet. Denn letztendlich verteilt sich der gesamte Inhalt an den Rändern und unten entsteht Matsch. Ich habe alles Versucht. Schütteln, verschiedene Geschwindigkeiten… Mit dem Messer bin ich einfach schneller und habe ein besseres Ergebnis – Und spare mir den Abwasch.
    Allerdings lässt sich der Zerkleinerer hervorragend zum Herstellen von Nussmus zweckentfremden. Und das funktioniert sogar hervorragend. Nach 10-15 Min gibt es absolut sämigen Mandel- oder Cashew Mus.

    +++Schneebesen+++

    Beim ersten Betrieb lief der Besen nicht ganz rund. Das lies sich aber relativ schnell zurechtbiegen. Seitdem hat mein alter Mixer (mit 2 Schneebesen) ausgedient. Die Ergebnisse werden genauso gut bei gleichzeitig deutlich besserer Handhabung. Zudem lässt sich der Platz einsparen.
    Schlagsahne und Dressings waren damit immer perfekt.

    +++Standmixer / Eiscrusher+++

    Ich gebe zu: Ich habe diesen am seltensten verwendet. Ich besitze einen Power Smoother (ähnl. Vitamix) und mit diesem Ergebnis kann sich der Standmixer in keinster Weise messen. Muss er auch nicht.

    +++Reinigung+++

    Relativ problemlos. Alle Teile lassen sich gut Zerlegen und unter fließendem Wasser reinigen.

    ++Fazit+++

    + Zubehör
    + Stufenlose Leistung
    + Einfach zusammenzusetzen und zu zerlegen
    + Leicht zu reinigen
    + Gefäße haben unten einen Gummifuß, der Verrutschen verhindert

    - Gefäße könnten hochwertiger sein. Wirken ziemlich klapprig
    - Nervige Kindersicherung
    - Zu kurzes Kabel
    Antworten
  • von verain

    Mit dem MQ745 Mix Meister

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet, viel Zubehör, gute Haptik, kaum Spritzen
    • Nachteile: Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: alle, Hummus
    Ich habe den MQ 745 in den letzten Wochen ausführlich getestet. Es handelt sich hier wirklich um einen prakitschen Küchenhelfer. Der Pürierstab mit Powerbelltechnologie kam morgens täglich zum Einsatz für grüne oder Protein Smoothie. Dank der 750 Watt waren diese schnell zubereitet. Die Powerbell (besondere Form des Mixstabs) ist super praktisch, da es so gut wie nicht spritzt. Ausser man hält den Stab sehr schräg. Ein Smoothie ist in 1-2 Minuten fertig.
    Der kleine Zerhacker ist super geeigenet um kleine Menge Erdnussbutter, Aufstriche oder geraspelte Schokolade herzustellen. Gerade für Singles praktisch. Das Zerhacken je nach Menge dauert nur wenige Sekunden.
    Nicht ganz überzeugt hat der große Becher, hier wäre eine andere Technik mit mehr Klingen wünschenswert, dann würden grüne Smoothies deutlich feiner werden. Ferner war dieser durch die hervorstehenden Kanten im Inneren etwas schwierig zu reinigen, da sich bei dickflüssigeren Sachen hier viel sammelte.
    Die Teile sind alle sehr einfach zu reinigen. Braun hat mitgedacht und an einigen Stellen Löcher gelassen, so dass das Wasser gut ablaufen kann. Speziell dort, wo man z.B. mit dem Handtuch nicht gut hinkommt.
    Ebenfalls überzeugt hat mich die Smartspeedtechnologie. Die Geschwindigkeit des Mixer wird einfach über den eigenen Druck reguliert. So kann man sehr einfach und schnell reagieren und optimale Mixergebnisse erzielen.
    Das Gerät wird wie jeder Motor bei starker Belastung warm. Aber selbst den Härtetest aus 300gr Erdnüssen Erdnussbutter zu machen und direkt danach noch aus einer Dose Kichererbsen Hummus hat es gut überstanden. Es war etwas warm geworden, aber nicht überhitzt.
    Insgesamt betrachtet ist der MQ745 ideal geeignet für kleine Küchen. Dank seines Zubehörs und seiner Funktionen macht er eine große, teure Küchenmaschine überflüssig. Am meisten überzeugt hat mich vorallem der Pürierstab. Ohne ihn möchte ich nicht mehr kochen müssen.
    Antworten
  • von Totoundmone

    Der (Fast)Alleskönner

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet, viel Zubehör
    • Nachteile: Deckel zu dem Mixbecher und den beiden Zerkleinerern fehlt
    • Geeignet für: alle
    Der Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive ist zu meiner täglichen Begleitung beim Kochen avanciert! Ich habe das Gerät nagelneu als Testerin erhalten. Ohne der Bedienungsanleitung große Beachtung zu schenken, habe ich den ersten Test vorgenommen. Projekt: Tomatensuppe mit Ingwer, Apfel und Möhren. Ich brauchte kleingehackte Zwiebeln, also musste der Zerkleinerer her. Zwiebel geschält und rein damit - und raus kam Zwiebelbrei!! Hmm, braucht wohl etwas Übung!? Kurz in der Schnellanleitung geblättert, des Rätsels Lösung: ich hab zu lange bei zu hoher Leistung zerkleinert. Neue Zwiebel - und siehe da, perfekt geschnittene Zwiebeln! Als nächstes Ingwer, Apfel und Möhren - nur, in welcher Reihenfolge? Mixer her, Ingwer rein und los, Möhren dazu, dann die Äpfel und tatsächlich wurde alles perfekt zerkleinert. Am Ende kurz die Tomaten hinzu, die sollten nicht komplett breiig werden, daher nur einige Sekunden volle Power, das hat gereicht. Die Suppe war der Hammer. Man muss sich ein bisschen an den Smart Speed Schalter gewöhnen, aber wenn man den Dreh raus hat, geht nichts schief. Dann kam der Teil, der mir am Kochen immer ein Greuel ist - das Spülen! Aber die Sorge war umsonst! Einfach direkt nach der Benutzung unter fließendem warmem Wasser abspülen - fertig. Ich hatte das Gefühl, dass die oberste Schicht die Essensreste förmlich abstößt! Hammer! Ich hätte nicht gedacht, dass mich ein Küchengerät mal von den Socken haut, aber der Braun MQ 745 Aperitive hat das echt geschaft. Der macht total Spaß!!
    Antworten
  • von supergirl007

    Geringer Platzbedarf und doch für Vieles zu verwenden

    • Vorteile: alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet, viel Zubehör
    • Geeignet für: alle
    Durch viel Glück durfte auch ich bei trnd.com den Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer testen.
    Da kam das riesengroße Paket dann endlich an. Voll Freude packte ich gleich alles aus. Es ist sehr viel Zubehör dabei. Bisher hatte ich einen Stabmixer mit Messbecher im Haushalt. Da war ich natürlich total begeistert. Konnte auch am ersten Abend gleich mal den Parmesan klein hechseln. Ging ruckzuck und war wie ich es mir gewünscht hatte. Den tollen Fan-Smoothie haben wir auch gleich genossen. Total lecker und echt einfach zu machen.
    Die Reinigung geht auch echt fix von der Hand. Vor den scharfen Messern hab ich so meinen Respekt und da finde ich es super, dass sie so verpackt waren, dass man sie immer wieder da hinein packen kann. Das mit der Kindersicherung (Einschaltsperre) find ich auch echt toll. So kann man nicht versehentlich einschalten und vielleicht eine riesen Schweinerei veranstalten. :)
    Der wechsel des Handgerätes geht richtig einfach und liegt gut in der Hand.
    Klasse find ich auch, dass man ganz einfach die Geschwindigkeit regulieren kann.

    Mein Fazit:
    Ein richtig tolles Gerät, dass sich vielseitig verwenden lässt und total easy zu bedienen ist.
    Ich werde diesem Gerät definitiv treu bleiben!

    Und vielleicht gibt es künftig ja noch weitere Zusätze zu kaufen.
    Antworten
  • von Schenny

    Allround Talent!! Super Küchengerät!

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, liegt gut in der Hand, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile, platzsparend, viel Zubehör, püriert einfach alles
    • Geeignet für: alle
    Ich benutze meinen Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive Stabmixer nun schon seit fast 3 Wochen und habe mittlerweile alle Funktionen an ihm ausgetestet. Ich hoffe, dass ich euch mit meiner Rezension in eurer Kaufentscheidung weiterhelfen kann. Ich für meinen Teil bin von dem Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive Stabmixer absolut überzeugt.

    TECHNISCHE DATEN:
    Mit dem Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive Stabmixer wird folgendes Zubehör mitgeliefert:
    · Mix- und Messbecher mit einen Inhalt von 600ml
    · Standmixeraufsatz mit einem Fassungsvermögen von 1250 ml
    o Zerkleinerer Messer für den Standmixer
    o Eis-Crusher Messer für den Standmixer
    · Stabmixer
    · Schneebesen-Aufsatz
    · Pürier-Aufsatz
    · Zerkleinerer mit einem Inhalt von 350 ml


    DIE EINZELNEN FUNKTIONEN:

    · Mix- und Messbecher mit einen Inhalt von 600ml
    Zum Herstellen von kleinen Mengen wie zum Beispiel einem Smoothie eignet sich der Mix- und Messbecher mit seinem Fassungsvermögen von 600 ml optimal.

    · Der Standmixeraufsatz
    Ihn möchte ich mit seinen ganzen Funktionen echt nicht mehr missen, denn er ist ein 3in1 Gerät. Er fungiert als Zerkleinerer, Eis-Crusher und Standmixer:
    o Der Zerkleinerer:
    Er eignet sich optimal zum Zerkleinern von größeren Mengen wie z.B. Brokkoli, Karotten, Fleisch usw. Aufgrund der guten Leistung des Stabmixers (worauf ich später noch zu sprechen komme) sind die Lebensmittel innerhalb von kürzester Zeit zerkleinert. Auch warme Speisen wie z.B. Kartoffeln kann man hiermit zerkleinern.
    o Der Eis-Crusher:
    Hierfür hat Braun ein spezielles „Eis-Crusher-Messer“ mitgeliefert. Auch dies funktioniert reibungslos, obwohl ich ehrlich sagen muss, dass ich dies bisher erst einmal genutzt habe, denn so oft benötige ich kein gecrushtes Eis.

    · Stabmixer
    Der Stabmixer verfügt über verschiedene gut entwickelte Technologien:

    +Smart Speed Bedienknopf
    Die Leistung und Geschwindigkeit lässt sich hier stufenlos regeln. Umso mehr ich den Druck verstärke, desto mehr steigert sich die Leistung des Stabmixers. Dadurch kann man ihn auch problemlos mit einer Hand bedienen.

    +Soft Griff Bereich
    Der Stabmixer liegt hierdurch sehr gut in der Hand und rutscht nicht.

    + Easy Click
    ·Die einzelnen Aufsätze lassen sich ganz leicht mit nur einem Klick abnehmen.

    + Einschaltsperre
    Wenn man den Stabmixer ein paar Sekunden ruhen lässt, dann leuchtet oben ein rotes Licht auf und der Stabmixer ist nun gesperrt. Dies wurde aufgrund der Sicherheit entwickelt, um eine unbeabsichtigte Aktivierung zu verhindern. Man kann den Stabmixer dann wieder einfach entsperren, indem man auf den oberen Bereich drückt (dort wo es rot leuchtet). Es erscheint nun ein grünes Licht und man kann den Stabmixer wieder verwenden.

    Der Stabmixer hat eine Leistung von 750 Watt und mit dieser Power bekommt er einfach alles klein.

    · Schneebesen-Aufsatz
    Dieser ist eigentlich vergleichbar mit einem üblichen Handrührgerät. Man kann problemlos Eier, Sahne und ähnliches schlagen. Somit konnte ich mich nun in meiner Küche von meinem alten Handrührgerät verabschieden.

    · Pürier-Aufsatz
    Hiermit habe ich schon einige Smoothies hergestellt. Ich habe hierfür tiefgefrorene Früchte verwendet und ein wenig Saft hinzugegeben. Der Stabmixer hat dies mit dem Pürier-Aufsatz mühelos püriert. Hiervon war ich echt begeistert, da ich es von meinem Pürierstab kenne, dass er tiefgefrorene Früchte nur sehr wenig püriert. Daher musste ich die Früchte bislang immer auftauen, bevor ich mich mit meinem Pürierstab daran gewagt habe.
    Bei dem Pürier-Aufsatz von Braun ist zudem noch das PowerBell Design besonders, denn dies sieht nicht nur gut aus, sondern sorgt dafür, dass es bei der Zubereitung der Speisen wenig spritzt und alles gleichmäßig püriert wird. In dieser Hinsicht hat mich das PowerBell Design auch voll und ganz überzeugt. Es ist kein Vergleich mehr zu meinen damaligen Pürier„versuchen“ mit meinem alten Pürierstab!

    · Zerkleinerer mit einem Inhalt von 350 ml
    Er eignet sich besonders für kleinere Mengen wie zum Beispiel frische Kräuter und Nüsse. Hierfür reicht das Fassungsvermögen von 350 ml auch problemlos aus.
    Der Zerkleinerer ist ebenso wie der Standmixer fest auf einem Anti-Rutsch-Ring befestigt, dies macht das Arbeiten mit ihm sehr angenehm.

    REINIGUNG
    Die mitgelieferten Teile lassen sich sehr leicht reinigen. Man darf sie laut Bedienungsanleitung auch in der Geschirrspülmaschine reinigen – ausgenommen ist hiervon natürlich das Motorteil. Da ich zu Hause keine Geschirrspülmaschine besitze, habe ich die Teile per Hand aufgewaschen. Mit dem großen Zerkleinerer hatte ich Süßkartoffeln zerkleinert. Leider hat der Behälter nun einen rosa Schimmer. Dies ist aber nicht weiter schlimm, da dies auch bei anderen Behältern passiert wäre.

    Design und Größe
    Der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive Stabmixer wirkt in den Farben schwarz/silber sehr edel. Aufgrund der Plastikausführung ist der Stabmixer und der Zerkleinerer recht leicht (im Gegensatz zu Glas) und trotzdem sehr stabil.
    Der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive Stabmixer ist sehr vielseitig und daher konnte ich meinen alten Pürierstab und mein Handrührgerät aus der Küche verbannen. Trotz der Vielseitigkeit nimmt der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive Stabmixer nicht viel Platz im Küchenschrank weg.

    NACHTEILE:
    Nachteile bei dem Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive Stabmixer zu finden war sehr schwer. Also grundsätzlich bin ich mit allem rundum zufrieden. Es gäbe lediglich folgende Verbesserungsvorschläge:

    · Das Kabel könnte etwas länger sein, denn bei mir reicht es gerade so von der Arbeitsplatte bis zur nächsten Steckdose. Das Kabel ist ca. 1,25 m lang.
    · Bei den mitgelieferten Messern für den Zerkleinerer und den Eis-Crusher befand sich eine Plastik-Schutzhülle. Nach dem ersten Reinigen der Messer war es etwas schwierig die Hülle wieder auf das Messer zu stülpen. Zudem würde ich mir einen stabileren Schutz für die Messer wünschen.


    FAZIT:
    Ich bin mit dem Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive Stabmixer äußerst zufrieden und möchte ihn in meiner Küche nicht mehr missen!! Daher bekommt er von mir auch ohne Zögern alle 5 Sterne!!!
    Antworten
  • von Sabrina S.

    Leistungsstarker Stabmixer mit tollem Zubehör

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, viel Zubehör
    • Geeignet für: alle
    Ich habe den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitif jetzt mehrfach getestet und verschiedene Dinge damit ausprobiert: Smoothies, Eis crushen für Cocktails, Suppen pürieren, Teig mit dem Schneebesen rühren. Es ist ein super Gerät, leistungsstark, funktional, in schickem Design und vielseitig einsetzbar. Ich bin absolut begeistert und kann das Gerät nur weiterempfehlen.
    Die verschiedenen Zubehöre/Aufsätze sind wirklich praktisch. Was mich vor allem überzeugt hat, war die Leistungsfähigkeit (750 Watt), sowie die stufenlos verstellbare Geschwindigkeit.
    Das Zubehör umfasst im einzelnen ein Schneebesen zum Quirlen und Rühren, einen Standmixer-Aufsatz (1.250 ml) unter Anderem zum Eis crushen verwendbar und ein Zerkleinerer zum zerkleinern von Kräutern, Nüssen etc. Gut fand ich auch, dass man den Mixer praktisch mit einer Hand bedienen kann, er liegt wirklich sehr gut in der Hand.
    Absolute Kaufempfehlung!
    Antworten
  • von Ramona123

    Absolute Kaufempfehlung!!

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile, platzsparend, leicht zu reinigen, viel Zubehör
    • Nachteile: Messbecher hat keinen Standfuß
    • Geeignet für: alle
    Fünf Sterne für den Braun Stabmixer mit Zubehör... Er hat meinen Siemens Stabmixer locker in den Schatten gestellt und es macht total viel Spaß mit der Geschwindigkeit zu spielen und natürlich auch zu arbeiten. Das Zubehör ist total praktisch und jeder der weiß wie z.B. sahne steif schlagen in die Arme geht wird den zugehörigen Schneebesen lieben!

    Absolute Kaufempfehlung!!

    * ich habe keine Spülmaschine, daher hier keine Wertung
    Antworten
  • von snoopyxx

    Leistungsstarker Stabmixer mit überzeugendem Zubehör

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet, viel Zubehör
    • Geeignet für: alle
    Über eine Produkttestplattform durfte ich den Braun MQ 745 Aperitive testen.
    Wir haben den Braun Multiquick sehr oft genutzt und werden das auch weiterhin tun. Im Testzeitraum haben wir unter anderem Smoothies zubereitet, Sorbet gemacht, Babybrei Püriert, Eis gecrusht, Mandel und diverse Körner gemahlen, Kräuter gehäckselt, Sahne und Eischnee geschlagen und vieles mehr. Nahezu alles hat er bestens gemeistert.

    Besonders angetan sind wir von dem Zubehör, insbesondere von dem Zerkleinerer und dem Standmixer-Aufsatz. Etwas skeptisch war ich ja beim Eiscrushen, doch es funktionierte problemlos - der MQ 745 ist sehr leistungsstark.

    Die Inbetriebnahme war ein Kinderspiel. Alles ist selbsterklärend und eine Bedienungsanleitung nahezu "überflüssig". Lediglich die Bedienung des Sicherheitsschalters ist bei der ersten Benutzung irritierend, doch man gewöhnt sich sofort an die Handhabung.

    Die Smart-Speed-Technologie gefällt mir sehr gut und funktioniert auch einwandfrei. Mein "alter" Stabmixer hat eine langsame und eine schnelle Stufe, die stufenlose Geschwindigkeitsregelung des Multiquick ist sehr komfortabel und praktisch - ein deutlicher Pluspunkt.

    Toll finde ich auch die Reinigung. Das geht alles einfach und problemlos. Man kann die unterschiedlichen Zubehörteile alle auseinanderbauen und fast alles ist spülmaschinengeeignet.

    Was mich nicht so ganz überzeugen konnte ist der Edelstahl-Schneebesen. Für diesen habe ich keine Verwendung und er wird wohl weit hinten im Schrank landen. Zum Sahne- oder Eiweißschlagen nehme ich doch lieber meinen Rührmix. Wir haben Sahne parallel geschlagen und mit dem Rührmix ging es deutlich schneller. Das Ergebnis war gleich.

    Alles in allem ein sehr tolles Gerät mit überzeugendem Zubehör.
    Antworten
  • Antwort

    von Hasi4711
    Bin der selben Meinung! Ist ein SUPER - Set von Braun!
    Da macht es wieder viel Spaß, in der Küche mit BRAUN zu arbeiten, denn alles gelingt wie selbstverständlich gut!
    Antworten
  • von smily1986

    Qualitativ hochwertiges und starkes Gerät

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet, viel Zubehör, scharfe Klingen
    • Nachteile: etwas unhandlich, Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: alle
    Mich hat der Braun Multiquick durch seine hochwertige Verarbeitung und seine super scharfen Klingen sehr überzeugt. Die stufenlose Stärke-Regulierung ist sehr praktisch und ohne Probleme zu bedienen. Von Zwiebeln im Zerkleinerer bis hin zu dicken Eiswürfeln im Standmixer hat der Multiquick alles gemeistert. Auch der Stabmixer schafft durch seine überarbeitete Form eine guten Sog für optimale Mix-Ergebnisse (Lassie, Smoothie etc.). Nur der Schneebesen hatte nicht so viel Power wie erwartet. Ebenfalls hat der Standmixer einen Ausguss - der zwar zum Ausgießen sehr praktisch ist - allerdings Flüssigkeit nicht sicher beim Mixen im Standmixer behält, da der Deckel durch den Ausguss nicht ganz auf dem Gefäß schließt. Wegen dieser Aspekte gibt es einen Punkt Abzug. Sonst kann ich den Multiquick bestens weiterempfehlen.
    Antworten
  • von Remorso

    Stylischer Vielzweckhelfer

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet, viel Zubehör
    • Geeignet für: alle
    Auch ich habe den MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer testen dürfen. Nach zahlreichen Einsätzen fasse ich hier nun abschließend meinen Eindruck zusammen.

    Sparsamer Karton für viel Zubehör. Ich bin von der Zubehörmenge und dem stylischen Design überrascht.

    - Motorteil (750W)
    - Pürierstab (komplett aus Edelstahl) inkl. hohem Gefäß
    - Großer Standmixer (1,25l) mit normalem & Ice-Crusher-Messer
    - Kleiner Zerkleinerer (350ml)
    - Schneebesen (Edelstahl)


    Alles kommt sehr edel in Schwarz & Silber daher. Ich persönlich finde dieses schlichte und edle Design super.

    Die Verbindung von dem Motorteil zu den einzelnen Zubehörteilen ist gut und rastet mit einem Klicken ein.

    Die Reinigung der Teile stellt keine Probleme dar, sofern man eine Spülmaschine besitzt. Alle Teile (außer der Motor natürlich) sind für die Spülmaschine geeignet. Per Hand habe ich bisher nichts gereinigt, stelle ich mir auch etwas zeitaufwendiger und schwierig vor.

    Bei den Gefäßen hätte ich mir gern gewünscht, dass evtl. auf etwas Plastik verzichtet wird – stattdessen lieber Glas. Wie lange der Kunststoff hier hält, wird sich sicher erst nach längerem Gebrauch zeigen. Die Gummiränder am Boden der Gefäße sind sehr praktisch. Die Gefäße rutschen nicht. Diese lassen sich auch leicht abnehmen und wieder aufsetzen.

    Die elektronisch funktionierende Entriegelungstaste ist sicherlich in punkto Sicherheit ein großer Schritt. Da wir aber ein kinderloser Haushalt sind – hat es mich doch eher gestört. Mit der stufenlosen SmartSpeed Funktion komme ich sehr gut zurecht. Ich hatte mich schnell daran gewöhnt.

    Das Kabel ist mir persönlich zu kurz geraten. Man ist nicht besonders flexibel und muss in unmittelbarer Nähe zur Steckdose bleiben.

    Die Messer arbeiten meiner Meinung nach sehr gut. Beim Zerkleinern von feuchten Zutaten und einer kleinen Menge kann es jedoch passieren, dass die Zutaten eher an den Becherrand schleudern und dort hängen bleiben. Dürfte aber physikalisch „normal“ sein. Ansonsten kann so ziemlich alles zerkleinert werden. Selbst Parmesan und Nüsse stellen keine Herausforderung.

    Pürieren von Früchten ist dagegen gar kein Problem. Ich war begeistert, dass hier nichts spritzt und kleckert. Mit dem Pürierstab kann schnell und effektiv gearbeitet werden, die Ergebnisse sind prima.

    Crush-Eis….. wollte ich schon immer mal selber machen. Das Ice-Crush-Messer muss hier lobend erwähnt werden. Ich war sehr skeptisch wurde dann aber überzeugt. Den Lärmpegel muss man wohl nicht erwähnen…, dass das Krach macht, sollte jedem klar sein.

    Der Schneebesen eignet sich hervorragend um kleine, schnelle Rührarbeiten zu erledigen. Große Menge verarbeite ich doch weiterhin lieber in der Küchenmaschine.


    Positiv:
    + umfangreiches Zubehör
    + schönes Design
    + stufenlose Geschwindigkeitsregulierung, SmartSpeed
    + Kindersicherung
    + einfache Montage, lässt sich alles leicht auseinander- und zusammenbauen
    + leichte Reinigung
    + gute Haftung durch Gummi-Sohle
    + Pürierstab gewohnt hochwertig und effektiv
    + Ice-Crusher funktioniert prima
    + Preis-/Leistung
    + Funktionalität
    + leicht zu reinigen

    Negativ:
    - Gefäße leider nur Kunststoff
    - zu kurzes Kabel
    - kein Messerschutz
    Antworten
  • von Burtkim

    Einfach Klasse

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet, viel Zubehör
    • Nachteile: Einhängen in Ladehalterung hakelig
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Semmelbrösel, Eiweißshakes, Parmesan, Saucen, Bananenmilch, Milchshakes, Dips, Dressing, Desserts, gefrorene Früchte
    Ich durfte den Braun Aperitif Stabmixer testen und bin zu 100% von der Qualität und der Smart-Speed-Technologie überzeugt. Man kann mit dem Braun Aperitif nicht nur pürrieren, sondern auch hacken und was ich cool finde auch Eis-crushen. Als Mutter von einem Kleinkind ist die smarspeed technoligie genial. Babybreie können so schnell und easy in die gewünschte Konsistenz pürriert werden. Auch die Kindersicherung finde ich positiv. Auch an kalten Tagen kann der Stabmixer super eingesetzt werden. Suppen, Pesto oder schnell eine leckere Tomatensauce zaubert der Braun aperitiv Stabmixer im nu! Der sichere Halt der Behälter liefern die Gummifüsse. Ich hatte schon einige Stabmixer von teuren Geräten sowie sehr Günstige. aber keiner war so Geräuschearm und zuverlässig wie der Braun Aperitif Stabmixer.

    Der Braun Aperitif Stabmixer gehört für mich in jeden guten Haushalt!
    Antworten
  • von knuddelbiene

    Sehr vielseitiges, leistungsstarkes Gerät

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, sehr vielseitig einsetzbar, kraftvoll, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet, viel Zubehör
    • Nachteile: Gerät wird nach kurzer Zeit sehr heiß
    • Geeignet für: alle
    Ich teste momentan den Braun Stabmixer und ich bin sehr davon begeistert! Wo mein Discounter-Billig-Mixstab aufgab, geht es mit diesem Gerät völlig mühelos vonstatten. Dazu ist dieses Gerät mit den verschiedenen Aufsätzen sehr vielseitig - statt mehrerer Geräte wie bisher brauche ich nur noch dieses zum Mixen, Pürieren, Schlagen, Zerkleinern usw., sogar Eiswürfel lassen sich mit dem Spezialmesser zerkleinern.

    Der Gebrauch ist äußerst einfach, die verschiedenen Teile lassen sich problemlos aufstecken und wieder entfernen. Die Anwendung ist ebenfalls ganz easy, der Sicherheitsschalter ist eine gute Idee (besonders wenn man kleine Kinder hat) und die Geschwindigkeit lässt sich mit nur einem Tastendruck stufenlos regeln.

    Die Reinigung ist auch sehr einfach, fast alle Teile dürfen in die Spülmaschine, die anderen werden einfach nur feucht abgewischt.
    Antworten
  • von schnaufimo

    Große Küchenerleichterung

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Geeignet für: alle
    Durch seine verschiedenen Aufsätze vielseitig einsetzbar, super Zeitersparnis in der Küche, leichte Reinigung, weniger Spritzer durch seine Glockenform. Wirklich zu Empfehlen!
    Antworten
  • von Hoppsi

    Küchenhelfer 2.0

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, alle Teile spülmaschinengeeignet, viel Zubehör, Mix- und Messbecher ist BPA-frei
    • Nachteile: blockiert leicht, Gerät wird nach kurzer Zeit sehr heiß, das Fixieren nach dem Wechseln zwischen den Zubehörteilen funktioniert nicht immer gut (oft fallen diese gleich wieder ab), sehr viel Plastik, ich hätte den Standmixer aus Glas um Welten besser gefunden
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Konfitüre herstellen, Semmelbrösel, Eiweißshakes, Parmesan, Saucen, Milchshakes, Dressing, Desserts
    m Rahmen von TRND durfte ich den Braun MQ 745 Aperitive testen. Der Braun MQ 745 Aperitive enthält 1x Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive mit Standmixer inkl. Ice-Crusher, Schneebesen, Zerkleinerer und Mix- und Messbecher. Er kommt also mit jeder Menge Zubehör. Doch beginnen wir zunächst mit der Optik. Das Gerät sieht sehr hochwertig aus. Vor allem der Stab zum Pürieren aus Edelstahl macht richtig was her. Der Standmixer, der Zerkleinerer und der Mix- und Messbescher bestehen aus Plastik, wirken dennoch sehr hochwertig. Der Schneebesen hat ein Plastik Unterteil, und wird einfach auf den Multiquick ähnlich wie der Stab zum Pürieren aufgesteckt. Der „Smart Speed“-Regler kann die Geschwindigkeit stufenlos mit nur einer Hand reguliert werden. Die fand ich als ich es zum ersten Mal gehört habe doch seltsam, aber es ist einfach genial, man hat immer eine Hand frei und kann quasi alle Stufen mit einer Hand bedienen. Wirklich innovativ. Um die Verletzungsgefahr zu minimieren, sperrt sich das Gerät immer nach einigen Sekunden, man drückt dann kur auf die Oberseite und kann weitermixen. Die Funktion ist aus Sicherheitsgründen durchaus sinnvoll, beim Arbeiten mit dem Gerät, hat sie uns irgendwann einfach nur noch genervt. Nun beschreibe ich noch kurz die einzelnen Zubehörteile. Generell hat der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive eine Leistung von 750 Watt, die man auf jeden Fall merkt. Den Pürierstab haben wir immer in Verbindung mit dem Mix- und Messbecher genutzt. Der Messbecher ist BPA frei was ich sehr gerne erwähne, da ich selbst versuche wenig belastendes Plastik im Haushalt und Alltag zu verwenden. Wir haben damit Beeren für Beerenjoghurt püriert, Shakes mit Vanillegeschmack gemacht und Möhren und Zucchini für Suppen bearbeitet. Die Pürier Funktion ist spitze, das Ergebnis einfach toll, die Bedienung superleicht. Den Zerkleiner nutzt man in dem man das Hauptgerät einfach draufsteckt, die Bedienung bleibt gleich. Wir haben dort Knoblauch, Nüsse und Kräuter zerkleinert, das gelingt sehr gut. Mit dem Schneebesen haben wir Eiscreme und Mandelcreme aufgeschlagen, bei langsamen Stufen geht er sehr gut, je höher man kommt desto größer ist die Unruhe, die in den Schneebesen einkehrt. Nichts desto trotz ist das Ergebnis genauso gut wie beim Handrührgerät. Zu Letzt noch kurz den Standmixer. Darin haben wir Eis gecrusht, das war sehr laut und ich hatte Angst, dass er mir den Standmixer zerhaut, da dieser aus Plastik ist. Wir haben Suppen und Dips damit zubereitet und dies hat sehr gut funktioniert. Abschließend kann ich sagen, es ist ein sehr gutes solides Gerät, welches mit viel Zubehör kommt.
    Antworten
  • von ver4iii

    Praktisches Set

    • Vorteile: leistungsstark, Design, Zubehör, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, rutschfest, kindersicher, einfache Bedienung
    • Nachteile: Kabellänge
    • Geeignet für: alle
    Das "Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive Set" bietet so einiges an Geräten, die in einer Küche das Zubereiten von diversen Speisen (nicht nur Aperitifs !) erleichtern und nicht fehlen dürfen: Mixer, Pürierstab, Zerkleinerer, Schlagbesen und einen zusätzlicher Messbecher - alles dabei.

    Besonders praktisch finde ich bei dem Braun Multiquick den Smartspeed-Regler, mit dem sich die Geschwindigkeiten per Fingerdruck regulieren lassen. Das Gerät ist leistungsstark und die gewünschte Konsistenz der Speisen ist schnell erreicht.

    Das Design überzeugt! Zwar wurde hierbei auch Kunststoff verarbeitet, aber das finde ich nicht störend - die Geräte sind dafür leicht und einfach zu reinigen, zudem sind sie auch spülmaschinentauglich. Die Gummibänder an den Böden machen den Standmixer und den Zerkleinerer rutschfest.

    Das Mixen oder Eis crashen (!) - ja, das ist mit diesem Gerät ebenfalls möglich - können sich laute Geräusche entwickeln, aber das ist ja auch unvermeidlich. Zudem ist der Braun Multiquick aufgrund seiner schnellen Geschwindigkeit nicht zu lange im Gebrauch.
    Schade finde ich nur, dass das Gerät nicht schnurlos ist.
    Die Kindersicherung/Einschaltsperre ist zwar anfangs recht gewöhnungsbedürftig, aber man hat den Dreh sehr schnell raus. Die Bedienung des Geräts an sich ist recht einfach und die Gebrauchsanweisung verständlich.

    Fazit:
    Das Set ist vielseitig einsetzbar, arbeitet effizient und ist handlich! Alles in einem ein sehr gutes Set, dass ich nur empfehlen kann. Besonders für Leute, die nicht so viele Geräte zur Verfügung haben, ist es aufgrund des vielen Zubehörs (meiner Meinung nach) sehr geeignet.
    Antworten
  • von Jasmiagoup

    Multifunktionaler Superstar

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Geeignet für: Eis, Cocktails, Suppen, Pesto, Smoothies, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Babybrei, Babynahrung, Eiweißshakes, Saucen, Bananenmilch, Milchshakes, Dressing, Desserts
    Ein super Teil.
    Durch die Smart Guide Funktion reguliere ich selbst die Geschwindigkeit.
    Smoothies, Pürierte Suppen, Eischnee und Sahne funktionieren super.
    Antworten
  • von Sylvia*78*

    Handliches Allroundtalent für die schnelle Küche

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile, Geschwindigkeitsregelung per Knopfdruck
    • Nachteile: schnelle Überhitzung bei größeren Mengen gefrorener Früchte, sehr schwer entfernbare Messer
    • Geeignet für: alle
    Mehrere Wochen haben wir nun den Braun Multiquick und konnten einiges ausprobieren.

    Erst einmal etwas zum Design.

    Uns hat das Design sehr gut gefallen. Der Braun Multiquick wirkt ansehnlich und edel.
    An der Verarbeitung der einzelnen Teile gibt es nichts auszusetzen.
    Weiterhin lassen sich diese schnell und einfach auswechseln.

    Einsatz / Benutzung

    Wir haben den Braun Multiquick für mehrere Sachen getestet:
    Kräuter hacken
    Obstsmoothies
    Kuchenteig
    Eis
    Pesto

    In fast allen Bereichen hat der Braun Multiquick standgehalten.
    Die Handhabung der einzelnen Teile ist einfach und schnell zu wechseln.

    Kräuter sind im Nu gehackt und lassen sich mithilfe des Schneebesens im Nu mit Quark zu einem leckeren Kräuterdip verwandeln.

    Obstsmoothies lassen sich im Handumdrehen mixen und schmecken wunderbar fruchtig - einfacher geht es nicht.

    Kuchenteige lassen sich ohne Spritzen ebenfalls schnell herstellen. Etwas schwerere Teige (wie Hefeteig) haben wir noch nicht ausprobiert.

    Auch Eis konnten wir ohne großen Aufwand herstellen. Hierbei hat sich allerdings herausgestellt, dass große Mengen gefrorene Früchte das Gerät schnell überfordern und der Braun Multiquick nach kurzer Zeit überhitzt. Weiterhin lassen sich die Messer nur seeeehr schwer lösen. Dies sind allerdings die zwei einzigsten kleinen Minuspunkte, die wir anzumerken haben.

    Die Geschwindigkeit lässt sich per Knopfdruck regeln, was sich hervorragend bewährt hat und auch für Kinder gut zu handhaben ist.

    Die Reinigung der Einzelteile gestaltet sich einfach und komplikationslos.


    Als Endergebnis stellt der Braun Multiquick für uns ein kleinen Super-Allrounder dar, den wir durchaus weiterempfehlen können.
    Antworten
  • von Steffiko

    Viele Funktionen in einem Gerät vereint

    • Vorteile: Design, Kindersicherung, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Nachteile: Kabellänge
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Semmelbrösel, Eiweißshakes, Parmesan, Saucen, Bananenmilch, Milchshakes, Dressing, Desserts
    Im Rahmen eines Produkttests durfte ich den Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 testen. Eines vorweg: Ich bin wirklich hellauf begeistert und möchte dieses tolle Allroundgerät wirklich nicht mehr in meiner Küche missen. Ich kann den Kauf also absolut nur jedem empfehlen, auch wenn der Preis schon etwas höher ist.

    Bereits die Produktbeschreibung kann sich mehr als sehen lassen: Von Smoothies und Shakes, über Gemüse, Kräuter, Nüsse und Parmesan zerkleinern, tollen Salatdressings, Sahne und Eiweiß steif schlagen bis hin zum Eis crushen für Cocktails kann man so ziemlich alles mit diesem Gerät und seinen verschiedenen Aufsätzen innerhalb weniger Sekunden machen.

    Dementsprechend fällt der Lieferumfang wirklich sehr umfangreich aus:
    - Der Braun Motorstab (22cm lang, Ø 4-5cm) als das Herzstück des ganzen
    - Schneebesen-Aufsatz (17cm lang, Ø 5,5cm) zum steifschlagen von Sahne, Eiweiß etc.
    - Pürieraufsatz (21cm lang, Ø 7cm)
    - Mix- / Messbecher (17cm, Ø 9,5cm) hat ein Fassungsvermögen von 600ml
    - Kleiner Zerkleinerer (16cm, Ø 10cm) mit einer glatten scharfen Messerklinge zum zerkleinern von Nüssen, Kräutern, Parmesan, Zwiebeln etc.
    - Großer Zerkleinerer / Mixer (26cm, Ø 14cm) mit 2 verschiedenen Messerklingen und einem Fassungsvermögen bis 1250 ml. Hier lassen sich Cocktails, Smoothies oder Früchte pürieren. Ebenso kann man mit dem gezackten Messeraufsatz Eiswürfel innerhalb weniger Sekunden crushen.

    Die Handhabung ist sehr einfach und besonders hervor zu heben ist hier die Kindersicherung des Geräts, die ich noch von keinem anderen Stabmixer kannte. Mit der stufenlosen Geschwindigkeitsregelung SmartSpeed erreicht der Braun Multiquick bis zu 750 Watt und zerkleinert selbst die größten Stücke innerhalb weniger Sekunden mühelos und wie man es gerne wünscht. Mit der SmartSpeed-Taste lässt sich die Geschwindigkeit perfekt auf die jeweilige Zutat anpassen, was sehr hilfreich und innovativ im Vergleich mit anderen Stabmixern ist. Die große Powerbell des Pürieraufsatzes ist zudem auch perfekt geformt, damit es kein lästiges Überschwappen oder Herumspritzen der flüssigen Inhalte wie beispielsweise Saucen gibt.

    Auch die Reinigung des Zubehörs ist sehr einfach in der Handhabung. Bei Bedarf lassen sich bis auf den Motorstab sämtliche abnehmbaren Teile in der Spülmaschine reinigen.

    Fazit
    Ich habe nun viele Rezepte mit den unterschiedlichen Funktionen und Aufsätzen des Braun Multiquick ausprobiert und bin absolut begeistert. Das Gerät liegt perfekt in der Hand und erzielt sehr zufrieden stellende Ergebnisse. Der Ice Crusher funktioniert super, man sollte jedoch beachten, dass immer nur 7 Eiswürfel (wie in der Anleitung beschrieben) gleichzeitig gercrushed werden. Der Lieferumfang ist sehr umfangreich und jedes Teil weist neben dem sehenswerten Design auch eine sichtbar gute Qualität und Verarbeitung auf. Besonders die stufenlose Geschwindigkeitsregelung SmartSpeed ist eine absolute Bereicherung im Vergleich zu anderen Stabmixern, die ich bislang kennengelernt habe. Damit wird jedes Pürieren und Zerkleinern zu einem echten Erlebnis und mann kann die Geschwindigkeit individuell auf die jeweilige Zutat und das gewollte Ergebnis selbst einstellen und zwischendrin variieren.

    Ich bin sehr zufrieden und kann jedem nur zu diesem Gerät mit seinen zahlreichen Funktionen raten, da es tatsächlich eine echte alternative zu einer Küchenmaschine ist.
    Antworten
  • von crazybets

    Ein Küchenhelfer zum Verlieben

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Nachteile: Deckel zu dem Mixbecher und den beiden Zerkleinerern fehlt
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Pfannkuchen, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Semmelbrösel, Eiweißshakes, Parmesan, Saucen, Bananenmilch, Milchshakes, Dressing, Desserts
    Nach etwa 2 Wochen Test ist der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive noch aus unserer Küche wegzudenken. Ich würde sogar soweit gehen und sagen, dass der Zerkleinerer (350ml) sehr selten den Schrank von innen sieht. =)

    Zum Handling lässt sich sagen, das sich die Zusatzteile superleicht per EasyClick an die Motoreinheit anstecken lassen. Begeistert bin ich auch von der Sicherung (hatte mein alter Multiquick noch nicht). Das Gerät lässt sich erst nach dem Entsperren einer Sicherheitsverriegelung bedienen, was bei uns mit einem Kleinkind sehr praktisch ist. Die Reinigung erledigt die gute Spülmaschine (bis auf einige wenige Teile) aber auch sofort unter fließendem Wasser lassen sich die Teile (z.B. die Messer) ohne Probleme reinigen.

    Die Einsatzbereiche sind sehr vielseitig und erleichtern den Alltag in der Küche doch sehr. Mal eben ein Pesto mixen; oder Nüsse hacken - dafür haben wir ja den Zerkleinerer. Sahne für den Kuchen, wenn die Schwiegermutter mal wieder spontan vorbeischaut - mit dem Schneebesenaufsatz mal eben in 2min. Beste Freundin zu Besuch und schnell mal etwas Eis für den Cocktail crushen - der Standmixer mit Ice-Crusher-Messer übernimmt das fix. Oder doch kurz das Essen für den Zwerg nochmal pürieren - der Mixfuss ist zur Stelle.
    Für mich macht der MQ 745 die Arbeit in der Küche so viel einfacher und unkomplizierter. Sachen die vorher aufwendig(er) waren, sind jetzt in Nullkommanix erledigt.

    Klare Kaufempfehlung - zu mindestens für Leute, die keine große Kuchenmaschine besitzen und/oder sich diese nicht hinstellen wollen; wie ich! Die Vielseitigkeit ist beeindruckend und unersättlich.
    Antworten
  • von VanAnja

    Ein Gerät für alles!

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Nachteile: Kabellänge, Klingenschutz
    • Geeignet für: alle
    Der „Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer“ hat alles an Zubehör dabei, was man in der Küche braucht. Neben dem eigentlichen Grundgerät mit 750 Watt Leistung, Smartspeedregler, Sicherheitstaste und zwei Entriegelungstasten befinden sich im Paket der Pürierstab aus Metall im PowerBell-Design, ein Mess- und Rührbecher, ein Schneebesen, ein Zerkleinerer mit 350ml Inhalt und ein Standmixer mit Ice-Crusher und 1000ml Inhalt. Die Standmixer haben beide einen Gummifuß, der verrutschen verhindert.

    Bis auf das Motorteil, das Getriebeteil des Schneebesens und den Deckel des Standmixers (welcher unter fließendem Wasser gereinigt werden sollte) dürfen alle anderen Zubehörteile in den Geschirrspüler und überstehen diesen auch schadlos und werden fast trocken, da Öffnungen im Standfuß der Mixbecher ein Festsetzen von Spülwasser relativ vermeiden. Je nachdem wie die Becher eingeräumt wurden. Ein paar weitere Löcher würden allerdings nicht schaden.
    Aber auch die Reinigung per Hand geht schnell und unkompliziert, die Teile sind leicht zu säubern. So kann zwischen den einzelnen Schritten beim Herstellen eines Menüs auch kurz gespült und sofort weiter gearbeitet werden.
    Das Plastik macht auf den ersten Blick keinen wirklich robusten Eindruck, hat aber bisher gut gehalten und ist auch noch nicht zerkratzt.

    Das schnelle Hin- und Herwechseln zwischen den Zubehörteilen geht Dank der Easy-Click-Tasten problemlos.
    Die SmartSpeedTechnologie ist perfekt, um die Geschwindigkeit den jeweiligen Konsistenzen der Zutaten bzw. dem gewünschten Pürier- oder Zerkleinerungsgrad anzupassen. Besser, als die herkömmlichen Einstellungen in festgelegten Schalterpositionen. Und es macht Spass! Die Sicherheitstaste, die zuerst kurz gedrückt und gehalten werden muss bis die rote Kontrollleuchte grün wird ist sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig, aber bietet Haushalten mit kleinen Kindern mehr Sicherheit.

    Meine Tests mit Pürierstab, Mixer und Zerkleinerer verliefen ausnahmslos zu meiner Zufriedenheit. Jegliche Obstsorten wurden in nullkommanix püriert bzw. gehackt. Gefrorene Früchte problemlos mit Sahne zu Eis verarbeitet. Eiswürfel gecrusht, allerdings manchmal entweder zu grob und unregelmäßig oder zu fein. Und sehr laut – aber es funktioniert. Und die Kinder lieben seitdem eigene Cocktails!

    Der Rührbesen macht auch einen festen Eischnee, allerdings in gefühlt der doppelten Zeit, wie es mein normaler Handrührmixer tun würde. Wenn man so ein Gerät allerdings nicht hat, ist der Schneebesen eine gute Ergänzung oder wenn der Mixer nicht so schnell zur Hand ist.

    Ich bin froh, das Gerät zu besitzen, es ist schnell genutzt und auch wieder gereinigt und kommt seitdem oft zum Einsatz. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass er im Gegensatz zu einer großen Küchenmaschine kaum Platz wegnimmt.
    Um etwas mehr Ordnung reinzubringen, würde ich mir eine Box oder Vorrichtung zur Aufbewahrung wünschen, damit nicht alles einzeln rumfliegt und außerdem wäre ein stabilerer Schutz für die Messer wünschenswert wenn man sie nicht braucht. Des weiteren ist das Stromkabel sehr kurz, so dass immer in der Nähe einer Steckdose gearbeitet werden muss.
    Antworten
  • von xpectaly

    Multitalent

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Nachteile: Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: alle
    Im Rahmen eines Testprogrammes konnte ich den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive ausgiebig unter die Lupe nehmen und mich von seiner Funktionalität überzeugen.

    Geliefert wird das Gerät in einer schicken und hochwertigen Verpackung. Ausgepackt erlangt man direkt den Eindruck ein qualitativ hochwertiges Produkt gekauft zu haben.

    Im Lieferumfang enthalten sind:

    - ein Stabmixer
    - Ice-Crusher
    - Schneebesen
    - Zerkleinerer
    - Mix- und Messbecher

    Besondere Eigenschaften:

    - Sicherheitsknopf
    - Stufenlose Geschwindigkeit dank „Smart-Speed“
    - PowerBell-Form des Pürierstabes

    Inbetriebnahme:
    Diese ist ziemlich einfach. Stabmixer mit Zubehör verbinden, Netzstecker in die Steckdose und schon ist der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive einsatzfähig. Nun muss nur noch der Sicherheitsknopf gedrückt werden und schon kann püriert, zerkleinert oder geschlagen werden.

    Zerkleinern mit dem Pürierstab:
    Der Pürierstab macht durch seine außergewöhnliche Form auf sich aufmerksam. Durch seine PowerBell-Form entsteht ein Sog, der die Zutaten noch semiger werden lässt. Damit lassen sich leckere Smoothies, Dips oder auch Babynahrung zubereiten. Da wir ein fünf Monate altes Baby haben und bald die Breiphase anfängt, kann ich den Brei mit frischen Zutaten selber machen. So kann ich Zutaten meiner Wahl verarbeiten und meinem Baby einen gesunden und leckeren Brei zubereiten.

    Zerkleinern mit den Zerkleinerer:
    Im Lieferumfang sind ein Zerkleinerer mit 350 ml Volumen und ein Standmixer mit 1.250 ml Volumen enthalten. Der Standmixer eignet sich sehr gut zum Ice crushen (extra Messer) und Fleisch zerkleinern. Aber auch Suppen, Dips oder kalte Getränke lassen sich hiermit problemlos zubereiten. In dem kleinen Zerkleinerer kann man Hartkäse, Kräuter oder Nüsse in Sekunden zerkleinern. Dem hausgemachten Pesto steht somit nichts mehr im Wege.

    Schlagen mit dem Schneebesen:
    Sahne vergessen und die Schwiegermutter kommt gleich zu besuch? Mit dem Schneebesen lässt sich ruck zuck frische Sahne zubereiten. Mit dem „Smart-Speed“-Regler lässt sich die Geschwindigkeit wunderbar und stufenlos steuern.

    Reinigung:
    Der Großteil der Teile ist spülmaschinentauglich. Lediglich die Motoreinheit sollte nur mit einem feuchten Lappen gesäubert werden. Alles in allem setzt sich hier die Einfachheit des Gerätes fort.


    Fazit:
    Also ich muss schon sagen, dass ich mit dem Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive sehr zufrieden bin. Ich komme aus dem Zubereiten von Smoothies und leckeren Dips zum Grillen nicht mehr heraus. Die Bedienung und Reinigung sind kinderleicht.

    Besonders der „Smart-Speed“-Regler und die PowerBell-Form haben mich überzeugt. Mit dem Regler lässt sich die Geschwindigkeit stufenlos regulieren. Diese Funktion ist sehr vorteilhaft. So kann man die Geschwindigkeit auf die jeweiligen Zutaten abstimmen.

    Mit der PowerBell-Form lassen die Zutaten wirklich cremig zubereiten. Hier hat Braun sehr gute und innovative Arbeit geleistet.

    Einen kleinen Verbesserungsvorschlag habe ich aber noch. Und zwar fehlt mir bei den Zerkleinerern eine Dichtung beim Deckel. Hier tritt manchmal Saft oder Flüssigkeit heraus.

    Alles in allem bin ich wirklich begeistert und kann den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive bedenkenlos weiterempfehlen.
    Antworten
  • von Annelsa

    Der Eine für alles

    • Vorteile: liegt gut in der Hand, 750 Watt Leistung, viel nützliches Zubehör, einfaches Abspülen, Plastikbehälter (leichter im Vergleich zu Glas), stufenlos regulierbare Geschwindigkeit, tolle Mix- und Pürierergebnisse
    • Nachteile: eventuell die Kabellänge von knapp 1,30 m (mir reicht sie allerdings)
    • Geeignet für: Suppen, Pesto, Smoothies, Sahne und Eischnee, Kräuter, Dips, Desserts, Crushed Eis, gefrorene Früchte
    Dank trnd konnte ich den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive in den letzten Wochen ausgiebig testen. Für mich hat sich der Stabmixer inzwischen einen Spitznamen verdient – „der Eine für alles.“ Crushed Ice in Sekunden, gehackte Zwiebeln in Nullkommanichts, Smoothies mal eben schnell frisch gemacht – alles kein Problem und das Abspülen danach ebenfalls nicht. Bis auf das Motorteil und die Getriebeteile ist sogar alles spülmaschinengeeignet, was ich allerdings gar nicht ausprobiert habe, weil sich eben alles problemlos von Hand abspülen lässt.

    Was ist nun Bestandteil des Pakets? Zuerst das Herzstück – das Motorteil des Stabmixers, das sich dank des EasyClick-Systems leicht mit allen Aufsätzen verbinden lässt. Wenn man das Motorteil an die Steckdose anschließt, leuchtet die Sicherheitstaste am oberen Ende rot. Erst wenn man sie drückt, leuchtet sie grün und der interessante Teil kann beginnen. Die Geschwindigkeit lässt sich über den Smartspeed Regler stufenlos anpassen – je fester man drückt, desto höher die Leistung. Achtung – gehackte Zwiebeln werden dann auch mal schnell Mus! Bei 750 Watt Leistung steckt eben ordentlich Power dahinter. Der Stabmixer liegt sehr gut in der Hand, sieht in schwarz-silber schick aus und hat ein ordentliches Gewicht – knapp 650 g.

    Neben dem Motorteil finden sich natürlich noch viele andere Dinge im Paket. Der Pürierstab ist sehr wertig aus Edelstahl im PowerBell-Design. Egal wie Braun das Design nennt – die Glockenform sorgt wirklich für weniger Spritzer beim Mixen (meinen alten Stabmixer kann ich dagegen vergessen) und für gleichmäßige Pürierergebnisse. Mit dem Pürierstab
    kann man z.B. Dips, Soßen oder Suppen machen. In der Gebrauchsanleitung findet sich übrigens auch ein Rezept für Mayonnaise, die mit dem Pürierstabaufsatz schnell gemacht ist.

    Mit dem Schneebesen lässt sich Sahne, Eiweiß oder ein Fertigdessert zubereiten. Da ich normalerweise ein Rührgerät mit zwei Schlagbesen benutze, hatte ich zuerst Bedenken, ob der Vorgang länger dauert, wurde aber angenehm überrascht. Der mitgelieferte Messbesser eignet sich übrigens perfekt zum Sahne- bzw. Eiweißschlagen.

    Die beiden Zerkleinerer stehen fest auf einem Anti-Rutsch Ring und sind trotz Plastikausführung sehr stabil. Mein alter Mixer ist aus Glas, daher war ich zunächst ein wenig skeptisch. Allerdings muss ich gestehen, dass ich inzwischen das Plastik bevorzuge, weil die Reinigung und das Ausschütten dank des leichteren Gewichts so viel einfacher sind. Beide Zerkleinerer sind perfekt zum Hacken von Hartkäse, Zwiebeln, Kräuter, Karotten, Nüssen usw. Grünes Pesto ist im Handumdrehen gemacht -- oder auch leckere Milchshakes. In das große Gefäß passen bis zu 150 g Obst und 700 ml Milch. Der größere Zerkleinerer wird mit zwei Messern geliefert, die sich leicht austauschen lassen. Dank des Eismessers kann man schnell Eiswürfel hacken. Ich benutze es auch für gefrorene Früchte. Ein Tipp für den Sommer – ein Melonensmoothie! In Würfel geschnittene Wassermelone einfrieren. Die gefrorenen Würfel dann mit dem Eismesser klein hacken. Eine oder zwei möglichst reife Bananen sowie den Saft einer Zitrone dazugeben. Eventuell nach Geschmack mit Zucker oder Süßstoff nachsüßen. Das schmeckt total erfrischend – und die Zubereitung ist mit diesem Mixer wirklich einfach.

    Ich bin tatsächlich von meinem „der Eine für alles“ begeistert.

    Pro

    - 750 Watt Leistung
    - Viel nützliches Zubehör
    - Liegt gut in der Hand
    - Einfaches Abspülen
    - Plastikbehälter (leichter im Vergleich zu Glas)
    - Stufenlos regulierbare Geschwindigkeit
    - Tolle Mix- und Pürierergebnisse

    Kontra

    - Eventuell die Kabellänge von knapp 1,30 m (mir reicht sie allerdings)

    Fazit: Der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive hat zwar einen langen Namen, aber definitiv einen verdienten Platz in meiner Küche. Ich möchte ihn nicht mehr missen, weil er die Küchenarbeit wirklich erleichtert. Von mir gibt’s ein klares Daumen hoch!
    Antworten
  • von maya28484

    1A Küchenhelfer

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Geeignet für: Eis, Cocktails, Gemüse, Früchte, Frappé, Desserts
    Testreportage Braun Multiquick Aperitive

    Hier nun mein Erfahrungsbericht zum neuen Braun Multiquick Aperitive. Vorweg kann ich schon einmal verraten, dass mich dieses Gerät begeistert und meinen Kochalltag bereichert hat ☺

    1. Das Auspacken
    Los geht’s: Der Multiquick lässt sich leicht aus der Verpackung (Karton) holen und man sieht direkt die Ordnung, mit der der Mixer in seinen neuen Haushalt einzieht. Der Styropordeckel lässt sich leicht abheben, die einzelnen Bestandteile sind geordnet und mit nicht zu viel überflüssiger Verpackung bestückt. (siehe Foto). In den verschiedenen Gefässen befinden sich kleine Zettel, auf denen steht, wofür das Gefäss gebraucht und wie lange es dazu benötigt, die dort gezeigten Nahrungsmittel zu zerkleinern.

    2. Der erste Gebrauch
    Unsere erste Aktion, nachdem wir den neuen Mixer ausgepackt haben, war, einen Smoothie nach dem beigelieferten Rezept zuzubereiten (leicht abgewandelt, da wir keine Kokosmilch und keine Bananen mögen). Bevor wir jedoch loslegen konnten, muss man erst die Transportsicherung entfernen, da es sonst nicht funktioniert. Nachdem also der rote kleine Ring entfernt wurde, konnte es endlich losgehen. Durch festeren bzw. leichteren Druck lässt sich die Geschwindigkeit stufenlos regeln, eine super Sache, meiner Meinung nach. Die 750 Watt zerkleinern gefrorene Himbeeren in wenigen Sekunden, mit etwas Milch wurde aus den Himbeeren in sekundenschnelle .... Himbeereis. Durch das Eis der gefrorenen Himbeeren war ein Smoothie nicht möglich, jedoch war auch das Himbeereis sehr lecker.

    3. Die Reinigung
    Nachdem Entfernen der Eis-Reste ging es ans Spülen. Dies gestaltete sich als viel einfacher als gedacht. Einfach unter fliessend Wasser gehalten und schon waren die Reste verschwunden und die Gefässe samt Messer wieder sauber.

    4. Fazit: Ich bin mit dem Braun Multiquick sehr zufrieden, er ist aus meiner Küche schon nicht mehr wegzudenken. Er ist ein klasse Küchenhelfer und sieht dabei auch noch spitze aus. Ich werde ihn meinen Freunden auf jeden Fall weiterempfehlen!
    Antworten
  • von susbusz

    Mein bester Küchenhelfer

    • Vorteile: alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Eiweißshakes, Parmesan, Saucen, Milchshakes, Dressing, Desserts
    Ich durfte den Braun Multiquick 7 im Rahmen eines Produkttests ausprobieren und bin begeistert. Er zerkleinert mühelos alles was in der Werbung und Bedienungsanleitung beschrieben wird. Das reicht von Eiswürfel über gefrorenes Obst bis hin zu Gemüse, Nüssen, Käse und Fleisch.

    Sogar einen Teig für Kartoffelpuffer konnte ich damit herstellen. Aber auch Eis-Shakes und Smothies sind kein Problem für den Multiquick.

    Mit den Schneebesen lassen sich Eiweiß und Sahne in kürzester Zeit steif schlagen.

    Alle Teile lassen sich super schnell reinigen und die meisten können sogar in den Geschirrspüler.

    Am meisten begeistern mich die stufenlos regulierbare geschwindigkeit, so kann mach nach und nach alle Zutaten zugeben und man bekommt eine schöne Masse, wenn man möchte mit Stückchen... Für meine kalte Gemüsesuppe benötige ich jetzt weder ein Messer noch einen Stamper oder ähnliches. Ich gebe einfach alles der Reihe nach in den großen Behälter und mixe es durch.

    Ich bin absolut begeistert von dem Gerät und gebe es definitiv NICHT wieder her!
    Antworten
  • von celebra

    Multitalent mit viel Zubehör

    • Vorteile: Design, großer Lieferumfang, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Babybrei, Babynahrung, Eiweißshakes, Parmesan, Saucen, Milchshakes, Dips., Dressing, Desserts
    Ich hatte jetzt doch etwas Zeit den Braun Multiquick zu testen.
    Der Multiquck kommt mit viel Zubehör, gut verpackt ins Haus. Auspacken, alle Teile, bis auf einen Deckel und die Motoreinheit in die Geschirrspülmaschine und dann kann es losgehen. Geliefert wird ein großer Mixbecher (Icecrush-Einheit) mit 2 Klingen - einmal für Eis und sehr harte Dinge (Nüsse etc.) und einmal ein "normales" Klingenmesser. Die Klinge für die Harten Materialien hat sich bewährt. Das Eis hat eine gute Konsitenz und Größe, wie ich mir das für Cocktails vorstelle. Zweiter Becher- für Kräuter und kleine Mengen. Auch praktisch. Etwas klein für meinen Geschmack, aber eben auch sinnvoll, wenn man nur wenig zerkleinern will. Beide Gefäße sind mit einem Gummiring ausgestattet, der das Wegrutschen auf der Oberfläche verhindert.
    Der Schneebesen war leider etwas verbogen, lies sich aber gut selbst richten. Die Sahne lässt sich super schlagen, geht sehr schnell und das Ergebnis ist sehr gut. Der Messbecher eignet sich sehr gut für das Schlagen von Sahne, anrühren von Desertcremes oder auch zum Pürieren mit dem Stab. Ein Schutzdeckel für den Messbecher wäre noch praktisch gewesen. Ich meine gesehen zu haben, dass das Vorgängermodel dies hatte. Dass man das Fruchtpüre auch mal mit Deckel für einige Zeit in den Kühlschrank stellen kann, bzw. den Shake, oder die Sahne.
    Was ich nicht so praktisch fand waren folgende Punkte:
    1) der Bedienknopf- immer nach dem Motto mehr Druck- mehr Leistung hat mich von der Bedienbarkeit nicht voll überzeugt
    2) das relativ kurze Kabel, da hätten 30 cm mehr nicht geschadet
    3) die Farbe- ok, ich finde schwarz zwar ganz chic, aber man neigt wohl dazu bei den vielen feinen Kanten und Ecken eher mal Narungsmittelrückstände zu übersehen, daher würde ich immer alle Teile in die Geschirrspülmaschine stellen

    Gesamturteil 4 Punkte
    Antworten
  • von Sternchen1888

    Darf in keiner Küche fehlen!!!

    • Vorteile: Design, alle Teile spülmaschinengeeignet, viel Zubehör., super Ergebnisse
    • Nachteile: Kabellänge
    • Geeignet für: Cocktails, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Quarkspeisen, Saucen, Milchshakes
    Ich bin seit kurzer Zeit im Besitz dieses tollen Gerätes und bin durchweg positiv überrascht!
    Man kann mit wenigen Handgriffen in Windeseile tolle Sachen zubereiten!
    Die Zubehörteile sind so gut wie alle Spülmaschinen geeignet und sehen dazu auch noch schick aus :)
    Das stufenloses Regulieren der Leistung sowie die Kindersicherung sind echte "Plus-Punkte".
    Gerade in den Sommermonaten ist der MQ745 ein echter Koch- und Backassistent! So lassen sich Salatdressings, Frucht- und Milchgetränke, sowie selbstgemachtes Eis und Smooties in Handumdrehen zubereiten.
    Die Sahne (wird mit dem Schneebesen in Sekundenschnelle steif) zum selbst gemachten Erdbeerkuchen (Kuchenteig lässt sich super im Küchenmaschinen-Aufsatz zubereiten) und der Teig für die Blueberrymuffins wird ohne großen Aufwand und mit nur einem Gerät zur richtigen Gaumenfreude :)
    Kräuter, Knoblauch, Nüsse, Schokolade etc werden "ruck-zuck" im Zerkleinerer zubereitet und sogar das crushen von Eis ist kein Problem mehr...
    Antworten
  • von loveangels-1985

    Totale Begeisterung. Absolut sein Geld wert!

    • Vorteile: alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile
    • Nachteile: Kabellänge, Schneebesen und Deckel vom Standmixer dürfen nicht in die Geschirrspülmaschine
    • Geeignet für: alle
    Wir sind schon lange auf der Suche nach einem tollen Küchenset, welches preis-leistungsmäßig super ist. Nun durfte ich im Rahmen einen Trnd-Projektes diesen Mixer von Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitif testen.

    Ich bin begeistert und koche nun so gerne. Im Set enthalten sind: der Stabmixer mit Smart Speed-Regler, ein Standmixeraufsatz mit Ice-Crusher, der Zerkleinerer, ein Schneebesen und ein Messbecher.

    Ausprobiert habe ich schon vieles mit dem Set. Von Smoothies über Suppen, über Fruchtbreie oder Mittagsbreie für mein Baby, Icecrusher, Nusshacker, Eis und und und.
    Der Braun Multiquick 7 hält alles aus. Nichts ist zu schwer. Für die Fruchtbreie musste ich das Obst (insbesondere harte Äpfel und Birnen) immer vorkochen, was nun ein Ende hat. Einfach rein damit und super schnell fertig. Genauso für Karotten, Kartoffeln und gebratenes Fleisch - es geht blitzschnell und mein Baby freut es.
    Das Eis oder die Smoothies sind toll geworden. Selbst vor riesen Eiswürfel oder Nüssen macht er nicht halt. Toll ist dieser Smart-Speed-Regler, mit dem ich selbst bestimmen kann, wie schnell ich hacke oder püriere, indem ich mit mehr Druck oder weniger Druck den Knopf betätige.
    Es spritzt dank des glockenförmigen Pürierstabes auch nichts mehr, selbst bei Tomatensoße nicht.
    Die Sicherung finde ich super. Falls ein Kind einfach mal loslegen will, muss es erst oben auf dem Mixer die Entriegelungstaste drücken und kann dann erst den Knopf zum Pürieren betätigen. Ich habe mich super dran gewöhnt und auch wenn es schneller gehen soll, spritze ich nicht sofort rum, sondern drücke erst den Sicherheitsknopf und dann gehts los. Er entriegelt nach ein Paar Sekunden Nichtstun nämlich.

    Toll ist die Kratzfestigkeit des großen Standmixbehälters. Dachte, bei den Eiswürfeln oder Nüssen zerkratzt dieser, aber Fehlanzeige. Der hält Bombe.
    Vor dem anderen Stabmixer hatte mein Kind aufgrund der Lautstärke immer Theater gemacht. Der Braun Multiquick ist deutlich leiser und schon ist Ruhe.

    Einziges Manko ist das geringe Stromkabel. Zumindest bei unserer Küche. Muss immer genau vor der Steckdose hin, damit es reicht.

    Alles in allem bin ich total begeistert. Hochwertig verarbeitet, alles hält super, nichts ist zu schwer für ihn. Absolut sein Geld wert und ich würde ihn mir wieder holen.
    Antworten
  • von FrauTW

    Einfach ideal für Hobbyköche mit höheren Ambitionen

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Eiweißshakes, Parmesan, Bananenmilch, Milchshakes
    Das Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive Set enthält:

    - Stabmixer
    - Schneebesen
    - Standmixer mit zusätzlichem Messer für crushed Ice
    - Zerkleinerer
    - Mix- und Messbecher

    Sowohl der Stabmixer als auch alle Zubehörteile sind aus hochwertigen Material hergestellt, welches sauber verarbeitet wurde. So stören bei der Bedienung keinerlei nervigen Nähte am Gehäuse.

    Mit 750 Watt hat der Stabmixer genügend Kraft, um auch gefrorene Obst-/Gemüsestücke schnell zu zerkleinern - ohne dass dabei das Gerät eine enorme Hitze entwickelt oder sich gar abschaltet.

    Sowohl der Zerkleinerer als auch der Mixer werden mit dem oberen Teil des Stabmixers bedient. Hierbei ist zu erwähnen, dass die Klingen in beiden Gefäßen separat zu entfernen sind, was die Reinigung enorm erleichtert. Trotzdem sollte auch hier vorsichtig gearbeitet werden, da die Klingen scharf sind. Diese bitte auch nciht in die Spülmaschine zum Reinigen geben, dadurch werden sie stumpf.

    Der Zerkleinerer bearbeitet mühelos von Kräutern bis zu Schokolade und Parmesan zahlreiche Lebensmittel. Wer den "Dreck" beim Hacken von Schokolade auf einem Holzbrett kennt, wird diesen Zerkleinerer lieben...

    Im Mixer lassen sich zum einen Milchshakes und Smothies sehr gut herstellen, aber auch Crushed Ice. Einziges Manko ist hier, dass man nicht viel Eismasse (max. 7 Eiswürfel) hineingeben kann. Um mehr Crushed Ice herzustellen, bedarf es somit mehrerer Durchgänge.

    Der Schneebesen ist ideal für alles, was irgendwie schaumig gerührt oder aufgeschlagen werden muss. Schlagsahne ist bspw. im Messbecher mit dem Schneebesenaufsatz ruckzuck steifgeschlagen.

    Ich kann dieses Komplettset einfach wirklich jedem empfehlen, der einen vernünftigen Pürierstab mit den entsprechenden Zubehörteilen haben möchte. Den Multiquick 5 kaufte ich mir im vergangenen Jahr selbst und konnte ihn die letzten Wochen nun mit dem Multiquick 7 direkt vergleichen. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde meine Wahl auf den 7er fallen, weil hier die Leistung einfach wesentlich besser ist.

    Wer gerne leckere Dinge in der Küche zaubert, sollte mit dem Set wirklich sehr zufrieden sein.
    Antworten
  • von Tati72

    Vom Smoothie bis hin zu Pesto ~ ein vielseitiges Gerät!

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Geeignet für: alle
    Im Rahmen eines Produkttests habe ich den Braun Multiquick MQ 745 Aperitive 7 Stabmixer kennen- und lieben gelernt.

    Das Gerät selbst macht einen qualitativ hochwertigen und gut verarbeiteten Eindruck. In seiner Farbwahl schwarz/silber wirkt es edel und schick. Mir gefällt auch, dass es sich nicht um “Made in China“ handelt, sondern in Polen gefertigt wurde.

    750 Watt Leistung sorgen für ordentlich "Power".

    In dem ergonomisch geformten Griff befindet sich ein großer "Smart Speed"-Regler. Je fester man diesen betätigt, umso höher wird die Leistung des Stabmixers. So kann die Geschwindigkeit stufenlos reguliert werden und das mit nur einer Hand.

    Mir gefällt auch die besondere Sicherung im Griff sehr gut, so sind Kinder vor evtl. Unfällen gut geschützt, da die Messer sehr scharf sind. Zunächst wird der "Kopf" des Mixers gedrückt (rote Lampe leuchtet), um ihn zu entsperren. Das grüne Licht signalisiert dann die Bereitschaft des Gerätes.

    Zudem besitzt er eine spezielle Technologie für feinere und gleichmäßigere Ergebnisse. "PowerBell" nennt sich die Glockenform des Mixfußes. Die hierdurch entstehende Sogwirkung sorgt für weniger Spritzer.

    Das Wechseln der einzelnen Aufsätze ist kinderleicht. Mit "EasyClick", also einem einfachen Klick, löst sich der Stabmixer und rastet genauso leicht wieder ein.

    Die verschiedensten Smoothies, Shakes und andere Mixgetränke lassen sich im Handumdrehen mit dem Standmixer zubereiten, aber auch Suppen und Dips. Klasse ist auch das Eismesser, mit dem sich mühelos Eis und gefrorene Früchte zerkleinern lassen.

    Mit dem Zerkleinerer lassen sich Fleisch, Hartkäse, Nüsse, Kräuter usw. kinderleicht zerkleinern. Pesto ist ruckzuck zubereitet.

    Für meinen pingeligen "Jüngsten" kommt der Mixfuß mit dem Mix- und Messbecher oft zum Einsatz. In einer Soße sind noch Tomatenstückchen? Geht gar nicht, also wird kurzerhand für die kleine "Diva" püriert. Positiv zu erwähnen ist auch, dass der Kunststoffbecher BPA-frei ist.

    Den Schneebesen habe ich bisher nicht allzu oft benutzt, aber er ist ein praktisches Goodie.

    Ich benutze übrigens einen Teigschaber aus Silikon, um die Reste aus den Behältern zu bekommen, so entstehen keine Kratzer.

    Alle Teile lassen sich leicht reinigen und dürfen sogar - bis auf das Motorteil natürlich - in die Spülmaschine, wobei ich die Messer lieber von Hand reinige, da bin ich immer etwas vorsichtiger.

    Das Gerät ist dank seines umfangreichen Zubehörs vielseitig einsetzbar. Wir haben gemixt, gerührt und zerkleinert wie die Weltmeister. Den Möglichkeiten sind hier fast keine Grenzen gesetzt.

    Lediglich einen besseren Schutz für die Messer würde ich mir wünschen, ein Plastikschutz ist zwar vorhanden, könnte aber stabiler sein.

    Für mich auf jeden Fall ein äußerst hilfreiches „Werkzeug“ in der Küche, das ich nicht mehr missen möchte.
    Antworten
  • von trendymandy

    Küchenfee

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne
    • Nachteile: nicht kratzfester Behälter
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Parmesan, Saucen, Milchshakes
    Seit einigen Wochen teste ich den Braun Multiquick nun ausgiebig. Dabei ist er zu meinem Lieblingsküchengerät geworden, im Alltag nicht mehr wegzudenken. Ich benutze ihn beinahe täglich. Sehr gefällt mir das verschiedene Zubehör, so dass das Gerät multifunktional einsetzbar ist. Bisher bin ich mit der Leistung sehr zufrieden. Negativ erwähnt werden muss leider, dass der grosse Mixbehälter nicht kratzfest ist. Einmal ist bei voller Geschwindigkeit das Eismesser abgerutscht und hat dadurch den Becher zerkratzt. Aber auch ohne diesen Vorfall hält der Behälter zu wenig aus, nur schon eine Gabel hinterlässt Spuren.

    Ice Crusher: hat bei mir sehr gut funktioniert. Sowohl pures Eis als auch gemixt mit Früchten oder Kaffee. Damit konnte ich super schnell erfrischenden Ice Coffee oder Frozen Smoothies zaubern.

    Pürierstab: sehr gut, ideal für Suppen.

    Schwingbesen: gute Leistung. Mein Mousse au Chocolat (mit Eischnee und Schlagrahm) wurde sehr luftig.

    Zerkleinerer: mit den Klingen bin ich zufrieden, jedoch nicht mit dem Becher. Dieser ist nicht kratzfest.

    Mixbecher: für mich überflüssig, habe ich auch noch nicht gebraucht.

    + Leistung, Power
    + Design
    + tolles Zubehör
    + einfache Handhabung

    - nicht sehr kratzfest
    - Klinge ist abgerutscht beim Gebrauch
    Antworten
  • von tina2905

    Ein Multitalent und Must Have in der Küche

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Nachteile: blockiert leicht, Kabellänge, Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Babybrei, Beikostbrei, Semmelbrösel, Eiweißshakes, Parmesan, Saucen, Bananenmilch, Milchshakes
    Im Rahmen eines Produkttests durfte ich den Braun Multiquick MQ 745 Aperitive 7 Stabmixer testen und bin echt begeistert von so einem Multifunktionsgerät.
    Das Gerät selbst macht einen qualitativ hochwertigen und gut verarbeiteten Eindruck. In seiner Farbwahl schwarz/silber wirkt es edel und schick und passt sich mit dem schwarz jeder Küche an.
    Das Gerät an sich fühlt sich sehr stabil und wertig an, und liegt echt gut in der Hand. Das umfangreiche Zubehör besteht aus einem kleinen Behälter mit Messer zum Hacken von Nüssen, Käse oder Kräutern, mit dem man aber auch super Marinaden herstellen kann-
    Der große Behälter hat 2 Messer dabei, eines zum Ice crushen und eins zum Zerkleinern.
    Dazu gibts noch eine Mixbehälter, einen Stabmixaufsatz und einen Aufsatz mit einem Schneebesen.
    Durch das "Easy-Click"-System lassen sich alle Aufsätze ganz einfach durch Drücken an der Seite des Gerätes ganz einfach auseinandernehmen.
    In dem ergonomisch geformten Griff befindet sich ein großer "Smart Speed"-Regler. Je mehr man drückt, umso höher wird die Leistung des Stabmixers. So kann die Geschwindigkeit stufenlos reguliert werden und das mit nur einer Hand.

    Super ist auch die besondere Sicherung im Griff, so sind Kinder vor evtl. Unfällen gut geschützt, da die Messer sehr scharf sind.
    An der Oberseite des Gerätes befindet sich ein Licht das zuerst rot leuchter. drückt man drauf wird das Licht grün und man kann starten.
    Das gerät lässt sich einfach reinigen, denn bis auf den Griff darf alles in die Spülmaschine.
    Smoothies, Shakes und andere Mixgetränke lassen sich im Handumdrehen mit dem Standmixer zubereiten, aber auch Suppen und Dips. Selbst Eiscrushen oder Eis herstellen mit dem Eismesser ist kein Problem.
    Mit dem Zerkleinerer lassen sich Fleisch, Hartkäse, Nüsse, Kräuter usw. kinderleicht zerkleinern.Marinaden sind im Handumdrehen hergestellt.
    Mit dem Schneebesen habe ich fix einen Pudding als Grundlage für meinen Erdbeerkuchen hergestellt und der Tortenguss war auch kein Problem, auch wenn man sich erst an die Bedienung des Schneebesens gewöhnen musste.

    Das Gerät ist ein echtes Multitalent und dank seines Zubehörs vielseitig einsetzbar. Es ist viel im Einsatz, lediglich ein Aufbewahrung für das Zubehör wäre super, so das es einfach in der Küche stehen lassen kann und man es schnell zur hand hat.
    Ansonsten sind mit dem Gerät in der Küche keine Grenzen gesetzt. Es ist toll zuzuschauen wie mühelos alles zerkleinert, gemixt und Püriert ist - Ein Multitalent was jeder in der Küche haben sollte.
    Antworten
  • von Diesel8

    Preis Leistung Verhältnis passt nicht ganz

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Nachteile: etwas unhandlich, Kabellänge, Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: alle
    Ich bin einer von 500 trnd Testreportern für den Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer. Ich teste den Stabmixer nun seit vier Wochen.

    Zugegebenermaßen hat mich das ganze Zubehör und die verschiedenen Funktionen sehr gereizt. Beim Auspacken war ich auch positiv überrascht, es machte alles einen sehr hochwertigen Eindruck.

    Bisher hatte ich keinen Stabmixer. Da ich in unserer Küche meistens hinter dem Herd stehe und die meisten Gerichte zubereite, kommt bei mir der Zauberstab auch als Hilfsmittel zum Einsatz.
    Toll finde ich vor allem die stufenlose Regulierung, auch wenn es etwas Fingerfertigkeit braucht und bei den ersten Versuchen die Zwiebel eher zum Brei wurde als gehackt. Dafür bekommt man aber mit der Zeit ein Gefühl. Der Wechsel des Aufsatzes ist bei dem Braun Multiquick 7 ist es extrem einfach und unbeschwerlich.

    Der Stabmixer mit dem Edelstahl-Aufsatz hat mich dabei am Meisten überzeugt. Er liegt gut in der Hand, ist gut verarbeitet, allerdings wie ich persönlich finde, sehr schwer!
    Toll ist die Einstellung der Power mit nur einem Knopf und die Kindersicherung.
    Und die Smoothies werden schön schaumig!
    Zum Zubehör:
    Der Crushed Ice Becher macht einen sehr billigen Eindruck. Der Deckel liegt nur auf und schließt nicht richtig, so dass man ihn beim Benutzen runterdrücken muss. Nach der ersten Nutzung fielen auch Plasteteile aus dem Behälter nach dem reinigen. So was darf einfach nicht passieren! Sehr enttäuschend!
    Der kleine Häcksler für z.B. Pesto ist ganz nett, allerdings schließt hier der Deckel auch nicht optimal. Festhalten notwendig.
    Der Schneebesen-Aufsatz ist ganz gut, da gibt es nichts zu bemängeln.

    + Smart Speed (Stufenlose Geschwindigkeitsregelung)
    + Kindersicherung
    + Komfortable Einhandbedienung
    + EasyClick (Die Aufsätze lassen sich wirklich sehr leicht austauschen)
    + Sehr feines und gleichmäßiges Mixergebnis
    + Vollständige Basisaustattung

    - Hoher Preis
    - nicht ausreichend langes Kabel
    - schlechte Verarbeitung
    - nach erster Nutzung des Eiscrusher war der Behälter defekt - ein No Go bei so einer Marke!
    - nimmt viel Platz weg im Schrank

    Kaufempfehlung? Eher weniger, auch wenn nur der Stabmixer an und für sich nicht schlecht ist, aber Preis-Leistung passt hier einfach nicht.
    Antworten
  • von su_pi

    Super Gerät

    • Vorteile: abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Nüsse, Sahne und Eischnee, Kräuter, Bananenmilch, Milchshakes
    ich hatte noch nie einen Stabmixer, der so gut ist. Uns überzeugt vor allem, dass er sehr leise ist. Außerdem können die Eintelteile sehr gut und hygienisch gereinigt werden.
    Antworten
  • von calla4

    Stabiler Handmixer der überzeugt

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Geeignet für: alle
    Das ist mein erster Stabmixer von Braun. Vorher hatte ich etliche andere, vom teuer bis zu etlichen No-names. Stabmixer finden in meiner Küche regelmäßig Verwendung. Vom täglichen Bananen-Smoothies für die Kinder bis zum Zwiebel zerkleinern ist alles dabei.
    Der (nicht so kleine) Braun MQ 745 hat mich nach etlichen Wochen im Einsatz insofern überzeugt, in dass er fast ein Alleskönner ist. Gemüse wird in Sekundenschnelle gehackt. Gemixt wird schnell und leise, sodass selbst beim sommerlichen Grillfest am Samstag Abend die Nachbarn sich nicht beschweren. Alles geht Ruckzuck und ohne Probleme. Die Stufenlose Bedienung gekoppelt mit der 750 Watt Leistung sorgen dafür, dass kaum Kraft angewandt werden muss, um selbst harte Sachen wie Eis klein zu bekommen. Der Griff passt perfekt in die Frauenhand und es gibt kein Verrutschen. Das Material wirkt stabil und ganz edel.

    Das Zubehör ist ausreichend für die "normale" Küche. Reinigung ist ein Kinderspiel. Für den Preis ist das Produkt unschlagbar und ich kann nur wärmstens empfehlen. Selbst in unserer kleinen Küche nimmt es nicht besonders viel Platz im Schrank ein. Dafür möchte ich nicht mehr darauf verzichten müssen.
    Antworten
  • von magoli

    Braun Multiquick 7MQ745 Aperitive

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Geeignet für: alle
    Ich liebe dieses Gerät.
    Es liegt gut in der Hand. mit dem Soft Griff verrutscht die Hand nicht. Super finde ich auch die Kindersicherung. Ich musste mich zwar daran gewöhnen. Aber Fam mit kleinen Kindern ist es einfach genial.
    Ruck zuck ist Eis, Schlagsahne, Pesto, Suppen usw hergestellt.
    etwas ganz spezielles finde ich, dass man Eiswürfel in Sekundenschnelle zerkleinern kann. Somit verschmilzt nichts.

    Das Desing gefällt mir besonders gut. Edelstahl kombiniert mit Schwarzem Kunststoff einfach spitze.
    Antworten
  • von cybernici

    Mein neuer Küchenheld!!

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Geeignet für: alle
    Ich will nicht mehr ohne ihn: egal ob pürieren, mixen, sahne schlagen, hacken oder Eis zubereiten....er ist ein Traum! Besonders vernarrt bei diesen Temperaturen ist die ganze Familie in die neuen Eisvarianten...nur etwas Sahne, gefrorene Früchte oder Saft, etwas Puderzucker und nach Wahl Nüsse, Schokolade, Quark, Joghurt....30 Sekunden und fertig!!! Auch die Pestovarianten aus frischen Kräutern, Pinienkernen, Parmesan und Öl sind bei jedem Grillabend dabei!! Fast alle Teile sind spülmaschinenfest und damit ruckzuck wieder im Küchenschrank. Alle Teile sind solide verarbeitet und einfach zu bedienen und ihr Geld wert. Mit diesem Gerät spart man sich viele kleine Gerätschaften und begeistert die ganze Familie. Als Tipp Silikonschaber und Backpinsel hinzufügen, zum Entleeren der leckeren Inhalte!
    Antworten
  • von eam23

    Einfach einfach!

    • Vorteile: alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Nachteile: zu häufiges Reaktivieren des Sicherheitsschalters
    • Geeignet für: Eis, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Kräuter, Kartoffelpüree, Parmesan, Saucen, Milchshakes
    Seit ein paar Wochen benutze ich den Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive und bin seit dem ersten Einsatz sehr zufrieden.

    Handhabung:
    - Der Stab mit Smart Speed Technologie (Stufenlose Geschwindigkeitsregulierung) ist sehr handlich und einfach zu bedienen. Durch die einfache Geschwindigkeitsanpassung erzielt man spielend leicht seine Wunschergebnisse. Je nach Zutat kann man die die Stärke der Impulse so anpassen das man schnell den Dreh raus hat, wofür man welche Geschwindigkeit einsetzt und diese auch variieren.

    - Die verschiedenen Aufsätze für den Stab sind durch das Plug&Play Prinzip schnell "montiert" und einsatzbereit.

    - Das gesamte Set, mit Ausnahme des Stabes, wo der Motor verbaut ist, ist Spülmaschinen tauglich, was seht zu meiner Freude ist.

    - Etwas störend empfinde ich den Sicherheitsschalter, der zwar einfach zu bedienen ist, aber zu häufig deaktiviert werden muss. Hierbei möchte ich allerdings anmerken, dass ich verstehen kann, dass in Haushalten, wo (kleine) Kinder leben, das schnelle und automatische Einschalten der Sicherheitsfunktion durchaus Sinn macht.

    - Die Mixbehälter haben am Fuß eine Gummierung die das verrutschen auf (glatten) Oberflächen verhindert.

    Design:
    - Persönlich finde ich das moderne aber schlichte Design sehr ansprechend.

    Fazit:
    Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive, optisch, preislich, qualitativ - 5 Sterne!
    Antworten
  • von Houstrup

    Genial ist die Stufenlose Regulierung sowie der Zerkleinerer

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet, komfortable Einhandbedienung, EasyClick - einfacher Austausch der Aufsätze
    • Nachteile: Kunststoff wirkt teilweise billig
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Semmelbrösel, Eiweißshakes, Parmesan, Saucen, Bananenmilch, Milchshakes
    Ich bin einer von 500 trnd Testreportern für den Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer. Ich teste den Stabmixer nun seit vier Wochen und bin sehr zufrieden mit ihm.
    Bisher hatte ich einen Philips HR 1370/90 Stabmixer. Da ich in unserer Küche meistens hinter dem Herd stehe und die meisten Gerichte zubereite, kommt bei mir der Zauberstab auch oft zum Einsatz.
    Was das reine zerkleinern mit dem Zauberstab angeht, konnte ich keine Unterschiede feststellen. Toll finde ich vor allem die stufenlose Regulierung, diese ist bei Siemens sehr umständlich zu bedienen, man braucht eigentlich drei Hände dafür. Auch der Wechsel des Aufsatzes ist bei dem Philips sehr fummelig und bei dem Braun Multiquick 7 ist es extrem einfach und unbeschwerlich.
    Was mir extrem gut gefällt ist die Einschaltsicherung. Erst wenn man die Sicherung gedrückt hat, lässt sich der Mixer einschalten. Somit vermeidet man gehackte Finger oder ähnliches!

    Design/Verarbeitungsqualität:
    Der Stabmixer ist TOP verarbeitet und besticht nicht zuletzt durch sein zeitloses Design. Das glänzende Kunststoff wirkt im ersten Moment etwas billig, alles allem hinterlässt der Multiquick 7 aber einen sehr guten Eindruck.

    Zerkleinerer (350 ml):
    Mit diesem Aufsatz habe ich sehr viel gearbeitet. Ich hatte frische Kräuter aus dem eigenen Garten, getrocknete Tomaten, Nüsse, Vanilleschoten, Zwiebeln, Knoblauch und mehr zerkleinert. Ebenso hatte ich eine Vinaigrette damit zubereitet, dafür war der Aufsatz perfekt geeignet.
    Manchmal wäre es ratsam gewesen, auf den größeren Zerkleinerer umzusteigen, da ich dann doch zu viel Material zerkleinern wollte.

    Edelstahl- Schneebesen:
    Kurzum: Schlagen, Rühren und Quirlen in einem. Luftiges wird sozusagen perfekt. ACHTUNG: Alles was nicht zu luftig werden sollte, gelingt damit nicht. Wollte meinem Sohn seine Pfannenkuchen damit zubereiten. Das war dann doch zu luftig und wurde nichts. Aber für Schlagsahne, Eischnee oder alles andere luftige wird damit perfekt!

    Stabmixer:
    Der Stabmixer mixt und zerkleinert sehr gut, dem gibt es nicht viel hinzuzufügen. Die Power reichte für meinen Einsatzzweck vollständig aus. Angeblich verfügt der Multiquick 7 über einen einzigartigen Spritzschutz. Leider wurde bei mir dann doch die ganze Küche teilweise vollgespritzt. Das hätte ja mit einem funktionierenden Spritzschutz nicht sein dürfen. Nichtsdestotrotz muss man eben mit einem Stabmixer entsprechend vorsichtig umgehen, dann hat man auch keine Sauerei. Aber ich hatte ja getestet und wollte es wissen!

    Fazit:
    Ich bin sehr begeistert, habe jedoch schon einen guten Stabmixer zu Hause. Wenn dieser jedoch kaputt gehen sollte, werde ich wohl zu einem Braun tendieren. Vor allem, weil sämtliche Aufsätze gleich mit dabei sind. Wenn die Testphase beendet ist, werde ich den Braun Multiquick 7 wieder abgeben müssen und werde ihn in meiner Küche mit Sicherheit vermissen. Am meisten vermissen werde ich den Zerkleinerer, mit dem habe ich sehr gerne gearbeitet.
    Antworten
  • von DrPepper1975

    Braun MQ 745 Multiquick 7 Aperitive

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Nachteile: nicht alle Teile spülmaschinentauglich
    • Geeignet für: Eis, Cocktails, Gemüse, Früchte, Pesto, Frappé, Nüsse, herstellen von Crushed-Ice, Kräuter, Pasten, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Konfitüre herstellen, Eiweißshakes, Parmesan, Milchshakes
    Ich habe den Braun MQ 745 Multiquick 7 Aperitive im Rahmen eines trnd-Projektes testen dürfen und möchte nun meine Erfahrungen teilen:

    Verpackung / Erster Eindruck:
    + Sehr gut verpackt, es hat nichts gewackelt. Die Styroporverpackung ist durchdacht und alles hat seinen Platz. Jedes Messer ist noch mal mit einer Schutzhülle gesichert und somit wird die Verletzungsgefahr minimiert. Da wir keine Kinder haben, werden wir Sicherungen im täglichen Umgang nicht jedes Mal aufsetzen.
    + Optik/Haptik gefällt sehr gut und ist wertig. Das zeitlose Edelstahldesign des Mixers ist ansprechend. Die Zubehörteile aus Kunststoff (bpa-frei!) wirken auch bruchsicher und stabil.

    Lieferumfang:
    • Mixstab/Motorteil (750Watt)
    • Pürierstab
    • Schneebesen
    • Zerkleinerer klein (350ml)
    • Zerkleinerer groß (1000ml)
    • Mixbecher hoch

    Verwendung:
    + sehr leicht zu reinigen, egal was man gerade zubereitet hat. Mit ein wenig Spülmittel und warmem Wasser bekommt man alles in kurzer Zeit sauber. Bis auf den Deckel vom großen Zerkleinerer kann auch alles in die Geschirrspülmaschine, was ich aber nicht getestet habe.
    + der Kunststoff macht einen sehr guten Eindruck, auch nach nun fast 4 Wochen Nutzung sind weder Kratzer noch Verfärbungen zu erkennen.
    + die stufenlose Regulierung des Mixers ist genial. Mit einer Hand kann man von behutsam bis sehr kraftvoll mixen und pürieren, so dass man wirklich Alles klein bekommt ohne die Küche vollzuspritzen.
    + Kindersicherung ist am Gerät (für Haushalte mit kleinen Kindern sicher sehr sinnvoll)
    + einzelne Zubehörteile können sehr schnell gewechselt werden und somit sehr einfach mehrere Zutaten zeitgleich zubereitet werden
    +/- das Kabel könnte länger sein
    - die Kindersicherung greift leider sofort wieder ein wenn man das Gerät auch nur mal kurz beiseite legt. Die Freischaltung ist mir persönlich zu kurz. Natürlich ist es nur ein weiterer Tastendruck aber trotzdem sollte sich das (eventuell über eine bestimmte Tastenkombination a la: halten sie die taste 30sec gedrückt um den Kindersicherungsintervall zu verlängern) regeln lassen.
    - leider nicht alle Teile spülmaschinenfest, wäre einfacher wenn man ohne nachzudenken alles in den Spüler geben könnte
    Was wurde alles zubereitet:
    - Crush Ice – funktioniert super mit dem starken Mixstab auch mit gekauften Eiswürfeln aus einem Block
    - Smoothies – gerade die Deutschlandsmoothies waren zur WM der Renner aber auch grüne Smoothies mit Kräutern und Gemüse haben wunderbar funktioniert
    - Suppen – auch harte Gemüse wie Knollensellerie wurden eiwandfrei zerkleinert
    - Kräuter – frisch aus dem Garten wurden diese im kleinen Zerkleinerer perfekt zerpflückt
    - Nusskerne – werden auch nach gewünschten Intervallen von grob zerkleinert bis hin zu einer Mousse

    Fazit:
    Der Braun MQ 745 Multiquick 7 Aperitive ist bei uns mehrmals wöchentlich im Einsatz und wir sind sehr zufrieden mit seinen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Nach 4 Wochen sind noch keine Gebrauchsspuren zu sehen, mehr dazu vielleicht in einem Jahr als Zusatz zur jetzigen Bewertung. Optik und Haptik gefällt mir sehr gut. Das Konzept der individuellen Leistungsabgabe mit nur einer Hand ist sehr gut umgesetzt und zweckmässig. Gerade beim Eis crushen trennt sich bei vielen Geräten die Spreu vom Weizen und hier kann der Braun sehr gut punkten.
    Für den UVP vielleicht leicht zu teuer ist der aktuelle Marktpreis absolut passend und man bekommt sehr gute Qualität für sein Geld.
    Antworten
  • von pulce

    Ein Traum!

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Geeignet für: Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Semmelbrösel, Parmesan, Saucen, Bananenmilch, Milchshakes
    Seit circa 2 1/2 Wochen sind im Besitz eines tollen Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive zu kommen und ich kann gleich sagen... den geben wir nicht mehr her! Es ist ein super tolles Gerät, der einfach alles kann was pürieren, zerkleinern und schlagen angeht.

    *******************************************

    Zuerst ein paar technische Daten. Was ist alles drin und wie stark ist der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive?

    Der Stabmixer wird mit drei Aufsätzen geliefert:
    * Standmixer inklusive Ice-Crusher
    * Schneebesen
    * Zerkleinerer

    Ausserdem sind in der Packung Mix- und Messbecher inbegriffen!

    750 Watt Leistung.

    "Smart Speed"-Technologie für stufenlos regulierbare Geschwindigkeit.

    PowerBell-Design für feinere Ergebnisse und mit Spritzschutz.

    EasyClick für leichtes Wechseln der Aufsätze.

    Spülmaschinengeeignet (bis natürlich auf Motorteil und Getriebeteile).

    *******************************************

    Das alles klingt natürlich sehr spannend, aber was heisst das alles?

    Starten wir mit dem Stabmixer ohne irgendwelchen schnickschnack ;-) Durch die Smart-Speed-Technologie, also einfacher gesagt, durch die stufenlose regulierbare Geschwindigkeit, ist es möglich das Pürieren richtig nach Wunsch zu durchführen. Zum Beispiel kann man Suppen und Smoothies richtig cremig pürieren, während für Baby-Brei hingegen noch Stückchen erhalten bleiben können. Dies ist natürlich völlige Geschmacksache wie stark man etwas püriert oder nicht, aber die Tatsache, dass man endlich selber Herr über das eigene Kochen ist, macht schon richtig Spass und eröffnet viele neue Möglichkeiten!
    Was beim Stabmixer auch noch erwähnt werden muss, ist der PowerBell-Design. Dank diesem Design entstehen beim Pürieren nicht mehr die üblichen nervigen Spritzer, sondern ist das Pürieren eine richtig saubere Angelegenheit geworden.

    Kommen wir nun Standmixer. Dieser ist mit seiner Grösse von 1250 ml sehr praktisch. Er ist nicht nur ideal zum Pürieren von Suppen oder Dipps, sondern entpuppt er sich auch als erfrischender Eis-Crusher, welcher im Sommer kalten Getränke die nötige Frische verleiht. Mit dem Eis-Crusher können auch leckere Drinkts wie Mojitos oder Caipirinhas vorbereitet werden. Ein kleiner Tipp für alle die Baileys mögen. Nehmt etwas Baileys und Eiswürfeln und zerkleinert alles zusammen und schon habt ihr einen erfrischenden Baileys-Frozen. Schmeckt nicht nur sehr frisch, sondern hat noch die Nebenwirkung, dass weniger Alkohol konsumiert wird, was gerade im Sommer zu empfehlen ist.

    Und nun der Zerkleinerer. Er ist sehr kraftvoll. Mann kann zum Beispiel Käse damit zerkleinern uns geschmackvolle Käsewähen damit vorbereiten. Auch Pestos können damit gemacht werden, indem man Parmesan, Basilikum und Pinienkerne damit zerkleinert.

    Und zuletzt der dritte und letzte Aufsatz, nämlich der Schneebesen. Im nu kann man Rahm oder Eiweiss steif schlagen. Wir haben schon damit Meringues damit vorbereitet... leider müssen wir da noch etwas üben, aber es liegt nicht am Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive, sondern eher beim Dosieren und die Dauer im Backofen.

    Wie schon bei den technischen Angaben angedeutet, sind die verschiedenen Aufsätze sehr einfach auszuwechseln, ein Klick genügt! Was auch sehr praktisch ist, ist die Tatsache, dass die verschiedenen Teilen spülmaschinenfest sind!

    Somit können wir ganz klar sagen, dass wir den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive unbedingt weiterempfehlen! Die Möglichkeiten sind völlig unbegrenzt, versucht es einfach selbst!
    Antworten
  • von Cookfairy

    Handlich und leistungsstark

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, fast alles spülmaschinengeeignet
    • Nachteile: Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: alle
    Während der großen Sommerhitze gehörte ich auch zu den glücklichen TesterInnen. Der Braun Multiquick war bei uns fast täglich im Gebrauch, denn meine Töchter wollten das frische Obst am liebsten nur noch als Smoothies, seit dem der Multiquick im Haus war. Oder mit tiefgekühltem Obst als Eiscreme.
    Aber auch für die Zubereitung von Suppen, Rohkostsalaten. Salatsoßen und Dips sind damit ein Kinderspiel.
    Ich habe außerdem Obst fürs Marmeladekochen zerkleinert, mit dem Schneebesen Sahne und Eischnee aufgeschlagen, alles gelang wunderbar (auch wenn mir der Schneebesen anfags ein wenig zu instabil vorkam, er tat seine Arbeit perfekt).
    und das beste ist natürlich, dass man hinterher alles außer dem Elektrogeräteteil in der Spülmaschine reinigen kann, sogar den Aufsatz des Pürierstabes.
    Nur mit der Aufbewahrung hätten sich die Entwickler noch etwas Praktischeres einfallen lassen können, die einzelnen Teile brauchen doch recht viel Platz
    Antworten
  • von cheeru

    Multitalent

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile
    • Nachteile: blockiert leicht, Kabellänge, einer der Deckel ist nicht spülmaschinenfest
    • Geeignet für: Eis, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Semmelbrösel, Eiweißshakes, Saucen, Bananenmilch, Dips
    Wie schon einige meiner Vorredner durfte auch ich dieses umfangreiche Set von Braun im Rahmen des trnd-Projektes testen.

    Normalerweise finde ich an allem irgendetwas auszusetzen. So auch zunächst bei diesem Gerät - allerdings nur, weil ich es falsch verwendet habe. Ich wollte Zwiebeln zerkleinern und habe den kleineren der beiden Zerkleinerer verwendet und hatte innerhalb von Sekunden Zwiebelpürree. Im größeren der beiden Behälter funktioniert es aber perfekt. 3 Sekunden und ich habe die Zwiebeln fein - perfekt zum braten und für Salate. Bei mir muss es in der Küche oft sehr schnell gehen.

    1. Verpackung / Erster Eindruck
    + wirklich gut verpackt. es wackelt nichts und theoretisch könnte man die eine Hälfte der Styroporverpackung auch als Display benutzen. falls ich das Gerät im Anschluss an das Projekt behalten darf, werde ich daraus eine Halterung für das Mixer-Set bauen.
    + sehr ansprechendes Design
    +/- die Messer sind in einer Plastik-Schutzhülle. ich habe mich aber einmal beim abnehmen dieser fast geschnitten, daher bin ich unsicher, ob ich die Messer dauerhaft so aufbewahren würde

    2. Material
    + Es wackelt nichts, es klemmt nichts, bei mir war bisher auch nichts undicht
    + leicht zu reinigen
    + nach 3 Wochen intensiver Verwendung sieht immer noch alles aus wie neu. Ich hoffe, das bleibt auch eine Weile so. Ich kann mir vorstellen, dass die Plastikbehälter irgendwann verkratzen und milchig werden. bisher ist davon aber noch nichts zu sehen.
    + Stufenlose Regelung, sehr leicht zu handhaben
    +/- Die Kindersicherung hat am Anfang genervt und ich musste mich erst daran gewöhnen. Mittlerweile gehts. Ich glaube aber, dass sie trotzdem recht sinnvoll ist, weil der Stufenlose Schalter sonst sehr schnell angehen könnte, wenn man nicht aufpasst.
    - eines der Teile ist nicht spülmaschinenfest, ich bin mir gerade nicht einmal mehr sicher, aber ich glaube es war der Deckel von einem der Zerkleinerer. wenn man das irgendwann vergessen sollte, ist das wohl nicht so gut. Die Gebrauchsanleitung sollte man nicht wegwerfen.
    - Das Kabel ist mir minimal zu kurz. 20-30 cm mehr wären in meiner Küche um einiges angenehmer zu handhaben.

    3. Verwendung
    +/- Der Stabmixer erfüllt seinen Zweck. Beim Pürrieren einer Paprikasuppe hat es allerdings sehr lange gedauert, bis wirklich alles pürriert war. Durch die Power wird der Stab schnell auf den Boden gezogen, dort passiert dann nichts weiter. Man muss immer gegenhalten. Manchmal hat sich das Messer auch einfach gar nicht mehr gedreht, und das, obwohl nichts verklemmt war.
    + Die Zerkleinerer sind grandios. Der kleinere eignet sich für Kräuter und alles, was sehr fein oder cremig werden soll. Der größere ist mein Liebling, weil ich damit meine Zwiebeln innerhalb von wenigen Sekunden klein bekomme. Ebenso Möhren und Kartoffeln (Super für Reibekuchen). Den möchte ich nicht mehr wegdenken. Eine große Erleichterung in der Küche.
    + Die Zerkleinerer sind auch super geeignet für Smoothies und Sorbet.
    + Mit dem Eismesser kann man problemlos schnell crushed ice herstellen.
    + Sahne lässt sich ganz schnell mit dem Schneebesen zubereiten. Ich hatte keinerlei Probleme dabei. (Den habe ich auch sehr ins Herz geschlossen, weil mein Handrührgerät letzten Monat nahezu in Flammen aufging)
    + Man kann auch große Mengen schnell zubereiten.

    Ich würde gerne insgesamt einen halben Punkt Abzug geben. Vier Punkte finde ich allerdings zu wenig, weil das Set in sich stimmig ist. Mich stört nur das Gefühl, dass mein alter Stabmixer aus den 80ern von der Leistung her besser war. Abgesehen von den Paprika hat er aber gute Arbeit geleistet. Das Set ist insgesamt eine sehr große Hilfe in der Küche und bei dem Umfang halte ich den Preis auch für gerechtfertigt.
    Antworten
  • von CHACHE

    SUPER MIXER

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Nachteile: Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: alle
    Ich durfte den Braun Multiquick über das trnd-Projekt testen!
    Bislang hatte ich nur einen einfachen Zauberstab von einer NoName-Marke, der für meine Smoothies und Cocktails ausreichend war.

    Der Multiquick liegt gut in der Hand (egal, ob große Männerhände oder kleinere Kinderhände), die Aufsätze lassen sich leicht wechseln.
    Die Smart Speed Technologie ist der absolute Knaller--kein Vergleich zu meinem alten Stabmixer, da gab es nur 2 Stufen:
    superdoll, sodaß alles durch die Küche spritzte oder
    superlahm, sodaß es ständig stockte.
    Beim Multiquick kann man viel besser variieren...

    Besonders toll finden meine Familie und ich auch, dass man die Aufsätze so schnell wechseln kann:
    ich habe gerade noch mit dem Stabaufsatz gearbeitet, da kommt meine jüngere Tochter vom Reiten und wechselt mal eben auf den Standmixer und macht sich schnell einen Bananen-Milchshake. Kurz darauf kommt meine andere Tochter mit ihren Freundinnen und sie wechselt auf den Ice-Crusher, um ein paar Eiswürfel zu zerkleinern für die Caipi's...danach hab ich schnell wieder meinen Stabaufsatz raufgesteckt und fertig gekocht...SUPER !!!

    Nachdem ich alle Funktionen ausfürlich testen konnte, kommt hier mein Ergebnis:
    - sehr edles und modernes Design,
    - das Zubehör und das schnelle Wechseln ist perfekt
    - in der kurzen Zeit funktioniert alles super

    Folgende Dinge haben wir zubereitet:
    - Ice gecrusht ( an diesen heißen Tagen im Dauereinsatz :-) )
    - Milchshakes
    - Cocktails ( zum WM - Finale 6 Stunden am Stück...irgendjemand brauchte immer gerade noch einen...SPANNUNG )
    - Smoothies
    - Kräuter zerkleinert und Kräuterbutter hergestellt, da wir zur Zeit fast jeden Tag grillen...
    - Gemüse püriert für eine Suppenbasis
    - gefrorenes Obst püriert für Frucht-Wasser

    Ich freue mich sehr dabei gewesen zu sein. So tolle Küchen-Tools erleichtern mir die Arbeit doch sehr, wie ich erst durch diesen Test feststellen konnte...
    DANKE ;-)
    Antworten
  • von bella-yvonne

    Dank Produkttest den Multiquick kennen und lieben gelernt!

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, alle Teile spülmaschinengeeignet, Spritzschutz
    • Nachteile: Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: alle
    Ich bin eine der glücklichen Auserwählten, die den Braun Multiquick über das trnd-Projekt testen durften!

    Bislang dachte ich immer, dass ich so etwas bestimmt nicht brauchen würde. Bis jetzt. Davor hatte ich nur einen einfachen Stabmixer von Braun, der mir immer gute Dienste geleistet hat.

    Der Multiquick kommt in einer ordentlichen Verpackung daher, das Zubehört ist einzeln in Schutzfolie verpackt. Selbst die Klingen sind geschützt.

    Der Multiquick liegt leicht in der Hand, die Aufsätze lassen sich problemlos aufsetzen. Mit der Smart Speed Technologie kommt man im Nu zu seinem gewünschten Ergebnis.

    Besonders toll (hier hat jemand mitgedacht!): Die Behälter haben unten ein Loch. Wenn man sie in die Spülmaschine stellt, kann das Wasser abfließen und bleibt nach dem Waschvorgang nicht zurück.

    Nachdem ich alle Funktionen ausfürlich testen konnte, muss ich sagen, dass ich vom Aussehen, von der Funktionalität und dem Zubehör absolut überzeugt bin.

    Folgende Dinge habe ich u.a. ausprobiert:
    - Kräuter zerkleinert (Zerkleinerer 350 ml)
    - Gemüse zerkleinert (Zerkleinerer 350 ml)
    - Nüsse zerkleinert (Zerkleinerer 350 ml)
    - Obst püriert (Stabmixer)
    - seeehr viele Smoothies zubereitet (Stabmixer, Küchenmaschinen-Aufsatz)
    - Sahne geschlagen (Edelstahl-Schneebesen)
    Antworten
  • von Glitzerpony

    Durchdachtes Design // Preis-Leistungs-Verhältnis = SEHR GUT!

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, flexible Handhabung, 750-Watt-Leistung
    • Nachteile: Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Semmelbrösel, Eiweißshakes, Parmesan, Saucen, Bananenmilch, Milchshakes
    PRO
    +umfangreiches Allzweck-Zubehör
    +leichte Reinigung
    +durchdachtes Design
    +"Smart Speed" Technologie (stufenlose Geschwindigkeitsregulierung)

    CONTRA
    - Verarbeitung teils mit Nahtstellen

    Ich hatte die Gelegenheit als trnd-Testerin den Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 „Stabmixer“ (ich würde eher sagen „Küchenmaschinenersatz“) mehrere Wochen testen zu dürfen. Das Konzept des Multiquick sieht es vor, dass man den Stabmixer an mehrere Aufsätze andocken kann und so verschiedene Geräte in einem hat.

    Durch das umfangreiche Zubehör (von dem so gut wie alles in den Geschirrspüler wandern darf) hat man mit dem Erwerb des Geräts dadurch im Grunde nicht nur einen Stabmixer, sondern auch einen Ice-Crusher/Mixer, Zerkleinerer, Pürrierstab und Schneebesen in einem Gerät vereint.

    Die „Smart Speed“-Funktion, d.h. die stufenlose Geschwindigkeitsreglung per Knopfdruck, ist besonders beim Zerkleinern und beim Pürieren äußerst nützlich, denn wenn man mit wenig Druck beginnt, dann ist der typische „Plöpsspritzer“ bei diesem Vorgang so gut wie ausgeschlossen.
    Auch macht sich die 750Watt – Leistung des Geräts (besonders beim Eiscrushen) im Gegensatz zu vergleichbaren Produkten derselben Preisklasse bemerkbar.

    FAZIT:
    Es handelt sich hierbei eindeutig um ein Haushaltsgerät, das seinen Preis mehr als wert ist und gerade im Vergleich zu einer festen Küchenmaschine von Vorteil ist, da flexibler und leichter zu reinigen. Einige Teile wären sicher verbesserungswürdig sind für diesen Preis allerdings äußerst hochwertig! Ich kann ihn jedem Hobbykoch und "Zwiebelhacken-Hasser" auf jeden Fall nur wärmstens empfehlen!

    Geeignet zur Herstellung von:

    [Ice-Crusher/Mixer] Smoothies, Crushed Ice, Eiscreme (gefrorene Früchte + Sahne = Konsistenz wie in der Eisdiele!), Teige, Hackfleisch…

    [Zerkleinerer] Pesto, Erdnussbutter(!), gehackten Kräutern/Zwiebeln/Karotten/Nüssen..., Pasten…

    [Pürrierstab] Smoothies, fein sämiger Suppen, Babynahrung, Mayo …

    [Schneebesen] sämtlichen aufzuschlagenden Flüssigkeiten…
    Antworten
  • von tinki060

    Braun MQ 745 Multiquick 7 im Test

    • Vorteile: alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile
    • Nachteile: Deckel zu dem Mixbecher und den beiden Zerkleinerern fehlt
    • Geeignet für: alle
    Seit nun mehr 3 Wochen habe ich den Braun MQ 745 Multiquick 7 in meiner Küche zum testen. Im großen und ganzen überzeugt das Gerät bei dem vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, wie Smoothies, Quarkspeisen, Nüsse und Zwiebel hacken und Teig rühren. Selbst Eiswürfel zerkleinert er ohne Probleme zu Crushed Ice für lecker Drinks. Und wenn man so ein gutes Gerät schon zum Testen bekommt, dann versucht man ihn auch bis an seine Grenzen zu führen. Ein einziges mal hab ich ihn dazu bekommen, das er vermutlich wegen zu starker Erwärmung eine Auszeit genommen hat. Er sollte für meinen Dörrapparat Kräuter, Zwiebeln und Knobi zerkleinert, die Menge war dann doch etwas zu groß. Haushaltsübliche Menge verarbeitet er jedoch tadellos. Eine Aufbewahrungsbox wäre schön gewesen.
    Antworten
  • von freeangel1004

    Der einfache Stabmixer war gestern

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Nachteile: Kabellänge, Deckel schließen nicht ganz dicht, stabileres Kunststoff gewünscht
    • Geeignet für: alle
    Ich liebe Küchengeräte und besitze etliche davon. Da jedoch der Platz in meiner Küche begrenzt ist, muss ich genau abwägen, welches neue Gerät ich mir anschaffe und welche ich dafür entsorgen (bzw. weitergeben) kann. Das Gerät, welches bei mir am meisten im Einsatz ist, ist mein 10 Jahre alter Kuststoff - Pürrierstab von Braun.
    Ein Multifunktionsgerät mit einem Stabmixer würde meinen alten, schwer zu reinigenden Standmixer mit dem dazugehörigen Mini-Zerkleinerer-Aufsatz ersetzen sowie den Wunsch nach einem Eiscrusher erfüllen.
    Ich bin etliche Testberichte über Stabmixer durchgegangen. Dieses Gerät steht schon lange auf meiner Wunschliste, doch der hohe Preis schreckte mich davon ab den Kaufbutton zu drücken. Zum Glück durfte ich den Braun Multiquick auf Herz und Nieren testen. Hier sind meine Ergebnisse:
    1. Die Optik, Material: (7 von 10 Punkten)
    Der Motorblock und der Pürier-Mixfuß sehen sehr edel und modern aus durch den schwarzen Kunststoff und dem rostfreiem Metall. Der Motorblock fühlt sich durch die richtige Gummierung griffig an und hat ein angemessenes Gewicht beim Arbeiten.
    Die anderen Aufsätze (Zerkleinerer, Standmixer und der Messbecher) bestehen aus durchsichtigem Kunststoff und sind eher dünnwändig. Ich hätte Angst, dass die Teile beim Runterfallen platzen.
    Die Messer sind sehr scharf, scheinen sehr robust und von sehr guter Qualität zu sein.

    2. Lautstärke: (10 von 10 Punkten)
    Im Gegensatz zu meinem alten Pürrierstab mit deutlich weniger Watt, konnte ich keine Erhöhung der Lautstärke feststellen. Es hat eine angenehme Lautstärke auch in der höchsten Stufe.

    3. Bedienungsanleitung: (9 von 10 Punkten)
    Sie ist übersichtlich und leicht verständlich, insbesondere durch die Bilder. Gut finde ich, dass zu jedem Aufsatz noch ein spezielles Rezept dabei steht, z.B. Pfannkuchenteig mit dem Standmixer.
    Was mir beim 350 ml Zerkleiner aufgefallen ist, ist dass das Messer sich nicht mit einem Einrasten bemerkbar macht (entgegen der Anleitung). Ein Einrasten hörte ich nur beim Standmixer.

    4. Handhabung: (7 von 10 Punkten)
    Die Deckel der Mixbehälter kann man nur aufsetzen und nicht fest verdrehen. Das finde ich schade, da ich die Vorrichtung nicht als Ganzes anheben kann. Beim Mixvorgang fällt es aber nicht auf, da der Motorblock und die Gummifüße das Ganze stabilisiert.

    Die Einschaltsperre auf dem Motorblock ist zwar leicht mit einer Hand zu betätigen, jedoch schaltet sich die Sperre sehr schnell wieder ein. Ich finde diese Sperre bei längeren Vorgängen unpraktisch. Wenn ich mit Kindern in der Küche koche, gibt mir diese automatische Sperre allerdings mehr Sicherheit bei der Verwendung des 750 Watt Motorblocks.

    Das Austauschen der Aufsätze ist einfach, geht schnell mit dem EasyClick-Design. Davon bin ich begeistert.

    Die Kabellänge ist akzeptabel, könnte für die Küche ruhig 1 m länger sein.

    5. Special Features:
    Der PowerBell Mixfuß: Damit ist das glockenförmige Design des Mixfußes aus Edelstahl gemeint. Der Mixfuß ist so gebaut, sodass die Speisen beim Pürieren nicht aus dem Becher oder dem Topf spritzen können. Das funktioniert sehr gut.

    Die Smart-Speed-Technologie: Dadurch kann ich mit nur einer Hand die Drehzahl des Motorblocks erhöhen, je stärker ich die Taste betätige, desto schneller arbeitet der Pürrierstab. Es funktioniert sehr intuitiv und ich möchte diese Funktion nicht mehr missen.

    6. Funktionen einzeln bewertet:
    a. Pürieren mit dem Mixfuß (10 von 10 Punkten):
    Es funktioniert wunderbar ohne zu spritzen. Ich habe damit Smoothies (aus gefrorenen Früchten) und heiße Suppen direkt im Kochtopf zubereitet.

    b. Schlagen mit dem Schneebesen (6 von 10 Punkten):
    Ei-Schnee und Dessertcremes lassen sich sehr schnell und gut luftig aufschlagen. Nur Kuchenteig funktioniert nicht gut, da der Schneebesen zu instabil dafür ist. Da ich ein absoluter Backfan bin, hat es mich in dem Punkt ein wenig enttäuscht.

    c. Zerhacken mit dem großen Standmixer-Aufsatz (8 von 10 Punkten):
    Es funktioniert sehr gut, nur musste ich bei härteren Lebensmitteln (Karotten) den Behälter öfters schütteln, damit das Messer alles gleichmäßig zerkleinern konnte.

    d. Eis-Crushen mit dem großen Standmixer und dem speziellen Messeraufsatz (7 von 10 Punkten): Eiscrushen funktioniert und ich erhalte gutes Crushed Ice. Jedoch ist es sehr laut und es dauert bis alle Eiswürfel zerkleinert sind.

    e. Zerhacken von Lebensmitteln mit dem 350ml Zerkleinerer (10 von 10 Punkten): Karotten, Nüsse, Schokolade, Zwiebeln …. Wow, es funktioniert mit allen (von mir ausprobierten) harten Lebensmitteln super gut und ich erhalte sehr schnell gleichmäßige Ergebnisse.


    7. Das Wichtigste: Die Reinigung der Einzelteile (10 von 10 Punkten)
    Alle Teile (außer dem Motorblock und die Deckel) lassen sich mit der Spülmaschine reinigen. Auch die Mixeraufsätze sind so konstruiert, dass keine Essensreste hängen bleiben können. Super.

    8. Verbesserungsvorschläge:
    a. Die Aufsätze könnten aus dickerem Kunststoff gefertigt sein.
    b. Der Klingenschutz des großen Standmixers-Messers sollte verbessert werden, da man sich beim Entfernen des Schutzes trotzdem sehr leicht verletzen kann.
    9. Auf meinem Blog habe ich den Multiquick bei der Zubereitung meines Karotten-Nuss-Kuchen getestet und dokumentiert:
    http://dessertspirit.blogspot.de/2014/07/karotten-nuss-kuchen-mit-dem-braun.html


    Fazit: Insgesamt bekommt der Multiquick von mir 4,5 Sterne, weil die für mich wichtigsten Hauptaufgaben (Pürieren und zerkleinern) sehr gut erfüllt wurden und meine Erwartungen übertroffen haben.
    Antworten
  • von Pruit

    Hat mich überzeugt

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Geeignet für: Eis, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Semmelbrösel, Parmesan, Saucen, Bananenmilch, Milchshakes
    Ich darf den MQ745 dank trnd.com seit einigen Wochen testen und bin davon begeistert.
    Das Gerät ist sehr effektiv, es zerkleinert ohne Murren mit dem extra beigefügten Messer sogar Eiswürfel und mit dem Schneebesen lässt sich im Handumdrehen Eischnee oder Sahne herstellen.
    Pestos, Smoothies, ein Einfaches mit dem - je nach Menge - kleinen oder großen Zerkleinerer. Ich muss nicht mal mehr unverarbeitete Kräuter/Teile vom Rand abkratzen, alles wird gleichmäßig zerkleinert.

    Das Zubehör lässt sich mit nur einem Klick auswechseln und die Reinigung ist ebenfalls sehr einfach, die einzelnen Teile kann man Größtenteils in der Spülmaschine waschen, der Rest wird mit einem feuchten Tuch abgewischt.

    Ich kann das Gerät nur weiterempfehlen.
    Antworten
  • von jamain

    Braun Multiquick

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Eiweißshakes, Parmesan, Bananenmilch, Milchshakes
    Super Produkt. Einfache Handhabung,alles geht blitzschnell, super leicht zu reinigen. Alles in allem ist es sein Geld wert. So schnell hab ich noch keine Dips, Smoothies und andere Sachen gemacht. Volle Leistung bei geringen Aufwand. Tolles Produkt.
    Antworten
  • von tinapapina

    Gutes Gerät

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Geeignet für: alle
    Nachdem ich das Gerät nun ein paar Wochen testen durfte kann ich euch schonmal einen kurzen Überblick darüber geben.
    Das Gerät ist angenehm in der Handhabung und auch die stufenlose Geschwindigkeitsregulierung klappt wunderbar. Die Motorleistung ist auch super und das das Set auch Designtechnisch viel hermacht, sieht man ja schon auf den Bildern.
    Allerdings ist die Aufbewahrung der vielen Teile eher schlecht. Wäre schön gewesen, wenn es hier vielleicht eine Steckfunktion oder sonstiges gegeben hätte.
    Alles in allem funktioniert das Gerät super und ist auf jeden Fall keine schlechte Kaufentscheidung.
    Antworten
  • von belle.28

    Mehr als "nur" ein Stabmixer

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Semmelbrösel, Eiweißshakes, Parmesan, Saucen, Bananenmilch, Milchshakes
    eine super Haushaltshilfe!!! Die Messer der Mixer sind genial, beim Zerkleinern von Kräutern haben sie mich voll überzeugt! Der Schneebesen macht richtig Spass und das Dosieren der Geschwindigkeit ist genial! Das Gerät hat ausreichend Power und hat mich auf alle Fälle überzeugt!
    Antworten
  • von elmohase

    Ein Multitalent, das in jede Küche gehört

    • Vorteile: Design, einfache Handhabung, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Semmelbrösel, Eiweißshakes, Parmesan, Saucen, Bananenmilch, Milchshakes
    Im Rahmen eines trnd-Tests hatte ich das große Glück als Tester ausgewählt zu werden. Getestet wurde der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive Stabmixer.
    Da ich bisher erst einmal einen No-Name Stabmixer hatte, der innerhalb kürzester Zeit nicht mehr zu gebrauchen war und auch die Ergebnisse mehr als nur dürftig waren, war ich sehr auf diesen Test gespannt, zumal ich leidenschaftlich gerne backe und koche.

    Zum Lieferumfang des Braun Multiquick 7 gehören der Stabmixer (Motorenteil), ein Schneebesenaufsatz, ein Pürierstab, ein Mixbecher, ein Zerkleinerer mit 350 ml Fassungsvermögen und ein Zerkleinerer mit 1250 ml Fassungsvermögen, dieser mit dem normalen und einem zusätzlichen Messer für Crushed Ice. Die Messer sind durch einen Schutz gesichert, sodass man sich nicht bei Nichtgebrauch aus Versehen schneiden kann.
    Für alle Zubehörteile nutzt man den Stabmixer, der mit einem Klick leicht einrastet und per Knopfdruck rechts und links auch sofort wieder einfach ausrastet.

    Das Design des Braun Multiquick 7 Aperitive ist in glänzendem Schwarz gehalten und mit modernem Edelstahl aufgepeppt. Die beiden Schüsseln der Zerkleinerer sind aus kristallfarbenem Kunststoff, die Deckel wieder in glänzendem Schwarz. Im Deckel befindet sich der Antrieb für die Messer, die aus weißem Kunststoff sind, was vielleicht im Laufe der Zeit zu Verfärbungen führen könnte. Am Boden der Schüsseln befindet sich ein Kunststoffring, sodass ein Verrutschen während des Arbeitens verhindert wird.

    Das Design Edelstahl / Schwarz findet sich auch im dazugehörenden Schneebesen sowie im Pürierstab wieder und der Mixbecher ist ebenso aus kristallfarbenem Kunststoff.

    Durch die Farbgebung Hochglanz-Schwarz, Edelstahl und kristallfarbenem Kunststoff bekommt der Braun Multiquick 7 einen edlen Touch.

    Der Stabmixer – quasi der Motor für Alles – überzeugt mit kraftvollen 750 Watt und schafft tolle Ergebnisse. Der ergonomische Stabmixer liegt gut in der Hand und ist mit nur einer Hand kinderleicht zu bedienen. Durch die SmartSpeed-Technologie kann man per Fingerdruck die Geschwindigkeit ganz einfach selbst bestimmen. Kein lästiges Hoch- bzw. Herunterschalten mehr, das geht alles mit mehr oder weniger Druck des Fingers. Auch die Entriegelung des Stabmixers ist mit einem kurzen Druck des Fingers erledigt und rastet auch nicht sofort wieder ein, sodass man auch pulsartig mixen kann.

    Der Schneebesen schlägt Eiweiß und Sahne in Rekordzeit! Das Eiweiß ist mir noch nie so fest gelungen und die Sahne wurde schnell und einfach steif geschlagen.

    Mit dem Pürierstab lassen sich leckere Milchshakes in Sekunden zubereiten!

    Die Zerkleinerer sind ebenso schnell und effizient und durch die SmartSpeed-Technologie kann man z.B. Nüsse in die gewünschte Konsistenz hacken oder eben mahlen.
    Obst verarbeiten die Mixbecher innerhalb von ein paar Sekunden zu Mus, Eis crushen ist ein Kinderspiel und so lassen sich herrliche Smoothies, leckere Suppen, Dips, Chutneys oder geriebener Parmesan herstellen. Die Messer nehmen es locker auch mit den härtesten Parmesansorten auf – jeweils mit dem gewünschten Ergebnis.
    Es ist also egal ob Püree, Cocktails, Dips, Soßen, Suppen usw. – die Speisenzubereitung ist mit dem Braun Multiquick 7 einfach und schnell. Er mixt, hackt, püriert, rührt, schlägt, crushed und zerkleinert alles genau nach Wunsch - dank SmartSpeed-Technologie per Knopfdruck.

    Die Reinigung der Zubehörteile ist auch denkbar einfach: es können fast alle Teile in der Spülmaschine gereinigt werden. Lediglich der Stabmixer selbst, die Deckel der Zerkleinerer und der Schneebesen sind davon ausgeschlossen. Allerdings sind die Zubehörteile auch von Hand schnell abgewaschen und ich spüle auch die Messer vorsichtig von Hand, da ich Bedenken habe, dass sie in der Spülmaschine schnell stumpf werden könnten.

    Mein Fazit geht dahin, dass ich den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive nur unbedingt empfehlen kann!!! Die Arbeitserleichterung ist enorm, die Zubereitung der Speisen schnell, das Ergebnis perfekt und die Reinigung einfach. Was mir sehr gut gefällt ist die leichte Bedienung des Stabmixers und vor Allem die stufenlose Geschwindigkeitsanpassung, sodass die Lebensmittel genau die gewünschte Konsistenz erhalten. In meinen Augen ein sehr hochwertiges und professionelles Gerät, das mich komplett überzeugt hat und das ich auf keinen Fall mehr missen möchte.

    Absolute Kaufempfehlung!
    Antworten
  • von anita-hitl

    Multiquick 7 Stabmixer überzeugt

    • Vorteile: Design, einfache Reinigung, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, intuitive Handhabung
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Pesto, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Semmelbrösel, Eiweißshakes, Parmesan, Saucen, Bananenmilch, Milchshakes
    Der Mulitquick 7 ist vielseitig in der Küche einsetzbar und hilft in kurzer Zeit tolle Mahlzeiten zuzubereiten. Ich nutze ihn hauptsächlich für Smoothies. Das war mir früher zu aufwendig, aber jetzt werfe ich alles in den Standmixer, kurz mixen und genießen. Die einzelnen Bestandteile lassen sich ruck zuck abspülen und sind so im Nu wieder einsatzbereit.

    Der Standmixer mit den 2 verschiedenen Messern macht Obst und Gemüse schnell klein und die Smoothies wirklich lecker. Man kann Eiswürfel direkt dazu geben, kurz crushen und fertig.
    Für festes Obst nutze ich den Pürierstab. Auch das geht ruck zuck und ohne Probleme. Man kann damit sogar in Windeseile Eis herstellen. Durch die smart speed-Taste kann man ganz einfach die Geschwindigkeit beim pürieren und zerkleinern selbst bestimmen. Gut und wichtig ist auch die Einschaltsperre oben.
    Mit dem Zerkleinerer lassen sich Zwiebeln aber auch härtere Nahrung wie Parmesan oder Nüsse schnell zerkleinern.

    Für mich ein gelungenes Paket, das täglich im Einsatz ist
    Antworten
  • von honeyline

    Tolles Multigerät

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, herstellen von Crushed-Ice, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Semmelbrösel, Eiweißshakes, Parmesan, Saucen, Bananenmilch, Milchshakes
    Hallo,

    ich bin super zufrieden mit meinem neuen Gerät.

    Der große Mixer eignet sich zur Herstellung von Smoothies, Lassi, Shakes, Fruchtsoßen, crushed Eis...

    Der kleine Mixer zerkleinert Parmesan und Nüsse mühelos.
    Es ist auch perfekt für die Herstellung von Pesto und Dips.

    Der Schneebesen wirkt wackelig und kann mit meinem vorhandenen Handrührer nicht mithalten, ist aber für ein schnelles Verrühren praktisch, zum Sahne schlagen ist er ungeeignet.

    Der Pürierstab hat mich komplett überzeugt.
    Ich mag den Powerregler und die Verarbeitung. Der untere Teil ist aus Edelstahl und der Pürierstab hat ausreichend Power um auch große Gemüsestücke anzusaugen und zu zerkleinern.

    Der Motor lässt sich mit einem einfachen Klicksystem auf die verschiedenen Geräte aufsetzen. Dies macht einen guten Eindruck und funktioniert sehr einfach.

    Alles in allem ein top Produkt für diesen Preis, auch wenn es nicht perfekt ist.
    Antworten
  • von Tan1

    Super Set für kreative Köche

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Nachteile: läuft nach einer Minute heiß, keine Aufbewahrung für die ganzen Teile
    • Geeignet für: alle
    Das Design sowie die Leistung hat mich überzeugt. Die Teile sind leicht zu reinigen und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
    Ob alle Teile auch die Qualität behalten, die sie am Anfang haben, bleibt abzuwarten. Stumpfe Messer und zerkratzte Mess- Mixbecher fände ich dann natürlich nicht so toll.
    Ich würde mir eine Aufbewahrung für die ganzen Teile wünschen, dann wären diese leichter zu verstauen.
    Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden und empfehle dieses Produkt weiter.
    Antworten
  • von LauxSteffi

    Ein super Tolles Set

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet
    • Geeignet für: alle
    Ich habe den Braun Mulitquick nun seit einigen Wochen und ich muss sagen ich bin unheimlich zufrieden. Es gibt nichts aus zu setzen.
    Die Behälter sind aus Kunststoff, der Mixstab selbst ist aus Edelstahl genauso wie der Schneebesen.
    Die Behälter sind super leicht zu reinigen, einfach ausspülen und fertig, kratzfest was bei dem machen von Crush Ice wirklich erprobt wurde. Glas würde das nicht mitmachen.
    Der Schneebesen liegt etwas schwer in der Hand, aber nur mal kurz um Sahne zu schlagen ist es ein tolles gerät auch zum Suppen oder Saucen machen ist er einfach super.
    Alles in allem ein wirklich tolles Set mit viel Zubehör, das in eine Küche gehört!
    Antworten
  • von bealied

    Sehr praktisch und vielseitig

    • Vorteile: edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, alle Teile spülmaschinengeeignet, Passierstab aus Edelstahl, hitzefest, Passierstab spritzt nicht
    • Nachteile: Deckel zu dem Mixbecher und den beiden Zerkleinerern fehlt, zu viel Plastik
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Semmelbrösel, Eiweißshakes, Parmesan, Saucen, Bananenmilch, Milchshakes
    Pro:
    vielseitig, alle Teile (bis auf den Motor) spülmaschinengeeignet

    Kontra:
    viel Plastik, Glas oder Edelstahl wären mir lieber, oder "unkaputtbarer" Kunststoff



    Der Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer könnte einiger meiner Geräte ersetzen, dachte ich und habe ihn mir zugelegt.
    Ersetzen oder ergänzen sollte er:

    1 manuellen Eiscrusher mit Kurbel
    1 Braun 650010 Multiquick Stabmixer MR 700
    1 Philips HR1399/90 Viva Collection Zerkleinerer mit stabiler 1 Liter Glasschüssel / 400 Watt / Spülmaschinenfest
    1 Philips HR1572/51 Viva Handmixer (Stabmixeraufsatz, 5 Stufen, 550 W), weiß-grau
    1 Tupper Quick Chef grün
    1. Der Eiscrusher, 7 Eiswürfel zerkleinern, laut aber problemlos, den alten (nicht Spülmaschinenfesten) Crusher kann ich entsorgen, das Einzige, das mir fehlen wird, ist die praktische Schublade, in der das gecrushte Eis landet samt Schäufelchen... das Schäufelchen behalte ich!
    2. Mir gefällt die Bedienung meines "alten" Stabmixers mit dem "Wählrad" besser als der neue, der Passierstab ist identisch, der Mixbecher aus Edelstahl, Aufsätze kompatibel, der Stabmixer bleibt!
    3. Der Zerkleinerer von Philips hat eine hochwertige stabile Glasschüssel, in der Größe zwischen den zwei Bechern von Braun, hat sich bewährt, deutlich robustere Qualität, bleibt bei mir!
    4. Den Passierstab aus Plastik vom Handmixer benutze ich nur, wenn der Aufsatz vom Stabmixer schmutzig ist, Rühr- und Knetwendeln nutze ich häufig. Die Rührbesen funktionieren deutlich besser als der zum Stabmixer gehörige Rührbesen, zum Sahne schlagen taugt er kaum, mein Mixer bleibt bei mir!
    5. Der Quick Chef ist nicht komplett spülmaschinentauglich, Funktionen wie der MQ 745, Tupper fliegt raus!

    Zu bemängeln habe ich:
    Küchenmaschinenaufsatz und Zerkleinerer sind aus recht dünnem Plastik, macht einen empfindlichen Eindruck, Glas wäre mir lieber

    Mixbecher, Küchenmaschinenaufsatz und Zerkleinerer haben keinen Deckel, um das darin gemixte abzudecken, wenn es nicht sofort benötigt wird
    die Bedienung des Motorteils finde ich umständlicher als bei meinem "alten" Stabmixer MR 700

    der Schneebesen macht einen dürftigen Eindruck, die geschlagene Sahne ist noch nicht mal halbflüssig
    Gut finde ich:

    alle Teile (bis auf den Schneebesen) haben mich im Gebrauch überzeugt, es funktioniert alles wie beschrieben, die Arbeitsergebnisse waren sehr gut
    Alles bis auf den Motorteil kann man in die Spülmaschine tun, es läßt sich gut reinigen.

    Der Passierstab ist aus Edelstahl und funktioniert wirklich toll, hitzebeständig, spritzt wirklich nicht, robust und spülmaschinenfest und im Gegensatz zu Plastikteilen verfärbt er sich nicht.

    Fazit:
    2 Geräte kann ich aus meiner Schublade raussortieren, 3 bleiben - keine Platzersparnis, aber ein Gewinn an Qualität!
    Antworten
  • von Karl_Onji

    Topp Küchenhelfer

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Nachteile: Kabellänge
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Semmelbrösel, Eiweißshakes
    Als Einleitung möchte ich sagen, dass ich bis dato noch keine große Erfahrungen mit anderen Stabmixern hatte. Ich habe bisher nur hier und da mal bei Freunden einen genutzt, hatte aber keinen eigenen.

    Meine ersten Eindrücke waren gut, allerdings auch etwas skeptisch, was das Zubehör angeht.Die Klingen sahen mir etwas klein aus und ich hatte eher mir Glas als mit Plastik gerechnet. Es sollte sich aber als nichtig erweisen. Dazu gleich mehr.

    Der eigentliche Stabmixer ist wirklich der Hammer. Die 'PowerBell' Form erzeugt einen extremen Unterdruck und zieht selbst große Stücke ohne Umwege in die Klingen (ich habe eine Kürbissuppe.. der Kürbis hatte keine Chance).
    Die Smart Speed Funktion erleichtert das Zerkleinern ungemein, man muss nicht manuell von einer Stufe in die Nächste wechseln. Was bei meinen bisherigen Erfahrungen mit Kleckereien durch die Impulse beim Umschalten endete. Nun kann ich analog die Stärke anpassen, die das Gericht oder die Zutaten gerade brauchen.
    Das Problem, sich selber mit Saucen, Suppen oder Fruchtmus zu bespritzen, hatte ich bisher nicht. (Das war eine der negativ Erfahrungen bei meinen bisherigen Bekanntschaften mit artverwandten Mixern.)

    Das restliche Zubehör ist weit mehr als nur ein nettes Gimmick.

    Der Schneebesen ist vor allem in der Kombination mit dem Messbecher, da beide gut aufeinander abgestimmt sind, eine absolute Erleichterung in der Küche.
    Der Messbecher ist auch optimal zur Zubereitung eines Smoothies, einer Sauce oder eines Cocktails. Der Stab passt, wie auch nicht anders zu erwarten, in den Becher und so geht nichts daneben.

    Der Standmixaufsatz mit kombinierbarem Ice-Crusher können auch mehr, als ich Anfangs dachte. Der Ice-Crusher hat mich vollends überzeugt, gerade zur Zeit der WM und dieses viel zu heißen Wetters peppt das Ding den schwitzigen Alltag doch deutlich auf und funktioniert hervorragend.

    Der Standmixeraufsatz, wie auch der Zerkleinerer, leisten gute Arbeit und verkürzen die Kochdauer doch immens. Bisher war ich eher der Purist und hab jedes Gemüse geschnitten, Körner oder Nüsse selber gehackt usw.. In Zukunft werde ich dies wohl auch ab und an noch auf die altmodische Weise erledigen, aber wenn man viel vor hat, wenig Zeit oder einfach nur schnell etwas auf die Gabel braucht, werde ich definitiv auf die beiden zurück greifen.
    Der Standmixeraufsatz ist zudem super für größere Shakes. Ich mache mir gerne nach dem Sport als Mahlzeit Obstshakes mit Proteinpulver und Nüssen bzw. Chiasamen. Das Gerät zerkleinert und vermengt die Komponenten wie ein großer Standmixer.

    Mein Fazit:
    Der Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer ist eine super Investition. Das Preis/Leistung-Verhältnis stimmt.

    Besonders zu empfehlen für Leute, die gerne selber kochen und es schön finden, wenn es mal etwas schneller geht. Sei es aus Zeitmangel oder Bequemlichkeit =)
    Antworten
  • von FloJoe

    Super Stabmixer mit tollem Zubehör!

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile
    • Geeignet für: alle
    Ich konnte den Stabmixer nun in vollen Zügen genießen und möchte daher auch meine Meinung hierzu kundtun.

    Bereits beim Auspacken überzeugt einen das Design: Edel und gut verarbeitet. Auch das Zubehör erfüllt diese Kriterien.
    Das Gerät liegt gut in der Hand und hat vor allem im Vergleich zu meinem bisherigen Mixer eine gewisse Schwere.
    Großer Pluspunkt.
    Auch das Zubehör lässt sich erstaunlich gut und schnell an den Mixer andocken: mitgeliefert werden hier ein großer und ein kleiner Becher, ein Schneebesenaufsatz und ein entsprechender Behälter. Die scharfen Messer der Mixbehälter bekommen wirklich alles klein und das bei einer angenehmen Lautstärke.

    Die Handhabung des Gerätes ist im Prinzip selbsterklärend. Wirklich schön ist die Smart-Speed-Funktion mit der ich gezielt die Leistung des Geräts beeinflussen kann.
    Antworten
  • von mamatilu

    Tolles, sehr vielseitiges Gerät

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile
    • Nachteile: Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: alle
    Da ich nun seit einigen Wochen stolze Besitzerin eines Braun Multiquick 7 bin, möchte ich meine Erfahrungen gern mit Euch teilen.

    Der Braun Multiquick 7 löste bei mir schon beim Auspacken große Begeisterung aus. Erstmal ist das Design sehr edel, alles in schwarz/silber gehalten, das gefällt mir sehr gut. Außerdem passt es sicher in jede Küche.

    Das Gerät an sich fühlt sich sehr stabil und wertig an, ist dementsprechend schwer, was sich aber in der Benutzung nicht als Nachteil herausstellt, weil es sehr gut in der Hand liegt. Das umfangreiche Zubehör besteht aus einem kleinen Behälter mit Messer zum Hacken von Nüssen, Käse oder Kräutern.
    Der große Behälter wird mit 2 Messern geliefert - eines zum Ice crushen und eins zum Zerkleinern. Außerdem sind für die Messer, die man gerade nicht braucht, zwei Schutzaufsätze aus Plastik dabei.
    Dazu gibts noch eine Mixbehälter, einen Stabmixaufsatz und einen Aufsatz mit einem Schneebesen. Die Behälter sind aus Plastik und anfangs hatte ich meine Bedenken, ob sie das Ice crushen aushalten.... aber bisher gibt es weder Kratzer noch sonstige Beschädigungen.
    Durch das "Easy-Click"-System lassen sich alle Aufsätze ganz einfach durch Drücken an der Seite des Gerätes abmachen und austauschen.
    Die Bedienung ist sehr einfach und praktisch selbsterklärend, die stufenlos regulierbare Geschwindigkeit (über die Smart-Speed-Taste) ist wirklich toll. So kann man durch den Druck einfach bestimmen, wie kraftvoll das Gerät arbeitet. Man hat relativ schnell ein Gefühl dafür, wieviel Power man wofür braucht.
    Außerdem verfügt das Gerät über einen Schutzschalter. Dieser befindet sich an der Oberseite des Gerätes und zeigt durch ein Licht an, ob das Gerät einsatzbereit ist. Wenn das rote Licht leuchtet, drückt man kurz darauf, das Licht leuchtet grün und man kann loslegen. Das Ganze ist eine gute Sicherung wenn man nicht will, das z. B. kleine Kinder damit rumspielen. Das einzig kleine Manko daran ist, das nach nur 2 sec der Nicht-Benutzung der Schutz aktiviert wird - das finde ich persönliche ein wenig zu kurz. Nichts desto trotz ist das eine gute Möglichkeit zu verhindern, das das Gerät loslegt wenn man es gar nicht möchte.
    Die Reinigung ist ebenfalls sehr einfach: bis auf das Motorenteil (das man einfach mit einem feuchten Tuch abwischt) kann alles in die Spülmaschine.

    Egal ob Smoothies, Crushed Ice oder Pesto, alles ist in Null komma nix fertig. Bisher hat er alle Aufgaben souverän erledigt und es gab auch bei größerer Füllmenge keine Probleme. Was mir auch besonders gut gefällt ist, das Kräuter, Käse oder was auch immer "gerieben" werden soll, nicht zermatscht wird, sondern wirklich schön zerkleinert werden.
    Ein kleiner Negativpunkt wäre noch, das Dichtungen zwischen Deckel und Behälter fehlen. Wenn man also Flüssiges zubereitet und die Füllmenge recht hoch ist, kann es sein das es oben rauskommt. Dafür ziehe ich aber in der Bewertung keinen Punkt ab, weil man die Behälter nicht mehr als zur Hälfte befüllen soll und dann klappt das auch.

    Ich kann das Gerät wirklich nur empfehlen, vor allem weil es einige Küchengeräte ersetzt und man damit sehr vielfältig arbeiten kann - und vor allem der Preis ist unschlagbar.
    Antworten
  • von Stopczynski

    Mixt alles schnell, fein und leise

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, kraftvoll, abnehmbare Teile, leise
    • Geeignet für: alle
    Der Mixer ist richtig STARK! Viel leiser als andere Geräte, die ich bisher bei Freunden gesehen habe. Mit den verschiedenen Aufsätzen bekommt man damit alles Klein, was man in der Küche verarbeiten will.
    Richtig toll sind auch die unterschiedlichen Behälter - klein für ein paar Nüsse, groß für Suppen oder Eiswürfel... endlich wurde hier mitgedacht.

    Schön ist auch die stufenlose Geschwindigkeitsregulierung - genau das was ich lange gesucht habe. Kein spritzen mehr in der Küche ist wohl mit das beste was man sich wünschen kann.
    Ich kann der Mixer nur empfehlen - bei dem Preis - PERFEKT!
    Antworten
  • von sammelmeilen

    Den geb ich nicht mehr her!!!

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile
    • Nachteile: Kabellänge
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Konfitüre herstellen, Babybrei, Semmelbrösel, Eiweißshakes
    PRAKTISCH ODER NICHT?

    Ich durfte den Braun Multiquick über ein Projekt testen. Nachdem ich alles aus der Verpackung geschält habe, stand eine ganze Menge in meiner Küche umher.

    Der STABMIXER selbst gefällt mir doch recht gut. Er ist schick und stylisch. 750 Watt Motorleistung sorgen für genug Drehung!
    Das Griffteil ist schwarz und liegt durch die Gummierung gut in der Hand. Die schwarze Farbe sorgt schon mal dafür, dass man am Plastik keine Flecken, wie zum Beispiel Tomate sehen kann. Weißes Plastik verfärbt sich meist schnell. Der Geschwindigkeitsregler ist schön groß und lässt sich mit einem oder mehreren Fingern leicht bedienen. Man benötigt nur eine Hand und hat die andere frei.

    Der STANDMIXER hat ein Volumen von 1250 ml Inhalt. Man hat 2 Messereinsätze zur Auswahl, die dort hinein passen. Perfekt für Suppen, Getränke oder zum Ice- Crushen.
    In den MESSBECHER passen 600 ml Inhalt. Diesen kann man zum Abmessen, für die Zubereitung mit dem Mixfuß oder Schneebesen benutzen.

    Als letztes habe ich noch den ZERKLEINERER. In ihn passen 350 ml Inhalt und mit ihm kann man kleinere Mengen mixen und zerkleinern. Für ihn ist nur ein passendes Messer dabei.

    Die Inbetriebnahme geht total einfach und ich habe keine Anleitung benötigt. Die ganzen Zubehörteile kann man einfach „anklicken“. Das funktioniert einwandfrei.
    Nun kommt der Stecker in die Steckdose und da blinkt mir auch schon eine rote Lampe oben am Griff entgegen. Das ist die Sicherung. Einmal drauf drücken, schon ist er entriegelt und die Lampe springt von rot auf grün. Nun kann es los gehen.

    Was ich unbedingt testen wollte, war das Ice crushen. Momentan trinken wir gerne Eiskaffee und ich bearbeite meine Eiswürfel immer mit dem Fleischklopfer. Nicht gerade die feine Art, aber anders geht’s nicht.
    Also den großen Standmixer geholt, gezacktes Messer rein, ein paar Eiswürfel dazu und den Stabmixer angeklickt. Bei Eis sollte man impulsartig drücken. Es knallt ganz schon im Becher und ist recht laut, aber nach kurzer Zeit habe ich tatsächlich gecrushtes Eis für meinen Eiskaffee. Ohne viel Aufwand.

    Dann hab ich abends gleich noch einen Brotaufstrich „gemixt“.
    Fetakäse mit Frischkäse, Petersilie, Rosmarin, Knoblauch, etwas Olivenöl, eine rote Paprikaschote und Gewürz. Alles rein in den Standmixer, anschalten und fertig ist die Fetacreme. Ich habe recht große Stücke rein geschmissen, aber das war kein Problem. Alles wurde klein und die Creme schön streichfähig.

    Was mir positiv aufgefallen ist, dass der Standmixer und auch der Zerkleinerer einen Gummiring am Fuß haben. Da rutscht nichts weg beim mixen oder schlagen und man muss auch nichts festhalten. Das erleichtert die Küchenarbeit.
    Auch die Glockenform vom Pürierstab funktioniert. Es spritzt bei weitem nicht so, wie mit meinem alten Pürierstab.

    Die Anleitung ist verständlich. Einige Rezepte befinden sich auch darin.

    Die Lautstärke ist okay. Man benutzt ihn ja nicht stundenlang, sondern meist nur kurz.

    Die meisten Teile können in den Geschirrspüler. Allerdings lassen sie sich auch so recht gut abspülen und auswischen. Es sind keine Ecken vorhanden, in denen sich der Dreck sammelt oder schlecht ausspülen lässt.
    Positiv habe ich auch feststellen können, dass bei den Teilen, die in die Spülmaschine können, an einigen Stellen Löcher vorhanden sind. Somit läuft das Schmutzwasser ab und sammelt sich nicht im umgedrehten Becher bzw. in dem Standfuß.

    Einige Teile hätte ich mir gern aus Glas gewünscht. Es ist schon recht viel Plastik verbaut. Da wird die Zeit zeigen, ob alles so gut hält, wie der Hersteller verspricht.

    Eine Sache allerdings finde ich etwas negativ. Das Stromkabel ist doch recht kurz. Zum Glück habe ich in meiner neuen Küche genug Steckdosen. Ansonsten könnte das auch zum Problem werden. Da hätten ein paar Zentimeter mehr gut getan.

    FAZIT:
    Für meine Bedürfnisse ist er perfekt und daher möchte ich ihn gerne weiter empfehlen.
    Antworten
  • von Doro1100

    Endlich den idealen Küchenhelfer gefunden!

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, verarbeitet Eiswürfel zu Crusheis, leicht in Spülmaschine zu reinigen
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Babybrei, Babynahrung, Semmelbrösel
    Hab mich lange mit alter Küchenmaschine, Mixer und Handgeräten rumgeschlagen. Nun habe ich endlich das richtige Gerät gefunden! Keine sperrige Küchenmaschine, die dann doch meistens in der Ecke steht, sondern ein kleines Gerät nicht größer als ein herkömmliches Pürierstab mit mehreren Aufsätzen für die unterschiedlichen Arbeiten.

    Den Braun Multiquick kann man auf vielfältige Weise einsetzen. Wir haben jetzt fast täglich verschiedene Smoothies aus frischen Sommerfrüchten hergestellt. Das macht nicht nur Spaß, sondern ist auch kinderleicht.

    Nüsse mahlen, Parmesan oder Schokolade reiben, Sahne schlagen, Eischnee und Puddins anrühren, geht alles flott! Das man auch Eiswürfel zu Crash-Eis verarbeiten kann, hat uns besonders bei der derzeitigen Hitzeperiode sehr gut gefallen und wir haben das oft genutzt. Ich hätte nie gedacht, dass so ein kleines Maschinchen so eine Power hat. Aber es funktioniert! Aufsatz wechseln, ein Klick, weiter gehts..

    Durch die neuartige Smart-Speed-Taste kann man die Geschwindigkeit durch Fingerdruck stufenlos regulieren.
    Nach getaner Arbeit können alle Aufsätze und Behälter in die Spülmaschine, keine arbeitsintensives Säubern!

    Vorsicht mit den diversen Messern! Die sind so richtig scharf (was natürlich sein muss) und man hat sich schnell geschnitten. Die Messer bekommen bei Nichtgebrauch einen Plastikaufsatz, damit es keine Unfälle gibt. Die Aufsätze können etwas stabiler sein, sie machen keinen sehr stabilen Eindruck! (halber Stern Abzug)

    Insgesamt bin ich sehr begeistert von meinem neuen Gerät und werde es auch im Urlaub mit ins Wohnmobil nehmen, da es nicht viel Platz weg nimmt. Nach gemeinsamem Kochabend mit Schwiegermutter und Schwägerin waren beide so angetan, dass sie sich den Braun Multiquick inzwischen selbst gekauft haben!
    Antworten
  • von tsteini

    Kräftiger Stabmixer mit viel Power

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile
    • Geeignet für: Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Kräuter, Schokolade und Parmesan zerkleinern
    Trnd ermöglichte es mir, den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive zu testen!
    Nach ca. zwei Wochen kann ich bisher Folgendes sagen:

    1. Verpackung:
    Der Braun Multiquick sowie sein Zubehör sind durch Styropor fest und sicher im Karton verstaut. Die Zubehörteile sind teilweise zusätzlich durch eine Plastikfolie geschützt.

    2. Lieferumfang:
    Stabmixer, Standmixeraufsatz, Ice-Crusher, Schneebesen, Zerkleinerer und Mix-/Messbecher

    3. Design:
    Der Motorstab des Braun Multiquick sieht wirklich super aus! Er wirkt edel und „sportlich“ zugleich. Außerdem fühlt er sich schwer und hochwertig an. Sehr gelungen!
    Bei den weiteren Zubehörteilen sind keine Besonderheiten festzustellen. Der Schneebesen wirkt ein bisschen billig. Die Mix-/Messbecher sind aus Plastik und so, wie man sie sich Plastikteile vorstellt.
    Deshalb: 4 Sterne

    4. Funktionalität:
    Ich habe inzwischen schon Einiges mit dem Braun Multiquick ausprobiert:
    - Eis gecrushed (klappt super, genau so, wie man sich das Eis für einen perfekten Daiquiri-Cocktail vorstellt. Einziges Manko: die Lautstärke! Kaum auszuhalten! Aber ich denke, dass Eis crushen einfach laut ist – egal welches Gerät man verwendet)
    - Pesto hergestellt (selbst Basilikumblätter werden schnell zerkleinert – damit hatte ich mit meinem alten Stabmixer immer erhebliche Probleme)
    - Suppen und Eintöpfe püriert (ich hatte noch nie einen Stabmixer, der so viel Power hatte und in so kurzer Zeit, alles „klein gekriegt“ hat)
    - Smoothies gemixt (im Mixbecher – die Früchte waren schnell püriert und der Smoothie sehr cremig, tip top! Hier war ich jedoch mit meinem alten Standmixer genauso zufrieden)

    Die Mix-/Messbecher haben am Boden eine Gummierung, die ein Verrutschen verhindert!
    Mit der Smart-Speed-Funktion (stufenloser Geschwindigkeitsregler) komme ich sehr gut klar, ebenso mit dem Sicherheitsknopf. Erklärt sich alles von selbst – die Gebrauchsanweisung habe ich nur für Feinheiten und spezielle Tipps gelesen
    Easy-Click (Zubehöraufsatz wechseln) geht wirklich easy!
    5 Sterne

    5. Reinigung:
    Ich reinige alles per Hand, obwohl alle Teile (außer der Motorstab) auch in die Spülmaschine dürfen. Es gibt keine schwer zu erreichenden Stellen.

    6. Verbesserungsvorschläge:
    Die Verarbeitung des Schneebesens könnte besser sein. Auch die Aufsätze der Mix-/Messbecher wirken etwas billig.

    Fazit:
    Insgesamt bin ich von dem Braun Multiquick 7 sehr begeistert! Vor allem von dem Stabmixer selbst!
    Schön ist auch, dass man sich nicht extra andere Geräte, wie einen Eis-Crusher oder elektronischen Schneebesen kaufen muss, da man mit dem Braun Multiquick alles machen kann.
    Er wird jetzt von mir auf seine Langzeitfunktion getestet.
    Antworten
  • von Apanatschi007

    Eine für ALLES!

    • Vorteile: edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Quarkspeisen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Eiweißshakes
    Ich besitze den MQ 745 nun seit 3 Wochen und seitdem ist er auch im Dauereinsatz. Tagtäglich bereite ich für meine kleine Tochter Babybreie zu. Die Smart Speed Technologie d.h. je stärker der Tastendruck, desto stärker die Leistung ist einfach wunderbar. So kann ich meine Tochter an verschiedene Konsistenzen der jeweiligen Brei heranführen. Ebenfalls super ist der Standmixeraufsatz, der ein enorm großes Fassungsvermögen hat (1250ml) hat und mit dem man ruckzuck Eis crushen oder eine große Menge an z.B. Nüssen zerkleinern kann. Ich mache sehr gerne Dips zum Grillen, auch in größeren Mengen, so dass ich mit dem MQ nun nicht ständig die Gefäße leeren oder gar wechseln muss. Alles bleibt drin und vermischt sich gleich schön. Toll ist auch der Schneebesen. Er schlägt Sahne in Windeseile so schön steif, dass man gleich direkt noch was schlagen würde :-) Irgendwie habe ich eh das Gefühl, dass ich viel mehr Desserts, Dips etc zubereite, seitdem wir das Gerät haben. Aber es macht einfach Spaß. Selbst die Reinigung der einzelnen Komponenten geht so leicht von der Hand. Ich möchte den MQ nicht mehr missen, spreche eine klare Kaufempfehlung aus und verbanne meine anderen Küchenutensilien in den Keller. Jetzt habe ich schließlich eine Maschine für ALLES :-)
    Antworten
  • von hoi10-2014

    Dieses Gerät überzeugt in jeder Hinsicht

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile
    • Nachteile: Plastikbecher sind kratzempfindlich
    • Geeignet für: Küchenarbeit, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Eiweißshakes
    Hiermit macht das Kochen wieder richtig Spaß! Der Braun Multiquick ist ein richtiges Multitalent und bei uns täglich in Gebrauch. Bislang hatte ich immer nur günstige Stabmixer und habe gar nicht geahnt, was man außer Möhrchen pürieren mit so einem Gerät alles machen kann. Mittlerweile gibt es bei uns täglich Smoothies – denn selbst Eiswürfel werden in wenigen Sekunden zerkleinert, Wir machen unser Pesto selber, Kräuter und Nüsse können problemlos zu Pasten verarbeitet werden und sogar die Möhrchen werden fürs Baby feiner denn je.
    Antworten
  • von Lillifine

    Ein prima Gerät für alle, die es unkompliziert mögen!

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, perfektes Crushed-Eis
    • Nachteile: manchmal etwas schwierig ineinander zu stecken
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Pfannkuchen, Semmelbrösel, Eiweißshakes
    Bisher habe ich meine Suppen und Shakes mit einem Standmixer püriert, da mein letzter Pürierstab schon vor längerer Zeit kaputt gegangen ist.
    Deshalb hat es mich sehr gefreut, daß ich den Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive testen dürfte - und das Gerät hat mich überzeugt!
    Der Pürierstab und das Zubehör sind stabil verarbeitet, und der Stab liegt gut und nicht zu schwer in der Hand - ich mag es, wenn meine Küchengeräte keine Leichtgewichte sind, und der Stab ist damit genau richtig; nicht zu leicht und nicht zu schwer!
    Wir habe das Gerät direkt auf die Probe gestellt, weil an Eiswürfeln schon so mancher meiner Mixer gescheitert ist, meine Kinder aber ganz wild auf eisige Getränke sind :): Diese Aufgabe bewältigt der Stab mit dem großen Becher und dem entsprechenden Messer zwar nicht ganz leise, aber dafür zu unser vollen Zufriedenheit - und je länger man das Eis bearbeitet, um so feiner wird das Ergebnis. Auch das Pürieren funktioniert sowohl in heißer Suppe als auch in kalten Fruchtpürees bestens, kein Spritzer landet auf mir oder meiner Küche, und das Ergebnis ist fein und sämig.
    Auch das dritte Zubehör, der Schneebesen bekommt die volle Punktzahl - Eischnee, Sahne, eine Zabaione, und sogar mein feiner Rührteig werden so, wie ich sie mir wünsche: Dicht und trotzdem fluffig in der Konsistenz.
    Schön ist, das man beim Zerkleinern zwischen zwei Größen wählen kann - und beide zerkleinern Käse, Schokolade, Nüsse etc. fein, aber nicht zu Brei. Einziger Wehmutstropfen ist, daß der große Becher unserer Liebe zu Crushed-Eis nicht ganz stand gehalten hat, und an einer Stelle gesprungen ist. Trotzdem alle Sterne, weil das Gerät ein feiner Helfer ist, und meiner Vorstellung von einer kompakten, leicht zu reinigenden Küchenmaschine entspricht.
    Antworten
  • von Eva_OE

    Tolles Gerät!

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Geeignet für: alle
    Im Rahmen eines Testes durfte ich den Stabmixer samt Zubehör von trnd testen (vielen Dank noch mal ).

    Zum Eingemachten: Der Stabmixer an sich und sein Zubehör sind qualitativ hochwertig verarbeitet, insbesondere die Edelstahl-Teile.

    Das Abspülen geht auch sehr einfach, da das ganze Set auf einem Steckkastenprinzip basiert! Allerdings sollte man aufpassen nicht in die scharfen Schneidemesser zu greifen!

    Der eigentliche Motor liegt gut in der Hand und lässt sich dank easy klick Funktion schnell und problemlos in Mixer/Standmixer/Zerkleinerer und Schneebesen-Aufsatz einbauen. Etwas gewöhnungsbedürftig ist der Sicherheitsknopf, denn er muss nach jedem Stopp neu betätigt werden - einerseits ist dieses System dadurch wirklich sicher, andererseits drückt man hin und wieder vergeblich auf den Smart Speed Button, ohne dass sich etwas rührt.

    Der Smart Speed Button ist wirklich eine super Neuerung, durch die man nicht nur mehrere verschiedene Geschwindigkeitsstufen einstellen, sondern diese auch ganz unkompliziert durch stärkeres oder leichteres Drücken regulieren kann!

    Beim Zerkleinerer, den ich öfters hergenommen habe um Soßen, Cremes oder Pesto herzustellen, ist mir besonders positiv aufgefallen, dass das Messer auf einer Art Sprungfeder sitzt und deswegen auch gut die zuoberst eingefüllten Zutaten erreicht.

    Beim Standmixer hingegen finde ich es schade, dass genau dieses Gadget fehlt! Selbst wenn man ihn nur halb (zB mit gefrorenen Früchten) auffüllt, muss der Mix-Vorgang öfters unterbrochen werden, um die oberen Zutaten mit einem Löffel nach unten zu rühren - damit diese auch püriert werden können! Die eingebaute Plastikschnecke ist einfach zu klein um dieses Problem zu beheben.

    Hätte der Mixer auch noch einen Knethakenaufsatz, bräuchte ich keine anderen Küchenhelfer mehr ! Insgesamt erleichtert der Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer die Küchenarbeit sehr! Ich würde 4,5 Punkte vergeben und Unentschlossenen definitiv zum Kauf raten !
    Antworten
  • von Lillypuppe

    Absolut überzeugend!

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, leicht und liegt gut in der Hand
    • Geeignet für: alle
    Seit 2 Wochen bin ich stolze Besitzerin und Testerin des Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitiv mit Smartspeed Technologie. Ich war gespannt, wie sich das Gerät im Alltag bewährt, da ich bereits mehrere Stabmixer ‚verschlissen‘ habe.

    Erster Eindruck und Verpackung
    Der erste Eindruck war schon super – alles Teile waren ansprechend und bruchsicher verpackt. Schon das Auspacken hat durch die hochwertige Verpackung und die optisch schöne Anordnung der Teile Spaß gemacht. Sicher ist Styropor nicht das tollste Material – erfüllt jedoch den Anspruch an Transportsicherheit und bei entsprechender Entsorgung sehe ich das Thema nicht so kritisch.

    Bestandteile und Ausführung
    Alle Teile (Mixstab mit Motor, Pürierstab, Messbecher, Quirl, kleiner und großer Zerkleinerer) wirken sehr ansprechend und robust.
    Insbesondere der Pürierstab ist absolut spitze, da komplett aus Edelstahl, glockenförmig und sehr stabil. Insgesamt sind alle Teile qualitativ hochwertig und dazu auch noch sehr schön designt. Alles ist durchweg in schwarz und Edelstahl gehalten, bzw. aus durchsichtigem Kunststoff. Beide Zerkleinerer sind mit Gummiringen an der Unterseite versehen, somit rutscht nix mehr über die Arbeitsplatte.

    Betrieb
    Die Inbetriebnahme ist intuitiv. Das Aufsetzen der einzelnen Teile auf den Stab ist total einfach, einfach ein kurzer Klick und alles ist fest. Das Auseinandernehmen ist durch die Entriegelungstasten denkbar einfach. An der Oberseite des Stabes ist eine Sicherung gegen ungewollten Betrieb (bei Reinigung und Kindersicherung), diese wird durch kurzes Draufdrücken deaktiviert, erkennbar am grünen Licht. Sobald man die Smartspeedtaste loslässt, ist der Stabmixer nach kürzester Zeit (Sek) wieder gesichert, erkennbar am roten Blinklicht der Sicherung. Diese Sicherung greift übrigens auch bei Überhitzung, dann mit rotem Dauerlicht.

    Die Smartspeedfunktion ist super – das lästige Rauf- und Runterstellen der Geschwindigkeitsstufen entfällt. Ich habe oft ‚nach Gefühl‘ die Geschwindigkeit geregelt und bin damit super klar gekommen.

    Der Schneebesen ist sehr effektiv, nach 45 Sek war die Schlagsahne bereits schnittfest und auch alles andere wie Eiweiß oder Desserts war bestens verrührt.

    Der Pürierstab hat ohne Spritzen Tomaten etc. püriert. Durch die Glockenform (Powerbell) saugt sich der Mixfuß förmlich am Behälterboden an und zieht die Zutaten gleichmäßig an. Durch die stufenlose Geschwindigkeitsregelung war die Suppe noch schön sämig.

    Der Messbecher hat inzwischen durch den Gebrauch ein paar Kratzer, das ist für mich aber nicht tragisch. Einziger Minuspunkt ist die Skala auf dem Messbecher – trotz Brille musste ich ganz schön genau hinschauen. Hier würde ich mir eine deutlichere Markierung wünschen!

    In den großen Zerkleinerer geht relativ viel rein (beim letzten Mal fast 800g Wassermelone..). Das Messer sitzt fest im Behälter, dadurch bleibt es beim Ausschütten des Inhalts an Ort und Stelle. Auch das Crushen von Eis war mit dem Speziellen ‚Messer‘ - entgegen meiner Erwartung - kein Problem. Ja, es ist relativ laut – aber das mache ich nicht täglich! Ansonsten ist der Braun Multiquick 7 insgesamt deutlich leiser als die Vorgängermodelle, die ich bislang hatte.

    Im kleineren Zerkleiner waren Zwiebeln und Kräuter schnellstens zerkleinert. Ich musste ein bisschen bei der Geschwindigkeit aufpassen, damit nicht alles Ruckzuck zu Mus wird… Auch bei Shakes und Smoothies hat sich das Gerät bewährt.

    Bis auf Motor (selbstredend..) und zwei weitere Teile (Getriebeteil Schneebesen und Deckel vom Zerkleinerer) ist alles spülmaschinentauglich.

    Fazit
    Der Braun Multiquick 7 ist absolut empfehlenswert! Hochwertig, praktisch, leicht zu verstauen, leicht und liegt super in der Hand!
    Antworten
  • von Mellyspace

    All in one Gerät

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Nachteile: Kabellänge
    • Geeignet für: alle
    Ich bin ja nun schon einige Zeit dabei und ich bin nach wie vor total begeistert vom Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive.

    Vor kurzem hatte ich erst eine leckere Kartoffelsuppe gezaubert, die mit dem Stabmixer ohne Probleme richtig super gelungen ist.

    Heute habe ich zum ersten Mal auch den Schneebesen getestet und ich kann sagen auch bei diesem Zubehör bin ich mehr als zufrieden.

    Habe mit dem Schneebesen eine Mehlschwitze angerührt für Königsberger Klopse und ich fand es richtig toll, dass sie mir dank des Schneebesen ohne Klümpchen gelungen ist.

    Alles in alles ist dieses Gerät wirklich sehr zu empfehlen vor allem weil es auch in einem umfangreichen Zubehör geliefert wird.

    Unter anderem 1 großer Mixbecher mit 1000ml Fassungsvermögen ein dazu passender Deckel, 1 Zerkleiner (mit dem man übrigens sehr gut Kräuter klein machen kann) auch der mit passendem Deckel, 1 Mixbecher, 1 Schneebesen und nicht zu vergessen 1 Stabmixer.

    Ich finde den Preis von UVP 109,99 € wirklich angemessen und dieses Gerät ist das Geld auf jeden Fall wert, da es so viele andere Geräte erspart und man jede Menge tolle Gerichte zaubern kann.

    Auf jeden Fall sollte dieses Gerät in keiner Küche mehr fehlen.
    Antworten
  • von Throki

    Kaufempfehlung! Sehr guter Mixer mit viel Zubehör.

    • Vorteile: edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, leicht zu reinigen
    • Nachteile: etwas unhandlich, kein Messerschutz zum Überziehen, Kabellänge, Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: alle
    Ich hatte im Rahmen eines trnd-Produkttests in den letzten Wochen die Chance den Braun Multiquick 7 MQ745 zu testen und bin insgesamt sehr zufrieden mit dem Gerät.

    Beim Auspacken gleich positiv überrascht: Da ist ja ganz schön viel Zubehör dabei. Im Lieferumfang enthalten sind:

    - Motorteil (750W)
    - Pürierstab (komplett aus Edelstahl) inkl. hohem Gefäß
    - Großer Standmixer (1,25l) mit normalem & Ice-Crusher-Messer
    - Kleiner Zerkleinerer (350ml)
    - Schneebesen (Edelstahl)

    Man ist also für alle Eventualitäten gerüstet, seien es nun Suppen & Pesto mit dem Pürierstab, Smoothies, Cocktails & Crushed Ice im dem großen Standmixer, Zwiebeln, Nüsse, Parmesan, Kräuter etc. mit dem kleinen Zerkleinerer oder Sahne & Eischnee mit dem Schneebesen – und das sind sicherlich nur einige der möglichen Einsatzmöglichkeiten. Die funktionieren jedenfalls alle ganz wunderbar, selbst ausprobiert.
    Und wenn das Zubehör einmal doch nicht reicht, dann gibt es sogar noch eine Küchenmaschine zusätzlich zu kaufen.

    Alles kommt sehr edel in Schwarz & Silber daher, gerade bei stark färbenden Lebensmitteln wie Karotten ein echter Vorteil. Mein alter, weißer Mixer war dank Karotten schon etwas orange angelaufen.

    Die Verbindung von Motorteil zu den einzelnen Zubehörteilen ist gut und rastet mit einem satten "klicken" ein. Das Kabel ist mit 1,5m etwas knapp bemessen, da hätte ich mir manchmal ein etwas längeres Kabel gewünscht.
    Für Familien vielleicht nicht unwichtig: Es gibt auch eine Kindersicherung. Nur wenn man erst den Sicherungsknopf oben drauf drückt lässt sich das Gerät in Betrieb nehmen.

    Die Bedienungsanleitung ist recht knapp gehalten, aber gut verständlich und vermittelt alles was zu wissen ist. Es kleines Rezeptheftchen als Dreingabe wäre noch schön gewesen, aber im Internet gibt es ja mehr als genug Rezepte zum ausprobieren. :)

    Positiv hat mich der Pürierstab überrascht, der komplett aus Edelstahl daherkommt. Und dank der sog. „Power Bell“-Form des Fußes spritzt es deutlich weniger als bei meinem alten Pürierstab. Und klein bekommt er auch noch so ziemlich alles.
    Die Behälter vom Zerkleinerer (350ml) & großen Standmixer (1250ml) sind 'nur' aus Kunststoff, aber sehr robust und gut verarbeitet. Sie haben den zweiwöchigen Härtetest hier gut überstanden. Kleinere Kratzer in der Behälterwand sind vorhanden, das ist aber beim Zerkleinern von Eiswürfeln, hart gefrorenem Obst, Nüssen, o.ä. kaum zu vermeiden und würde ich als absolut normale Gebrauchsspuren bezeichnen.
    Gar nicht überzeugt hat mich allerdings der Klingenschutz für die Messer die gerade nicht in Gebrauch sind. Dünner Kunststoff, fummelig anzulegen und fällt - beim großen Messer - auch schon mal wieder ab.. Da sollte Braun definitiv noch nachbessern.

    Wirklich überzeugt hat mich die „Smart Speed“-Technologie, die es erlaubt die Geschwindigkeit des Mixers je nach ausgeübtem Druck auf den Knopf zu regulieren. Es braucht allerdings ein wenig Übung, sonst hat man bei Zwiebeln schnell Mus und keine fein gehackten Zwiebeln mehr.
    Sahne schlagen mit dem Schneebesen ist etwas ungewohnt, man muss hier den „Smart Speed“-Knopf durchgehend gedrückt halten. Verglichen mit meinem alten Stabmixer, der genau eine Geschwindigkeitsstufe hatte, ist das aber trotzdem eine echte Offenbarung.

    Eine echte Dichtung an den Behälterdeckeln wäre noch schön gewesen. Hat man den großen Standmixer mal mit etwas mehr Flüssigkeit befüllt, dann kann es schon passieren, dass etwas oben raus schwappt. Mit ein bisschen Gewöhnung, Festhalten des Deckels und genauem Beachten der maximalen Füllmenge ist aber auch das kein allzugroßes großes Problem.

    Die Reinigung geht sehr leicht von der Hand, fast alles kann in die Spülmaschine. Nur der Deckel des großen Standmixers sollte nur unter fließendem Wasser gereinigt werden und Motorteil & Getriebeteil des Schneebesens sowieso nur mit einem feuchten Tuch.

    Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden mit dem Braun Multiquick 7 und möchte ihn nicht mehr missen.

    Fazit von meiner Seite: Klare Kaufempfehlung! Viel Zubehör und gute Verarbeitung überzeugen - und das zu einem durchaus fairen Preis.
    Antworten
  • von Gemueseriese

    Tolle Geschwindigkeitsregelung - übertriebene Einschaltsperre

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Nachteile: blockiert leicht, wird relativ schnell warm
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Semmelbrösel, Eiweißshakes
    Ich habe den Multiquick nun seit einigen Wochen im Einsatz und bin insgesamt zufrieden, wenn auch nicht mehr ganz so begeistert von dem Gerät wie noch zu Anfang.

    Smart Speed: Was mich am meisten begeistert und überzeugt hat, ist die neue, variable Geschwindigkeit (Smart Speed), die man durch individuelle Stärke des Knopfdrucks reguliert. Vor allem, wenn man mit dem Schneebesen Flüssigkeiten verarbeitet (Sahne & Co), kann man mit dieser neuen Technologie ganz sanft beginnen und die Geschwindigkeit nach Gefühl langsam steigern. Früher habe ich beim Sahneschlagen immer eine ziemliche Sauerei in der Küche veranstaltet. Das passiert mit dem Multiquick nun gar nicht mehr.

    Zerkleinerer: Der Zerkleinerer leistet sehr solide Dienste bei Gemüse wie Zwiebeln, Karotten, Zucchini etc. Auch härteres Gemüse ist wirklich sehr schnell ganz klein gehächselt und für so ungeduldige Menschen wie mich einfach super. Einen kleinen Punktabzug bekommen beide Zerkleinerer aber in Punkto Fleisch. Ja, man kann auch Fleisch darin zerkleinern, aber nur wirklich mageres Fleisch. Ich dachte eigentlich, ich könnte "richtige" Hackfleisch damit herstellen und habe mir vom Metzger die Teile im Stück geben lassen. Damit war der Multiquick dann aber doch überfordert. Die fettigen Stücke wickelten sich um die Zerkleinerungsmesser und blockierten das ganze Gerät. Auch mit einer kleineren und größeren Fleischmenge hat es nicht geklappt.

    Mixer: Der kugelförmige Mixaufsatz wird von mir sehr gerne eingesetzt. Auch hier spritzt nichts mehr und sowohl Smoothies, als auch Suppen etc. werden schön cremig und fein. Einfach super! Leider lässt sich die muschelartige Form nicht mehr ganz so leicht mit der Hand reinigen. Das geht mir einer runden Form natürlich einfacher. Da man den Mixer aber auch in die Spülmaschine geben kann, ist es kein großes Problem. Sehr gut finde ich auch, dass der Mixaufsatz aus Edelstahl ist. So verfärbt er bei Karotten und ähnlichem nicht wie seine weißen Plastikkollegen.

    Handhabung allgemein: Die Handhabung als solche ist an sich super. Die Geschwindigkeitsregulierung mit Smart Speed ist genial, die verschiedenen Aufsätze lassen sich tatsächlich mit einem einfachen Klick lösen und befestigen und auch die Reinigung ist insgesamt einfach und problemlos. Was mich im Umgang ein wenig nervt, ist die Einschaltsperre. Entweder ich habe noch immer nicht den Bogen raus oder sie aktiviert viel zu schnell. Ich habe sehr kleine Hände und muss die Einschaltsperre immer mit einer zweiten Hand bedienen und da sie sich andauernd auch während EINES Mixvorgangs aktiviert, ist das auf Dauer doch nervig.

    Insgesamt fällt mein Fazit aber sehr positiv aus. Das Gerät ist praktisch, hochwertig und erleichtert deutlich die Küchenarbeit. Klare Kaufempfehlung!
    Antworten
  • von Nadinet

    Toller Küchenhelfer - Ich bin vollauf zufrieden und empfehle ihn gerne weiter

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Nachteile: etwas unhandlich, Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Pfannkuchen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei
    Dank trnd darf ich den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive testen!

    Meine Erfahrungen zum braun multiquick 7 mq745 sind bisher überwiegend positiv!

    Bisher hab ich schon einige crushed Eis Getränke hergestellt und Kräuter zerkleinert sowie mit dem Schneebesen Sahne geschlagen, Karotten und Zwiebel zerkleinert ! Klappt alles super schnell und ziemlich leise, vorallem bei den Karotten bin ich begeistert wie schnell das geht!!!

    Durch die Gummiringe haben die Behälter einen sehr guten Halt!

    Bis auf zwei Teile (den Halter für den Schneebesen und elektrischen Teil) kann man alles in die Spülmaschine stellen, wenn man per Hand spült lässt sich der kleine Behälter etwas besser reinigen als der große, da er Rillen hat, aber durch die glatten Oberflächen lässt sich alles gut reinigen!
    Verfärbungen konnte ich bisher keine feststellen, liegt bestimmt auch daran, dass die Oberflächen überall sehr glatt!

    Was an dem Gerät wirklich toll ist, ist die stufenlose Geschwindigkeitsregulierung - Smart Speed! Gerade bei flüssigen Lebensmitteln oder bei Mehl ist es toll langsam zu starten und dann ganz easy die Geschwindigkeit zu erhöhen!

    Zu Beginn ist die schnelle Sperrung etwas nervig, aber nach zwei Tagen hat man sich daran schnell gewöhnt und gerade mit Kindern im Haushalt ist die schnelle Sperre sehr sinnvoll!

    Leider hat schon zwei mal der Deckel des großen Behälters nicht richtig geschlossen, sodass mir etwas Smoothie seitlich raus kam (war aber nur minimal)

    Manchmal halte ich den stabmixer jedoch mit den Kabel von mir weg, da mich persönlich das Kabel etwas an der Hand stört, aber das ging bisher nur mir so, mein Mann hält ihn ganz normal :)

    Über die Langlebigkeit des Produktes, kann ich noch nicht so viel sagen, bin aber positiv gestimmt, dass es mir lang erhalten bleibt :)
    Antworten
  • von Danal.

    Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive

    • Vorteile: edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile
    • Nachteile: kein Messerschutz zum Überziehen
    • Geeignet für: Küchenarbeit, Suppen, Pesto, alle, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Pfannkuchen
    Aufgrund eines Produkttests darf ich den Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive einige Wochen lang testen.

    Das Besondere an dem Mutiquick 7 ist sein stufenlose Geschwindigkeitsregeler "Smart Speed". Mit dieser funktion kann alles je nachdem was verwendet wird genau die richtige Geschwindigkeit genutzt werden. Ein Vorteil dabei ist vor allem das man nicht mehr die ganze Küche vollspritzt und gerade bei der Herstellung von Majonaise kann man schön langsam arbeiten um die gewünschte Konsistenz zu erhalten.

    Dank der EasyClick-Funktion kann man den Motor von seinen Aufsätzen trennen oder zusammenführen. Das spart Zeit.

    Das umfangreiche Zubehör des Stabmixers ersetzt viele sperrige Küchengeräte. Eis crushen für leckere Cocktails. Nüsse hacken für den Salat oder Käse für die Pasta...all das und viel mehr ist mit diesem handlichen Gerät möglich.

    Der Multiquick ist handlich, sehr stabil und leise. Farbe und Design können mich auch überzeugen.

    Der einzige Nachteil an dem Gerät ist eine fehlende Markierung welches der teile geschirrspülfest ist und welches nicht. Eine kleine Info auf dem jeweiligen Stück wäre sehr hilfreich...bisher muss ich leider doch immer wieder in der Anleitung nachschauen.

    Desweiteren wär eine Rezeptkarte/Infokarte in einem kleinen Format und am besten auch wasserdicht wünschenswert. So hätte man schnell alles auf einen Blick z.Bsp. am Kühlschrank :)

    Ich kann das Gerät voller Überzeugung weiter empfehlen und würde es auch jederzeit selbst kaufen.
    Antworten
  • von Lovely

    Voll und ganz überzeugt

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Semmelbrösel, Eiweißshakes
    Der Braun Multiquick 7 ist ein kleines Wunderteil.
    Es ist alles beinhaltet was Frau und Mann benötigt.
    Alle wichtigen Geräte in einem, was will man mehr?

    Eis crushen ist kein Problem damit, gefrorene Früchte klein zu bekommen, schafft er auch problemlos.
    Nüsse hacken oder mahlen und Zwiebeln klein würfeln ist innerhalb paar Sekunden geschafft.
    Früchte pürieren um daraus einen Smoothie oder Milchshake geht auch ganz schnell von der Hand.
    Sahne und Eiweiß kann man auch sehr schnell steif schlagen, wo manch andere Handrührgeräte an ihre Grenzen kommen und dies nicht schaffen.
    Und was ich sehr toll finde, das nichts spritzt, selbst wenn man mit dem Schneebesen einen Teig verrührt, nichts spritzt, mit meinem Handrührgerät sieht die Küche immer voll gespritzt aus.
    Kurz gesagt, es geht alles schneller und leichter von der Hand.

    Das Design finde ich auch sehr schön und ist sehr edel. ist ein hübscher Blickfang in der Küche.
    Die Qualität ist auch sehr gut, benutze ich jetzt schon eine Weile und es kam noch nicht zu Problemen oder das etwas kaputt gegangen ist oder Kratzer drin sind.

    Ich liebe den Braun Multiquick 7 und möchte ihn nicht mehr missen :)
    Antworten
  • von binesprodukttests

    Top Gerät für Haushalt und Barfer

    • Vorteile: alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Geeignet für: alle
    Der Braun MQ 745 ist ein Gerät, dass gleich mehrere Geräte im Haushalt ersetzt.

    Man kann schnell was rühren, z.B. Waffelteig.

    Zerkleinern geht flott und zuverlässig und ebenso den Stabmixer als solchen benutzen.

    Zunächst haben wir den Klassiker für den Stabmixer gemacht, Bananenmilch. Die Banane wurde durch das Braun-Gerät sehr fein püriert.

    Eis kann man auch gut crushen, ich hätte nicht erwartet, dass das Gerät das schafft.

    Wir verwenden den Stabmixer sonst täglich 2 x neben einem Zerkleinerer fürs Hundefutter.

    Unsere Hunde werden gebarft, also mit frischem Fleisch und Obst und Gemüse ernährt. Dazu muss aber sowohl das Fleisch (teilweise) als auch Obst und Gemüse zerkleinert werden.

    Leider kann ich hier keine Fotos einstellen, sonst könnten Sie sich selbst überzeugen wie fein Eisbergsalat vom Zerkleinerer dieses Haushaltsgeräts zerhackt wird. Dies erfolgt erheblich besser als vom Zerkleiner, den wir sonst benutzen und viel schneller.

    Auf meinem Blog binesprodukttests.blogspot.com sind die Fotos zu finden.

    Einfach top.

    Ich begrüsse es sehr, dass man variabel die Geschwindigkeit wählen kann. Das stufenlose Verstellen einfach durch mehr Druck auf den Knopf ist ausgesprochen komfortabel.

    Dieser Braun MQ 745 erspart uns nun auch mehrere Geräte auf der Arbeitsplatte. Eine tolle Idee diese unterschiedlichen Geräte zu kombinieren.
    Antworten
  • von lady331

    Praktikabler Küchenhelfer

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile
    • Nachteile: kein Messerschutz zum Überziehen, Kabellänge
    • Geeignet für: alle
    Dank eines TRND Projektes darf ich den Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive einige Wochen lang testen und bewerten.

    Der Multiquick 7 Aperitive enthält regulär folgendes Zubehör:
    Standmixeraufsatz inkl. Ice-Crusher, Zerkleinerer, Schneebesen und Mix- und Messbecher

    Das Besondere an dem Mutiquick 7 ist sein stufenlose Geschwindigkeitsregeler "Smart Speed". Dieser erlaubt dem Nutzer eine indivduell anpassbare Geschwindigkeit beim Pürieren, Schlagen, Mixen oder Zerkleinern. Diese Funktion finde ich sehr pratktisch, da man sich wirklich auf die Beschaffenheit der Lebensmittel einstellen kann.

    Des Weiteren ist die EasyClick-Funktion absolut super. Mit einem Klick kann man den Motor von seinen Aufsätzen trennen oder zusammenführen. Kein lästiges Austauschen der Geräte oder zwischenzeitliches Abspülen mehr notwendig!

    Die PowerBell (runder Kopf am Mixer) verhindert das Spritzen von Flüssigkeiten (wie Suppen oder Dips) beim Zerkleinern. Wie oft hatte ich vor dem Braun Multiquick die Tomatensuppe nach dem Pürieren in der halben Küche verteilt?! Das ist nun zum Glück auch vorbei!!

    Die Sicherheit wurde bei Braun großgeschrieben. Vor dem Benutzen des Mixers (bzw. des Motorteils) muss dieser mit einem Klick entsperrt werden. Nach wenigen Sekunden der Entsperrung und des Nichteinschaltens, sperrt sich der Motor wieder selbstständig.

    Das Zubehör des Stabmixers gefällt mir gut. Besonders gut finde ich die Möglichkeit selbst Eis zu zerkleinern. Ich bin ein Fan von Smoothies oder eisgekühlten Drinks, jedoch nicht von den großen Eiswürfeln. Diese kann ich jetzt aber mit dem Eiszerkleinerer in Sekunden auf beliebige Größe zerschmettern.

    Der kleine Zerkleinerer wird bei mir für Zwiebeln, Kräuter oder Nüsse verwendet. Auch dieser schafft mit seinem scharfen Messer in sekundenschnelle die harten Lebensmittel.

    Den Schneebesen habe ich bisher nicht oft genutzt, da ich oft Backe und dafür einen stabilen Mixer benötige, der schweren Teig vermischen kann. Dieser Aufsatz des Multiquick ist eher für leichte Speisen zu gebrauchen, wie Sahne, Eischnee oder leichte Suppen.

    Nach einigen Wochen des Testens kann ich also mit ehrlicher Meinung sagen, dass dieser Küchenhelfer einige Geräte in meinem Haushalt ersetzt hat (einzelner Zwiebelschneider, Stabmixer, Eiscrushermaschine). Er ist mulifunktional und absolut empfehlenswert. Der leise, aber 750 Watt starke Motor hat mich wirklich überzeugt!!
    Antworten
  • von Teichmann1804

    Multifunktionell und stark

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Nachteile: kein Messerschutz zum Überziehen
    • Geeignet für: alle
    Ich war auf der Suche nach einem flexiblen Gerät auf den Braun MQ Multiquick gestossen. Ich brauchte ein Gerät, um sowohl Früchte (frisch oder gefroren) zu zerkleinern, pürieren und mixen als auch mal Parmesan oder anderen Käse zu zerkleinern, Nüsse für crunch zu machen uvm...!
    Dafür ist der Braun ideal.

    Ich bin gänzlich überzeugt. Meine Partnerin nicht so ganz. Die Anleitung hinsichtlich der Reinigungsempfehlung war schwer verstehen. Da bestimmte Teile nicht in den Geschirrspüler dürfen und nur abgespült werden können.
    Aber nachdem es einem einmal klar ist, ist es überhaupt kein Thema mehr. Denn selbst die Teile die nur abgespült werden dürfen, lassen sich so leicht reinigen, ohne Aufwand.

    Ich freue mich, dass ich mich für den Braun Multiquick entschieden habe.
    Antworten
  • von Maybritt

    Klare Kaufempfehlung

    • Vorteile: alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile
    - wertiges Material
    - schönes Design (Edelstahl und schwarz)
    - Stabmixer arbeitet perfekt und spritzt deutlich weniger als Vorgängermodelle
    - Geschwindigkeit kann stufenlos bedient werden
    - Zubehör vielseitig und sinnvoll
    - gestört hat mich, dass der Messerschutz nur schwierig aufgesetzt werden kann
    - schön wäre auch noch, wenn Braun eine Aufbewahrungsbox für alles anbieten würde
    Antworten
  • von Sonia78

    Macht das tägliche Leben so viel einfacher und leckerer

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Pfannkuchen, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Eiweißshakes
    Bin von dem Gerät total begeistert! Hatten am Wochenende Freunde da u wir Mädels standen in der Küche und haben gemeinsam experimentiert. Sahne schlagen geht so schnell und im Vergleich zu anderen "billiggeräten"fast lautlos. Danach haben wir noch Schokolade geraspelt, Eis mit gefrorenen Himbeeren und Himbeeren-Bananensmoothies gemacht. Alles geht so schnell und so einfach. Einfach das Gerät auf den nächsten Aufsatz schrauben und ab gehts. Toll finde ich, dass man die Schnelligkeit bzw den Mahlgrad ganz einfach per Knopfdruck mit dem Zeigefinger individuell und stufenlos regeln kann.
    Freu mich schon auf die Suppenzeit, wenn man ganz einfach mit dem Pürierstab das gekochte Gemüse zerkleinert, mit Sahne abschmeckt und eine schnelle und gesunde Suppe auf dem Tisch hat. Dass es Dank der Glockenförmige keine Spritzer gibt ist wahr. Mein persönlicher Härtetest: heiße Himbeeren und es blieb alles im Topf.
    Perfekt auch, dass so gut wie jedes Teil in die Spülmaschine gesteckt werden kann.
    Antworten
  • von Testatus

    Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive - einer für alles!

    • Vorteile: Design, edles Design, Kindersicherung, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, Eis-Crusher, fast alles spülmaschinengeeignet
    • Nachteile: kein Messerschutz zum Überziehen
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Semmelbrösel, Eiweißshakes
    Seit einigen Wochen ist der Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive nun in meinem Haushalt und ich muss sagen, ich bin noch immer begeistert!

    Den Stabmixer-Aufsatz "Powerbell" habe ich natürlich gleich sofort nach dem Auspacken getestet: Zunächst stand Erdbeermarmelade an, dazu mussten die Erdbeeren püriert werden und anschließend mit dem Gelierzucker gemischt. Beides ging hervorragend mit dem Stabmixer! - TOP Mittlerweile hat er sich vor allem dank der Jahreszeit sehr bewehrt, momentan gibt es so viel leckeres Obst und Gemüse. Die Zucchinis aus meinem Garten hat er auch schon zu einer leckeren Suppe verarbeitet. Das praktische dabei ist, dass man dank der sogenannten "Smart-Speed-Technologie" die Geschwindigkeit stufenlos regeln kann. Dadurch lässt sich die Konsistenz des Pürierten optimal bestimmen.
    Außerdem kam mir in den Sinn, dass das Getriebe des Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive wahrscheinlich weniger belastet wird als bei anderen Stabmixern mit nur einer oder zwei Geschwindigkeitsstufen. Schließlich ist die Kraftübertragung bei vielen anderen Geräten etwas ruckig. Das ist bei diesem Stabmixer nicht der Fall, da man ihn durch die" Smart-Speed-Technologie" langsam anlaufen lassen kann. Ich weiß zwar nicht, ob das von Braun geplant war aber es wird sich sicher positiv auf die Haltbarkeit des Mixers auswirken - TOP
    Der große Mix-und Ice-Crush-Behälter wurde von mir natürlich auch schon genau unter die Lupe genommen. Meine Eiswürfel wurden mit dem Crusher-Messer auf die gewünschte Größe zerkleinert. Zu den Eiswürfeln mache ich meistens ein paar verschiedene Sorten Früchte und etwas Saft. Dafür muss nur das Crusher-Messer mit dem normalen Messer getauscht werden und es kann losgehen. Praktisch dabei finde ich, dass man nur einen Behälter reinigen muss, da beides im gleichen Behälter zerkleinert wird. - TOP

    Auch den Zerkleinerer habe ich bereits an verschiedenen Dingen testen können. Mein erstes Testobjekt waren natürlich Zwiebeln. Mich stört es immer besonders, wenn die Hände nach dem Schneiden von Zwiebelwürfeln immer so stark riechen. Das ist jetzt Vergangenheit, der Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive schafft das viel schneller als ich mit meinen Händen und die Augen tränen jetzt auch nicht mehr.
    An ein paar verschiedenen Sorten von Nüssen durfte er sich auch schon beweisen. Dazu gibt es allerdings nicht viel zu schreiben, außer, dass er alle erstaunlich schnell sehr fein zerkleinern konnte. Wenn man möchte, dann bleibt am Ende nur etwas Nussmehl übrig.- TOP
    Der Schneebesen ist für große und für kleine Mengen gut geeignet. Ich finde besonders den Mix- und Messbecher dazu praktisch. Er ist schön hoch und im Querschnitt nicht zu groß, so kann man auch mal eine kleinere Portion Sahne schlagen. Das geht mit einem anderen nicht so gut. - TOP
    Eine technische Besonderheit hat der Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive noch. Am oberen Ende ist eine Kindersicherung. Möchte man den Stabmixer mittels der "Smart-Speed-Taste" einschalten, muss man am Anfang kurz den oberen Schalter mit betätigen. Man kann ihn wenn der Mixer läuft aber sofort wieder loslassen. Wenn man mal kurze Pausen macht, dann geht die Kindersicherung auch nicht gleich wieder rein, es dauert so etwa 3 Sekunden. Es ist also möglich zwischendurch kurz anzuhalten und das Pürierte / Gemixte / Zerkleinerte / Geschlagene /... zu betrachten. Ich halte diese Art der Kindersicherung für durchaus sinnvoll. So können kleine Kinder sich nicht verletzen wenn der Stabmixer in ihre Hände gelangt. Zudem stört es beim Umgang absolut gar nicht. - TOP

    Alles in Allem bin ich mit dem Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive sehr zufrieden. Dank des mitgelieferten Zubehörs konnte ich meinen alten Schneebesen und meinen Standmixer aus der Küche verbannen.
    Antworten
  • von julia.maul

    Der Braun Multiquick! Ein Muss!

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, einfache und schnelle Handhabung, leise in allen Geschwindigkeitsstufen
    • Nachteile: Kabellänge
    • Geeignet für: alle
    Ich darf als Trnd-Testerin den neuen Braun Multiquick testen.
    Ich bin ehrlich begeistert von diesem kleinen Alltagshelfer!!
    Ich habe schon den mehrere Shakes hergestellt, die alle Tester vor Begeisterung haben strahlen lassen. Es geht schnell und einfach. Die Kindersicherung ist leicht zu handhaben und er ist unglaublich leise.
    Wenn man schnell Sahne für den Obstkuchen am Nachmittag machen möchte, dann einfach in die Steckdose und los gehts!!
    Schnell und leise sind die besten Pestos hergestellt und die Reinigung ist fantastisch einfach.
    Das einzige was ich mir für dieses Gerät noch wünschen würde, wäre eine Wandaufhängung für die komfortable Aufbewahrung!
    Ansonsten top top top!!
    Antworten
  • von wauzi74

    Multifunktional

    • Vorteile: Design, edles Design, viel Zubehör, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Geeignet für: alle
    Ich bin begeistert von dem Braun Multiquick Stabmixer. Besonders angenehm finde ich die Stufenlose Geschwindigkeitsregelung. Wie angenehm das ist, merke ich erst im Vergleich zu meinem vorigen Stabmixer. Hier kann ich wenn ich Bedarf habe einfach den Knopf fester drücken und schon habe ich mehr Power. Und das alles mit einer Hand. Perfekt.

    Super finde ich auch das ganze Zubehör welches gleich mitgeliefert wird. Ich kann nun Sahne schlagen, meine Suppe pürieren, leckeres Eis, Milchshakes, Smoothies zubereiten, aber auch mal Nüsse mahlen und Pesto herstellen. Ich bin immer noch nicht am Ende mit dem ausprobieren.

    Auch für Zwiebeln klein zu hacken benutze ich gerne den Stabmixer. Wie angenehm ist es nun innerhalb von Sekunden alles klein zu haben ohne Tränen ;-)

    Sicher ist der Plastikzubehör empfindlicher aber mich stören die Kratzer hier nicht, da sieht man auch das ich es gerne nutze.

    Auch ein Vorteil ist das Reinigen der Zubehör Teile. Bis auf das Motorteil und den Deckeel des großen Zerkleinerers dürfen alle Teile in die Spülmaschine. Ich hatte mal einen Stabmixer der an einem Stück war. Hier war das Reinigen sehr unangenehm. Hier kann ich alles abmachen und bequem in der Spülmaschine reinigen.

    Übrigens kann ich hier auch super Eiswürfel crushen für Cocktails oder gefrorene Früchte klein Mixen. Hier hat mein Mixer bisher immer gestreikt. Allerdings ist das ganze sehr laut, nichts für empfindliche Ohren ;-). Ich bin überzeugt und möchte den Multiquick nicht mehr hergeben.
    Antworten
  • von manutum

    Überzeugt durch Qualität und Zubehör

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, hochwertige Qualität
    • Geeignet für: Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Smoothies, Nüsse, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Kartoffelpüree, Pfannkuchen
    Ein wirklich tolles Gerät! Der Stabmixer ist seit zwei Wochen im Einsatz und hat von Kartoffeln über Gazpacho bis Smoothie alles zuverlässig kleingehackt. Die Klinge scheint sehr scharf zu sein. Allgemein ist das Set von hoher Qualität. Es rattert und lärmt nicht wie vergleichbare Geräte. Von mir eine klare Kaufempfehlung.
    Antworten
  • von FrauHummels

    Sieht edel aus und überzeugt ...

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, Einschaltsperre
    • Geeignet für: Früchte, Pesto, Kräuter
    Ich gehöre zu den glücklichen Auserwählten, die den Stabmixer im Rahmen der trnd Marktforschung testen dürfen und hatte nun bereits ein paar Tage Zeit, dies ausführlich zu tun.

    zunächst: ich habe (hatte) bereits ein Vorgängermodell dieses Mixers, mit dem ich gut klar kam, jedoch hat dieser wirklich zwei gravierende Vorteile:

    - der Stab an sich besteht nicht aus weißem Plastik, was zum einen bereits nach wenigem Benutzen wirklich unschön aussieht (Verfärbungen von rotem Obst / Gemüse) und zum anderen schwerer zu reinigen ist. Außerdem - und das ist für mich das Hauptargument - versuche ich Plastik in meinen Lebensmitteln sehr zu meiden, insb. in heißen (d.h. ich pürierte bislang keine Suppen, etc. damit)

    - die Einschaltsperre - für mich eine wunderbare Erfindung, habe ich mir bereits zweimal in der Hektik des Kochens schon in den Finger geschnitten, das passiert hier nicht mehr (zugegeben, dieses Problem haben möglicherweise nicht allzu viele Menschen, ICH jedoch schon ...)

    ich bin absolut begeistert von dem Zerkleinerer. Kräuter sind in 2 Sekunden klein gehäckselt, so schön kriegt man das mit keinem Messer hin, ich habe damit die weltbeste Kräuterbutter gemacht.

    Den Standmixer habe ich noch nicht ausprobiert, da ich einen hervorragenden Standmixer (aus Glas) besitze und ihn deshalb nicht benötige.

    Den Schneebesen benötige ich auch nicht, bzw. habe ich ihn bislang noch nicht benötigt, kann ja noch kommen.

    Der Spritzschutz des Mixers funktioniert super - besser als bei meinem Alten ... ebenfalls ein großes Plus.

    Ich bin bis jetzt rundum zufrieden, eine absolute Arbeitserleichterung im Alltag - alles geht superschnell, alles kann in die Spülmaschine und wird richtig sauber (war bei meinem alten nicht so).

    Den einen Stern Abzug gibt es für die doch recht vielen eingebauten Kunststoffteile (insb. beim Standmixer).
    Antworten
  • von Tamina74

    Super Preis-Leistungsverhältnis !

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, umfangreiches Zubehör, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Geeignet für: alle
    Seit kurzer Zeit nutze ich dieses Gerät für fast jede Tätigkeit in der Küche. Sahne schlagen, Eiweiß steif schlagen, Smoothies herstellen, Cremes vorbereiten, Suppen cremig rühren, Nüsse klein mahlen - alles was geschlagen, gerührt oder zerkleinert werden muss, schafft dieses kleine Gerät problemlos. Gut finde ich dass es auch für Küchen geeignet ist wo sich kleine Kinder aufhalten. Sobald der Braun Multiquick eingesteckt ist, muss erst eine Taste oben kurz gedrückt werden um das Gerät zu entsperren, erst dann kann ich das Messer/Rührbesen/ Mixer einschalten, und dies stufenlos. Ich kann also wenn z.B. Mehl dazugegeben wird, kurz vorsichtig anrühren, bevor ich richtig Gas gebe. Kurz und gut...das Gerät ist jeden Cent wert und unverzichtbar in jeder Küche!
    Antworten
  • von caroma

    Tolles Multifunktionsgerät

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile
    • Geeignet für: Cocktails, Früchte, Frappé, Smoothies, Quarkspeisen, Babybrei, Babynahrung
    Finde das Gerät mit seinen ganzen Zubehörteilen einfach genial. Mann hat einfach alles in einem und baucht sich nicht zu jedem ding ein anderes Gerät anschaffen.
    Hab bisher Smootith, Quark, Joghurt und div. Babybreie zubereitet und bin rundum zufrieden. Vor allem auch die stufenlose Geschwindigkeit aber auch das es nicht spritzt.
    Antworten
  • von Unicornita

    Schickes Gerät mit viel Zubehör und innovativer Technik!

    • Vorteile: edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile, Sicherheitsknopf
    • Nachteile: Kabellänge
    • Geeignet für: alle
    Zubehör: Der Stabmixer, dazu ein Icecrusher, ein Schneebesen, ein Mix- und Messbecher sowie ein Hexler/Zerkleinerer.
    Ich habe den Braun Multiquick nun einige Zeit getestet und möchte gern von meinen Erfahrungen berichten.
    Mein erster Eindruck: Ich war überwältigt vom wunderschönen Design. Ich hatte bisher nur den alten Pürierstab meiner Oma und der war überhaupt nicht schön. Doch beim neuen Multiquick geht definitiv auch um Optik. Glänzendes Schwarz, mattes bzw. glänzendes Silber und alles einfach schön geformt. Auf das erste Ausprobieren habe ich mich gefreut wie ein Schneekönig.

    Als erstes probierte ich den Schneebesen um Sahne zum Kuchen zu schlagen. Das Umswitchen von einem Geräteteil zum anderen funktioniert einwandfrei und ist spielend leicht. Meine Sahne, verfeinert mit etwas Zimt und Vanille, war im Nu zubereitet. Weil der Behälter mir so gut gefällt, servierte ich die Sahne einfach darin, nachdem ich den Rand zuvor von Spritzern befreit hatte.
    Als nächstes gab es einen erfrischenden Smoothie mit Erdbeeren, Mango und Milch. Hierzu nutze ich den Standmixer. Mein alter Stabmixer hatte zwei Knöpfe, mit denen man eine Geschwindigkeit auswählen konnte. Der Multiquick hat durch den sensationelle Smart Speed-Regler einen enormen Vorteil. Je fester gedrückt wird, desto schneller wird püriert. Der Griff liegt super in der Hand und ich habe mich bei jedem drücken wie ein kleines Kind gefreut, weil mich dieser technische Kniff so begeistert. Da hat jemand wirklich mitgedacht.
    Ich habe den direktvergleich mit dem alten und dem neuen gemacht und muss sagen, dass der neu geformte Mixfuß in Powerbell-Form (Glockenform ) tatsächlich für weniger Spritzer sorgt. Und das ist super, denn ich kleckere sowieso ständig, da kann ich jede Hilfe gebrauchen.

    Zwei Tage später hatte ich spontan zum Cocktailabend eingeladen und leider vergessen, Eiswürfel zu machen. Die einzigen, die ich auf die Schnelle besorgen konnte waren große Würfel, Crushed Ice gab es leider nicht. Aber kein Problem mit meinem neuen Haushaltsfreund! Früher als geplant kam der Eiswürfelcrusher zum Einsatz. Einfach bis ein Drittel unterm Rand befüllen und einem Wechsel aus drücken und loslassen zerkleinern. Zwischendurch den Behälter etwas schütteln, damit die Teile vom Rand in die Mitte gelangen und gleichmäßig Zerkleinert wird. Es geht fix und super leicht.

    Mit dem Hexler habe ich bereits Walnüsse für eine vegetarische Bolognese Soße sowie Haselnüsse und Mandeln für einen Kuchen zerkleinert und war super zufrieden.
    Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass der Multiquick 745 Aperitive eine wunderbare Sache ist. Problemlos lässt sich von einem Geräteteil zum anderen Wechseln, dank der EasyClick-Technik. Besonders gut gefällt mir, dass man alles in den Geschirrspüler stellen kann (außer das Motorteil, aber das ist ja wohl selbstverständlich). Die Stufenlose Regulierbarkeit ist eine echte Innovation und erleichtert die Bedienung sehr.

    Positiv hervorheben möchte ich auch den Sicherheitsschalter am Kopf des Stabmixers. Nachdem der Stab in Betrieb genommen wird, leuchtet ein rotes Lämpchen und erst, wenn die Taste oben am Mixer gedrückt wurde, löst sich der Sicherheitsriegel. Wenn man den Mixer länger nicht benutzt hat, verriegelt er sich automatisch wieder. Besonders meiner Freundin, die nach der Reinigung ihres Stabmixers ihren Finger in der Notaufnahme zusammennähen lassen musste, habe ich diesen tollen Mixer ans Herz gelegt.

    Für einen Preis von 109,99€ nach der unverbindlichen Preisempfehlung, bei einer Leistung von 750 Watt und dem umfangreichen, schlicht und edel designtem Zubehör und den technischen Innovationen bin ich außerordentlich zufrieden und freue mich immer noch bei jeder Einsatzmöglichkeit des Multiquick.
    Antworten
  • von mlt2000

    Tolles Gerät

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Geeignet für: alle
    Ich nutze den Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer nun schon seit einigen Tagen und mein Eindruck ist sehr positiv, tolles und hochwertiges Gerät im edlem Design mit sehr vielem umfangreichen Zubehör. Das Gerät liegt sehr gut in der Hand und ist einfach bedienbar, seine Kraft zerkleinert sebst Eiswürfel ohne Probleme. Alles läßt sich leicht und problemlos reinigen. Die Lautstärke finde ich akzeptabel für ein Gerät mit so viel Power.
    Im Lieferumpfang enthalten sind:
    ⦁ Der Braun Multiquick 7 Stabmixer
    ⦁ Mix- und Messbecher (600 ml)
    ⦁ Standmixer-Aufsatz ("bc" Zerkleinerer 1.250 ml) mit Eis-Crusher-Messer und Messer zum Zerkleinern und Hacken
    ⦁ Zerkleinerer (350 ml)
    ⦁ Edelstahl-Schneebesen

    Die Reinigung:
    Zu reinigen ist das Gerät sehr einfach, da alle Teile abnehmbar sind. Das Motorteil und das Getriebeteil dürfen nur mit einem feuchten Tuch gereinigt werden, der Deckel des "bc" Zerkleinerers kann unter fließendem Wasser abgespühlt werden, darf aber nicht in einem Geschirrspühler, die anderen Teile sind spühlmaschinengeeignet.

    Betrieb:
    Für die Sicherheit des Benutzers wurde das Gerät mit einer Einschaltsperre ausgestattet die durch einen kurzen Klick auf der oberen Sicherheitstaste Freigeschaltet wird (dieses wird durch eine Grüne Kontrolleuchte angezeigt (wenn nicht freigeschaltet blinkt diese rot), nun kann der Smardspeed-Regler bedient werden (dieser ist stufenloser in der Geschwindigkeit anpassbar).

    Mit dem Zerkleinerer (350 ml) und dem Zerkleinerer (1.250 ml) lassen sich z.B.: Fleisch, Käse, Zwiebeln, Kräuter und Karotten zerkleinern. Zusätzlich kann man mit dem Zerkleinerer (1.250 ml) Eis Crushen, Smoothies und Shakes herstellen.

    Mit dem Pürierstab kann man sehr schön Soßen, Suppen, Dips problemlos herstellen.

    Der Schneebesen ist wunderbar zum Schlagen und Rühren von Sahne, Eiweis usw. geeignet.
    Antworten
  • von pggwend

    Tolles Multifunktions-Gerät

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Nachteile: Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: alle
    Der Mixer ist einfach super einfach und unkompliziert und der Handhabung und der Reinigung. Außerdem ist er sehr leistungsstark und hat bisher alles klein gekriegt. Besonders Smoothies und Shakes lassen sich sehr einfach und vorallem schnell zubereiten. Ein wirklich vielseitiges Gerät mit ausreichend Power. Darf in meiner Küche nicht mehr fehlen. Ich mache besonders gern frozen yoghurt oder andere Quarkcremes damit und da der Mixeraufsatz mit einem Klick abzunehmen ist, ist das einfach super schnell erledigt. Ich muss meinen "großen" Mixer nicht erst einsauen und umständlich reinigen, sondern kann sofort einen frischen smoothie o.ä. genießen. Die Funktion, Sahne damit aufzuschlagen, funktioniert auch gut und auch der Häcksler für Nüsse u.ä. ist genial. Wenn man noch keinen Stabmixer zuhause hat, ist der Braun inkl. diesem Zubehör empfehlenswert.
    Antworten
  • von Snupiegirl

    Sehr guter Küchenhelfer

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Nachteile: Kabellänge
    • Geeignet für: alle
    Zugegeben, eigentlich bräuchte ich gar keinen neuen Stabmixer. Ich besitze schon seit 3 Jahren einen Thermomix, der die meisten Arbeiten zugig für mich erledigen kann.
    Allerdings ist es für kleinere Dinge wie beispielsweise das mixen eines schnellen Dips oder das machen eines leckeren Milchshakes etwas zu aufwändig den ganzen Thermomix einzusauen und danach die Reste rauszukratzen. Vorallem bei kleinen Portionen nervt das sehr.
    Da kam mir das Projekt von trnd für den Braun MQ 745 Aperitive sehr gelegen. Ich bewarb mich und jetzt bin ich dabei :-)

    Hier also meine Rezension:

    Der Lieferumfang ist einfach gigantisch!
    Schneebesen – 17cm, mit Verbindungsstück 25cm, Ø 5,5cm
    Pürieraufsatz – 21cm, Ø 7cm
    Mix- / Messbecher – 17cm, Ø 9,5cm, Fassungsvermögen 600ml
    Motorstab – 22cm, Ø 4-5cm
    Kleiner Zerkleinerer – 16cm, Ø 10cm, eine glatte scharfe Messerklinge 9cm, Ø 8cm
    Großer Zerkleinerer / Mixer – 26cm, Ø 14cm, 2 Messerklingen bis 1250 ml

    Die Reinigung des Zubehörs ist relativ einfach, bei Bedarf kann man auch sämtliche abnehmbaren Teile in die Spülmaschine stellen.
    Abspülen von Hand kommt ohnehin nicht in Frage.

    Ich habe schon ein paar verschiedene Rezepte ausprobiert (einen Knoblaudipp, einen Smoothie und einen Milchshake) und bin bisher sehr zufrieden.
    Ergänzend zum Thermomix finde ich dieses Gerät einfach super :-)

    Zusammenfassend:

    + Ice Crusher funktioniert super
    + großer Lieferumfang
    + Pürierstab gewohnt hochwertig und effektiv
    + die stufenlose Geschwindigkeitsregelung SmartSpeed macht Spaß und gibt einiges her
    + Gute Alternative zum Thermomix vorallem bei kleineren Mengen

    Ich habe nur einen Kritikpunkt:

    - Das Kabel ist etwas zu kurz

    Fazit:
    Ich habe den Braun nun knapp eine Woche und bin bisher sehr zufrieden damit.
    Das Zubehör ist sehr umfangreich und die Funtkionen sind vielfältig.
    Die aussergewöhnliche Variante des "Gasgebens" macht Spaß und ist sehr effektiv. :-)
    Antworten
  • von LenAndreas

    Sehr Empfehlenswert auch für Kraftsportler !!!!

    • Vorteile: edles Design, handlich, Vielseitigkeit, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile, nicht sehr laut
    • Nachteile: blockiert leicht, Einhängen in Ladehalterung hakelig
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Beikostbrei, Eiweißshakes
    Stabmixer braun
    Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer

    Ich nutze den Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer seit ca. 3 Wochen.
    Grundsätzlich habe ich was gesucht, um mir Smoothies schnell zubereiten zu können. Alle anderen Funktionen, die das Gerät erfüllt - war für mich vorerst zweitrangig.

    Doch nachdem ich alle Funktionen getestet habe bin ich von der Vielfältigkeit dieses Gerätes beeindruckt und ich kann mir meine Küchenausstattung ohne das Gerät kaum vorstellen – ebenso mein Mann.

    Zum einen, wie bereits oben beschrieben habe ich mit dem Gerät Smoothies gemacht. Das Gemüse und Obst wird sekundenschnell zerkleinert.
    Der Vorteil dabei ist, dass man nicht nur den Zweck des Zerkleinern hat, sondern auch, dass der Stabmixer einen Spritzschutz hat, sodass die Küche anschließend nicht süffig aussieht. Außerdem geht es mit dem Spülen/ Reinigen des Geräts recht zügig, da es alles einzelne Teile sind, die man nutzt. – So hat man auch noch den Vorteil, dass es nicht allzu viel Platz beansprucht, wie manch andere Geräte.
    Ich habe bereits ein Entsafter, das Gerät ist zwar von der Leistung sehr gut, stört mich aber, da ich um einen Saft zu pressen alle Teil dieses Geräts zusammenstecken muss und anschließend bei der Reinigung wieder alles abmachen darf – es dauert sehr lange und das Gerät benötigt sehr viel Platz – mittlerweile steht das Gerät über einen Jahr im Abstellraum :/.
    Nicht dieses Gerät !!!
    Die Teile die ich ständig benötige, wie den Stabmixer und den Becher lass ich meistens auf der Küchenplatte stehen und die anderen Teile passen sehr gut in den Küchenschrank.
    Aber nicht nur Smoothies kann man mit diesem Gerät machen: Sahne steif schlagen geht sehr zügig – ohne Spritzer. Außerdem haben wir mit diesem Gerät Eis gecrasht – geht super einfach und der Caipirinia schmeckte köstlich.
    Zudem habe ich noch mit dem Gerät Möhren zerkleinert und daraus ein Salat mit Dressing gemacht – auch super lecker geworden, vor allem die Schnibbelarbeit des Gemüse ist mir erspart geblieben.

    Was noch erwähnenswert ist, ist dass das Gerät nicht sehr laut ist - wie manch anderer Mixer. Nur für mich „als Frau“ finde ich den Elektrostab etwas zu schwer – hält sich aber im Rahmen. Mein Mann findet es optimal vor allem auch die Smart Speed Funktion, wo man die Möglichkeit hat die Drehgeschwindigkeit zu regulieren.

    Wir sind ein zwei-Personenhaushalt und da mein Mann das Gerät auch mittestet, habe ich Ihn natürlich auch um ein Feedback gebeten. Er mixt nämlich TÄGLICH Eiweißshakes mit dem Braun Stabmixer und hat auch sehr viele Sachen ausprobiert.
    Sein Statement zu dem Gerät:
    Der Braun Stabmixer ist bestens für Kraftsportler geeignet. Nicht nur das mixen der Eiweiß-Shakes sondern auch zur Herstellung von eigenen Muskelaufbau-Pulver. Wer also nicht unnötig viel Geld für Muskelaufbau-Shakes ausgeben möchte, kann sich sein eigenes „Mass Gain Pulver“ herstellen. Dies geht sehr gut mit dem Leistungsstarken, hochdrehendem Motor. Dabei werden zum Beispiel Haferflocken innerhalb von Sekunden in Staubpulver verwandelt. Die Verteilung des Mix Guts ist dank der Form des Mixbechers auch sehr ausgeglichen. Somit wird das zerkleinerte Pulver im Mixbecher gleichmäßig umgewälzt und zermahlt.
    Fazit: Ich würde auf jeden Fall das Gerät weiterempfehlen für die die gerne kochen und vieles zerkleinern oder Mixen müssen – und natürlich für die, die vielleicht was ausprobieren möchten. Für mich ist das Gerät ein Allrounder und es ist bemerkenswert wie viele Sachen man damit machen kann. Wir haben zwar schon sehr viel ausprobiert, aber ich bin mir sicher, da geht noch mehr.
    Es ist nicht laut, handlich und leicht zu reinigen. Beansprucht nicht viel Platz in der Küche und hat eine sehr gute Qualität.
    Preis-Leistungsverhältnis finde ich in Ordnung.
    Antworten
  • von sarkozy

    Hervorragende Küchenhilfe

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Nachteile: Messbecher nicht rutschfest
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Konfitüre herstellen
    ob für smoothies, dips, cocktails oÄ mit dem Braun MQ 745 lässt sich alles verarbeiten!
    bin mit dem gerät sehr zufrieden, da sich mit den verschiedenen Aufsätzen in kombination mit dem motor sehr viele verschiedene speisen und getränke in kürzester zeit herstellen lassen! ebenso einfach is saubermachen, da der großteil spülmaschinengeeignet ist, bzw. sich leicht abspülen lässt! gerade auch der aufsatz zum crushen von eis hats mir ziemlich angetan. genauso wie der ergonomische griff, der smart speed geschwindigkeits regler und kleine details wie der rutschfeste gummi unter den Behältern!
    kann den multiquick nur wärmstens empfehlen!!
    Antworten
  • von Testfummel

    Multifunktionsküchengerät

    • Vorteile: platzsparend, leichte Reinigung unter warmem Wasser, - Viele Einsatzmöglichkeiten durch umfangreiches Zubehör, leistungsstarker Motorstab mit 750 W, kann Eiswürfel zerkleinern, Auswahl der Farbe in Schwarz oder Weiß
    • Nachteile: starke Geräuschentwicklung beim Crushen von Eis (Zerkleinern), Schneebesen wirkt etwas labberig (instabil auf der Achse), Dichtringe für besseren Schutz und Halt der Deckel an Zerkleinerer / Mixer nicht vorhanden, kein Klingenschutz für den Pürierstab und keine Stand- oder Aufhängevorrichtung
    • Geeignet für: alle, leichte Einschränkung bei Teigherstellung
    Als Produkttester eines trnd Projektes war ich in der glücklichen Lage den BRAUN MQ 745 Aperitive unter die Lupe zu nehmen und ausgiebig zu testen.

    Lieferumfang
    Zum Lieferumfang des BRAUN MQ 745 Aperitive gehört ein Pürierstab aus Edelstahl, der durch seine Formgebung an den Messerklingen ein Spritzen der Soße, Suppe oder anderen zu mixenden Lebensmittel verhindern soll. Des Weiteren ist im Set ein Schneebesen und ein Mixbecher vorhanden, der mit seiner Skala von 100-600ml ebenfalls als Messbecher genutzt werden kann sowie ein kleiner Zerkleinerer mit glatter scharfer Messerklinge und ein großer Zerkleinerer, auch als Mixer zu bezeichnen, mit einer gezackten Messerklinge und zusätzlicher scharfer Messerklinge als Zubehörteil. Als Herzstück macht der Mixstab mit seinem 750 Watt starken Motor und der SmartSpeed Technologie das Ensemble komplett.

    Zusammenfassung
    Während des Produkttests habe ich einige Rezepte ausprobiert, die ich ohne dieses Küchengerät wohl nie oder nur ganz selten gemacht hätte. Der Aufwand der vielen kleineren Tätigkeiten, die beim Kochen, Backen oder Zubereiten von Mahlzeiten, Snacks und anderen Leckereien schnell entsteht und die Zeit, die man sonst investieren muss, fallen bei Nutzung des BRAUN MQ 745 Aperitive nahezu weg, denn es geht alles mühelos und in kürzester Zeit. So wurden die Rezepte, die ich mir zur Aufgabe machte, um bei diesem trnd-Projekt das Produkt zu testen, zu einer wirklich erfreulichen und spannenden Koch- und Backsession und zu einer erfrischenden MixSation einiger Dip’s, Dessert’s, Shakes, Cocktails und Smoothies.

    Fazit
    Der BRAUN MQ 745 Aperitive liegt mit seinem Softgrip gut und rutschsicher in der Hand. Die stufenlose SmartSpeed-Taste machte das Dosieren der Drehgeschwindigkeit zum Kinderspiel. Vorbildlich ist die Sicherungstaste mit LED am oberen Teil des Motors, die vor jeder Inbetriebnahme rot blinkend leuchtet und erst gedrückt und kurz gehalten werden muss bis die SmartSpeed-Taste freigegeben ist und man mit der Arbeit beginnen kann. Danach signalisiert eine grün leuchtende LED die Betriebsbereitschaft bzw. den Betrieb und die zuvor gehaltene obere Sicherungstaste kann wieder losgelassen werden. Wird der Mixstab 2-3 Sekunden nicht benutzt (SmartSpeed-Taste losgelassen) oder der Mixstab für eine kurze Arbeitspause abgelegt, schaltet sich die Sicherungstaste automatisch wieder ein und leuchtet blinkend rot, wodurch die SmartSpeed-Taste wieder blockiert ist. Eine wirklich gute Kindersicherung.

    Sowohl der kleine als auch der große Zerkleinerer/Mixer sind aus bruchstabilem Kunststoff, besitzen einen Gummiring am Standfuß gegen verrutschen und sind nach Gebrauch leicht mit warmen Wasser auszuspülen. Die Messerklingen lassen sich hierfür auch einfach herausnehmen. Beim kleinen Zerkleinerer schützt ein zusätzlicher Klingenschutz die feinen scharfen Klingen. Beim Zerkleinern von Eis fiel eine doch recht hohe Geräuschentwicklung auf, daher besser nicht zu später Stunde nutzen oder wenn Kleinkinder daneben stehen. Es ist wirklich laut, was eben der Härte des Eises geschuldet ist. Ob ein anderes Kunststoffmaterial oder gar eine doppelwandige Dämmung hier Abhilfe schaffen kann, ist fraglich, da dies auch bei den meisten anderen Mixern am Markt auffällig ist. Die Deckel beider Zerkleinerer besitzen keine eigenen Dichtgummis und sitzen somit auch nicht bombenfest, was das Abnehmen zwar erleichtert, mir jedoch erst Sorgen bei der Benutzung bereitete. Dicht hielten sie und wegen dem Motor, der von oben auf die Deckel aufgesetzt wurde und somit auch ein Gewicht darstellte, verlief alles reibungslos. Trotzdem besteht aus meiner Sicht die Gefahr, dass durch den hochragenden Motorstab, dessen Gewicht natürlich höher ist wie das des Zerkleinerers selbst, der Deckel mit dem daran eingerasteten Motorstab bei Erschütterung, einer unbedachten Handbewegung oder Loslassens des Motorstabes leicht vom Zerkleinerer abkippen kann. Mit einem verriegelnden Verschluss oder einer zusätzlichen kleinen Gummidichtung am Deckelrand wäre dies etwas sicherer. Da jedoch nichts umfiel oder versehentlich verschüttet wurde während der gesamten Nutzung, kann dies nur als Verbesserungsvorschlag gesehen werden.

    Der Schneebesen ist ebenfalls aus Metall und in seiner Form sehr schlank gehalten, wodurch er auch in schmaleren Bechern, Tassen und Rührbehältnissen leicht eingesetzt werden kann. Beim Auspacken fiel bei meiner Lieferung auf, dass der Schneebesen nicht ganz gerade war, weshalb ich ihn etwas zurechtbiegen musste (Speichenbögen), um einen unrunden Lauf im Betrieb zu vermeiden. Ob dies bereits ab Werk der Fall war oder aber beim Transport geschah, lässt sich nicht nachvollziehen, da sonst alles gut verpackt war. Seinen Dienst erledigte er trotz dieses Umstandes gut.

    Der Pürierstab ist das schwerste Zubehörteil, da ebenfalls aus Edelstahl und somit auch sehr robust. Hier ist die Entscheidung, ob Kunststoff- oder Metallstab, für den potentiellen Kunden immer etwas schwerer, da Kunststoffmodelle natürlich schonender für das Kochgeschirr sind, jedoch Metallmixstäbe besser mit heißen Flüssigkeiten zurechtkommen, aber auch schneller Kratzer an Topfböden verursachen können. Die richtige Wahl hängt demnach ab vom hauptsächlichen Gebrauch bzw. dem ganz persönlichen Geschmack. Hier könnte man durchaus auch eine Schutzkappe für die Klingen entwickeln und beilegen, die evt. gleich als Standfuß dienen könnte.

    Abschließend ist zu sagen, dass der BRAUN MQ 745 Aperitive in seinem Set die nötigsten Hilfsmittel für das alltägliche Küchenhandwerk beinhaltet. Auch wenn ein Knethaken oder Rühraufsatz fehlt, der durchaus noch Platz gefunden hätte in der Verpackung, lässt sich viel Zeit und Mühe für sonst häufig anfallende Schnibbelarbeiten einsparen. Und wer wirklich ein Gerät für alle möglichen Küchenarbeiten möchte, der kann sich auch gleich für das große Set MQ 785 Patisserie Plus entscheiden oder aber auch nur den MQ 70 als Zubehörteil nachkaufen. Und das schöne daran ist, man kann das Set in schwarz und auch weiss bekommen.

    Alles in Allem kann ich eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen, nachdem ich dieses Küchengerät ausgiebig durch den Projektpartner trnd testen durfte. Es ist im Vergleich zu meinen bisherigen Mixstäben und auch im Vergleich zu meiner großen Küchenmaschine ein äußerst praktischer, da handlicher und platzsparender Helfer für nahezu sämtliche Küchenarbeiten, ob Kräuter, Nüsse, Parmesankäse zerkleinern, Sahne, Eier, Salatdressings schlagen und mixen oder aber Obst, Gemüse und andere Lebensmittel pürieren, ja sogar Eis zu crushen. Dieses Gerät wird ganz sicher auch in Zukunft viele Einsätze erfahren und mir eine Menge Arbeit und Zeit sparen.
    Antworten
  • von Sonatina

    Ein Turbo

    • Vorteile: alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Nachteile: Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: alle
    Über das Design gibt es nicht viel zu sagen. Was schön ist, liegt im Auge des Betrachters, aber mir persönlich gefällt der Braun MQ sehr gut.
    Mein alter Stabmixer hat 400 Watt und je nachdem, welche Lebensmittel man verarbeiten will, kommt man da recht schnell an seine Grenzen.
    Der Braun MQ 745 ist dagegen ein Turbo. Er verfügt über 750 Watt und in kürzester Zeit sind die Lebensmittel zerkleinert und verarbeitet.
    Durch die ergonomische Form liegt er gut in der Hand und lässt sich gut bedienen Die Geschwindigkeit lässt sich stufenlos über einen Smart Speed Schalter regulieren

    Zu den Funktionen der einzelnen Zubehörteilen:

    Standmixer: Egal ob Crusheis, Mixgetränke, Suppen, Rohkost …. Im Handumdrehen ist alles zerkleinert. Wobei meine Familie lieber geraspelte Rohkost isst, auf das gehackte Gemüse als Salat sind sie nicht so scharf.

    Zerkleinerer: für Nüsse, Mandeln, Käse, Zwiebeln, Kräuter … Es ist unglaublich, wie schnell Zwiebeln klein gehackt sind. Selbst kleine Mengen, wie eine halbe Zwiebel, sind in kürzester Zeit gehackt. Da muss man eher aufpassen, dass man kein Zwiebelmus bekommt.

    Schneebesen: Super für kleine Mengen Schlagsahne und Eischnee, selbst 15 Liter Kräuterquark in 3 Minuten gerührt ist ohne Probleme machbar.

    Mixfuß mit Mix- und Messbecher: Für Pesto, Shakes … auch da merkt man beim Verarbeiten die 750 Watt. Ruckzuck sind sämige Shakes und Dips zubereitet.

    Alle Teile lassen sich einfach wechseln und aufstecken. Die Zubehörteile sind leicht zu reinigen, da die Messer nicht fest in den Behältern installiert sind.

    Mich hat der Mixstab mit seinen 750 Watt schon überzeugt, aber mit allen Zubehörteilen ist er wirklich ein Multitalent, mit dem man in der Küche viel Zeit sparen kann.
    Ich möchte dieses Mulittalent nicht mehr missen
    Antworten
  • von Becki72

    Super Küchenhelfer

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Geeignet für: alle
    Als ich den Stabmixer ausgepackt habe, war ich erst einmal hin und weg. Alleine die Optik hätte 6 Sterne verdient. Superschick und viel zu schade um ihn im Schrank zu verstecken.

    Ich habe jedes Teil ausprobiert, habe Kräuter gehackt für Kräuterbutter, Gemüse zur Gemüsesuppe püriert, Zutaten für eine Vanillesoße schaumig geschlagen, Smoothies kreiert und ein Erdbeereis mit gefrorenen Früchten gemacht. Das war der einzige Punkt, bei dem der Stabmixer an seine Grenzen kam. Alles andere geht von ganz alleine! Die stufenlos verstellbare Geschwindigkeit ist hervorragend und im Einsatz sehr praktisch.

    Das Reinigen der einzelnen Teile ist kinderleicht, da fast alle Teile spülmaschinengeeignet sind. Ich habe keine Nachteile feststellen können, das ist wirklich ein toller Helfer!
    Antworten
  • von tanitanitutuschka

    ich kann den mixer nur empfehlen! bin voll ueberzeugt

    • Vorteile: Design, edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, abnehmbare Teile
    • Nachteile: kein Messerschutz zum Überziehen
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Konfitüre herstellen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei, Semmelbrösel
    ich teste das geraet seit etwa einer woche. auch ich habe vergleich mit anderen geraeten und bin wunschlos gluecklich mit meinem neuen schatz. schon beim auspacken merkte ich, dass der mixer zu meinen lieblingskuechengeraeten gehoeren wird. ich finde es optisch ansprechend, die plastikteile, die von einigen bemaengelt wird, finde ich ziemlich affig! gerade das macht das geraet leicht und einfach von der handhabung! das motorteil soll ja auch so sein! alles andere ist praktisch und durchdacht, auch vom design her. man kann zum motorenteil drei Aufsätzen aussuchen: Ice-Crusher, Zerkleinerer, Schneebesen. alle aufsaetze sind hochwertig, inklusive Mix- und Messbecher, die keinesfalls billig aussehen und gearde bei der küchenerbeit sehr beeindruckend "mitmachen". es sind hochwertige plastikbehaelter eben, die man nicht schonen muss, keine angst haben muss, dass sie kaputt gehen.
    die leistung finde ich auch superstark mit dem 750 Watt. man muss lediglich ueberlegen, was man in welchem behaelter zerkleinert, pueriert, je nach maenge kann man den aufsatzbehaelter aussuchen.
    „Smart Speed“-Technologie sorgt fuer eine stufenlos regulierbare Geschwindigkeit, vergleichbar mit dem gasgeben beim autofahren, wen man gas gibt ist man schneller, drueckt man weniger, wird man langsamer. es ist toll, denn die laestige voreinstellung der stufen entfaellt dadurch.
    PowerBell Mixfuß aus Edelstahl mit Spritzschutz ist auch eine tolle erfindung. bei meinem alten geraet habe ich kuechenpapier rueber und raufgelegt, damit ich das putzen nachher so weit, wie moeglich vorbeugen kann. mit dem neuen mixer ist ein sauberes Arbeiten ohne weiteres moeglich. also fuer allen, die etwas beniebell auf sauberkeit achten oder nicht gerne putzen ist das geaet zu empfehlen.
    die Ergebnisse sind zum loben, zerkleinern geligt von groben bis feinem genauso stufenlos, wie stufenlos regulierbare geschwindigkeit. eine kurze bearbeitung bedeutet grobere, einen laengeren „Smart Speed“-Technologie-druck bedeutet eine sehr schoenes, feines ergebnis.
    die arbeit wird durch EasyClick erleichtert: das Wechseln der Aufsätze ist kinderleicht.
    ich mag mit der hand nicht mehr abwaschen. mein wichtigstes kriterium ist, dass es Spülmaschinengeeignet (bis auf Motorteil und Getriebeteile) sein muss! bei diesen teilen bin ich super begeistert, bis jetzt hat auch mit dem spuelen alles gut geklappt, alles sauber geworden.
    ich habe ein testgeraet, also, das gereat nicht selbst gekauft. so habe ich auch die preisempfehlung angeschaut. ich muss sagen, wenn das geaet tatsaechlich noch nach paar jahren auch so funktionstuechtig ist, wie beim kennenlernen, dann ist es seiner preis wert! ich kann den mixer nur empfehlen! bin voll ueberzeugt von der maschine.
    ich habe dann ganz schnell freunde und familie organisiert: das essen, was man dann kocht und mixt und pueriert, wie sollte man das alles zu zweit essen? ausserdem ist man stolz, wenn man gelobt wird, wie man so toll kochen kann. mit dem Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer ist es ja auch kein wunder. es werden in kuerzester zeit tolle, FRISCHE, paradiesiesche sachen auf den tisch gezaubert und die gaeste total verzaubert. man bekommt immer wieder neue ideen, was man alles noch machen kann. von frischem pesto bis hin zu salatdressing. das sind meine lieblingssachen, alles was herzhaft und frisch ist. meine juengere tochter und ihre freundinnen waren von meinen eisspezialitaeten begeistert. joghurt und die geschenke des sommers: frisches obst! da weiss man wenigstens, was alles drin steckt! meine grosse tochter mag eben mehr die schaumige Desserts mit schlagsahne. es geht alles sehr schnell, mal klick, dann knopfdruck, kurz mal obst puerieren,dann gehts weiter mit klick und klick und knopfdruck, kurz mal schlagsahne machen, servieren und schmecken. Shakes, Smoothies gelingen und begeistern.
    ich kann mich nur wiederholen, mit dem mixer kann man (fast) jeden kochwunsch erfuellen, so macht das kochen spass!
    Antworten
  • von CocoBananMelon

    Der Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive - nie mehr ohne

    • Vorteile: alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer, viele Teile spülmaschinengeeignet, sehr leistungsstark
    • Nachteile: kein Messerschutz zum Überziehen, Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: alle, Puderzucker
    Täglich im Einsatz und mittlerweile aus meiner Küche nicht mehr wegzudenken.

    Per Easy Click sind die jeweiligen Aufsätze kinderleicht zu wechseln. Sehr schön (da Kleinkind im Haus) finde ich die Kindersicherung. Der Stab liegt gut in der Hand. Mit nur einem Tastendruck erreicht man alle Geschwindigkeiten.

    Standmixer – 1.25 l – für Suppen, Smoothies und Dips jeder Art.
    Das spezielle Ice-Crusher-Messer crusht Eiswürfel und gefrorene Früchte problemlos.
    Hier haben wir schon leckere und gesunde Eisvariationen kreiert.
    Auch klasse für Cocktails - Eis direkt crushen mit Saft und Sekt auffüllen...

    Zerkleinerer – 0,35 l – hackt Nüsse, Fleisch, Parmesan, Kräuter, Karotten....
    Selbst Zucker wird in Windeseile zu Puderzucker.

    Schneebesen - schlägt Sahne, luftige Cremes, Eischnee

    Mixfuß- und Messbecher – 600 ml für Shakes, Smoothies, Babynahrung...

    Leicht zu reinigen, da viele Teile in die Spülmaschine können. Klasse finde ich hierbei, dass auf dem Becher kein Spülwasser stehen bleibt, weil Ablauflöcher vorhanden sind.

    Klingt wie aus einem Verkaufsprospekt, ist aber wirklich so. Ich haben alle Teile auf Herz und Nieren getestet. Mein alter Pürierstab konnte auch so einiges, aber selbst ein einfacher Bananenmilchshake wird mit dem Braun soooo cremig und das ganze Gehäcksel konnte mein alter auch nicht.

    Aber ich habe auch Kritik, die Aufsätze sitzen locker auf den Bechern, d.h. je nach Menge quilt mal oben was raus. Dann sind die Becher leider aus Plastik, der Messbecher hatte bereits nach dem ersten Benutzen innen Kratzer. Was ich schade finde. Hier hätte ich mir Glas gewünscht.

    Dennoch würde, bzw. habe ich das Gerät sofort meiner besten Freundin empfohlen.
    Antworten
  • von Urania

    Multifunktionales Teilchen mit mächtig Power

    • Vorteile: Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, abnehmbare Teile
    • Nachteile: kein Messerschutz zum Überziehen
    • Geeignet für: alle
    Im Rahmen eines trnd-Produkttests habe ich die Gelegenheit, seit Anfang Juli den Braun Multiquick 7 samt Zubehör auf Herz und Nieren in allen möglichen Einsatzgebieten zu prüfen.

    Fazit vorab: Wer einen kraftvollen, auch optisch und haptisch sehr ansprechenden Stabmixer mit einigen Zusatzfeatures sucht, ist mit dem Braun Multiquick bestens bedient.

    Schon beim Auspacken fällt das Gewicht des Motorteils und seine Lage in der Hand sehr positiv auf - wertig und auch optisch sehr ansprechend.

    Mit der EasyClick-Funktion lassen sich ganz schnell und unkompliziert die verschiedenen Aufsätze wechseln. Bei dieser Ausführung sind natürlich der Stabmixfuß mit Becher, ein großer und ein kleiner Standmixer sowie ein Schneebesen dabei.

    Mit dem Stabmixer lassen sich kraftvoll und problemlos Pürierarbeiten aller Art durchführen. Ob Suppe, Babynahrung oder Obstpürees, der Braun mixt schnell und ohne zu spritzen.

    Der kleine Standmixer ist mit einem sehr scharfen Messer bestückt, super um Kräuter oder Nüsse zu hacken, selbst Parmesan und Karotten schafft er und er verarbeitet auch kleinere Mengen Fleisch zu Hack.

    Der große Standmixer bringt gleich zwei Messer mit; ein "normales" z.B. für Eisdesserts, Slushies, Fruchtmilch, etc und ein spezielles "Ice-Crusher"-Messer zur Herstellung von Crushed Ice oder geeiste Pürees (einfach Fruchtsaft oder pürierte Früchte einfrieren und dann mit dem großen Standmixer verarbeiten).

    Mein Favorit beim Zubehör ist definitv der Schneebesen. In Verbindung mit der "Smart Speed"-Funktion des Multiquick, d.h. die Motorleistung wird per Intensität des Tastendrucks geregelt, kann ich endlich Sahne schlagen ohne die ganze Küche zu verspritzen! Und auch Cremedesserts erhalten eine unglaubliche Konsistenz.

    Nach dem Gebrauch dürfen nahezu alle Teile in die Spülmaschine. Für den Stabmixaufsatz suche ich allerdings noch nach einen optimalen Position in der das Messer sauber wird und der obere Teil nicht mit Spülwasser vollläuft. Super sind die Ablauföffnungen an den Füßen der Standmixbehälter - hier hat ein Entwickler endlich mal mitgedacht!

    Die in einigen Rezensionen geäußerten Bedenken und Kritik hinsichtlich des Materials der Standmixbehälter kann ich nur teilweise nachvollziehen. Klar wären Glasbehälter hochwertiger, allerdings ist das verwendete Plastik keineswegs "billig". Und bisher sind trotz Dauereinsatz auch keine unschönen Gebrauchs- oder Spülmaschinenspuren zu erkennen (und selbst meine Jena-Glasschüsseln haben irgendwann Kratzspuren bekommen und sind inzwischen total blind). Und auch mit der elektronischen Tastensperre, die sehr schnell reagiert und ein unbeabsichtigtes Einschalten verhindern soll, bin ich in kürzester Zeit intuitiv bestens zurecht gekommen.

    Fazit zum Schluss: ein tolles Teilchen mit richtig Power. Das herausragende Feature ist für mich der stufenlose Antrieb (Smart Speed) und mein Lieblingszusatzaufsatz ist der Schneebesen - möchte ich nicht mehr missen!
    Antworten
  • von Lissi6288

    Tolles Multitalent - viele Funktionen- vereint in einem Set

    • Vorteile: einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, abnehmbare Teile
    • Nachteile: Deckel schließen, rasten aber nicht ein
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree, Pfannkuchen, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei
    Seit ich den Braun Multiquick habe, ist er ein fester Bestandteil in meiner Küche geworden. Zuerst habe ich mich gefragt - wohin mit all dem Zubehör - aber schnell war auch hier ein Platz gefunden. Bedenkt man, dass eine große Küchenmaschine noch viel mehr und ständigen Platz wegnimmt, findet man für die Zubehörteile schnell einen rechten Platz.

    Das Design finde ich sehr ansprechend. Das schwarze Hochglanz des Stabes wirkt sehr edel, es harmoniert zudem sehr gut mit dem Edelstahl-Pürierstab. Das Set beinhaltet den Zerkleinerer, der wirklich sehr vielfältig nutzbar ist. Ich selbst habe bereits frische Kräuter zerkleinert, Zwiebeln, Walnüsse - Guacamole darin zubereitet und ich kann nur eins sagen - TOP - schnell & präzise. Meine frischen Kräuter inkl. der Schalotten waren binnen von 2 sec sauber zerkleinert. Das Herausmachen des Inhalts ist sehr einfach, da die Messer sehr leicht und einfach zu entfernen sind und die Innenränder sowohl des Zerkleinerers, als auch des Standmixers so abgerundet sind, das man den Inhalt gut mit einem Löffel herausnehmen kann.
    Der Zerkleinerer ist " lebensnotwendig " in meiner Küche geworden. 1. Er spart mir unheimlich viel Zeit beim zerkleinern von Zwiebeln, Knoblauch und Nüssen - 2. Er erspart mir einige Tränen beim Zwiebel schneiden und 3. ist er im Nu wieder gereinigt.

    Der Schneebesen, der sich ebenfalls im Set befindet ist auch sehr praktisch - zum Sahne schlagen, für Cremes, Desserts, Pudding - auch hier ein großes PLUS. Der dazugehörige Messbecher ist perfekt, Sahne rein, los - fertig !

    Auch der Standmixer bietet viele Funktionen, bzw. viel Freiraum.
    Ob das Zubereiten von Crushed Ice, zB. für Cocktails oder das Zubereiten von Fruchtshakes oder Teig mixen oder oder oder ... auch der Standmixer ist ein tolles Zubehör in der Küche. Das Bereiten des Crushed Ice funktioniert mit etwas Übung sehr gut - aber Achtung - es ist sehr laut - veständlicherweise.

    Der Braun Multiquick ist in der Geschwindigkeit selbst und vorallem einfach regulierbar. Der Stab liegt wunderbar in der Hand - mit einem Handgriff löst man die vorhandene Sicherheitssperre und kann die Geschwindigkeit regulieren. Auch der Pürierstab in seiner Funktion zum Pürieren zB. von Tomaten für eine Tomatensuppe funktioniert sehr gut, dank seines Spritzschutzes ohne Spritzer.

    Die Lautstärke ist okay - angemessen - nicht zu laut, aber auch kein super leises Gerät - was mich persönlich in keinster Weise stört.

    Die Gummiränder am Boden sind sehr gut, dadurch kommt kein Gerät ins Rutschen. Diese lassen sich leicht abnehmen und wieder draufsetzen, falls man diese nicht mit in die Spülmaschine machen möchte. Um nun auch zu diesem Punkt zu kommen - leichte Reinigung, fast jeden Teils in der Spülmaschine und auch einfach per Hand, ohne versteckte Ecken, in denen sich der Schmutz festsetzt.

    FAZIT : Toller Allrounder, schickes Design, gute Endergebnisse, toller Preis
    Antworten
  • von Draven

    Tolles Zubehör und viel Leistung

    • Vorteile: edles Design, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, umfangreiches Zubehör
    • Geeignet für: Cocktails, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter
    Das Zubehör ist sehr vielfältig und ersetzt damit sehr viele andere Geräte im Haushalt. Gerade der Standmixeraufsatz hat es mir angetan. Damit lassen sich in sekundenschnelle leckere Margaritas herstellen.
    Oder auch der Schneebesen, der sich toll für Eischnee eignet. In meinen Augen ein sehr gutes Gerät aus dem Hause Braun.
    Antworten
  • von Jana625

    Ein Alleskönner für die Küche!

    • Vorteile: edles Design, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, großer Lieferumfang, bestes Ergebnis bei Eischnee und Sahne, Behälter mit großem Fassungsvermögen
    • Nachteile: kein Messerschutz zum Überziehen
    • Geeignet für: alle
    Der Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive ist eine tolle Alternative für eine große Küchenmaschine. Dabei nimmt er deutlich weniger Platz weg. Dennoch leistet er alles, was eine Küchenmaschine können sollte: er püriert, zerkleinert Gemüse und Obst, hackt Zwiebeln und Kräuter, schlägt Einschnee und Sahne, macht Crushed Ice und vieles mehr.
    Durch die SmartSpeed Technologie kann man die Geschwindigkeit des Braun Multiquick leicht regulieren. Je stärker man drückt, desto höher die Leistung. Das Design des Multiquick ist edel und schlicht. Alles ist stabil und durch das EasyClck System lassen sich die Aufsätze leicht wechseln. Das mitgelieferte Zubehör ist umfangreich und nützlich. Neben dem Pürierstab gibt es einen Schneebesen für Eischnee und Sahne, einen kleinen Mixbehälter für Kräuter, Nüsse etc und einen großen Mixbehälter für Gemüse, Zwiebeln, Suppen, etc. Der Behälter ist schön groß, so dass man auch größere Mengen an Gemüse ideal zerkleinern kann. Außerdem ist ein weiteres Messer für Crushed Ice und ein Pürierbecher enthalten.
    Alles, was ich bereits mit dem Braun Multiquick gehackt, zerkleinert, püriert und geschlagen habe, hat mich völlig überzeugt. Zwiebeln werden z.B. gleichmäßig klein (auch wenn man acht auf einmal in den Behälter tut), Eischnee wird hervorragend fest und Suppen werden schön cremig. Das Zubehör und der Pürierstab lassen sich leicht reinigen, auch wenn man keine Geschirrspülmaschine hat. Alles in allem ein top Gerät, das die Arbeit in der Küche deutlich vereinfacht und ordentlich Zeit spart.
    Antworten
  • von naturell

    Top Gerät! Sehr empfehlenswert!

    • Vorteile: Design, edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern
    Dank TRND darf ich den Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer ausführlich testen.
    Ob Smoothies, Pesto, gehackte Kräuter oder Nüsse... alles unkompliziert und sehr schnell zubereitbar. Die jeweiligen Aufsätze sind dank EasyClick ganz leicht zu wechseln. Am ergonomisch geformten Griff befindet sich ein großer Smart Speed Regler. Je fester man ihn betätigt, um so höher ist die Leistung. Mit dem Standmixer (1,25 l Volumen) können sehr schnell leckere Smoothies, Suppen und Dips hergestellt werden. Auch können bis zu 7 Eiswürfel problemlos "gecrushed" werden. Der Zerkleinerer (350 ml Volumen) ist perfekt für das Hacken von Nüssen, Parmesan, Kräutern, Karotten usw.. Der Schneebesen eignet sich sehr gut zum Steifschlagen von Eischnee, Sahne und Cremes. Einfach den Schneebesen leicht schräg halten und ihn kreisförmig durch die Schüssel bewegen. Mit dem SmartSpeed Regler langsam beginnen, so dass alle Flüssigkeiten in der Schüssel bleiben und nach und nach die Leistung erhöhen, schon hat man eine leckere Creme :). Der Pürierstab ist sehr robust, liegt sehr gut in der Hand und vielseitig einsetzbar. Er eignet sich hervorragend für die Zubereitung von Babynahrung, Milchshakes, Soßen usw. Das Reinigen der jeweiligen Aufsätze ist sehr einfach. Teilweise kann das Zubehör in der Spülmaschine gereinigt werden. Ich bin sehr begeistert von diesem Gerät und kann es nur weiterempfehlen.
    Antworten
  • von Michaela20101985

    Braun Multi hoch7

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Nachteile: kein Messerschutz zum Überziehen
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Smoothies, Nüsse, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Schokolade und Parmesan zerkleinern
    Braun Multiquick 7, MQ 745 Aperitive

    Inbetriebnahme: war auch ohne Betriebsanleitung richtig einfach und selbsterklärend.

    Zubehörteile:
    1. Standmixer: hat ein Volumen von 1.250ml, hat einen festen
    2. Ice-Crusher: mit ihm kann man lt. Beschreibung 7 Eiswürfel Crusher – bei mir waren es 9 und es klappt super, wie gekauftes Crush-Ice.
    3. Mixfuß mit Mix- und Messbecher: mit dem Mixfuß habe ich schon lecker Smoothies, Bananen und Erdbeermilch zubereitet. Je nach Geschwindigkeit und länge werden die Getränke schön cremig.
    4. Zerkleinerer: mein erstes selbstgemachtes Pinienkern / Basilikum Pesto ein Traum, hätte ich gewusst, dass es so einfach geht…. Wieder je nach Geschwindigkeit und länge werden die Sachen klitze klitze klein oder z.b. Parmesan stückig oder wie gerieben!
    5. Schneebesen super alternative zum Mixer, ein Becher Sahne wird hier mit dem Braun Schneebesen viel schneller fest als mit meinem Braum Handmixer!
    Mir fehlte nur ein Deckel für den Mix- und Messbecher, damit man z.b. Sahnereste noch aufbewahren kann.

    Sicherheitsschalter am Kopf des Stabmixers: draufdrücken und los gehts… hatte am Anfang 3-4 Anlaufschwierigkeiten 
    Smart-Speed-Regler: klasse, von ganz langsam bis superschnell – stufenloses verstellen
    Power-Bell-Form des Mixfußes: sehr schöne Form, und bestimmt auch praktisch! Habe damit meine Smoothies (gefrorene Früchte), und Suppen, Dips super leicht herstellen könne.
    Zerkleinern und pürieren von verschiedenen Zutaten: bis jetzt konnte ich alle Zutaten (wie gewünscht) zerkleinern und pürieren z.b. verschiedene Nüsse, gefrorene Früchte, verschiedenes Gemüse (Karotten)…. war alles kein Problem!
    Reinigung: die Zubehörteile darf am alle in die Spülmaschine tun aber ich hab sie bis jetzt meistens schnell abgespült.
    Fazit: 5 von 5 Sternen sind von meiner Seite aus gerechtfertigt.
    Antworten
  • von Striezl

    Ich finde das ein super praktisches Gerät!

    • Vorteile: edles Design, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Nachteile: kein Messerschutz zum Überziehen, Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern
    Der Umfang:
    Standmixeraufsatz inkl. Icecrusher
    Zerkleinerer
    Schneebesen
    Mix und Messbecher

    Der erste Eindruck: sehr robust und gute Qualität!

    Der erste Test: Bananen-Schoko-Müsli-Shake
    200ml kalte Milch, Kakaopulver, 1-2 Bananen, 2-3 EL Müsli
    Alles in den Standmixer geben, Banane muss nicht geschnitten werden!, kurz durchmixen - fertig. Super lecker!

    Zweiter Test: Eiskaffee
    Eine kleine Tasse Kaffee (Nespresso Caramell), 5 Eiswürfel, 150ml Milch
    In den Standmixer geben, mit dem Eiscrusheraufsatz mixen - fertig! Total super!

    Dritter Test: Zwiebelwürfel
    Eine Zwiebel schälen, vierteln, in den Zerkleinerer geben, mit der Geschwindigkeitsregulierung vorsichtig zerkleinern, das ergibt die perfekten Zwiebelwürfel! Und kein Augentränen mehr!

    Alles in allem finde ich das Gerät super und würde es jederzeit weiterempfehlen! Bis auf die Deckel vom Mixer und dem Zerkleinerer kann alles in die Spülmaschine.
    Antworten
  • von Poodle

    Aussehen: toll, Handhabung: toll ... bin begeistert

    • Vorteile: Design, edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional, kraftvoll
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern
    super flexibel!!!!
    mein persönlicher "Härtetest": rohe Hühnerhälse zerkleinern (als Hundefutter)
    Ansonsten mußte der Braun bei mir bereits ALLES machen, was in einer Küche so anfällt... von Sahne schlagen, über Suppe pürieren bis Eis aus gefrorenen Früchten + Sahne herstellen, und,und,und.....
    Der Braun ist handlich, hat bei mir alles was anfällt mit Leichtigkeit geschafft und ist leicht zu reinigen.
    Das einzige was aus meiner Sicht noch fehlt ist ein Aufbewahrungssystem (ggf. Wandhalterung) wo er griffbereit und dekorativ untergebracht werden könnte.

    Antworten
  • von boy70

    Test Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive - Super Gerät

    • Vorteile: Design, edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional, Smart-Speed-Technologie
    • Nachteile: Kabellänge, Lautstärke beim Crushed-Ice
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Semmelbrösel
    Ich habe die Möglichkeit bekommen, den Braun Multiquick zu testen. Dafür bin ich auch sehr dankbar. Wann bekommt man schon einmal die Chance ein Gerät zu testen, bevor man es kauft.
    Das moderne Design hat mich schon beim Auspacken des Gerätes fasziniert. Der Stabmixer liegt sehr gut in der Hand und man braucht für die Bedienung wirklich nur eine Hand.
    Unfälle können auch nicht passieren, da er über einen Sicherheitsschalter verfügt. Die Sicherung schaltet sich auch ein paar Sekunden nach Beendigung wieder ein.
    Das Highlight ist für mich die Smart-Speed-Technologie. Man braucht nicht, wie bei anderen Stabmixern, die Stufen einzuschalten, sondern man reguliert die Geschwindungkeit per Fingerdruck. Je stärke man drückt, umso schneller dreht sich das Messer.
    Durch den Spritzschutzdeckel gibt es beim pürrieren oder zerkleinern keine Sauerei mehr. Es bleibt alles im Gefäß.
    Der Stabmixer ist auch sehr leise, es sei denn man macht Crush-Ice. Da kann man schon mal etwas von der Lautstärke erschrecken.
    Wir haben den Mixer jeden Tag in Benutzung und haben sehr viele Dinge damit ausprobiert. Es zerkleinert mühelos alle Obst- und Gemüsesorten, Parmesan, getrocknete Brötchen (für Semmelmehl), Eis, gefrorene Früchte, Kräuter usw. Man kann wunderbare Smoothies, Obst-Joghurt-Drinks, Coctails, Suppen, Pesto uvm. damit zubereiten.
    Eine negative Sache muss ich aber auch noch berichten. Bei dem kleinen Mixer konnten wir irgendwann das Messer, nach Gebrauch, nur mit großer Anstrengung entfernen. Nachdem das Messer raus war, haben wir gesehen, dass der kleine weiße Ring, der sich am Boden des Gefäßes befindet, ganz deformiert war. Der kleine Einsatz, der sich am Messer unten befindet, hat sich auch gelöst. Das sollte bei einer deutschen Firma nicht passieren.

    Ansonsten bin ich sehr zufrieden und hat mich, bis auf den Defekt vom kleinen Mixer, sehr überzeugt.
    Antworten
  • von nvdb

    Mich hat er überzeugt!

    • Vorteile: einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Babybrei, Babynahrung, Beikostbrei
    Der Braun MQ 745 Aperitive hat mich voll und ganz überzeugt! Er ist robust verarbeitet, hat scharfe Messer und ist kinderleicht in der Anwendung! Zudem ist er schnell, leise und sehr zuverlässig! Besonders hervorheben möchte ich die Sicherheits-Taste, welche man ganz oben am Gerät kurz betätigen muss, um dann wiederum den Stab selbst anschmeißen zu können. Und da wären wir auch schon bei meinem zweiten persönlichen Highlight - der Bedientaste! Je nachdem wie stark oder schwach man sie drückt, um so schneller oder eben langsamer, dreht sich das Messer bzw. der Schneebesen. Einfach genial diese Technik! Super simpel und intuitiv zu bedienen! Ich bin ganz verknallt in den Braun MQ 745 Aperitive :). Am häufigsten wird er bei uns zum pürieren von Babybrei genutzt, was einfach super ist bei der Einführung von Beikost! Aber vorgestern gab es auch Pfannkuchen und heute Abend gubt es selbst gemachtes Eis! Alles dank dem Braun MQ 745 Aperitive :).
    Antworten
  • von Jasmin_1971

    Super Gerät

    • Vorteile: Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck
    • Nachteile: Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: Küchenarbeit, Pesto, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Schokolade und Parmesan zerkleinern
    Ich durfte im Rahmen eines Produkttest bei Trnd.de den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive testen – hierzu mein Bericht.

    Als erstes kann ich sagen – ein super Gerät – es ersetzt 4 Geräte und spart so eine Menge Platz in den Küchenschränken. Es ersetzt den elektrischen Schneebesen, Stabmixer, Zerkleinerer und kommt zusätzlich als Ice-Crusher.

    Als erstes musste ein frisch zubereiteter Smoothie daher – Eiswürfel und Früchte je nach Belieben – in den Standmixer mit dem Eismixer gefüllt – Motoraufsatz kinderleicht einklicken, Sicherheitssperre klicken und mit einer hand den Smart Speed Regler gedrückt halten und das kleine Powerwunder legt los. Durch den abnehmbaren Gummifuß am Standbecher rutscht nichts und in nicht mal 1 Minute erhält man einen wunderbar Smoothie.
    Einziges Manko finde ich, dass der Standmixer nicht ganz dicht verschließt, so dass es ein bisschen oben heraus spritzt – hier fehlt mir eine kleine Dichtung im Inneren des Behälters.

    Der Schneebesen schlägt im enthaltenen Mix- und Messbecher wunderbar Sahne oder andere Flüssigkeiten im Nu. Der Stabmixer hat so große Power, dass Suppen auch hier schnell püriert werden, sogar Kartoffelbrei konnte ich so ganz schnell herstellen ohne das ich mich mit einem Kartoffelstamper abmühen musste.

    Der Zerkleinerer zerhackt Käse, Nüsse und Kräuter in sekundenschnelle zu meiner größten Zufriedenheit.

    Alles in allen ein super Gerät, dass man hygienisch und schnell zusammen- oder auseinanderbauen kann. Alle Teile bis auf das Motorteil und der Deckel des Zerkleinerers sind spülmaschinengeeignet. Aber alle Teile kann man auch schnell per Hand abspülen.

    Eine tolle Zugabe wäre noch eine Aufhängung für das Motorteil, Stabmixer- und Schneebesenaufsatz. So hätte man die Einzelteile griffbereit.

    Ich möchte den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive in meiner Küche nicht mehr missen und verwende diesen fast täglich, da er so vielseitig einsetzbar ist.
    Deshalb kann ich das Multifunktionsgerät guten Gewissens empfehlen.
    Antworten
  • von Mudder59

    Nie mehr ohne!

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern
    Der Stabmixer ist optisch ein Hingucker, und lässt sich einfach bedienen. Sehr schön ist die Kindersicherung.
    Ich habe Milchshakes und Smoothies hergestellt. Auch Eiswürfel kann man problemlos zerkleinern. Nüsse hacken, Kräuter zerkleinern, Parmesan hacken und auch Fleisch zerkleinern für z. B. Bouletten ist kein Problem. Sahne schlagen, Pfannkuchenteig herstellen es gibt unendliche Einsatzmöglichkeiten.
    Ein wirklich toller Küchenhelfer!
    Antworten
  • von Stefanie0783

    eine kleine Zaubermaschine

    • Vorteile: Design, edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Geeignet für: alle
    Einfach besser als seine Vorgänger in meiner Küche. Ich durfte ihn jetzt testen und bisher total begeistert. Es ist Wahnsinn was man alles bekommt. Die Sachen waren super verpackt und geschützt, damit sie die lange Reise zum Kunden gut überstehen. Also gab es schon für die Verpackung einen Pluspunkt. Jetzt wird einfach wieder Platz in der Küche, denn es sind alle Geräte in einem und so spart man Platz. Das Zubehör lässt sich kinderleicht bedienen und auch der Stabmixer an sich erklärt sich von selbst. Alle Geräte lassen sich super einfach und sicher reinigen Ein weiterer Pluspunkt.
    Wir haben zunächst die Zucchini Suppe und den Smoothie probiert. Alles ging super einfach und schnell ( was bei keinen hungrigen Kindern wichtig ist :-) ). Beim erstem Mal hatten wir gefrorene Früchte genommen aber es geht auch mit frischen und Crush Ice. Alles kein Problem für den Mixer.Top! Weiterer Pluspunkt.
    Wichtig ist auch zu erwähnen das kleine Kinder den Mixer nicht so schnell anbekommen, was in Punkto Neugierde und Sicherheit wohl auch sehr wichtig ist. Pluspunkt!!!!
    Bisher hat mich der Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive vollkommen überzeugt und ich kann ihn einfach nur weiterempfehlen... Wir werden ihn noch weiter testen und noch viele schöne Rezepte ausprobieren....einfach Top!
    Antworten
  • von Lala79

    Braun Mulitquick 7 - verschieden einsetzbar und sehr praktisch !

    • Vorteile: einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, gut in der Küche verstaubar, Edelstahl - kein Anlaufen, hygenischer
    • Nachteile: schwere Elektoreinheit, keine Deckel für die Behältnisse
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pfannkuchen, Konfitüre herstellen
    Der Braun Multiquick überzeugt mich total. Ich habe das Glück, diesen im Rahmen des trnd-Projektes zu testen. Mein alter Pürierstab und die grosse Küchenmaschine habe ich seitdem aus der Küche verbannt.
    Der Braun Multiquick 7 lässt sich super in der Küche verstauen, weil es nicht eine grosse Maschine mit vielen Funktionene ist, sondern aus verschiedenen Teilen besteht.
    Die Smart Speed Technologie finde ich gut, so kann man gezielt die Geschwindigkeit steuern und vermeidet unnötiges spritzen. Der Zerkleinerer eignet sich super zum Zerkleinern von Kräutern, Zwiebeln und aber auch Nüssen oder Mandeln.
    Was fehlt, wäre vielleicht ein Deckel für den grossen Becher.
    Der Schneebesen ist klasse, um Sahne damit aufzuschlagen. Ich persönlich nutze den um schnell den Pfannkuchenteig anzurühren oder um schnell ein Eieromlett zu errühren. Den normalen Schneebesen habe ich seitdem kaum noch benutzt.

    In der Obstsaison ( Erdbeeren, Himbeeren ) eignet sich der Multiquick gut um Konfütüre herzustellen.

    Mein Gesamturteil : ein super Gerät, darf in einer Küche nicht fehlen. Ich hoffe nur, dass das Gerät in Sachen Langlebigkeit auch den Test besteht, da heisst es aber erstmal abwarten und schauen, wie es so in einem Jahr ist, inwieweit die Messer an schärfe verlieren und ob die Elektroeinheit keine Probleme macht.
    Antworten
  • von Niciloni

    Ein Zauberlehrling, der überzeugt!

    • Vorteile: Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional, stabile Verarbeitung
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Leichte Teige, z.B. Muffinteig
    Vor ca. 2 Wochen habe ich meinen kleinen Zauberlehrling über eine Test-Plattform erhalten. Der Braun ist momentan fast täglich in Aktion bei mir. Sei es nun zum Zusammenrühren von Muffin-Teigen, süßen Cremes, herzhaften Dips, zum Häckseln von Petersilie, Zwiebeln und Walnüssen, zum Mixen von Smoothies oder Milchshakes oder auch Rührei, zum Eiscrushen und vieles mehr; er musste ganz schön arbeiten in den letzten 2 Wochen. Alleine im Vergleich zu meinem bisherigen Rührstab mit 450 Watt gewinnt der Braun auf ganzer Länge. Er macht auch im Dauereinsatz nicht schlapp, läuft allerdings warm, wenn er große Mengen gefrorene Früchte zu Smoothies verarbeiten soll. Nach ein paar Gläsern sollte man ihm eine kurze Pause gönnen. Ansonst verrichtet er seine Arbeit tadellos. Wenn man wie ich bisher viel mit den Schneebesen eines Handrührgeräts gearbeitet hat, ist der Schneebesen am Braun durch seine Flexibilität etwas gewöhnungsbedürftig. Er gibt etwas nach und ist nicht so starr wie beim Handrührer, was aber oft auch Vorteile bringt. Ich habe nur ca. 30min benötigt, bis ich mich daran gewöhnt hatte.
    Die SmartSpeed-Technologie hat mich einfach nur überzeugt. Ich kann nun langsam mit dem Mischen anfangen, ohne dass mir z.B. das Mehl gleich mal in alle Richtungen davonstaubt. Auch kann ich besser beeinflussen, ob ich z.B. Früchtecremes komplett püriert oder noch etwas stückig haben möchte, oder wie klein Kräuter und Nüsse gehäckselt werden sollen.
    Die Einschaltsperre ist nice-to-have, für mich allerdings nicht unbedingt notwendig. Ich fasse im Normallfall so oder so nicht an die Messer, solange das Gerät eingesteckt ist. Im Vergleich zu meinem alten Rührstab ist dieser unglaublich geräuscharm.
    Zum Schluss noch zur Verarbeitung:
    Der Braun MQ7 ist sehr gut verarbeitet. Der Pürierstab ist aus Metall und verfärbt sich auch dann nicht, wenn man z.B. Kürbissuppe mixt. Sämtliche Behälter schließen tadellos und stehen während der Nutzung bombenfest auf der Arbeitsplatte. Die Reinigung ist quasi gar keine Arbeit, da so ziemlich alles spülmaschinenfest ist.
    Und was für den ein oder anderen auch wichtig sein dürfte - der Braun samt Zubehör sieht wirklich schick aus!
    Fazit:
    Mein kleiner Zauberlehrling ist definitiv mein neuer Küchen-Liebling!
    Antworten
  • von shandria

    Kleines Kraftpaket mit großer Wirkung

    • Vorteile: Design, edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Geeignet für: alle
    Dies ist mein erster Stabmixer, mit dem ich etwas zubereite. Ich kannte die Geräte nur vom Hörensagen und darf jetzt selbst testen und meine Erfahrungen damit machen.
    Zunächst einmal bin ich überrascht, welch großes Paket mich da erreicht. Beim Öffnen wird schnell klar, dass alles sehr gut verpackt ist, damit es auch heile beim Kunden ankommt. Pluspunkt für die sichere Verpackung!
    Das Zubehör lässt sich kinderleicht bedienen und auch der Stabmixer an sich erklärt sich von selbst. Die Reinigung der Geräte ist sehr simpel. Das macht ihn umso sympatischer. Ein weiterer Pluspunkt.
    Das Testen beginne ich zunächst mit Smoothies. Von denen habe ich schon viel gelesen und gehört, aber nie probiert. Mein erster Smoothie ist ein Bananen Smoothie. Köstlich! Und so leicht herzustellen. Ich bin begeistert! Gerade bei den schwülem Wetter kann man den Smoothie mit Crush-Eis aufpeppen. Hierzu gibt es einen Aufsatz. Top! Weiterer Pluspunkt.
    Bisher hat mich der Braun Multiquick 7 MQ745 Aperitive vollkommen überzeugt und ich kann bis zum heutigen Tag eine klare Kaufempfehlung aussprechen.
    Ich werde ihn weiter auf Herz und Nieren testen und mich mit dem weiteren Zubehör vertraut machen. Mal schauen, was es noch zu entdecken gibt! :-)
    Antworten
  • von Goldrute

    ... überzeugendes Multifunktionsgerät ...

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, sehr vielseitig einsetzbar
    • Nachteile: Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: Eis, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Schokolade und Parmesan zerkleinern
    ... beim Ausprobieren und Testen des Gerätes bin ich durchweg zufrieden - besonders viel mixe ich z.Z Shakes mit frischen Früchten aus dem Garten, das geht wunderbar und die Konsistenz ist super. Ich habe auch schon Eis gecrasht, auch das geht hervorragend.
    Auch Cremes für Schmandkuchen habe ich mit dem Schneebeesen gerührt und jedesmal ging es blitzschnell, besser und schneller, als ich erwartet habe.
    Sehr schön finde ich auch den kleinen Mixbecher, in dem ich schon mehrmahls Vinaigrette für meine Salate hergestellt habe. Das funktioniert ebenfalls völlig unkompliziert mit einem tollen Ergebnis, nur leider ist der Deckel nicht ganz dicht. Eigentlich ist das nicht wirklich schlimm, denn alles lässt sich ganz einfach reinigen, was mir auch besonders wichtig ist.
    Ich kann das Gerät wirklich weiter empfehlen.
    Antworten
  • von Ninchen1983

    Multiquick.... Der Name sagt es bereits...

    • Vorteile: Design, edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, Kindersicherung, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional, Ergebnis, Qualität
    • Nachteile: neigt zu Kratzern
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern, Quarkspeisen, Kartoffelpüree
    Hallo,

    ~~~ Produkt ~~~

    Multiquick 7 MQ 745 Aperitive

    ~~~ Hersteller ~~~

    De'Longhi Braun Household GmbH
    Carl-Ulrich-Str. 4
    63263 Neu-Isenburg

    ~~~ Produktmerkmale ~~~

    Leistung: 750 Watt
    SmartSpeed-Knopf: ja
    Kindersicherung: ja
    Schüssel: BPA frei
    Farbe: schwarz / Edelstahl
    EasyClick System: ja
    Softgriff: ja
    Umdrehungen / Minute: 13300
    Klingen: Edelstahl

    ~~~ Zubehör ~~~

    Dieses Produkt kommt mit zahlreichem Zubehör daher. Deshalb gibt es hierfür auch eine eigene Kategorie!

    * Pürierstab

    Der Pürierstab besitzt den sogenannten PowerBell Mixfuß, dieser ist glockenförmig und geschwungen. Durch die spezielle, patentierte Form, wird das starke Spritzen verhindert, dass ich oftmals bei anderen Pürierstäben hatte. Er hat ein wirklich formschönes Design und besteht aus Edelstahl. Legt man ihn auf die Seite, sieht man die speziell geformeten und extra gehärteten Messer. Die Glocke wurde durch eine Platte begrenzt, dies kannte ich bislang so auch nicht, aber dadurch entsteht nicht so ein enormer Sog, wie bei anderen handelsüblichen Geräten, bei denen man dass Gefühl hatte, der Messbecher klebe an dem Gerät. Speisen und Getränke werden hiermit im Nu gezaubert! Oh, und bevor ich es vergesse: Er ist sogar Spülmaschienenfest! ;)

    * Zerkleinerer klein

    Sein Fassungsvermögen beträgt 350 ml. Der kleine Zerkleinerer hat, wie sein großer Bruder auch, einen Anti-Rutsch-Ring unter dem Boden, dieser verhindert das permanente Wegrutschen beim Püriervorgang! Perfekt! Durch den durchsichtigen Behälter kann man den Schneidevorgang und das Ergebnis sehr gut erkennen. Was kann man hiermit alles machen? Man kann es als Fleischwolf nutzen, Pamesan "reiben", Kräuer hacken, Gewürze zerkleinern, Zwiebeln und Knoblauch klein hacken, sogar Nüsse können hiermit zerkleinert werden! Und auch hier sind alle Einzelteile spülmaschienenfest!

    * Zerkleinerer groß

    Der große Zerkleinerer ist mein absoluter Favorit, wenn es um Smoothies geht! ;) Die Zutaten leicht zerkleinern und in den 1250 ml großen Behälter füllen. Deckel drauf und pürieren! Yammi. Da kommen echt leckere Kreationen bei raus! ;) Auch hiermit kann man Fleisch zerkleinern, Parmesan "reiben", Kräuter hacken, Smoothies herstellen, Obst und Gemüse pürieren, Milchshakes machen, Zwiebeln und Knoblauch schneiden (sogar ohne Tränen) und ebenso Nüsse hacken. Der Clou beim großen Zerkleinerer ist aber das extra mitgelieferte Messer. Hiermit kann man Eis crushen und so leckeren Cocktails den letzten Pfiff verpassen! Der Behälter ist spülmaschinengeeignet. Der Deckel sollte nur unter einem Wassserstrahl gereinigt werden! Der große Zerkleinerer verfügt über ein normales Schneidemesser und das gezackte Eismesser. Auch dieser Behälter hat einen Anti-Rutsch-Ring am Fuße des Behälters. I 3 it!!! Das beste hier dran ist auf jeden Fall der Spritzschutz durch den Deckel, die Standfestigkeit, durch den Anti-Rutsch-Ring, den Henkel zum festhalten und die Wölbung zum leichteren ausgießen... Also eigentlich ALLES! ;)

    * Schneebesen

    Der Schneebesen erschein mir beim ersten begutachten nicht sehr stabil zu sein und ich zweifelte ein wenig an diesem Zubehörteil. Das obere Teil des Schneebesens ist NICHT spülmaschienengeeignet. Der Schneebesen an sich kann aber in die Spülmaschiene wandern. Man nutzt ihn zum Eischnee schlagen oder zum Sahne steif schlagen nutzt.

    * Messbecher

    Der Messbecher hat ein Fassungsvermögen von 600 ml. Er hat die perfekte Größe und ist somit das absolut optimale Gegestück zum Pürierstab. Hiermit kann man natürlich auch lediglich die Zutaten abmessen, oder hier drin selbst pürieren.... Das bleibt jedem selbst überlassen.

    * Motorteil

    Das Motorteil ist eine Persönlichkeit für sich! ;) Es besitzt die SmartSpeed Technologie, dadurch wird die Geschwindigkeit stufenlos eingestellt. Ganz einfach mit dem Druck den Zeigefingers. Der Griff ist angenehm gummiert, um ein abrutschen zu verhindern. Der SmartSpeed-Knopf ist recht groß und tief, dadurch fällt einem das Regulieren der Geschwindigkeit auch wesentlich leichter. Ein Leitsatz lautet: "Je höher die Geschwindigkeit, desto schneller und feiner wird das Ergebnis." Dies sollte man sich definitiv merken, wenn man etwas grob gehackt haben möchte! ;) Das Einschalten des Geräts ist eigentlich ganz einfach und doch sehr kindersicher. Zuerst, bevor man den Stecker in die Buchse steckt, sollte man das Motorteil an das zu verwendende Zubehör anschließen. Dazu einfach die beiden Teile passgenau zusammenstecken. FERTIG! Nun kann man das Gerät an den Strom anschließen. Oben am Gerät gibt es eine Kontrolllampe, die nun rot blinkt. Das bedeutet, dass das Gerät einsatzbereit ist, die Kindersicherung aber aktiv ist. Nun oben auf den Sicherheitsknopf drücken und schnell anfangen zu pürieren. Hierbei reicht es aber aus den SmartSpeed-Knopf zu drücken. Die Sicherheitstaste braucht während des Gebrauchs nicht die ganze Zeit gedrückt werden! Ich finde dies sehr vorbildlich, da Kinder doch sehr Neugierig sind und somit schweren Verletzungen vorgebeugt werden können. Drückt man den Smart-Speed-Knopf nicht mehr, geht schnell die Kindersicherung wieder rein. Nach ein paar Tagen hat man sich aber daran gewöhnt und drückt die Sicherheitstaste schon aus reiner Gewohnheit. ;) Zum Lösen des Zubehörteils oder wechseln des Zubehörs ist nicht viel Wissen nötig: Es geht ganz einfach durch die EasyClick-Funktion: Dies sind zwei gegenüberliegende Knöpfe die man gleichzeitig drückt, um das untere Gerät zu entfernen. Das Motorteil ist NICHT spülmaschienentauglich. Es sollte auch NICHT unter laufendem Wasser abgespült werden, sondern einfach mit einem leicht angefeuchteten Lappen drüber wischen.

    * Gebrauchsanweisung

    Die Gebrauchsanweisung ist ein wichtiges Werkzeug, denn am Anfang ist alles Neu und man braucht Ideen, wofür man, was gebrauchen kann und welche Möglichkeiten die ganzen unterschiedlichen Werzeuge einem bieten. Hier wurden auch die Zeiten, die Geschwindigkeit des SmartSpeed-Knopfes, die optimale Größe der Lebensmittel (wenn sie ins Gerät wandern), etc. beschrieben. Ebenso wurden hier auch die einzelnen Teile genaustens beschrieben. Selbst Rezeptbeispiele wurden hier gegeben. Außerdem wurde auch weiteres Zubehör genannt, dass in meinem Paket nicht enthalten ist.

    ~~~ Zubehör dass man nachkaufen kann ~~~

    Natürlich kann man auch die Produkte, die man bereits hat (Zerkleinerer, etc.) nachkaufen. Aber es gibt auch zwei weitere Produkte:

    * MQ 30: 500 ml Zerkleinerer, der zum Zerkleinern von Karotten, Fleisch, Zwiebeln etc. benötigt wird.
    * MQ 70: Kompakte Küchenmaschiene (1500 ml) zum zerkleinern, Mixen, Schneiden und Raspeln.

    ~~~ Der Test ~~~

    Natürlich bin ich meinen Pflichten als Testperson mehr als nachgekommen und habe jedes einzelne Teil genaustens unter die Lupe genommen und auf Schwachstellen geprüft. Hier nun mein Resultat für jedes einzelne im Vorfeld genannte Produkt!

    * Pürierstab

    Ein Teil das sehr massiv und schwer aussieht, Das aber doch recht leicht und wirklich formschön ist! Der Pürierstab besteht aus Edelstahl und hat extra scharfe Klingen. Anfangs dachte ich der Pürierstab sieht fast aus, wie alle anderen, aber das stimmt nicht. Man kann ihn sogar auf den Kopf stellen, was man bei meinem alten Gerät nicht konnte, innen ist noch eine Platte eingebaut unter dem Messer, das erleichtert zum einen die Reinigung, zum anderen scheint es auch den Zweck zu erfüllen, dass nicht solch ein Sog, wie bei vielen anderen Geräten entsteht!

    * Zerkleinerer klein

    Der kleine Zerkleinerer ist ein wirklich süßer Alleskönner, bei geringer Füllmenge. Praktisch finde ich ihn sehr, vor allem, dass er absolut nicht verrutscht. Dennoch finde ich ihn etwas sehr klein für meinen Geschmack. Aber bei kräutern, Nüssen etc. finde ich ihn echt perfekt. Hiermit kann man super die Zutaten fürs Pesto zubereiten.

    * Zerkleinerer groß

    Mein absoluter Liebling. Er ersetzt wirklich zuverlässig einen Standmixer. Durch den Anti-Rutsch-Ring ist das Wegrutschen des Behälters unmöglich. Er hat einen Griff und eine Einkerbung, was das Ausgießen auch bei etwas dickflüssigerem Inhalt einfacher macht! Hiermit bereite ich liebend gerne Smoothies und Fruchtmousse zu. Einfach ein Traum. Dieses Gerät hat eine wirklich phantastische Größe. Auch hiermit könnte man Kräuter etc. klein kriegen, aber dafür nutze ich nur noch den kleinen Zerkleinerer.

    * Schneebesen

    Der Schneebesen schien mir am Anfang viel zu leicht und instabil zu sein, doch da habe ich mich wahrlich getäuscht. Ich habe mich sogar nach der ersten Benutzung regelrecht verliebt. Ich habe mir eine Quarkspeise damit zubereitet. Erst ein paar Früchte püriert und anschlie0end mit Joghurt und Quark mit dem Schneebesen verrührt. Wahsninn! So locker fluffig, war bei mir noch keine Quarkspeise. Auch der "Tennisarm" und die Sehnenscheidenentzündung sind mit diesem super leicht bedienbaren Teil passee!!!

    * Messbecher

    Naja, was soll man zu einem Messbecher schon schreiben? Er hat ein recht großzügiges Fassungsvermögen ist BPA-frei und ein Leichtgewicht. Schade finde ich hier, dass hier kein Anti-Rutsch-Ring angebracht wurde, da ich ihn gerne nutze, wenn ich etwas pürieren möchte!

    * Motorteil

    Ein super Teil, bei dem selbst die Kindersicherung nicht zu kurz kommt. Zu beginn fand ich es nervig und anstrengend immer wieder auf die Sicherheitstaste drücken zu müssen, wenn ich etwas pürieren oder hacken wollte. Mittlerweile ist es schon zur Gewohnheit geworden und ich drücke die Taste zu Beginn bereits voll automatisch! Am griff ist ein Stück gummiert, was das Abrutschen verhindert und das finde ich wunderbar. Da ich ein Handcreme-Süchtling bin, glitsche ich von solchen Geräten gut und gerne mal ab! Die SmartSpeed-Technologie finde ich wirklich hervorragend, wenn ich mich auch erstmal daran gewöhnen musste, dass ich nicht nur eine Geschwindigkeit einstellen kann, sondern es auch langsamer von statten gehen kann und teilweise auch sollte! Die EasyClick-Funktion kennt man bereits von anderen Produkten und ich finde, das Auswechseln des Zubehörs ist kaum einfacher zu gestalten!

    * Gebrauchsanweisung

    Ich bin eher die Person, die lieber probiert, statt studiert, aber ganz ohne Gebrauchsanweisung ging es dann doch nicht! ;) Ganz zu Anfang musste ich erst einmal herausfinden, wie ich das Gerät überhaupt starte, wenn die Sicherheits-Kontrollleuchte rot blinkt! Außerdem musste ich erstmal schauen, welche Teile wozu gehören und was in den geschirrspüler darf und was nicht. Durch Zufall sind mir dann auch ein paar Rezepte in der Gebrauchsanweisung aufgefallen, was ich wirklich mehr als toll finde!

    * Reinigung

    Die Reinigung der einzelnen Teile kann bei häufiger und unterschiedlicher Nutzung sehr anstrengend werden, dachte ich. Doch auch hier wurde ich eines besseren belehrt. Bis auf 3 Teile (Motorteil, Deckel vom großen Zerkleinerer und das Zwischenstück vom Schneebesen) kann alles in den Geschirrspüler! ;) Wer keinen hat, braucht auch nicht zu verzagen, denn das Material ist so glatt, dass man die produkte in null-komma-nichts gespült hat! Teilweise würde ein einfacher lauwarmer Wasserstrahl ausreichen, um die Produkte zu säubern!

    ~~~ Mein Fazit ~~~

    Nach einer kurzen Testphase, war für mich bereits mein Resultat in Stein gemeißelt! Ich liebe es und möchte es definitiv nicht mehr missen. Meine Angst ist: Das es einen Schaden nimmt, durch die permanente (tägliche + mehrmalige) Nutzung! :D Was ich aber eigentlich bezweifeln mag, da Braun sich hier wirklich ein tolles, sehr robustes, schönes und alltagstaugliches Gerät entwickelt hat und ich der Marke Braun wirklich mein Vertrauen schenke!

    Liebe Grüße
    Eure Nina
    Antworten
  • von Annaluci

    Guter Pürierstab

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck
    • Nachteile: Deckel schließen nicht ganz dicht
    • Geeignet für: alle
    Der Pürierstab an sich ist super, gute Verarbeitung, Entsicherung funktioniert elektirisch und einwandfrei.Vorallem der Smart Speed Regler hat beim Pürieren viele Vorteile- funktioniert super und damit macht Pürieren Spaß! Es ist zwar natürlich eigentlich nicht stufenlos, natürlich gibt es kleine Stufen, der Vorteil ist allerdings dass man nur stärker drücken muss anstatt einen Hebel Rädchen oder irgendwas zu verstellen während dem Pürieren.
    Das Kabel ist von der Länge her nicht überragend, aber ok.
    Vom Pürierstabaufsatz des Braun MQ 745 Aperitive Multiquick Stabmixer bin ebenfalls ich absolut überzeugt. Er ist aus Edelstahl und daher sehr stabil. Beim Pürieren spritzt er wirklich nicht und das Messer arbeitet sehr gut.
    Positiv fällt auch der Schneebesen auf, auch hier ist die Smart-Speed Regelung ein echter Vorteil. Wer allerdings bisher dafür ein Handrührgerät besitzt, kann das leider trotzdem nicht aussortieren, da es für den Pürierstab keine Knethaken gibt.
    Die Reinigung kann ebenfalls einfach erfolgen- alle Teile können in die Geschirrspülmaschine.
    Die beiden Aufsätze, der Standmixer-Aufsatz sowie der Zerkleinerer sind gut geeignet zum Zerkleinern von unterschiedlichen Lebensmitteln. Im großen Standmixer kann man mithilfe des Eismessers auch crushed ice zubereiten- im Sommer eine super Erfrischung. Da ich außerdem ein Fan von Smoothies bin, ist der Standmixer oft im Einsatz. Den kleineren Zerkleinerer verwende ich nicht so oft. Der Standmixer und der Zerkleinerer könnten stabiler sein, die Deckel könnten besser schließen.
    Wer sehr oft einen Standmixer verwenden möchte, sollte vielleicht lieber einen Standmixer aus Glas kaufen.
    Wer aber einfach nur einen richtig guten Pürierstab möchte, der einfach zu bedienen ist, ist mit dem Braun MQ Aperitive Multiquick 7 super beraten und bekommt noch ein paar hilfreiche Zubehörteile dazu.
    Antworten
  • von neidlein3

    Ein tolles Produkt mit schönem Design

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck
    • Geeignet für: Eis, Cocktails, Früchte, Suppen, Smoothies, Nüsse, Sahne und Eischnee, Schokolade und Parmesan zerkleinern
    Hallo. Ich habe das Gerät nun seit einigen Tagen in Gebrauch und bin begeistert. Unmengen Eis wurden gecrusht, Smoothies und Dips püriert....alles hat prima geklappt. Durch den besonderen Geschwindigkeitsregler (stufenlos) empfinde ich das Arbeiten mit dem Gerät sehr angenehm. Auch die Lautstärke ist wirklich erträglich. Selbst beim Eis crushen. Aus meiner Sicht ein tolles Küchengerät, das sich wirklich lohnt. Ich würde es weiterempfehlen.

    Ich mag auch das Schwarze Design sehr gerne. Es sieht alles sehr hochwertig aus und fühlt sich auch so an.
    Antworten
  • von bartko

    Kraftvolles und stylisch schönes Küchenkraftpaket

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Nachteile: Kabellänge
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern
    Ich hatte das große Glück bei dem Testportal TRND den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive Stabmixer kostenlos auf Herz und Nieren zu testen. Das Gerät kam sehr gut und sicher verpackt bei der Lieferung an, die Teile liegen sicher in der Verpackung. Der erste Eindruck war sehr positiv, denn der Mixer sieht sehr schick und edel aus.
    Ein Blickfang in jeder Küche.
    Was mir nicht so gefällt, das auch viele Plastikteile verwendet wurden und da zweifle ich ein wenig, ob es für längeren Gebrauch auch hält. Das Gerät liegt durch den ergonomischen Griff sehr gut in der Hand. Er hat sehr viel Zubehör, was für Preis sehr günstig ist. Zu dem Zubehör zählen dazu: Ein Standmixer-Aufsatz mit Ice-Crusher, ein Schneebesen, ein Zerkleinerer und ein Mix- und Messebecher.
    Der Stabmixer besitzt die tolle "Smart Speed" Technologie, für stufenlose Geschwindigkeitsanpassung. Das finde ich super toll, denn je mehr man den Regler betätigt, um so höher wird die Leistung. Die Kindersicherung am Gerät finde ich ein wenig gewöhnungsbedürftig. Die einzelnen Teile lassen sich mit einem einfachen Klick einfach lösen und Auswechseln. Die einzelnen Zubehörteile lassen sich vielfältig verwenden, so z.B. der Schneebesen zum aufschlagen von Cremes, Eischnee,Sahne o.ä. Der Standmixer ist z.B. geeignet für die Zubereitung von Suppen, Getränken oder zum Eiswürfel zerkleinern.
    In dem Mixbecher haben wir schon oft Smoothies, Shakes oder Suppen zubereitet. Und der Zerkleinerer ist hervorragend geeignet zum Kleinkriegen von Nüssen, Kräutern, Fleisch, Hartkäse, Gemüse...
    Wirklich ein vielseitig einsetzbares Gerät was ich immer wieder empfehlen würde und nicht mehr in meiner Küche missen möchte.
    Antworten
  • von schneppchen

    Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive

    • Vorteile: einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Geeignet für: alle
    Ich teste gerade den neuen Braun Multiquick. Das Gerät ist sehr einfach zu bedienen, auspacken und loslegen.

    Wir haben gleich Eiswürfel für einen Cocktail zerkleinert. Wir waren gespannt, ob das Gerät die schafft und siehe da, es hat geklappt. Der Cocktail war lecker. Als nächstes haben wir einen Milchshake mit gefrorenen Bananen für unsere Kinder gemacht, da sie auch einen Cocktail haben wollten.

    Für Nudeln haben wir heute Pesto gemacht. Meine Tochter 5 Jahre konnte den Braun Multiquick nach Entriegelung der Kindersicherung selbständig bedienen. Das Pürieren der Kräuter sowie das Zerkleinern des Parmesans hat toll geklappt. Sie war stolz, dass sie dies alleine geschafft hat.

    Ebenfalls püriert es toll Suppen mit wenigen Spritzern dank des Power Bells. Das Schlagen von Sahne, Eischnee und Pudding hat auch problemlos funktioniert.

    Mein Mann findet das Gerät toll, da alle Teile (außer der Motor und der Deckel) in der Spülmaschine gereinigt werden kann. Auch ist es einfach, die Teile kurz unter fließendem Wasser abzuspülen.

    Einfach finde ich, das Wechseln der einzelnen Teile durch die Einklickfunktion. Auch ist es klasse, mit einer Hand die Geschwindigkeit stufenlos zu regeln. Dies ermöglicht der Smart Speed.

    Ich kann das Gerät nur empfehlen und verwende es regelmäßig und gern.
    Antworten
  • von Anyanca

    Ein Gerät das Kochherzen höher schlagen lässt

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Geeignet für: alle
    Das Gerät kann wirklich alles, was das Kochherz begehrt. Er zerkleinert von stückig bis superfein alles ganz problemlos; Marmelade oder fein gehackte Kräuter - kein Probelm!
    Er schlägt Sahne auf und macht die perfekte Majonaise.
    Mit dem Eiscrusher gelingen nicht nur supersüffige Slushies sondern auch ausgefallene Cocktails perfekt.
    Der Pürieraufsatz hängt nicht beim Zerkleinern und so gelingt auch die Cremecuppe ohne große Anstrengungen.

    Eine tolle Sache ist auch der Sicherheitsschalter, grade wenn man kleine Kinder im Haushalt hat gibt einem diese Sicherungseinstellung noch zusätzliche Sicherheit und ein gutes Gefühl. Er lässt sich superschnell und ohne großen Aufwand zusammen- und außeinander bauen. Kein Drehen, kein Verharken - einfach zusammen stecken und seiner Kreativität freien lauf lassen. Was ich persönlich besonders gut finde ist das er nicht so einen Larm macht wie die meisten anderen Geräte ähnlicher Sorte. Er ist angenehm leise.

    Ich bin sehr froh das Gerät zu Hause zu haben und möchte ihn in meinem Küchenalltag nicht mehr missen müssen.

    Volle Kaufempfehlung von mir und meiner Familie. :)
    Antworten
  • von Nikita82

    Darf in meiner Küche nicht mehr fehlen!

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Nachteile: blockiert leicht, etwas unhandlich, Einhängen in Ladehalterung hakelig, Kindersicherung, kein Messerschutz zum Überziehen, Kabellänge, Deckel schließen nicht ganz dicht, Keine Deckel zu den Behälter
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern
    Der Braun Multiquick 7 MQ 785 ist ein super schneller und voraĺlem sehr starker Stabmixer. Er ist zwar nicht ganz so leise , aber wie so sollte er auch, beim Eis crushen ;-). Keiner meiner Stabmixer, und das waren viele, war so stark dass er auch Eis schaffte oder es ging nie lange bis er es nicht mer konnte.

    Tolles Gerät, das gut in der Hand liegt bez. steht und auch bequem zu bedienen ist. Der Braun Multiquick wird fast täglich von mir eingesetzt, er erleichtert mir das vorbereiten aufs Kochen. Smoothie, Shakes im Handumdrehen gemacht. Auch für Nüsse oder Eis super zu gebrauchen!

    Also liebe Leute ★☆★☆★ mit ♥♡♥, kann ich jedem Empfehlen, ist wirklich ein tolles Produkt! 
    Antworten
  • von Mostinder

    Kraftvolles Multitalent

    • Vorteile: einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional, umfangreiches Zubehör, liegt gut in der Hand
    • Nachteile: keine Box für das Zubehör
    • Geeignet für: Eis, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten, Schokolade und Parmesan zerkleinern
    Ich bin begeistert von diesem kraftvollen Multitalent. Seit ich den MQ745 habe, brauche ich ihn täglich. Smoothies, Dips, gehackte Kräuter oder Nüsse, Suppen, Drinks oder Crushed Ice: Für den Kraftprotz von Braun kein Problem. Ich bin echt begeistert.

    Der Griff mit dem Motor liegt sehr gut in der Hand. Sehr gelungen ist die „Smart-Speed-Technologie“, dank der man die Geschwindigkeit des Messers mit der Taste am Griff stufenlos regulieren kann. Je mehr man drückt, desto schneller dreht das Messer.

    Der ausserordentlich starke 750W-Motor und das umfangreiche Zubehör machen den MQ745 zum Alleskönner: Zerkleinerer, Stab- und Standmixer, Eis-Crusher und Schneebesen sind dabei. Die Materialien sind sehr einfach zu reinigen. Wer nicht von Hand abwaschen will, kann (abgesehen vom Griff und den Getrieben) alles in die Spülmaschine geben.

    Der Braun MQ745 ist ideal für Leute, die ihre erste eigene Küche ausstatten dürfen, und für jene, die die Zutaten gerne frisch, aber dennoch mit wenig Aufwand, zubereiten wollen.
    Antworten
  • von Anni29

    Absolut empfehlenswertes Produkt!

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Nachteile: Kindersicherung
    • Geeignet für: alle
    Die Bedienung des Braun Multiquicks ist sehr einfach und selbsterklärend. Keine Aufsätze, die dann eh nur im Schrank liegen, sondern durchdachtes Zubehör. Je nachdem, was man machen möchte, gibt es unterschiedliche Mix- und Messbecher. Dass diese aus Kunststoff und nicht aus Glas sind finde ich persönlich sehr gut, gerade auch in einem Haushalt mit Kindern. Auch das Auswechseln der verschiedenen Aufsätze geht super schnell und einfach durch eine Click-Technik.
    Die Reinigung ist super einfach. Das Zubehör ist komplett spülmaschinengeeignet. Und auch wenn man es nur kurz abspült, gibt es keine Ecken, in denen noch Reste hängenbleiben und die schwer zu reinigen sind.
    Besonders beeindruckt hat mich die PowerBell-Technologie, durch die selbst das Pürieren von Suppe nicht mehr spritzt! Durch den Handregler kann man die Geschwindigkeit des Stabmixers leicht regulieren, je nachdem was man zerkleinern möchte. Was anfangs etwas irritierend ist, ist die Kindersicherung am Handregler, bei der eine rote Lampe aufleuchtet, sobald man den diesen für kurze Zeit nicht benutzt. Ansich eine gute Idee, nur könnte die Zeitspanne der Verriegelung etwas länger sein.
    Nachdem ich nun alle Funktionen wie das Pürieren, das Zerkleinern, das Eis crushen, das Mixen und das Sahne schlagen getestet habe, bin ich sehr begeistert vom Multiquick. In kürzester Zeit und ohne Kraftaufwand hat er alle Aufgaben bewältigt.
    Er ersetzt in vielen seiner Funktionen andere Küchengeräte. Bei mir ist er somit täglich im Einsatz. Besonders das Eis crushen (das jedoch sehr laut ist) für leckere Cocktails sowie das Pürieren von Babynahrung nutze ich sehr gern...
    Alles in allem ein tolles Küchengerät, das neben seiner vielseitigen Funktionen auch noch sehr stylisch aussieht und das ich daher nur sehr empfehlen kann!
    Antworten
  • von Mellyspace

    Einfach ein Musthave für jede Küche

    • Vorteile: Design, edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Nachteile: Kabellänge
    • Geeignet für: alle
    Ich bin nach wie vor total begeistert vom Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive es gibt wirklich keinen+ Tag mehr, an dem dieses Gerät nicht zum Einsatz kommt. Jeden Tag gibt es nun leckere Smoothies, mal nur aus Früchten, dann wieder mal mit Milch, Buttermilch oder Joghurt zubereitet.

    Ich bin immer noch der Meinung, dass der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive in wirklich keinem Haushalt mehr fehlen sollte. Es macht das Kochen um so einiges leichter. Nun habe ich es geschafft eine Kartoffelsuppe zu kochen und das ganze dann mit dem Stabmixer püriert.

    Es ist einfach toll, wie einfach und wie schnell das geht. Außerdem habe ich nun auch zum ersten Mal mit dem Zerkleinerer gearbeitet und bin absolut hin und weg und total begeistert. Habe noch nie so schnell Petersilie „geschnitten“ einfach nur sehr gut.

    Alles in allem bin ich wirklich noch immer sehr glücklich bei diesem Projekt dabei sein zu dürfen und möchte den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive wirklich nicht mehr hergeben.

    Ich werde natürlich weiterhin ausgibig testen und davon berichten. Der Schneebesen muss ja auch noch getestet werden, bisher hatte ich nur noch nicht die Gelegenheit dazu.
    Also ihr werdet wieder von mir hören =)
    Antworten
  • von Lieselotte Koslowski

    Super Ergänzung in meiner Küche

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Nachteile: Kindersicherung, Kabellänge
    • Geeignet für: alle
    Im Rahmen einer Testreihe von trnd durfte ich den Braun MQ 745 Aperitive auf Herz und Nieren prüfen.
    Der angegebene UVP beläuft sich auf 109,99€, ich habe ihn im Internet aber auch schon sehr viel günstiger gesehen. Ist er diesen Preis auch wert?

    Vor über 10 Jahren besaß ich mal mehrere günstige Plastikstabmixer, um Babynahrung selbst zu pürieren. Schnell kamen diese Mixer bei Fleisch oder ähnlich zähen Lebensmitteln an ihre Grenzen und so war ich sehr neugierig, wie der Braun Mixer dies bewältigen würde.

    In einer recht guten Verpackung kam das Gerät bei mir an und machte auf den ersten Blick einen sehr modernen, formschönen aber auch stabilen und soliden Eindruck. Neben dem eigentlichen Grundgerät mit 750 Watt Leistung, Smartspeedregler, Sicherheitstaste und zwei Entriegelungstasten befinden sich im Paket der Pürierstab aus Metall im PowerBell-Design, ein Mess- und Rührbecher, ein Schneebesen, ein Zerkleinerer mit 350ml Inhalt und ein Standmixer mit Ice-Crusher und 1000ml Inhalt.

    Bis auf das Motorteil, das Getriebeteil des Schneebesens und den Deckel des Standmixers (welcher unter fließendem Wasser gereinigt werden sollte) dürfen alle anderen Zubehörteile in den Geschirrspüler und überstehen diesen auch schadlos und werden fast trocken, da Öffnungen im Standfuß der Mixbecher ein Festsetzen von Spülwasser relativ vermeiden. Aber auch die Reinigung per Hand geht schnell und unkompliziert, die Teile sind ohne Schmuddelecken und leicht zu säubern. So kann zwischen den einzelnen Schritten beim Herstellen eines Menüs mal eben fix gespült und sofort weiter gearbeitet werden.

    Das schnelle Hin- und Herwechseln zwischen den Zubehörteilen geht Dank der Easy-Click-Tasten problemlos. Die SmartSpeedTechnologie ist perfekt, um die Geschwindigkeit den jeweiligen Konsistenzen der Zutaten bzw. dem gewünschten Pürier- oder Zerkleinerungsgrad anzupassen. Besser, als die herkömmlichen Einstellungen in festgelegten Schalterpositionen. Warum diese Sicherheitstaste angebracht wurde, erschließt sich mir nicht so ganz. Diese muss zuerst kurz gedrückt und gehalten werden, die bisher rote Kontrollleuchte wird grün und erst danach kann der Smartspeedregler betätigt werden.

    Meine Tests mit Pürierstab, Mixer und Zerkleinerer verliefen ausnahmslos zu meiner Zufriedenheit. Rohes Putenfleisch, rohe Karotten, Äpfel, weiche Bananen, Pfirsiche wurden in nullkommanix püriert bzw. gehackt, so wie gerade gewünscht. Gefrorene Früchte problemlos mit Sahne zu Eis verarbeitet. Eiswürfel gecrusht, allerdings mir persönlich entweder zu grob und unregelmäßig oder zu fein. Und sehr laut – aber es funktioniert.
    Der Rührbesen macht auch einen festen Eischnee, allerdings in gefühlt der doppelten Zeit, wie es mein normaler Handrührmixer tun würde. Wenn man so ein Gerät allerdings nicht hat, ist der Schneebesen eine gute Ergänzung, gerade wenn man zum eben gemixten Fruchteis noch eine Sahnehaube kredenzen möchte.

    Ich kann sagen, mit dem Einzug dieses Mixers in meine Küche kommen viel mehr Obst- und Gemüsevarianten auf den Tisch, leckere gesunde Smoothies und ich koche vermehrt experimentell, nur um den Mixer einsetzen zu können. Da er im Gegensatz zu meiner großen Küchenmaschine kaum Platz wegnimmt, ist er schnell her- und wieder weggeräumt.
    Ich kann, nicht wie einige andere Tester, auch nicht behaupten, dass das Plastik sehr kratzanfällig ist, bisher hat es diverse Eiswürfelzerkleinerungen und auch das Auskratzen mit Metalllöffeln ohne Schäden überstanden. Aber die Haltbarkeit wird sich erst in ein paar Monaten definitiv beurteilen lassen.

    Mein Fazit: formschön, praktisch, durchdacht, funktionell und eine super Ergänzung und Hilfe in meiner Küche.
    Antworten
  • von raindrop

    schönes Komplettset

    • Vorteile: edles Design, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Nachteile: Kindersicherung
    • Geeignet für: alle
    Der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive ist ein sehr praktisches Komplettpaket, das in keiner Küche fehlen sollte. Mit dem zahlreichen Zubehör (Schneebesen, Standmixer, Zerkleinerer und Messbecher) ist man für (fast) alles ausgerüstet.
    Der Stabmixer ist sehr hochwertig gefertigt (Metall statt Plastik) und überzeugt daher nicht nur durch das edle Design. Ein weiteres Plus ist der "Smart Speed" Regler, der unglaublich praktisch in der Handhabung ist. Auf (mehrmaligen) Fingerdruck lässt sich die Geschwindigkeit sehr einfach regeln und auf die entsprechenden Zutaten komfortabel anpassen. Ein bisschen kniffelig fand ich die Kindersicherung, die beim Start ebenfalls gedrückt werden muss. In meinen Augen nicht unbedingt erforderlich, weil man derartige Geräte schon aufgrund der scharfen Klingen ja sowieso nicht in Reichweite der Kinder aufbewahrt, geschweige denn am Stromnetz angeschlossen lässt.
    Antworten
  • von Schnuffi2002

    Ein Multitalent mit Spitzentechnologie, das in keiner Küche fehlen sollte

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Nachteile: Kabellänge
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten
    Optisch besticht der Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer durch ein Top-Design in Edelstahl mit schwarzen Akzenten Ein gutes Handling des Gerätes wird durch die ergonomische Form des Griffes gewährleistet, Im Lieferumfang sind ein Standmixaufsatz incl. Ice-Crusher, ein Schneebesen, ein Zerkleinerer und ein Mix- und Messbecher enthalten. Die 750 Watt und die" Smart Speed Technologie" (stufenlose Regulierbarkeit der Geschwindigkeit) wirken sich besonders positiv bei den zahlreichen Einsatzmöglichkeiten wie z.B. beim pürieren, Schlagen und zerkleinern aus. Die Glockenform des Mißfußes sorgt für relativ spritzfreies Arbeiten und man erhält feinere und gleichmäßigere Resultate. Vorteilhaft ist auch, daß dieses Gerät mit einer Kindersicherung ausgestattet ist. Habe das Gerät schon sehr oft im Einsatz gehabt und kann nur bestätigen, daß es sich hierbei um ein Spitzenprodukt der Marke Braun handelt, das ich nicht mehr missen möchte. Was ich allerdings vermißt habe ist ein Rezeptbuch, welches man dem Paket hätte beifügen können.
    Antworten
  • von Karschtn

    Super Küchenhelfer

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, Kindersicherung, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Nachteile: kein Messerschutz zum Überziehen, Deckel schließen nicht ganz dicht, Schneebesen schlingert leicht
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Smoothies, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Schokolade und Parmesan zerkleinern
    Der Braun Multiquick ist durch die verschiedenen Behälter und Aufsätze sehr vielseitig einsetzbar und bekommt wirklich die härtesten Dinge wie Schokolade und Parmesan mühelos klein. Auch Eis und Smoothies lassen sich super einfach zubereiten. Toll auch das man bis auf den oberen Teil des Mixstabes alles in der Spülmaschine reinigen kann. An die Smart Speed Technologie und die Kindersicherung muss man sich erst gewöhnen, was aber relativ schnell geht.
    Im großen und ganzen ein super Küchenhelfer.
    Antworten
  • von Kethedy

    Ein Multitalent mit viel Zubehör

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional, kann Eiswürfel mühelos zerkleinern, effizient
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Pesto, Frappé, Smoothies, Nüsse, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten
    Der Braun MQ 745 Aperitive Multiquick ist definitiv eine Bereicherung für jede Küche. Sowohl kalte als auch warme Speißen lassen sich mühelos mit ihm zubereiten und dass die meisten Zubehörteile in den Gerschirrspüler erspart viel Zeit.

    Stabmixer:
    Die Einschaltsperre hat mich bei der ersten Benützung etwas irritiert, aber schon beim zweiten Mal musste ich gar nicht mehr darüber nachdenken. Dieses Feature ist definitiv sehr sinnvoll vorallem wenn man kleine Kinder im Haus hat die auch gerne mitkochen. Der Stabmixer entspricht von der Leistungsfähigkeit dem was in der Beschreibung versprochen wird und dank der Smart Speed Bedienung kann man alles so pürieren wie es den eigenen Vorstellungen entspricht.

    Standmixer-Aufsatz:
    Dieses Zubehörteil ist einfach genial. Mit dem zusätzlichen Eis-Crusher-Messer bekommt man Crushed Ice in sekundenschnelle. Selbstgemachtes Eis aus tiefgekühltem Obst, überhaupt kein Problem. Ich bin einfach nur super begeistert. Am Anfang hatte ich mir wirklich Sorgen gemacht ob das Gerät das wirklich schafft und ich kann nur sagen: Ja absolut! Die zusätzliche Anschaffung eines Blenders ist für mich jetzt nicht mehr nötig. Außerdem ist die Größe mit 1,250 l perfekt um auch eine größere Menge aufeinmal zu machen wie z.B. für Pesto oder natürlich Smoothies.

    Zerkleinerer:
    Auch hier verspricht Braun nicht zuviel. Da ich häufig Backe und dabei auch gerne Schokolade oder Nüsse (oder beides) verwende hatte ich vorallem vom Schokolade-Hacken schon langsam die Nase voll. Jetzt einfach die einzelnen Stücke in den Zerkleinerer, kurz draufgedrückt und schon kann man die Schokolade schmelzen oder als genau passende kleine Stückchen weiterverarbeiten. Auch den Härtetest mit selbstgemachter Erdnussbutter hat der Zerkleinerer mühelos bestanden.

    Edelstahl-Schneebesen:
    Mit dem Schneebesen bekomme ich Sahne schneller aufgeschlagen als mit meinem Handrührgerät. Super finde ich vorallem dass man den Schneebesen vom Getriebeteil ganz einfach abnehmen kann und der dann auch in die Geschirrspülmaschine darf. Da hat Braun wirklich super mitgedacht.

    Insgesamt finde ich der Braun MQ 745 Aperitive Multiquick ist eine perfeke Zusammenstellung und eine riesige Erleichterung für die Küche. Durch den Überhitzungsschutz kann dem Gerät nichts passieren selbst wenn man es mal etwas übertreibt. Die Verarbeitung ist finde ich hochwertig und robust.
    Antworten
  • von Leonidaz

    Mix dir die Küche bunt

    • Vorteile: einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Nachteile: Kabellänge
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten
    Der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive bringt wieder Spaß und Freude beim Kochen. Die köstlichen Speisen die sich durch die einfache Handhabung und einfachen Funktionen (Smart Speed/PowerBell und easyClick-Fähigkeiten) zubereiten lassen, bringen Farbe in die Küche und Vitamine in den Körper.

    Ein Muss für alle Smoothiesliebhaber. Dieses Gerät erfreut nicht nur Sportler nach kraftvollen Einheiten, sondern auch die jenigen die Spaß am Kochen haben. Es bedient alle Facetten. Ob man Suppen zubereitet oder andere harte Lebensmittel zerkleinern möchte.

    Ich habe mich nach erhalt des Gerätes lange in der Küche aufgehalten und verschiedenes Probiert.

    Der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive hat mich vom Design bis hin zu seinen einzelnen Funktionen und der unkomplizierten Reinigung sehr beeindruckt, daher 5 Sterne von mir.
    Antworten
  • von Totalverspult

    Ersetzt (beinahe) eine ganze Küchenmaschine

    • Vorteile: Design, edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Nachteile: blockiert leicht, kein Messerschutz zum Überziehen, Kabellänge, zu wenig Power
    • Geeignet für: Eis, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten
    ich bin nun seit kurzem im Besitz dieses Wundermixers und fast zu 100% begeistert.
    Gleich beim Auspacken ist mir aufgefallen, dass die Klinge des Crushers unten am Styropor raushängt ==> wenn man zu euphorisch auspackt und aus Versehen den Plastikschutz wegzieht, kann es sein, dass man direkt in die Klinge greift. Hier also bitte aufpassen.

    Der Multiquick Aperitive wirkt auf den ersten Blick sehr hochwertig mit Edelstahr und einem Zubehör, bei dem jede Küchenmaschine neidisch werden kann.
    Leider fehlt hier eine Ordnungsbox oder ein Ständer, wo man die ganze Kleinteile ordentlich einsortieren kann, so fliegen die vielen Zubehörteile quer im Küchenschrank umehr, da man sie auch nicht wirklich stapeln oder praktisch aufbewahren kann.

    Zu den Funktionen:
    Der Pürrierstab ist für Suppen oder Weichgekochtes sehr gut geeignet, an gefrorenen Früchten für Smoothies verhakt er sich jedoch. Diese sollte man zuvor mit dem Crusher kleinmachen, dann etwas Saft oder Flüssigkeit hinzugeben und dann erst mit dem Pürrierstab rüber gehen. Dann wird allerdings alles schön klein und es bleiben keine Stückchen mehr zurück.

    Beim Crusher muss man sich erstmal ein wenig einarbeiten. Es kann schnell passieren, dass man anstelle von gecrushtem Eis plötzlich Schneematsch im Behälter hat, hier muss man sich vorsichtig an die gewünschte Eisgröße vorarbeiten.

    Der Schneebesen ist praktisch und schlägt Sahne ziemlich schnell auf. Hier würde ich mir evtl. noch einen Rührhakenaufsatz (und ein bisschen mehr Power) wünschen, dann könnte ich meine Küchenmaschine endgültig entsorgen.

    Der Häcksler ist sehr praktisch für Pesto und Ggehaktes, aber auch hier aufpassen, Zwiebeln und Nüsse werden sehr schnell sehr klein.

    Zur Reinigung: Der Braun Multiquick lässt sich klasse reinigen. Die Aufsätze kann man entweder in die Spülmaschine geben, oder direkt unter einem Strahl Wasser abspülen. Dank der glatten Oberfläche löst sich der Schmutz sehr schnell und es bleiben selbst ohne Seife keine Rückstände mehr in den Behältern oder an den Aufsätzen.

    Die Sicherheitstaste ist etwas gewöhnungsbedürftig, der Mixer schaltet sehr schnell wieder auf rot und man muss erstmal wieder oben drauf drücken, bis das Licht grün leuchtet.

    Fazit:
    Ein bisschen mehr Power, eine Möglichkeit die Zubehöre ordentlich zu lagern, eine Poweranzeige mit Balken, bei welcher Geschwindigkeit man gerade ist und einen Rührhaken dazu und schon wäre ich begeistert. Aber alles in allem taugt der Mixstab einiges und ist sehr multifunnktionell, ich kann ihn weiterempfehlen.
    Antworten
  • von otuas

    Ein tolles Gerät mit vielen Funktionen

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Nachteile: kein Messerschutz zum Überziehen
    • Geeignet für: Eis, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Frappé, Smoothies, Nüsse, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter
    Der Braun Multiquick 7 macht mit seinem umfangreichen Zubehör und seiner ansprechenden Optik einen sehr guten Eindruck. Die Funktionen sind sehr vielfältig man kann quasi alles damit machen, was in der Küche anfällt. Man kann mixen ob Smoothie oder Milkshake, Sahne schlagen, Nüsse... zerkleinern, Pürieren oder Eis crushen. Bisher waren alle Ergebnisse zu meiner vollen Zufriedenheit. Die Bedienung und Reinigung sind sehr leicht, fast alles kann in die Spülmaschine. Besonders toll finde ich die Smart Speed Technologie, wo man die Geschwindigkeit stufenlos verstellen kann. Die Behälter rutschen nicht durch den Gummiring und durch die besondere Form spritzt es fast überhaupt nicht mehr. Eine klare Kaufempfehlung für dieses tolle Multi Gerät!
    Antworten
  • von Mellyspace

    Absolut total empfehlenswert

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Nachteile: Kabellänge
    • Geeignet für: alle
    Jetzt wird es mal wieder Zeit für eine weitere Testreportage für den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive nachdem ich das Gerät ja nun schon seit einiger Zeit testen durfte muss ich nun auch einmal die negativen Seiten vom Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive erwähnen.

    An sich bin ich noch immer total zufrieden mit dem Gerät und es ist auch echt total empfehlenswert, sich dieses Gerät anzuschaffen. Man benötigt einfach nichts anderes, da dieser Mixer alles mitbringt, was man benötigt. Kein lästiges zusammenbauen mehr von irgendwelchen Schneidemesser und Bechern.

    In meinem letzten Testbericht hatte ich ja von den positiven Eigenschaften des Mixers erzählt nun sind mir dann aber doch auch ein paar negative Sachen aufgefallen, die vielleicht doch auch erwähnt werden sollten.

    > Ich finde es im allgemeinen etwas schade, dass es für die Deckel der Mixbecher keinen Einrastemechanismus gibt, daher weiß man nie genau, ob der Deckel eingerastet ist > gestern bei der Zubereitung meiner Deutschland-Smoothies hatte ich doch etwas Schwierigkeiten gefrorenen Ananas und gefrorene Erdbeeren mit dem Stabmixer zu zerkleinern, hab den Ananas dann in den großen Mixbehälter gegeben und dort wurde er dann ohne Probleme zubereitet

    Das wars jetzt erst einmal zu den negativen Teilen, mehr fällt mir im Moment einfach nicht ein, da ich wie gesagt nach wie vor total begeistert bin vom Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive der seither wirklich täglich im Einsatz ist.

    Heute wird eine leckere Kartoffelsuppe zubereitet...bin schon gespannt, wie sich der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive damit schlägt.

    Auf jeden Fall werde ich davon berichten.
    Antworten
  • von Pankowfrank

    Braun MQ 745 Aperitive

    • Vorteile: Design, edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, preiswert, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten
    Ich nutze den Braun MQ 745 im Rahmen eines Testes von trnd & kann nur jedem empfehlen sich das Set zu kaufen, denn es ist wirklich jeden Cent wert. Edles Design vereinigt mit einem guten Motor und praktischen funktionalen Betriebsteilen, wie Schneebesen, Pürierstab, verschiedenen Messern und man kann es gut als Einzelperson nutzen, aber eben auch durch den großen Zerkleinerungstopf (1000ml). Die Nutzung spart ungeimlich Zeit bei den Vorbereitungen in der Küche und das ist ja das, was die meisten Menschen wollen, Zeit sparen und das durch sehr gute Produkte. Braun Multiquick MQ 745 Aperetive ist so ein Produkt. Ein Must Have in der Küche.
    Antworten
  • von Shira1988

    Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, Kindersicherung, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional, Eis Crusher Funktion
    • Nachteile: Kabellänge, einiges aus Plastik
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, alle, Frappé, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten
    Erfahrungen:
    Ich habe nun einige Tage den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive ausprobieren können und einige Erfahrungen gesammelt.

    Der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive ist sehr ansprechend verpackt und der Karton weißt auf ein Hochwertiges Küchengerät hin. Der Inhalt ist gut verpackt, wie man es in Deutschland kennt, vieles Doppelt mit Folie eingepackt. Im Lieferumfang enthalten ist ein Stabmixerm, Standmixaufsatz inkl. Eis-Crusher, ein Schneebesen, ein Zerkleinerer und ein Mix- und Messbecher.

    Der Stabmixer ist sehr hochwertig verarbeitet, mit einem Klick lassen sich alle Aufsätze schnell wechseln. Die neue „Smart Speed“ Technologie ist erst etwas gewöhnungsbedürftig, aber sehr gut gemacht. Finde ich klasse. Integriert ist eine Kindersicherung, die man mit einem kurzen drücken lösen kann, aber auch sehr schnell wieder automatisch sich einstellt. Das ist gewöhnungsbedürftig und etwas zu sehr übertrieben.

    Leider sind die Behälter (groß und klein) zum Mixen aus Plastik und nicht aus Glas. Auch die Aufsätze sind aus Plastik, was sich zwar gut reinigen lässt, allerdings auf keine lange Lebensdauer spricht.

    In dem Standmixer habe ich schon Eiswürfel zerkleiner, das klappt beim zweiten Mal recht gut. Etwas Übung braucht man. Immer wieder Drücken und den Standmixer kurze kleine Impulse geben. Das Eis war danach sehr klein. Immer nur ein paar Eiswürfel hineingeben, ich habe nie mehr als 4. Bis zu 7 kann man, allerdings werden die Eiswürfel bei mir dann gar nicht klein.

    Im Zerkleinerer habe ich schon Zwiebeln gehäckselt. Diese kurz vorgeschnitten und dann ab und zerkleinern. Ging super fix, einmal war es sogar zu lange, dass ich schon Zwiebelsaft hatte. :-/

    Smoothies gehen gut. Gefrorene Himbeeren erst im Standmixer vorarbeiten und dann mit dem Mixfuß schön cremig verarbeiten.

    Es braucht etwas Übung mit dem neuen Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive, aber ich bin begeistert.

    Inbetriebnahme:
    Super einfach, einmal alles gründlich reinigen und die Kindersicherung (rotes Plastik) aus dem Stabmixer nehmen, schon kann es losgehen.

    Reinigung:
    Ist sehr gut. Einfach unter klarem Wasser mit etwas Spülmittel. Braun sagt, dass man die Teile (außer die einen Stromstecker haben) in die Spülmaschine packen kann. Aber ich bleib lieber bei der herkömmlichen Variante.

    Verarbeitung:
    Sehr hochwertig. Doch etwas zu viel Plastik. Gerade die Mixbehälter hätte ich bei dem Preis aus Glas oder ähnlichem erwartet. Der Mixfuß ist aus Edelstahl, sehr hochwertig. Die Messeraufsätze sind leider ebenfalls an Plastikeinsätze befestigt.

    Außerdem habe ich auf meiner Youtube Seite für euch ein Video hochgeladen, wo ich von dem Eis Crushen erzähle und es euch live vorführe. youtube.com/watch?v=OrMlLK8dQI0
    Antworten
  • von thomas.magnussen

    Ein Stabmixer für alle Fälle....

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Nachteile: kein Messerschutz zum Überziehen
    • Geeignet für: alle
    Ich war schon lange am überlegen mir einen Stabmixer zuzulegen. Jedoch hat mich die Tatsache viele Kleingeräte (und der Stabmixer gehörte auch dazu) nicht begeistert. Ich habe nun jedoch die Möglichkeit bekommen den Stabmixer MQ 745 Aperitive Multiquick von Braun zu testen und um es kurz zu machen: WOW!!!

    Allein schon die Fülle an Zubehör zeigte einem sehr schnell auf, dass dieser Stabmixer den Kauf vieler Kleingeräte überflüssig machen kann und nach den ersten Zubereitungen von Speisen hat sich dies Bestätigt.

    Mein alter Mixer, mein Zerkleinerer (hatte zuvor einen extra manuellen Zerkleinerer für Zwiebeln), meine Küchenmaschine usw. habe ich kurzer Hand in den Keller gepackt. Zum einen habe ich jetzt üppig Platz in meinen Küchenschränken und zum anderen brauche ich nur noch ein Gerät für meine Abenteuer in der Küche.

    Viel zum Zubehör und zu den Leistungen und technischen Eigenschaften brauche ich nicht schreiben, dies kann man den techn. Daten entnehmen. Vielmehr kann ich jedem dieses Gerät ans Herz legen der:

    - viel probieren will ohne x Kleingeräte kaufen zu wollen
    - eine All-in-one Lösung für die täglichen Küchenaufgaben braucht
    - der einen hochwertigen Stabmixer samt Zubehör möchte (Zubehör gibt es in Hülle und Fülle)
    - der ein technisch ausgereiftes Produkt sucht, das einfach den Alltag erleichtert

    Jedoch hat auch dieser Mixer Verbesserungspotential:

    - Der Deckel des Mixers und der Deckel des Zerkleinerers hat keine Einrastfunktion, sondern wird nur aufgesteckt
    - Nicht alle Teile sind spülmaschinengeeignet
    - Es gibt keine Möglichkeit (z.B. geeignete Kunststoffbox) den Stabmixer samt Zubehör zusammen zu verstauen

    Trotzdem: Absolute Kaufempfehlung!!!
    Antworten
  • von sazoq

    Gutes Gerät mit kleinen Schwächen im Detail

    • Vorteile: Vielseitigkeit, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, funktional
    • Nachteile: Kindersicherung, Kabellänge
    • Geeignet für: Eis, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Smoothies, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten
    Dieser Stabmixer ist zunächst einmal ein guter Stabmixer, der sich dadurch hervorhebt, dass alle Geschwindigkeiten mit einem Knopf eingestellt werden können. Je fester man diesen Knopf drückt, desto schneller drreht sich das Messer. Das ist sehr praktisch! Das Herstellen von Milchmixgetränken, Smoothies und das Pürieren von Soßen und Suppen gelingt tadellos und schnell. Unpraktisch ist die geringe Kabellänge und die Kindersicherung, die einen zweiten Knopfdruck zu beginn und nach jeder längeren Pause erforderlich macht. Dafür gibt es einen Stern abzug.

    Desweiteren bringt der Mixer einiges an Zubehör mit, einen kleinen und einen großen Zerkleiner (letzterer mit zusätzlichem Crushed-Eis-Messer), einen Schneebeesen und einen Rührbecher. Im großen Zerkleinerer mit dem Crushed-Eis-Messer kann man problemlos Sorbet aus grfroreren Früchten herstellen, das ist top! Bei Zerkleinerer zerkleinern Kräuter, Käse, Nüsse etc. sehr schnell und zuverlässig. Mit dem Schneebessen kann man sehr gut Sahne oder Eischnee schlagen. Der Rührbecher allerdings ist für meinen Bedarf zu klein.
    Antworten
  • von verain

    Multitalent

    • Vorteile: Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, funktional
    • Nachteile: kein Messerschutz zum Überziehen
    • Geeignet für: Cocktails, Früchte, Suppen, Frappé, Nüsse, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten
    Für die kleine Küche mit wenig Platz bietet der Braun Multi Quick 745 eine gute Basis. Mit dem Schneebesen Teig und Sahne schlagen, mit dem kleinen Zerhacker die passenden Schokoraspeln oder Nüsse hacken und mit dem Pürierstab wunderbare Shakes und Cremes zaubern. In diesen Bereichen beweißt sich das Gerät wirklich als Zauberstab. Gut in der Hand liegend arbeitet er schnell und relativ leise.
    Bei grünen Smoothies bzw. Zutaten wie Spinat, Grünkohl oder Rucola kommt er allerdings an seine Grenzen. Auch nach längerem mixen bleiben die Zutaten doch relativ stückig. Wer feine grüne Smoothies erwartet wird hier enttäuscht... Gurken, Äpfel, Bananen oder alles was weicher ist schafft der Braun MQ aber ohne Probleme.
    Wer also auf der Suche nach einem Handmixer mit vielen Extras ist, ist mit dem Braun MQ gut beraten.
    Antworten
  • von Mellyspace

    Sehr gutes Gerät einfach Top

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern
    • Geeignet für: alle
    Testreportage für den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive


    Ich habe nun die Ehre, worüber ich mich sehr freue, den Stabmixer in einem Projekt zu testen. Vor ein paar Tagen habe ich dieses Gerät nun erhalten um es genau unter die Lupe zu nehmen. Seit dem benutze ich den Braun Multiquick wirklich jeden Tag und kann ihn mir aus meiner Küche gar nicht mehr weg denken.

    Das Gerät ist total super und ich kann es einfach nur empfehlen, da es auch ein umfangreiches Zubehör beinhaltet, dass alle anderen Mixer wirklich überflüssig macht. Mit dem Braun Multiquick 7 ist man bestens ausgestattet und man benötigt einfach kein anderes Gerät mehr, da der Multiquick 7 wirklich sehr schnell einsatzbereit ist. Ich hatte ja nun schon einige Tage Zeit um den Multiquick 7 ausgiebig zu testen. Und ich muss sagen ich komme von Anfang an sehr gut zurecht mit diesem tollen Gerät. Die Inbetriebnahme ist sehr gut erklärt und ist auch ohne weiteres sofort zu verstehen und man kann wirklich gleich ohne langes lesen los legen, was ich persönlich sehr gut finde. Die einzelnen Zubehörteile sind super und ich möchte sie auch wirklich nicht mehr missen, da das Gerät so schnell einsatzbereit ist ohne wertvolle Zeit zu verlieren.

    Außerdem ist das Gerät zusätzlich mit einem Sicherheitsschalter ausgestattet was ich richtig gut finde. Um mit der Arbeit anzufangen, drückt man kurz oben drauf und schon kann es los gehen. Hat man eine Zeit lang nicht püriert, schaltet sich der Sicherheitsschalter automatisch wieder ein. Aber wieder oben drauf drücken und schon geht es weiter....finde ich richtig gut =)

    Was ich auch sehr gut finde das der Braun Multiquick 7 mit nur einem Schalter „Smart Speed Schalter“ ausgestattet ist. Wo man bei anderen Mixern ständig irgendwelche Knöpfe drücken muss, ist beim Multiquick 7 ein Schalter auf den gedrückt wird und man kann damit die Geschwindigkeit regeln. Sehr gut. Auch in dem großen Mixbecher lassen sich sehr gut und schnell leckere Sachen zubereiten. Einfach nur toll. Die Konsistenz der Zutaten ist einfach nur perfekt. Da man sie dank des Smart Speed Schalters wirklich perfekt hin bekommt. Man merkt auch ganz klar den Unterschied die Konsistenz der verschiedenen Zutaten, je nachdem wie schnell man arbeitet =)

    Nach der Arbeit muss das Gerät ja dann auch wieder gereinigt werden. Dafür dass man fast alle Teile in den Geschirrspüler legen darf, ist die Reinigung wirklich Kinderleicht. Auch die Teile die man nicht in den Geschirrspüler tun darf, lassen sich kinderleicht reinigen. SO das soll es erst einmal für den ersten Teil gewesen sein...
    Antworten
  • von Pumabrot

    Hübsch, funktional aber nicht sehr hochwertig.

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, preiswert, funktional, simple Bedienung
    • Nachteile: Kabellänge, Kunststoff nicht hochwertig
    • Geeignet für: Küchenarbeit, Cocktails, Früchte, Frappé, Smoothies, Nüsse, Sahne und Eischnee, Kräuter, Pasten
    Design/Verarbeitung:
    Zwar ist das Design dieses Stabmixer- ansich sehr ansprechend und lässt Wertigkeit vermuten, doch bei genauerem Hinsehen sieht man recht schnell wie der verhältnismäßig günstige Preis zustande kommt: Viele der Kunststoffteile sind eher schlecht verarbeitet bzw. dem Preis angemessen. Der verwendete Kunststoff überzeugt nicht und einige Fugen sind doch recht groß.

    Funktion:
    Das vorher genannte lässt nun nichts Gutes erahnen, doch im Praxis-Test überzeugt das Gerät absolut. Die Bedienung ist intuitiv verständlich, die verschiedenen Aufsätze und Mix-Behältnisse lassen sich im Nu und problemlos austauschen. Die stufenlose Regelung der Drehzahl funktioniert sehr sensibel und gut. Auch die Sicherheitsvorrichtung ist durchdacht.

    Reinigung:
    Hier wurden m.M. nach keine besonderen Neuerungen vorgenommen. Zwar sind fast alle Teil spülmaschinenfest, doch hat man eine solche nicht, ist die Reinigung mit etwas Zeit verbunden. Auch die eingangs erwähnten Spaltmaße sind hierbei nicht besonders hilfreich.
    Antworten
  • von Hexelilly

    Ein toller Stabmixer von Braun

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, großer Lieferumfang, sekundenschnell
    • Geeignet für: Eis, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Frappé, Smoothies, Nüsse, Sahne und Eischnee, Kräuter
    Der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive Stabmixer ist ein hochwertiges, schönes und praktisches Gerät aus Edelstahl. Mit seinem umfangreichen Zubehör bekommt man alles klein. Man kann damit Smoothies zubereiten, was wirklich sekundenschnell und einfach geht oder Kräuter, Nüsse, Hartkäse usw. zerkleinern. Auch Eis lässt sich leicht und schnell zerkleinern. Mit dem mitgelieferten Schneebesen lässt sich auch Eischnee schnell und einfach zubereiten. Praktisch ist die "Smart Speed" Technologie, die durch einfaches Drücken die Geschwindigkeit erhöht oder verringert.Die Einschaltsperre ist ebenfalls eine gute Sache für die Sicherheit. Die Anti-Rutsch-Ringe unter den Gefäßen, verhindern, daß die Meßbecher über den Tisch rutschen. Ein weiterer Vorteil ist auch noch, dass die Messer so schön tief sitzen, sodaß alles erfasst wird. Der Deckel und die Zerkleinerer können unter fließendem Wasser abgespült werden. Alle anderen Teile sind spülmaschinengeeignet. Den Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer kann ich wirklich weiterempfehlen.
    Antworten
  • von marshmellow

    Perfekter Allrounder mit klitzekleinen Schwächen

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern
    • Nachteile: kein Messerschutz zum Überziehen
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Smoothies, Nüsse, Sahne und Eischnee, Kräuter
    Besonders Positiv möchte ich die "Sicherung" hervorheben. Praktisch, wenn man Kind im Haus hat.
    Leider Negativ ist mir aufgefallen, dass die weißen Plastik-Teile bei den Messern leider sehr schnell einfärben (Achtung: rotes Pesto).
    Aber im Großen und Ganzen ein perfekter Wegbegleitet in der Küche und für jeden Feinschmecker ein Muss.
    Ein Allrounder der leichte zu bedienen, perfekt zu reinigen und ausserdem komfortabel verstaubar ist.
    Antworten
  • von Bernstein18

    Tolles Gerät zum fairen Preis

    • Vorteile: Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern
    • Nachteile: Kabellänge
    • Geeignet für: alle
    Im Rahmen der trnd Marktforschung darf ich zur Zeit den Braun Multiquick 7 Aperative testen. Ich muss sagen ich bin begeistert. Das Gerät ist solide verarbeitet und sieht auch sehr gut aus. Er liegt sehr gut in der Hand.
    Ich habe nun getestet wie er zerkleinert und püriert, ich kann sagen es bleiben keine Wünsche offen. Ob gefrorene Himbeeren für ein Eis, oder sogar Eis crushen, kein Problem für den Braun Multiquick.
    Ich habe einen Thermomix und wollte parallel das günstigere Gerät ausprobieren. Es ist wirklich eine gute Alternative, wenn man nicht so viel Geld ausgeben will. Denn Zerkleinern und Mixen kann der Braun genauso gut, Sahne schlagen sogar besser.
    Es macht Spaß mit dem Braun Multiquick zu kochen, ich kann ihn nur weiterempfehlen!
    Antworten
  • von Ykrü

    So ein kleines Gerät mit so einer großen Leistung

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern
    • Geeignet für: Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Frappé, Smoothies, Nüsse, Sahne und Eischnee, Kräuter
    Der Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive hat mich ganz schnell überzeugt. Ob mal eben schnell einen Dip zaubern, einen leckeren Milchshake für die Kinder, eine Suppe fein pürieren oder Crushed Ice für den Mojito herstellen, alles in wenigen Minuten erledigt. Durch die stufenlose Smart Speed Taste kann man, je nach Zutat langsam oder voll Power mixen. Der Multiqick ist schnell und einfach zu säubern und passt super in jede Küche.
    Antworten
  • von bullyne

    Braun Multiquick 7 MQ745 Aperre

    • Vorteile: einfache Handhabung, einfach zu säubern, gute Akkuleistung
    • Nachteile: Kabellänge
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, alle, Nüsse, Sahne und Eischnee, Kräuter
    habe eben moehrenuntereinander gemacht und endlich keine dicken arme mehr vom stampfen. und da ich es eh lieber richtig puerriert mag, als so grob, hat mir die maschine super dienste geleistet, der stab liegt hervorragend in der Hand. der becher hat grosses volumen und im handumdrehen war alles fertig. schade, dass die maschine keine moehren und kartoffeln schaelen kann. LOL somit hat mich die maschine wiedermal hoechst zufriedengestellt.
    Antworten
  • von Rojajo

    Absolut Empfehlenswert!

    • Vorteile: gutes Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Gemüse, Früchte
    Auch ich bin ein glücklicher Tester im Rahmen des Trnd Projektes.

    Ich habe den Braun MQ 745 jetzt ausführlich getestet und er ist bei uns nun jeden Tag im Einsatz!
    Das Gerät liegt sehr gut in der Hand und überzeugt mit einem modernen Design.
    Das Gerät verfügt über einen Sicherheitsschalter, der mühelos mit einer Hand entriegelt, was mir sehr gut gefällt, da so nicht so schnell Unfälle passieren können! Der Schalter sichert das Gerät nach kurzer Zeit wieder, damit die Aufsätze schnell mittels EasyClick- Verschluss gewechselt werden können. Toll finde ich die "Smart Speed" Technologie, welche durch einfaches Drücken die Geschwindigkeit erhöht bzw. bei niedrigem Druck verringert. Es lassen sich alle Teile super gut und schnell wechseln und nach Gebrauch schnell reinigen. Der Deckel und die Zerkleinerer können unter fließendem Wasser abgespült werden. Alle anderen Teile sind Spülmaschinengeeignet. Durch den Spritzschutz beim Pürieren gibt es echt gar kein Spritzen und keine Sauerrei mehr und man hat alles im Handumdrehen fertig und muss hinterher nicht groß sauber machen!.
    Ich Püriere damit das Obst für meinen Sohn (7 Monate) und es ist so fein, dass er echt gar keine Probleme beim essen hat. Auch Eis oder Smoothies sind Blitz schnell gezaubert oder eben mal Kräuter beim Kochen zerkleinert. Auch Nüsse zum Backen oder eben etwas Eis für einen Cocktail lassen sich prima Zerkleinern.

    Ich bin wirklich rundum zufrieden und kann den Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer nur weiter empfehlen! Genau so wie Trnd, dank ihnen durfte ich dieses tolle Gerät kennen lernen :)
    Antworten
  • von Agathe72

    Ein Powergerät mit vielen Funktionen

    • Vorteile: gutes Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, viele Funktionen
    • Nachteile: kein Messerschutz zum Überziehen, Kabellänge, Speed-Anzeige fehlt
    • Geeignet für: Eis, Cocktails, Gemüse, Früchte, Suppen, Nüsse, Sahne und Eischnee, Kräuter
    Im Rahmen eines Produkttestes von trnd darf ich derzeit den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive testen.
    Inhalt des Paketes der Stabmixer mit 750 Watt, ein Standmixaufsatz incl. Ice-Crusher, ein Schneebesen, ein Zerkleinerer und ein Mix- und Messbecher.
    Ich bin seither im Besitz eines Stabmixers von Braun, einer der ersten Generation, mit 150Watt und komplett aus Kunststoff und nicht zerteilbar. Was mir beim Auspacken sofort auffällt, das Handteil/ der Motor hat ein beachtliches Gewicht von 640Gr. Im Vergleich zu meinem `Alten`. Muss gestehen, dass das im Praxistest aber nicht problematisch wurde.
    Das Zusammenstecken funktioniert sehr einfach. Knöpfe drücken und dann löst es sich.
    Das Gerät besitzt einen Sicherheitsschalter, der oben die ganze Fläche des Griffes ist. Kurz drauf drücken und Anzeige geht an und schon kann man den Regler drücken und es passiert auch was. Supereinfach, dachte das wäre ne kleine Taste. Die Stufenlose Regelung finde ich gut. Was mich jedoch etwas wundert: In der Anleitung werden Rezepte und Funktionen angezeigt, wo man auf der Skala dann z.B. 3 Bälkchen hat. Nur gibt es diese Anzeige nicht. Da hätte ich mir die Anzeige für die Speedstärke/ Druckstärke gewünscht. Weil man nicht so schnell spürt, wann man nur `ein bisschen Gas ` gibt oder mehr oder weniger. Die Sogwirkung des Mixers ist extrem kräftig. Da muss man nichts arbeiten, da saugt sich alles nach unten und wird püriert.
    Je nach Druckstärke des Speedreglers gibt es größere oder kleiner Stückchen. Im Standmixer mit 1,2l Inhalt kann man damit sämige Fruchtdrinks machen, wie auch Gemüse für ne Suppe grober pürieren. Auch Eis aus gefrorenen Früchten mit Zucker und Sahne klappt. In dem Zerkleinerer sind mir Kräuter super gelungen und auch Mandeln wurden gemahlen. Je mehr Speed desto mehr Feinheit. Schokolade hab ich nicht probiert, soll wohl auch funktionieren. Dann gibt es da den Schneebesen, ist nett dass er dabei ist, aber macht auch noch meinen Mixer `überflüssig`. Da ich immer viel Sahne oder Eischnee brauche, komme ich mit dem Schneebesen in einer größeren Schüssel noch nicht klar. Muss wohl üben. Denn der Messbecher 600 ml, der dabei ist, ist mir zu gering. Der Mixfuß ist auch toll, kann man direkt im Topf die Suppe bearbeiten und auch für kleinere Mengen im Mixbecher ist er perfekt.
    Unglaublich, was diese Leistung von 750W ausmacht.
    Reinigung der einzelnen Geräte ist einfach. Meist reicht es zu spülen, man kann aber alles außer dem Motorgriff in die Spülmaschine machen.
    Ich hätte mir eine Speedanzeige gewünscht, wo die Bälkchen nacheinander angehen.
    Was ich auch gerne hätte: ein etwas längeres Kabel. Meine Steckdose ist nicht direkt am Herd……
    Mein aktuelles Problem: Wohin damit. Früher gab es für den Mixer solche Steckelemente, wo man dann die einzelnen Rührbesen etc. rein stecken konnte und dann z.B. an die Wand hängen. Man hat hier dann doch einige Einzelteile, die ich nicht an die Wand hängen will, aber in einem System in den Schrank packen würde. So kullerst das eine oder andere etwas herum. Auch der Messerschutz, den man wieder aufziehen soll ist nur bei einem Messer dabei und auch so konstruiert, dass er wohl nicht allzu alt wird. Schade.
    Antworten
  • von Rojajo

    Absolut Empfehlenswert!

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Gemüse, Früchte
    Auch ich bin ein glücklicher Tester im Rahmen des Trnd Projektes.

    Ich habe den Braun MQ 745 jetzt ausführlich getestet und er ist bei uns nun jeden Tag im Einsatz!
    Das Gerät liegt sehr gut in der Hand und überzeugt mit einem Modernen Design.
    Das Gerät verfügt über einen Sicherheitsschalter, der mühelos mit einer Hand entriegelt, was mir sehr gut gefällt, da so nicht so schnell Unfälle passieren können! Der Schalter sichert das Gerät nach kurzer Zeit wieder, damit die Aufsätze schnell mittels EasyClick- Verschluss gewechselt werden können. Toll finde ich die "Smart Speed" Technologie, welche durch einfaches Drücken die Geschwindigkeit erhöht bzw. bei niedrigem Druck verringert. Es lassen sich alle Teile super gut und schnell wechseln und nach Gebrauch schnell reinigen. Der Deckel und die Zerkleinerer können unter fließendem Wasser abgespült werden. Alle anderen Teile sind Spülmaschinengeeignet. Durch den Spritzschutz beim Pürieren gibt es echt gar kein Spritzen und keine Sauerrei mehr und man hat alles im Handumdrehen fertig und muss hinterher nicht groß sauber machen!
    .
    Ich Püriere damit das Obst Für meinen Sohn (7 Monate) und es ist so fein, dass er echt gar keine Probleme beim essen hat. Auch Eis oder Smoothies sind Blitz schnell gezaubert oder eben mal Kräuter beim Kochen zerkleinert. Auch Nüsse zum Backen oder eben etwas Eis für einen Cocktail lassen sich prima Zerkleinern.

    Ich bin wirklich rundum zufrieden und kann den Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer nur weiter empfehlen !
    Genau so wie Trnd, dank ihnen durfte ich dieses tolle Gerät kennen lernen :)
    Antworten
  • von moinsfee

    Getestet und für sehr gut empfunden

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, Kindersicherung, Vielseitigkeit, spülmaschinengeeignet, alle Geschwindigkeiten mit einem Knopfdruck, spritzt kaum
    • Nachteile: Kindersicherung
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, Nüsse, schlagen von Sahne und Eiweiß, herstellen von Crushed-Ice, zum zerkleinern
    Ich bin seit neustem stolzer Besitzer des Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive. Ein super Gerät muss ich sagen! Bisher hatte ich nur Standmixer und habe erste Erfahrungen mit einem Handmixer gemacht. Ich bin begeistert. Babynahrung zerkleinert er Mühelos. Durch die einfache Handhabung mit den Geschwindigkeitsstufen kann man einen richtigen glatten Brei herstellen oder auch für die etwas größeren mal ein paar Stückchen drin lassen. Selbst Sahne und Eiweiß aufschlagen ist für den Multiquick kein Problem mit dem dazu gehörigen Schneebesen... super einfach und schnell und man muss nicht die große Maschine auspacken. Der Zerkleinerer erfüllt ebenfalls seine Aufgabe. Ihn habe ich mit Pinienkernen getestet (habe eine Pesto hergestellt), es hat wunderbar geklappt. Sehr schön ist auch der mitgelieferte Mix- und Messbecher. Der große Standmixer ist eine Wucht! Es lassen sich mit ihm die tollsten Smoothies herstellen und vor allem mühelos! Er zerkleinert Eis zu Cruched-Ice... Auf diese Funktion war ich sehr gespannt und es funktioniert. einfach klasse! Der Braun Multiquick ist ein Alroundtalent und er sieht einfach schick aus und passt in jede Küche. Er ist klein, braucht nicht viel Platz und kann trotzdem viel! Zum Preis: Man bekommt viele Funktionen zu einem angemessenen Preis. Das Beste zum Schluss: Fast alles darf in die Spülmaschine. Ich leibe es wenn ich nicht mit Hand spülen muss! Ausnahmen sind verständlich der Motor sowie der obere Teil des Schneebesens und der Aufsatz des großen Standmixers. Diese lassen sich aber einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Alles was sehr schmutzig wird darf in die Spülmaschine :-)... einfach toll! Ein Nachteil muss es geben: eine wirklich tolle Idee finde ich die Kindersicherung, vor allem da ich selbst zwei Kids habe, allerdings ist sie doch ein wenig nervig. Ständig muss man den Mixer entsperren... Ich nehme es hin da die Sicherheit natürlich vor geht und an sich finde ich es auch eine tolle Idee, die eben etwas nervt. Aber wenn das dass kleinste Problem ist... ich gebe ihn trotzdem nicht wieder her!
    Antworten
  • von sueneli

    Preis- Leistungsverhältnis stimmt

    • Vorteile: Design, edles Design, gutes Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern
    • Geeignet für: alle
    Ich habe die Möglichkeit bekommen den Braun Multiquick 7 MQ 745 Aperitive auszuprobieren und ich bin soweit sehr begeistert. Als ich gesehen habe was er kostet, musste ich sagen, dass das Preis- Leistungsverhältnis stimmt. Der Schlagbesen überzeugt mich nicht ganz, wenn es darum geht Biskuitteig zu schlagen. Da nehme ich lieber einen herkömmlichen Handmixer. Zum Schlagsahne schlagen ist er aber ok. Toll finde ich, dass er zwei Zerkleinerer-Topf (Massbecher) hat, da wir eine 5-köpfige Familie sind. Das edle Design finde ich hammermässig und gefällt nicht nur mir, als Hausfrau, sondern auch meinem 14-jährigen Sohn der sich sehr für Design interessiert. Also ich kann das Gerät nur weiterempfehlen.
    Antworten
  • von Lislen

    Super Gerät

    • Vorteile: Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern
    • Geeignet für: Eis, Cocktails, Gemüse, Früchte
    Der Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer ist vielseitig einsetzbar. Egal ob ich damit einen Smoothie zubereite, was wirklich schnell und einfach gelingt oder Kräuter, Zwiebeln, Knoblauch usw. zerkleinere. Auch härtere Produkte wie Nüsse und Eis lassen sich leicht und schnell zerkleinern. Dank des Zubehörs sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ebenso lässt sich Eischnee schnell und einfach zubereiten. Ich bin absolut zufrieden. Toll finde ich die "Smart Speed" Technologie, welche durch einfaches Drücken die Geschwindigkeit erhöht bzw. bei niedrigem Druck verringert. Auch möchte ich die Sicherheitsheitstaste hervorheben, die gedrückt werden muss, um den Stabmixer in Gang zu setzen. Das finde ich eine prima, vor allem kinderfreundliche Lösung. Das umfangreiche Zubehör kann vielseitig eingesetzt werden. Der Deckel und die Zerkleinerer können unter fließendem Wasser abgespült werden. Alle anderen Teile sind schülmaschinengeeignet. Ich kann den Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer nur weiterempfehlen.
    Antworten
  • von bullyne

    Braun Multiquick 7 MQ 745 Ap

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, gute Akkuleistung
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, alle
    Kommentar

    im rahmen eines testprogramms darf ich den stabmixer zuhause testen und bin hoch zufrieden mit dem geraet. es erleichtert die arbeit ungemein und durch seine kraft und stabilitaet kann die vorarbeit beim kochen schnell und problemlos in kuerzerer zeit erledigt werden, so das ich spaeter nicht gestresst wirkend mit familie und freunden gemuetlich ein tolles essen geniessen kann. mein selbstgemachtes bananeneis hatte eine tolle konsestenz gehabt. keine stuecke, sondern geschmeidig, wie eis sein sollte. und sogar die majonaise ist supergelungen und die handgelenke wurden auch geschont. ich ueberlege schon was ich naechste woche alles ausprobieren kann und zum ersten mal ist hier eine kuechenmaschine die haelt, was sie verspricht und ich kann sie gewissenhaft nur weiter empfehlen
    Antworten
  • von Lislen

    Super Gerät

    • Vorteile: Design, edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern
    • Geeignet für: Eis, Cocktails, Gemüse, Früchte, Nüsse
    Der Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer ist vielseitig einsetzbar. Egal ob ich damit einen Smoothie zubereite, was wirklich schnell und einfach gelingt oder Kräuter, Zwiebeln, Knoblauch usw. zerkleinere. Auch härtere Produkte wie Nüsse und Eis lassen sich leicht und schnell zerkleinern. Dank des Zubehörs sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ebenso lässt sich Eischnee schnell und einfach zubereiten. Ich bin absolut zufrieden. Toll finde ich die "Smart Speed" Technologie, welche durch einfaches Drücken die Geschwindigkeit erhöht bzw. bei niedrigem Druck verringert. Auch möchte ich die Sicherheitsheitstaste hervorheben, die gedrückt werden muss, um den Stabmixer in Gang zu setzen. Das finde ich eine prima, vor allem kinderfreundliche Lösung. Das umfangreiche Zubehör kann vielseitig eingesetzt werden. Der Deckel und die Zerkleinerer können unter fließendem Wasser abgespült werden. Alle anderen Teile sind schülmaschinengeeignet. Ich kann den Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer nur weiterempfehlen.
    Antworten
  • von Gartenfee1967

    Braun Multiquick Mixer MQ 745 Aperitive

    • Vorteile: Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte
    Der Braun Multiquick ist mit 750 Watt leistungsstark und sieht zudem sehr stylisch aus. Er liegt gut in der Hand, macht einen sehr stabilen, langlebigen Eindruck. Ist leicht zu bedienen und zu reinigen, fast alle Teile dürfen in die Spülmaschine, der Rest entweder unter fliessendem Wasser und kurz mit einem feuchten Tuch abwischen.

    Die verschiedenen Gewindigkeitsstufen bedient man mit nur einem Tastendruck (je stärker man drückt, desto höher die Leistung) Parmesan, Gouda, selbst Eiswürfel zerkleinert er spielerisch.
    Es gibt in Sekundenschnelle selbstgemachte Mayo und Pesto. Mit dem Schneebesen kann man Eischnee und Sahne schlagen.

    Kurzum zurzeit eines der meistgenutzten Küchengeräte bei uns zu Hause, das mehrmals täglich zum Einsatz kommt. Ich kann ihn nur empfehlen und bin so begeistert, dass ich mir auch den Aufsatz Mq70 dazu kaufen werden, dann kann man damit sogar Fleisch zerkleinern und Gemüse raspeln. Daumen hoch! Tolles Gerät...
    Antworten
  • von ranis

    Super Gerät!!!

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern
    • Geeignet für: alle
    Bin begeistert von dem (fast) Alleskönner!!! Schönes Design. liegt sehr gut in der Hand und ist ein echter Helfer in der Küche. Alle Teile lassen sich gut reinigen.
    Antworten
  • von Thermikator

    MC Gyvers Lieblingstool in der Küche

    • Vorteile: Design, edles Design, gutes Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte, alle
    Das Gerät liegt sehr gut in der Hand. Das Design ist klassisch und modern. Der Motor ist leistungsstark und die Aufsätze einfach zu handhaben. Sie liegen gut und sicher in der Hand, sind multifunktionell, zudem leicht und schnell gereinigt.
    Das Gerät verfügt über einen Sicherheitsschalter der mühelos mit einer Hand entriegelt wird und das Gerät schnell einsatzbereit macht. Der Schalter sichert das Gerät nach kurzer Zeit wieder, damit die Aufsätze schnell mittels EasyClick- Verschluss gewechselt werden können.
    Dank dem "Smart Speed Regler", der stufenlos regulierbaren Geschwindigkeit des Stabmixers, erhalten die Zutaten innert kürzester Zeit die gewünschte Konsistenz.
    Harte Zutaten wie Karotten, Kürbise oder Nüsse werden am besten bei hohen Drehzahlen zerkleinert. Bei Flüssigkeiten wie Tomatenpüree etc. sollte man am besten langsam beginnen. So entstehen die wenigsten Spritzer.
    Verantwortlich dafür ist die PowerBell- Form des Mixfusses, der die Strömung für einen möglichst grossen Wirkungsgrad optimiert.

    Alles in allem ein top- Küchengerät. Fürs Teigrühren leider nicht geeignet. Der Standmixer- Verschluss ist etwas gewöhnungsbedürftig, da er statt mittels eines Gewindes mit einer Verzahnung verschlossen wird. Bei Arbeiten mit dem Schneebesen sollte um Spritzer zu vermeiden auf ein anderes Gefäss als den Mixbecher gewechselt werden, da er keinen Deckel besitzt.
    Antworten
  • von dariodamico

    Tolles all in one Gerät mit viel Zubehör

    • Vorteile: Design, gutes Design, einfache Handhabung, handlich
    • Nachteile: leider nicht kabellos
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Gemüse, Früchte, Frappé, Smoothies
    Der Stabmixer bietet viele tolle Funktionen. Man kann zerhacken, zerkleinern, schlagen, mixen, crashen, usw. Das vielfältige Zubehör bietet sehr viel Möglichkeiten um sich in der Küche helfen zu lassen!
    Antworten
  • von Toxxic

    Wirklich ein tolles Teil!!

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern, tolles Zubehör
    • Nachteile: laut
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte
    Direkt beim Auspacken überzeugt die Optik. Edelstahl, glänzend, schwarze Akzente. Wirklich chic.
    Dieser Multiquick ersetzt in unserem Haushalt die Küchenmaschine.
    Mit dem Häcksler kann man Nüsse/Kräuter und sogar Eis zerkleinern, man kann Pestos mixen, und alles auf einen Knopfdruck.
    Der Schneebesen ist schnell, effektiv und ich hatte noch nie einen steiferen Eischnee als mit dem Braun MQ 745 :-)
    Man kann damit sogar Milch aufschäumen und die Smoothies sind ein Traum.
    Antworten
  • von Toxxic

    Wirklich ein tolles Teil!

    • Vorteile: edles Design, einfache Handhabung, einfach zu säubern
    • Nachteile: laut
    • Geeignet für: Eis, Küchenarbeit, Cocktails, Gemüse, Früchte
    Direkt beim Auspacken überzeugt die Optik. Edelstahl, glänzend, schwarze Akzente. Wirklich chic.
    Dieser Multiquick ersetzt in unserem Haushalt die Küchenmaschine.
    Mit dem Häcksler kann man Nüsse/Kräuter und sogar Eis zerkleinern, man kann Pestos mixen, und alles auf einen Knopfdruck.
    Der Schneebesen ist schnell, effektiv und ich hatte noch nie einen steiferen Eischnee als mit dem Braun MQ 745 :-)
    Man kann damit sogar Milch aufschäumen und die Smoothies sind ein Traum.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Erfahren Sie, wie sich Testberichte.de finanziert

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf