• Sehr gut 1,5
  • 1 Test
190 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Leis­tung: 1500 W
Mate­rial der Schüs­sel: Metall
Gerä­te­klasse: Reine Küchen­ma­schine
Mehr Daten zum Produkt

Bosch OptiMUM MUM9DT5S41 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (92,1%)

    „Preis-/Leistungssieger“

    Platz 2 von 3

    „Plus: Sensor Control Plus; Automatikprogramm stoppt vollautomatisch.
    Minus: kein Heizsystem, keine Waage.“

zu Bosch OptiMUM MUM9DT5S41

  • Bosch MUM9DT5S41 Optimum Küchenmaschine, Edelstahl, 5.5 liters, silber
  • Bosch MUM9DT5S41 Optimum Küchenmaschine, Edelstahl, 5.5 liters, silber
  • Bosch MUM9DT5S41 Optimum Küchenmaschine, Edelstahl, 5.5 liters, silber
  • MUM9DT5S41
  • MUM9DT5S41 (1500W)
  • Bosch MUM 9 DT 5 S 41 OptiMUM platinum silver
  • Bosch MUM9DT5S41 OptiMUM 1500 W K?chenmaschine 5,
  • Bosch OptiMUM MUM9DT5S41 - silber/schwarz
  • Bosch Universal-Küchenmaschine MUM9DT5S41
  • Bosch MUM9DT5S41, Küchenmaschine silber 1.500 Watt Rühren, Kneten, Mixen,
  • Bosch MUM9DT5S41 Optimum Küchenmaschine, Edelstahl, 5.5 liters, silber
  • Wie Neu - Bosch MUM9DT5S41 Universelle Küchenmaschine
  • Bosch MUM9DT5S41 Universelle Küchenmaschine OptiMUM Timer 5,5l 1500W mit Zubehör

Kundenmeinungen (190) zu Bosch OptiMUM MUM9DT5S41

4,6 Sterne

190 Meinungen in 4 Quellen

5 Sterne
144 (76%)
4 Sterne
24 (13%)
3 Sterne
11 (6%)
2 Sterne
5 (3%)
1 Stern
9 (5%)

4,6 Sterne

178 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

6 Meinungen bei billiger.de lesen

4,2 Sterne

3 Meinungen bei eBay lesen

4,0 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Solide Vielbäcker-Maschine mit mangelhaften Features

    von Kristina1980
    • Vorteile: gute Leistung, einfache Reinigung, großes Zubehörsortiment, einfache Handhabung, alles edel und schick
    • Nachteile: Waage mangelhaft, Zubehör überteuert und aus Kunststoff
    • Geeignet für: jeden Tag, Kuchen, Brotteig, Waffelteig, Pfannkuchenteig, Eischnee/ Bisquit, Sahne
    • Ich bin: Hobby-Koch

    Ich nutze die Optimum nun seit 4 Wochen und habe in dieser Zeit von Muffins, über Kuchen und Brot so einiges ausprobiert!
    Zuvor nutzte ich eine MUM 4 welche sehr zuverlässige Ergebnisse lieferte, aber beim Brot backen krafttechnisch und auch mengenmäßig an ihre Grenzen stieß!
    Die Optimum ist die ideale Maschine für große und/oder schwere Teigmengen. Diese händelt und verknetet sie mühelos ohne sich unter der Belastung zu winden oder auf der Arbeitsplatte zu bewegen.
    Sie wirkt hochwertig, ist zum größten Teil aus Metall gefertigt, gleichzeitig stylisch mit mattem Edelstahllook und darf trotzdem (Schüssel und Werkzeug) in die Spülmaschine.
    Zusätzliche Features dieses Modells sind eine Waage und die SensorControl-Programme für Sahne, Eiweiß und Hefeteig.
    Die Waage ist im Alltag nicht zu gebrauchen, da sie starken Schwankungen unterliegt, häufig ihre Arbeit ganz verweigert und ein genaues abwiegen unmöglich macht.
    Bosch arbeitet jedoch an einem Software-Update.
    SensorControl funktioniert bei der Sahne erst ab einer Menge von >300g, somit also meist nur bei der Herstellung von Torten relevant denn ich zumindest schlage ansonsten nur einen Becher Sahne auf.
    Bei Eiweiß und Hefeteig liefern die Programme gute Ergebnisse!

    Ich persönlich würde empfehlen die Optimum in der Version ohne Waage und SensorControl zu erwerben! Immerhin ist die Ersparnis im Bereich von 200-300€ erheblich und dafür erhält man eine sehr gute, solide Küchenmaschine zur Teigverarbeitung, auch im größeren Haushalt oder die Brotbäckerei.

    Die Optimum bietet zahlreiches Zubehör welches zusätzlich erworben werden kann und die Optimum zum Kochhelfer macht, da man hier jedoch auf den Einsatz von viel Kunststoff setzt, sollte Bosch eventuell die Preisgestaltung noch einmal überdenken!
    Hier werden für Durchlaufschnitzler, zweite Rührschüssel und Fleischwolf schnell noch einmal 200-300€ fällig...
    Zu diesem Preis ist eine MUM 5 inklusive des ganzen Zubehörs erhältlich und bietet somit ein der Optimum meilenweit überlegenes Preis-Leistungsverhältnis, für die Hobbybäckerin mit Durchschnittsfamilie mit Sicherheit die bessere Wahl!

    Antworten
  • Gelungene Maschine

    von Snow-White13
    • Vorteile: gute Leistung, einfache Reinigung, gute Ausstattung, großes Zubehörsortiment, einfache Handhabung, alles edel und schick, großes Fassungsvermögen
    • Nachteile: ständiger Standby, Waage nicht immer genau
    • Geeignet für: jeden Tag, Brotteig, Waffelteig, Pfannkuchenteig, Brotteige bis 500g Mehlmenge, Eischnee/ Bisquit, Sahne, Teigmenge bis 3,5 kg
    • Ich bin: Großfamilie

    Seit 4 Wochen bin ich im Besitz der OptiMUM Küchenmaschine mit integrierter Waage und SensorControll Plus. Als Zubehör habe ich noch das VeggieLovePlus Set um die Anwendungsgebiete zu erweitern.
    Ich möchte euch meine Meinung zu dieser Maschine kundtun:

    Das Äußere:
    Die Maschine sieht sehr edel aus, gebürstetes Metall und dezenter Kunststoff. Sie passt sehr gut in unsere Küche, würde aber auch woanders passen, da sie wirklich ansprechend aussieht.
    Die Maschine steht auf 4 Gummifüßen, welche jegliches Rutschen verhindern und einen sicheren Stand garantiert, auch wenn ich 3 kg Teig verarbeite.
    Die Stromversorgung wird über ein ausziehbares Kabel garantiert. Das Kabel ist 106 cm bei max. Auszug lang. Für unsere Küche reicht es gerade so, da ich noch am Kochfeld vorbei muss. Beim Kauf sollte man also seine Küche und den zukünftigen Stehplatz beachten.
    Was mir allerdings fehlt ist ein Power ON/OFF Schalter. Die Maschine ist entweder immer im Standby oder ich muss den Stecker ziehen.
    Die Bedienung:
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil, naja wenigstens die Bedienungsanleitung. Danach erschließen sich alle Funktionen, welche ich an der OptiMUM nutzen kann. Dazu nutzt man eine berührungsempfindliche digitale Anzeige. Dort lässt sich zwischen drei Hauptmenüs und deren Untermenüs wähle. Die Bedienung ist nicht kompliziert aber sticht auch nicht sofort ins Auge.
    Das Zubehör:
    Zur Küchenmaschine gehören ein Flexi-Rührbesen, ein Profischlagbesen, ein Knethaken, eine Edelstahlrührschüssel und ein Kunststoffdeckel. Die Aufsätze für das Rührwerk sind für alle Zwecke ausreichend, ob Sahne, Hefe- oder Rührteig. Der Deckel schließt nicht richtig ab, sodass es gerade bei zu viel Mehl eine staubige Angelegenheit werden kann. (Es gibt allerdings einen neuen Deckel, da meiner wirklich eine zu große Lücke hat, kann ich einen neuen bei Bosch beziehen.) Die Rührschüssel ist super, allerdings brauche ich eine zweite Schüssel. Daher habe ich mir eine Kunststoffschüssel zugelegt. Gerade wenn man Teig macht und dann soll man noch schnell Eischnee schlagen macht sich das bemerkbar. Sonst heißt es entweder per Hand schlagen oder Schüsselinhalt umfüllen, Schüssel reinigen, etc..
    Die Anwendung:
    Die Montage des Zubehörs ist intuitiv gestaltet, indem die Anschlüsse mit Farben gekennzeichnet sind. Die Rührer kann man nur in einer bestimmten Stellung montieren, dies war am Anfang gewöhnungsbedürftig und schwergängig, genauso das Demontieren. Jedoch mit etwas Übung hatte ich den Dreh raus. Es muss ja auch fest sitzen ;)
    Die Waage:
    Sie wiegt in 5g-Schritten, kann tariert werden und es kann ein Zielgewicht eingegeben werden. Ich habe diese Feature regelmäßig genutzt und in den meisten Fällen wiegt sie genau. In den anderen Fällen waren es Abweichungen, welche sich um die 10 bis 15 g auf 1 kg bewegen. In einem Fall wollte ich 1kg Kartoffel abwiegen (meine kleine Waage reicht nicht aus) und es waren 600 g Unterschied. Aus welchem Grund dies so war, kann ich nicht sagen. (Bosch tüftelt auch noch an einem Update) Die Zielfunktion geht, aber mich nervt sie. Sobald das Ziel erreicht wird gibt es einen Signalton. Sobald es den Grenzwert überschreitet, wird ein nerviger Dauerton gespielt. Für mich einfach nicht nutzbar.´, aber ein Drama, da ich auf die Funktion keinen Wert lege.
    Das SensorControll Plus:
    Ich mag diese Funktion sehr, da sie mir Zeit schenkt, während die Maschine arbeitet. Ich nutze es vor allem für Sahne und Eischnee. Eischnee wird wirklich perfekt, super steif, Schüsseltest über Kopf klappt auch. Sahne schlagen hat eine Einschränkung: Ich muss die Mindestmenge von 300 ml einhalten, sonst wird die Sahne zu Butter. Aber sonst wird die Sahne auch super.
    Das Rührwerk:
    Der Kernpunkt und ich kann nicht viel sagen, außer Super. Ich habe alles ausprobiert, leichte, klebrige, feste, trockene, feuchte Teige, egal alles hat super funktioniert. Die OptiMUM ist eine 1A Teigverarbeitungsmaschine.
    Die Reinigung:
    Alle Teile lassen sich einfach reinigen. Der Geschirrspüler ist genauso gut, wie die Handwäsche.

    Das Fazit:
    Ich halte die OptiMUM für eine gelungene Küchenmaschine. Die Kernaufgabe der Teigverarbeitung beherrscht sie perfekt, ich habe vorher gerne und viel gebacken, aber die Teige nun haben eine bessere Qualität erlangt.
    Die Verarbeitung der Maschine ist top, ebenfalls die Optik.
    Das SensorControll Plus hat mich genauso überzeugt, es spart mir viel Zeit, da ich nebenbei arbeiten kann. Einzig die Mindestmenge muss beachtet werden um perfekte Ergebnisse zu erhalten.
    Die Waage ist ein nettes Gimmick, jedoch mit vereinzelten Schwächen, ich hoffe auf ein Softwareupdate von Bosch, dann kann es besser werden.
    Zwei Kleinigkeiten die ich gerne anders hätte sind: Ein Power On/Off Schalter, sowie ein längeres Kabel.

    Ich hoffe die OptiMUM wird mich durch das nächste Jahrzehnt oder länger begleiten.

    Antworten
  • Tolle Maschine

    von Pinkeschminke
    • Vorteile: gute Leistung, einfache Reinigung, großes Zubehörsortiment, einfache Handhabung, alles edel und schick
    • Geeignet für: jeden Tag, Shakes, Kuchen, Brotteig, Pfannkuchenteig, Brotteige bis 500g Mehlmenge, Eischnee/ Bisquit, Sahne
    • Ich bin: Hobby-Koch

    Design: Die Bosch OptiMUM kommt in einem für mich sehr ansprechenden Design daher. Ich mag es eher schlicht und modern. Diese Küchenmaschine passt sich perfekt in meine minimalistische Küche rein. Die Maschine ist silberfarben und in Edelstahl gehalten. Das Gewicht der Maschine ist recht schwer. Praktisch ist unter anderem auch die integrierte Kabelaufrollautomatik. So hat man kein lästiges Kabel, das im Weg herum geht. Außerdem besitzt die Maschine fünf Funktionstasten mit denen sich besondere Zusatzfunktionen und Automatik-Programme auswählen und einstellen lassen. Darunter zählen das SensorControl Plus Programm, ein Timer und die integrierte Waage. Der Drehschalter ist mit einem Leuchtring ausgestattet. Ein hübsches Detail! Über den Drehschalter wird die gewünschte Geschwindigkeit ausgewählt, ein Automatik-Programm gestartet oder das Gerät ausgeschaltet. Während des Betriebs leuchtet der integrierte Leuchtring. Unter den Abdeckungen aus gebürstetem Edelstahl befinden sich die beiden weiteren Antriebe. Diese sind zur Verwendung von separat erhältlichem Zubehör. Die Antriebe haben unterschiedliche Farben. Diese Farbkennzeichnung ist auch an den Zubehörteilen zu finden.

    Lieferumfang: Grundgerät mit Edelstahl-Rührschüssel Abnehmbarer Kunstoffdeckel mit Einfüllschacht Profi Flexi-Rührbesen Profi Schlagbesen Knethaken

    Waage: Was für mich einen besonderen Reiz ausgemacht hat, um diese Maschine haben zu wollen, war die integrierte Waage. Die Waage funktioniert in 5g Schritten. Anfangs habe ich die Zutaten vorab immer auf meiner normalen Küchenwaage vorgewogen, um die Funktion der integrierten Waage zu testen bzw. zu kontrollieren. Dabei habe ich gesehen, dass die Waage recht genau funktioniert. Zum Testen habe ich zuerst 50g, dann 100g und dann 150g abgewogen. Was zusammen 300g ergibt. Da die Waage auf 5g genau abwiegt, kam es beim Gesamtgewicht zu einer kleinen Abweichung. Es kamen in meinem Test 315g insgesamt heraus. Als ich diese Menge wieder zurück in die Maschine geschüttet habe, hat die Maschine ebenfalls 315g angezeigt. Sie funktioniert also grundsätzlich schon genau. Man sollte beachten, die Zutaten relativ langsam hinzu zu geben. Dann funktioniert es gut. Mir reicht diese Genauigkeit auf 5g bei fast allen Rezepten aus. Bei Rezepten, wo es wirklich wichtig ist, dass alle Zutaten Gramm genau stimmen, sollte man aber weiterhin im Vorfeld auf einer separaten Waage die Zutaten abwiegen. Außerdem ist es etwas gewöhnungsbedürftig, die Zutaten so langsam hinzu zu geben, da die Waage am Anfang noch viel hin und her springt. Das Gewicht passt am Ende dann aber ganz gut.

    SensorControl Plus:

    Automatisches Herstellen von Eischnee: Ich habe 2 Eiweiß mit dem SensorControl Plus automatisch aufschlagen lassen. Ich war erst etwas skeptisch, ob das Aufschlagen gut funktioniert, weil der Kessel doch recht groß ist und zwei Eiweiß eine so geringe Menge sind. Das Eiweiß Aufschlagen mit dem SensorControl Plus funktioniert aber wirklich sehr gut. Es dauert ein weilchen, aber dann ist der Eischnee super fest. Die Maschine schaltet automatisch ab. Das heißt, ich muss nicht die ganze Zeit dazu schauen, sondern kann den Eischnee nebenher aufschlagen lassen. Das ist super praktisch. Ich habe gleich den Extremtest mit nur zwei Eiweißen gemacht. Selbst die werden in dem großen Kessel super aufgeschlagen. Mir gefällt das Ergebnis sehr gut. Ich bin erstaunt, dass in diesem großen Kessel zwei Eiweiß so gut funktionieren. Eventuell hätte ich selber schon ein paar Sekunden eher abgeschaltet. Das ist aber auch Geschmacksache.

    Automatisches Aufschlagen von Sahne: Mit Hilfe des SensorControl Plus habe ich die Funktion Sahne aufschlagen getestet. Der erste Dämpfer kam gleich, weil das einfüllen von einem Becher Sahne nicht ausreicht. Es werden mindestens 300ml Sahne benötigt. Das finde ich sehr schade, denn schließlich funktioniert es bei der "Eiweiß-Funktion" ja auch mit sehr kleinen Mengen. Außerdem steht in der Anleitung, dass jegliche Zusätze, wie zum Beispiel Zucker erst ganz zum Schluss zugegeben werden sollen. Ich habe alles brav befolgt und die Maschine aufschlagen lassen. Ich persönlich fand das Ergebnis in Ordnung, aber für meinen Geschmack schon ein klein wenig zu fest. Vor allem, wenn man dann zum Schluss noch mal Zucker hinzugibt und noch mal kurz aufschlagen lässt, ist die Sahne wirklich schon sehr, sehr fest. Und natürlich löst sich der Zucker auch nicht mehr so schön auf. Aus diesen Gründen werde ich diese Funktion wohl eher nicht mehr nutzen.

    Automatisches Kneten von Hefeteig: Das Herstellen von Hefeteig mit dem SensorControl Plus funktioniert sehr gut. Ich kann alle Zutaten schön in den großen Kessel rein geben. Mit der integrierten Waage muss ich vorher nichts mehr abwiegen. Nachdem alle Zutaten komplett im Kessel sind, drehe ich den Schalter auf M/A. Dann fängt die Maschine selbstständig an zu Kneten. Zuerst langsam, dann schneller. Nach einiger Zeit hört sie dann automatisch wieder auf... Und ich muss sagen, diese Funktion gefällt mir wirklich gut! Die Funktion mit dem automatischen Kneten von Hefeteig habe ich jetzt schon mehrfach genutzt und finde sie sehr praktisch. Die Maschine schaltet für meinen Geschmack in der Regel immer ca. 30 Sekunden zu früh aus, so dass ich jeweils noch kurz auf Stufe 3 nachkneten lasse. Das ist mir aber deutlich lieber, als wenn sie zu lange kneten würde. Denn so kann ich selber nochmal kurz kontrollieren und entscheiden, ob der Teig noch kurz kneten soll oder nicht. Ein Überkneten ist damit ausgeschlossen. Und das ist gut so! Mir persönlich wäre es auch lieber, wenn das Aufschlagen von Eiweiss und Sahne etwas eher aufhören würden oder zumindest kurz bevor sie fertig sind, einen Signalton abgeben würden, dass man selber nochmal schauen kann, ob einem das Ergebnis schon passt.

    Zusammenfassung:

    Positiv: Extra große Schüssel mit 5.5 l Fassungsvermögen aus gebürstetem Edelstahl für bis zu 3,5 kg Rührteig oder 1,5 kg Mehl plus Zutaten bei Hefeteig Kabelaufrollautomatik zur einfachen und schnellen Verstauung des Kabels EasyArmLift: Einfaches und kraftsparendes Anheben des Armes Integrierter Timer: Einstellbare Dauer um die perfekten Ergebnisse zu wiederholen - die Maschine stoppt nach Ablauf der Zeit Die mitgelieferten Werkzeuge machen einen sehr hochwertigen und stabilen Eindruck Die Schüssel und Werkzeuge sind einfach zu reinigen und können und die Spülmaschine gegeben werden Es gibt viel Zubehör, mit dem die Maschine erweitert werden kann

    Neutral: SensorControl Plus, da es mir nicht die absolut optimalen Ergebnisse liefert Integrierte Waage: die Zutaten können direkt in die Schüssel gewogen werden - spart Zeit bei der Zubereitung - ist aber nicht perfekt Abdeckungen der Antriebe aus gebürstetem Edelstahl für ein hochwertiges Erscheinungsbild und Anlassqualität - allerdings auch sehr empfindlich mit Fingerabdrücken. Ich habe meine Abdeckungen gleich mal mit einer Edelstahl-Pflege versiegelt. Seitdem ist es besser und man sieht nicht mehr jeden Fingerabdruck darauf Die Rührwerkzeuge, vor allem der Knethaken lassen sich teilweise etwas schwer entfernen

    Negativ: Das Display ist sehr empfindlich und bekommt schnell feine Kratzer Die Maschine ist mit einem UPE von 899 Euro nicht gerade günstig.

    Mein Fazit: Ich mag die Maschine, auch wenn sie nicht ganz perfekt ist. Das Gesamtkonzept gefällt mir sehr gut und ich kann damit sehr gut arbeiten. Ich finde es gut, dass ich mir meine Maschine praktisch individuell zusammen stellen kann, indem ich mir das Zubehör dazu kaufe, welches ich wirklich haben und benutzen möchte. Außerdem sieht sie einfach unglaublich gut aus. Den empfohlenen Verkaufspreis von 899 Euro empfinde ich aber als sehr hoch.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt OptiMUM MUM9DT5S41

OptiMUM MUM9DT5S41

Leis­tungs­stark, gut ver­ar­bei­tet und edel anmu­tend

Stärken
  1. stabiles, metallenes Gehäuse
  2. Automatikprogramme für das Schlagen von Eischnee
  3. integrierte Zeitschaltuhr
  4. Zubereitung großer Teigmengen möglich
Schwächen
  1. schwer und damit unbeweglich

Die Jury des Reddot Award hob die OptiMUM Küchenmaschine nicht ohne Grund 2017 auf das Siegerpodest. Schon optisch hebt sie sich durch ihren eleganten Edelstahlstahllook von der Konkurrenz ab. Noch dazu handelt es sich um ein rundum „mitdenkendes“ Gerät, das Anwendern mit Automatikprogrammen und Timer eine Menge Arbeit abnimmt. Als sehr nützlich stellt sich auch die automatische Kabelaufwicklung heraus. Die Griffe an der große Teigmengen fassenden Schüssel mausern sich zum I-Tüpfelchen, da sie die Handhabung gerade beim Transport schwerer Teige deutlich erleichtern. Angesichts ihres hohen Eigengewichts sollte die Maschine besser am Aufstellort stehen bleiben. Sie ist kaum für den mobilen Einsatz geeignet.

OptiMUM MUM9DT5S41

Für wen eignet sich das Produkt?

Die Firma Bosch bietet mit der OptiMUM MUM9DT5S41 mit 1.500 Watt ein besonders leistungsstarkes Modell unter den Küchenmaschinen, welches zudem bereits mit umfangreichem Zubehör ausgestattet ist. So erhalten Nutzer neben den üblichen Knet- und Rührhaken auch einen Durchlaufschnitzer mit fünf Scheiben und einen Glasmixer mit großzügigen 2,3 Liter Fassungsvermögen. Die Edelstahl-Rührschüssel fasst ebenfalls ein stolzes Volumen von 5,5 Liter, wodurch sich das Gerät ideal für große Haushalte eignet und diverse Arbeitsprozesse im Küchenalltag vereinfachen kann.

Stärken und Schwächen

Die Maschine ist von einem edlen Vollmetall-Gehäuse ummantelt und nimmt mit ihrem Zubehör einiges an Platz in der Küche ein. Über ein LED Display stehen sieben Schaltstufen und ein Momentschalter zur Verfügung, wodurch eine individuelle Wahl der Arbeitsgeschwindigkeit möglich ist. Zudem werden angeschlossene Zubehörteile erkannt und die Geschwindigkeit jeweils automatisch angepasst. Härtere Teigkonsistenzen, wie bei Brotmischungen, bewältigt das Gerät problemlos, auch Pizzateig gelingt Erfahrungen nach auf hohem Niveau. Es sind bis zu 3,5 Kilo Rührteig möglich, so dass die Vorbereitung einer Familienfeier zum Kinderspiel wird. Rohkostfreunde kommen ebenfalls auf ihre Kosten, denn der Durchlaufschnitzer schafft große Mengen Obst- und Gemüse für Salate & Co. Die Wechselscheiben aus Edelstahl können in verschiedensten Stärken raspeln, reiben und schneiden. Beliebt ist bei Nutzern auch der Mixeraufsatz, der schnell und einfach gesunde Smoothies, Shakes und Dips herstellen kann. Das ThermoSafe Glas ist zudem für heiße Substanzen wie Suppe geeignet, es ist geruchs- und geschmacksneutral. Die manuelle Reinigung der Einzelteile ist mit etwas Aufwand verbunden, insgesamt jedoch gut zu bewältigen. Weiteres optionales Zubehör kann die Einsatzzwecke der Maschine bei Bedarf noch erweitern.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Maschine ist wertig verarbeitet, hat durchdachte Details und eine besonders hohe Leistung, was sich bei regelmäßigem Einsatz bewährt. Sie kann gängige Küchengeräte ersetzen und hat im Vergleich zu anderen Modellen bereits einiges an professionellem Zubehör im Lieferumfang. Dies schlägt sich in einer verhältnismäßig hohen Anschaffung von rund 900 Euro wieder, womit Nutzer ein gut ausgestattetes High-End-Gerät erhalten. Für den Einstieg in die Welt der Küchenmaschinen tut es aber beispielsweise auch eine Bosch MUM56340.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bosch OptiMUM MUM9DT5S41

Leistung 1500 W
Geschwindigkeitsstufen 7
Gehäusematerial Metall
Material der Schüssel Metall
Fassungsvermögen der Schüssel 5,5 l
Ausstattung
  • Momentstufe
  • Sanftanlauf
  • Spritzschutz
  • Spülmaschinenfest
  • Timer
  • Edelstahlscheiben
  • Schwenkarm
Zubehör
  • Knethaken
  • Raspelscheibe
  • Waage
  • Rührbesen
  • Reibescheibe
  • Schneidescheibe
  • Schneebesen
Geräteklasse Reine Küchenmaschine
Aufsätze
  • Mixer
  • Schnitzelwerk
Maximale Teigmenge 3,5 kg
Größe 22,2 x 14,2 x 43,3 cm
Gewicht 13,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Bosch OptiMUM MUM9DT5S41 können Sie direkt beim Hersteller unter bosch-do-it.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Klarstein Food CircusBosch OptiMUM MUM9 DX5S31Morphy Richards Total Control Küchenmaschine 400405EELidl / Silvercrest Monsieur Cuisine Plus SKMK 1200 A1Klarstein Allegra Argente 10030033Philips Viva CollectionPhilips Viva Collection HR7769/00Klarstein Lucia RossaWMF Küchenminis Küchenmaschine One for AllKenwood Chef XL Elite KVL6320S

Der neueste Test erschien am .