HBA23B250 Produktbild
Gut (2,5)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Ein­bau-​Back­ofen
Mehr Daten zum Produkt

Bosch HBA23B250 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,5)

    Platz 5 von 16

    Backen und Grillen (40%): „gut“ (2,0);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,9);
    Reinigung (10%): „befriedigend“ (2,9);
    Sicherheit (15%): „gut“ (2,5);
    Umwelteigenschaften (15%): „befriedigend“ (3,1).

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Bosch HBA23B250

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • BOSCH Serie 8 HSG636XS6 Einbaubackofen

Kundenmeinung (1) zu Bosch HBA23B250

3,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (100%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Spar­sa­mer XXL-​Back­ofen – lei­der ohne Selbstrei­ni­gung

Der Bosch HBA23B250 ist ein guter Backofen für Leute, die es gerne geräumiger haben – und trotzdem bei der Energie sparen wollen. Denn obwohl der Ofen mit 67 Litern Innenraumvolumen zu den sogenannten XXL-Modellen gehört, liegt der Stromverbrauch bei nur 0,89 kWh im konventionellen Heizmodus und bei 0,79 kWh beim Umluft-/Heißluftbetrieb. Damit erfüllt er mühelos die Vorgabe für die beste Energieeffizienzklasse A und unterbietet diese sogar noch um ordentliche 20 Prozent.

Passt trotz seines Volumens in Standardnischen

Trotz seines großen Volumens ist der Backofen aber nicht größer als Standardmodelle. Mit Abmessungen von 59,5 x 59,5 x 54,8 Zentimetern passt er in jede Standardnische für Backöfen. Nutzerberichten zufolge zeichnet sich der Ofen ferner durch seine hervorragende Funktionalität aus. Ein Highlight sei in diesem Zusammenhang die Einstellmöglichkeit einer Endzeit des Garvorgangs. Man könne ganz einfach das Ende der Garzeit sowie die Dauer der Garzeit einstellen – der Backofen errechne selbst den Beginn des Garvorgangs und schalte sich dann automatisch ein und am Ende auch wieder aus.

Leise Arbeitsweise, gute Garergebnisse

Ferner wird betont, dass der Ofen sehr leise arbeiten soll. Insbesondere die Umluftfunktion sei kaum hörbar, was bei den meisten anderen Backöfen nicht unbedingt der Fall sei. Sehr deutlich hörbar seien dagegen die akustischen Warnhinweise, etwa dann, wenn der Backofen eben sein automatisches Backprogramm abgeschlossen habe. Schlussendlich werden natürlich auch die Backergebnisse gelobt: Sowohl an der Konsistenz der Speisen als auch der dafür benötigten Gardauer sei nichts auszusetzen.

Aber auch viel Arbeit mit dem Schrubben

Einen großen Haken hat der Bosch HBA23B250 aber dann doch noch: Er soll ausgesprochen schwer zu reinigen sein. Die sogenannte GranitEmail-Oberfläche soll sich nur unter aufwendigem Schrubben reinigen lassen – wie man es eben von früheren Herden her gewohnt sei. Einen echten Vorteil können die Nutzer an dieser neuen Beschichtung nicht erkennen, ebensowenig wie die Testmagazine. Und so ist es schade, dass der Ofen bei aller Fortschrittlichkeit ausgerechnet auf eine Selbstreinigungsfunktion verzichtet. Die hätte ihm gut zu Gesicht gestanden und verhindert die Einstufung als echtes Topgerät.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Backöfen

Datenblatt zu Bosch HBA23B250

Typ Einbau-Backofen
Funktionen
  • Umluft
  • Heißluft
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HBA23B250

Weiterführende Informationen zum Thema Bosch HBA 23 B250 können Sie direkt beim Hersteller unter bosch-home.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: